Red Hat vs. Microsoft

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 08.11.99 20:11
eröffnet am: 08.11.99 18:53 von: Stingray Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 08.11.99 20:11 von: Fips Leser gesamt: 640
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

08.11.99 18:53

113 Postings, 7835 Tage StingrayRed Hat vs. Microsoft

Wieso spricht hier keiner von Red Hat?

Red Hat wird Microsoft in Sachen Kursperformance den Rang ablaufen.
Solange Unsicherheit in Bezug auf Microsoft herrscht, wird der Kurs von M. sicherlich nicht überzeugen können. Red Hat dagegen wird explodieren!
Die Kurse bestätigen es ja heute schon. Ich habe mich auf jeden Fall heute noch zu 84,90 Eur eingedeckt.

Viele Grüße von der Insel Borkum

Stingray

PS: Das soll kein Versuch sein die Aktie zu pushen!!  

08.11.99 19:51

342 Postings, 7875 Tage FundiRed Hat mit Microsoft zu vergleichen ...

ist in etwa so, wie Daimler-Chrysler mit einem kleinen Auto-Händler auf dem
Land zu vergleichen. Während Microsoft einige Milliarden Gewinn macht, gibt
es bei Red Hat nur Verluste und einige Millionen Umsatz. Außerdem ist Red
Hat absolut kein High-Tech Unternehmen. Die Bewertung von Microsoft wird ja
schon zum Teil als deutlich überhöht bezeichnet, dies gilt aber mit
Sicherheit für Red Hat deren Marktkapitalisierung einige hundert Mal
dem Umsatz entspricht. Red Hat ist zur Zeit in, weil angeblich Microsoft-
Konkurrent (wobei natürlich - wenn überhaupt - dann Linux der Konkurrent
ist). Tatsächlich ist dies für mich aber eine der größten Spekulationsblasen
zur Zeit.

Gruß
Fundi
 

08.11.99 20:11

714 Postings, 7970 Tage FipsGebe Fundi recht

wenn man sich für LINUX aktientechnisch interessiert, sollte man warten bis CALDERA + Co. ihre Börsengänge durchführen. Dann ist die panische Angst, etwas zu verpassen, die Red Hat so pusht, wahrscheinlich sehr bald vorbei und die Blase platzt.
Übrigens : S.u.S.E. ist in eine AG umgewandelt worden und wird wohl nächstes Jahr hier am NM zu bewundern sein.  

   Antwort einfügen - nach oben