Roger Federer erstmals Weltmeister

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 17.11.03 11:38
eröffnet am: 17.11.03 05:51 von: bilanz Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 17.11.03 11:38 von: Cashmasterx. Leser gesamt: 456
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

17.11.03 05:51

5698 Postings, 7011 Tage bilanzRoger Federer erstmals Weltmeister

Gratulation für fantastisches Tennis!
www.nzz.ch
 

17.11.03 09:23

745 Postings, 6540 Tage NextLevelDa strahlt der Schwyzer :))

Gratuliere

Grüße

NL    

17.11.03 09:43

16 Postings, 6553 Tage tiffanyer hat es verdient..

wir er agassi abgezogt hat..
ich denke er wird noch einiege turniere gewinnen..  

17.11.03 11:38

10957 Postings, 6896 Tage Cashmasterxxetwas mehr info


 

Andre Agassi scheiterte nach 1999 und 2000 zum dritten Mal im Finale
 

Federer deklassiert Agassi

Houston - Wimbledonsieger Roger Federer hat als erster Schweizer den Masters Cup gewonnen. In einem einseitigen Endspiel, das im Regen von Houston/Texas am Sonntag für mehr als zweieinhalb Stunden unterbrochen werden musste, deklassierte der 22-Jährige den elf Jahre älteren WM-Senior Andre Agassi und setzte sich spielend leicht in 88 Minuten mit 6:3, 6:0, 6:4 durch.

Federer kassiert 1,52 Millionen

Der Amerikaner, der 1990 Weltmeister geworden und 1999 sowie 2000 im Finale gescheitert war, konnte sich mit einem Preisgeld von 700.000 Dollar trösten. Federer, der in seinen fünf Matches unbesiegt geblieben ist, kassierte für seinen ersten Weltmeister-Titel seinen bislang größten Scheck in Höhe von 1,52 Millionen Dollar.

Fünfter Spieler ohne Niederlage

Er ist der fünfte Spieler, der seit Einführung der Round-Robin-Vorrunde 1986 das Masters ohne Niederlage überstanden hat. Das gelang zuletzt dem Australier Lleyton Hewitt vor zwei Jahren. Auch Michael Stich blieb 1993 bei seinem Triumph in der Frankfurter Festhalle unbesiegt.




 

   Antwort einfügen - nach oben