RBAK - Tradingchance für Montag?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 23.10.03 19:59
eröffnet am: 16.06.01 01:24 von: Dr.UdoBroem. Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 23.10.03 19:59 von: Gruenspan Leser gesamt: 500
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

16.06.01 01:24

42568 Postings, 7467 Tage Dr.UdoBroemmeRBAK - Tradingchance für Montag?

Redback hat diese Woche mehr verloren als Nortel oder JDSU, obwohl das Unternehmen (noch) keine katastrophale Gewinnwarnung herausgegeben hat.

RBAK notiert nur noch knapp über dem Apriltief.

Die Indizes sind alle im stark überverkauften Bereich...



Gruß Dr. Broemme

Eine kurzfristige technische Erholung Richtung 14$ ist durchaus möglich.
 

17.10.03 19:20

10991 Postings, 7444 Tage andyyund die kommt o. T.

23.10.03 13:14

10724 Postings, 7892 Tage GruenspanHeute nämlich!

Nasdaqlisting - Fristverlängerung und deutliche Verlustreduzierung sollten Auftrieb geben.

 

23.10.03 13:23

69221 Postings, 8005 Tage KickyNasdaq bis 4.November ?

SAN FRANCISCO, Oct 22 (Reuters) - Network equipment maker Redback Networks Inc. (RBAK) said on Wednesday it entered into a commitment letter for a credit facility to borrow up to $30 million and that its stock will be listed on Nasdaq until at least Nov. 4.

Redback said the credit facility deal with Ableco Finance LLC would be secured by substantially all its assets and would bear interest at prime rate plus 3.5 percent per year.

 

23.10.03 13:51

10724 Postings, 7892 Tage GruenspanTante Kicky, so net ganz richtig!

Bis 4.11. is erstma klar.
Aktionäre stimmen am 04.11. dann über den nötigen Reversesplit ab.
Sollte es so kommen, geht die Fristverlängerung bis 12.12 weiter.
Innerhalb dieser mögl. Frist bzw. bis 12.12. muss der Split durchgeführt sein und der Kurs die 1 Dollar Marke erreichen.
Außerdem wurde wie du schön geschrieben hast ein 30 Mio. Dollar Kredit unterzeichnet, welcher mit 3,5% jährlich verzinst wird.





 

23.10.03 13:52

10637 Postings, 7781 Tage Ramses IIinfo

Redback seeks $30 mln credit deal, stays listed  
WEDNESDAY, OCTOBER 22, 2003 7:12 PM
- Reuters U.S. Company News




 RBAK
 0.55  n/a  


   


   Enter Symbol:
 


   Enter Keyword:
 


SAN FRANCISCO, Oct 22 (Reuters) - Network equipment maker Redback Networks Inc. (RBAK) said on Wednesday it entered into a commitment letter for a credit facility to borrow up to $30 million and that its stock will be listed on Nasdaq until at least Nov. 4.

Redback said the credit facility deal with Ableco Finance LLC would be secured by substantially all its assets and would bear interest at prime rate plus 3.5 percent per year.

The deal is subject to a number of conditions, including completion of a due diligence review by Ableco, definitive agreements and certain third party consents, San Jose, California-based Redback said in a statement.

The network gear maker, a smaller rival to network industry leaders Cisco Systems Inc. (CSCO) and Juniper Networks Inc. (JNPR) , said the credit facility would be available in connection with its completion of its previously announced out-of-court recapitalization plan or an in-court reorganization plan.

Proceeds would be used for, among other things, working capital and general corporate purposes, Redback said.

Additionally, Redback said that on Oct. 15 it received a decision from Nasdaq's Listing Qualifications Panel allowing it to remain listed on the Nasdaq National Market until at least Nov. 4 to obtain stockholder approval of its proposed reverse stock split.

If stockholders approve the reverse stock split by Nov. 4, Redback said it would be given a further extension until Dec. 12 to effect the split and demonstrate a closing bid price of at least $1 per share.

Redback shares closed on Wednesday at 55 cents, down 59.5 percent from their high of $1.36 this year on Jan. 13.

© Reuters 2003. All rights reserved. Republication or redistribution of Reuters content, including by caching, framing or similar means, is expressly prohibited without the prior written consent of Reuters. Reuters and the Reuters sphere logo are registered trademarks and trademarks of the Reuters group of companies around the world.





 

23.10.03 16:14

61 Postings, 6880 Tage KohlenUndReibachWieso fallen die heute so in den USA ??

Eigentlich müßten die doch steigen bei so einer Nachricht. Der nachbörsliche Kurs gestern Abend und der vorbörsliche Kurs heute nachmittag (zumindest am Anfang) haben auf ein deutliches Plus hingedeutet. Aber bereits bei der Vorbörse gab es auf einmal eine Wende nach unten. Weiß einer von Euch etwas genaues?

Gruß

KohlenUndReibach  

23.10.03 19:22

69221 Postings, 8005 Tage Kickydenen gefällt der Reverse Split nicht

sagen,wer will schon 42$ dafür zahlen,bei soviel Ungewissheit (laut ragingbull)
(FNIX hat heut 52% gemacht!wegen Zusammenarbeit mit Microsoft)  

23.10.03 19:59

10724 Postings, 7892 Tage GruenspanRBAK ;-(

Bin mit Verlust raus.
Datt gefällt mir jetzt och net mehr.
RBAK ist eine Aktie welche mir noch nie Glück gebracht hat, obwohl es dazu eigentlich öfters Chancen gab.
Die kann ich kaufen wann ich will, die geht bei mich einfach nich!
;-(

 

   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Rubensrembrandt, waschlappen