Querdenkermusik - Der "andere" Deutsche Schlager

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 18.04.06 17:37
eröffnet am: 09.04.06 21:51 von: denkidee Anzahl Beiträge: 21
neuester Beitrag: 18.04.06 17:37 von: DeathBull Leser gesamt: 4637
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

09.04.06 21:51
4

112127 Postings, 6665 Tage denkideeQuerdenkermusik - Der "andere" Deutsche Schlager

Meine Frau komponiert und textet den anderen deutschen Schlager
Ihre sozialkritischen und politischen Texte sollen zum Nachdenken anregen.
Viele Menschen vermissen die D-Mark.
Zum Thema Eure könnt ihr jetzt folgenden Titel hören:
Wir wollten keinen Euro und wir wollten keinen Cent
Sänger die diesen Titel auf ihren Veranstaltungen singen möchten,
maile ich gerne das Playback.

Wenn der LINK funktioniert, dann könnt ihr den Schlager hören:

http://auth.hgc.aolsvc.de/community/hgc/...yuJoB/1fk=&showMedia=audio



Wir wollten keinen Euro und wir wollten keinen Cent

Ihr habt da oben zwar die Macht - das kann's allein nicht sein
Wir hatten bei der Wahl gedacht - Ihr entscheidet nicht allein
Wir hatten bei der Wahl gedacht - Ihr entscheidet nicht allein

Der Euro ja, der ist jetzt da, seid ihr denn nicht ganz dicht?
Ihr habt uns gar nicht erst gefragt - Wir woll n den Euro nicht
Die Deutsche Mark, die war doch stark - habt ihr denn das verpennt?
Wir wollten keinen Euro und wir wollten keinen Cent

Die Zukunft die nun keiner kennt, liegt jetzt in Eurer Hand
Geht's gut war es das Parlament, wird's schlecht - ein and'res Land
Geht's gut war es das Parlament, wird's schlecht - ein and'res Land

Der Euro ja, der ist jetzt da, seid ihr denn nicht ganz dicht?
Ihr habt uns gar nicht erst gefragt - Wir woll n den Euro nicht
Die Deutsche Mark, die war doch stark - habt ihr denn das verpennt?
Wir wollten keinen Euro und wir wollten keinen Cent

Refrain  

Ja manche Länder, die war'n schlau - die seh'n sich's erst 'mal an
und überlegen dann genau - ob es sich lohnen kann
und überlegen dann genau - ob es sich lohnen kann

Der Euro ja, der ist jetzt da, seid ihr denn nicht ganz dicht?
Ihr habt uns gar nicht erst gefragt - Wir woll n den Euro nicht
Die Deutsche Mark, die war doch stark - habt ihr denn das verpennt?
Wir wollten keinen Euro und wir wollten keinen Cent

In Zukunft Leute merkt Euch gut - hier gibt's Demokratie
In uns schäumt langsam hoch die Wut - ihr Diener lernt das nie
In uns schäumt langsam hoch die Wut - Ihr Diener lernt das nie

Der Euro ja, der ist jetzt da, seid ihr denn nicht ganz dicht?
Ihr habt uns gar nicht erst gefragt - Wir woll n den Euro nicht
Die Deutsche Mark, die war doch stark - habt ihr denn das verpennt?
Wir wollten keinen Euro und wir wollten keinen Cent

 
Angehängte Grafik:
d-mark.jpg
d-mark.jpg

09.04.06 22:47

112127 Postings, 6665 Tage denkideeDer Euro ist genau so gut

Meine Frau komponiert und textet den "anderen" deutschen Schlager
Ihre sozialkritischen und politischen Texte sollen zum Nachdenken anregen
Zum Thema Euro könnt ihr jetzt folgenden Titel hören:
Sänger die diesen Titel auf ihren Veranstaltungen singen möchten,
maile ich gerne das Playback.

Wenn der LINK funktioniert, dann könnt ihr den Schlager hören:


http://auth.hgc.aolsvc.de/community/hgc/...mZMoATDWK6MDdEyuJoB/1fk%3D

Der Euro ist genau so gut

Wenn wir mal nach Frankreich fahr?n
dann könn? wir uns den Tausch erspar?n
Der Euro, ja der macht sich stark
für uns?re gute Deutsche Mark

Hab?n wir recht, hab?n wir recht, hab?n wir recht
die Deutsche Mark die war nicht schlecht
Hab?n wir Mut, hab?n wir Mut, hab?n wir Mut
der Euro ist genau so gut

Und der Spruch der jungen Leute
die am Bahnhof steh?n noch heute
Hab?n Sie einmal ?ne müde Mark
der ist jetzt nur noch alter Quark

Hab?n wir recht, hab?n wir recht, hab?n wir recht
die Deutsche Mark die war nicht schlecht
Hab?n wir Mut, hab?n wir Mut, hab?n wir Mut
der Euro ist genau so gut

Die D-Mark ist Erinnerung
Der Euro kommt jetzt voll in Schwung
Er verbindet die Nationen
Für alle wird sich?s lohnen

Hab?n wir recht, hab?n wir recht, hab?n wir recht
die Deutsche Mark die war nicht schlecht
Hab?n wir Mut, hab?n wir Mut, hab?n wir Mut
der Euro ist genau so gut

Wir müssen jetzt nach vorne schau?n
und auf die Politik vertrau?n
In den Ländern von Europa
sagt der Enkel zu dem Opa

Hab?n wir recht, hab?n wir recht, hab?n wir recht
die Deutsche Mark die war nicht schlecht
Hab?n wir Mut, hab?n wir Mut, hab?n wir Mut
der Euro ist genau so gut

 
Angehängte Grafik:
pieces.jpg
pieces.jpg

10.04.06 00:06
1

112127 Postings, 6665 Tage denkidee2.Versuch - Der Euro ist genau so gut

Hoffentlich klappt es jetzt mitdem MUSIk-LINK:
Gruß denkidee

http://auth.hgc.aolsvc.de/community/hgc/...yuJoB/1fk=&showMedia=audio  

10.04.06 08:00

112127 Postings, 6665 Tage denkideeAmerika entlasse das Regime - Amerika Krieg ist

Meine Frau komponiert und textet den "anderen" deutschen Schlager
Ihre sozialkritischen und politischen Texte sollen zum Nachdenken anregen
Zum Thema Bush könnt ihr jetzt folgenden Titel hören:
Amerika entlasse das Regime - Amerika Krieg ist nicht legitim
Sänger die diesen Titel auf ihren Veranstaltungen singen möchten,
maile ich gerne das Playback.

Wenn der LINK funktioniert, dann könnt ihr den Schlager hören:

http://hgc.aolsvc.de/community/hgc/...xL7dEyuJoB/1fk=&showMedia=audio

Amerika entlasse das Regime - Amerika Krieg ist nicht legitim

Georgy Deine Macht ist groß
doch nun ist der Teufel los
schickst die Wähler in den Tod
wirst dabei noch nicht mal rot
Deine Gründe sind ein Witz
kämpfst darum mit jeder List

Amerika entlasse das Regime
Amerika Krieg ist nicht legitim

Sei doch einmal wirklich stark
Flieg sofort in den Irak
Da kannst Du die Toten seh'n
Dein Gott kann Dich nicht versteh'n
Darum sei mal klug und hell
hör jetzt auf und zwar sehr schnell

Amerika entlasse das Regime
Amerika Krieg ist nicht legitim

Durch Spenden kamst Du an die Macht
Deine Wähler hätten nie gedacht
Daß Du Leid und Unglück bringst
und von Gottes Auftrag singst
Gib jetzt auf und tritt zurück
Das wäre für die Welt ein Glück

Amerika entlasse das Regime
Amerika Krieg ist nicht legitim

Bush was hast Du nur gemacht
hast ja gar nicht nachgedacht
Im Irak herrscht jetzt Anarchie
Raub und Mord begehen sie
Jetzt wo Du nicht weiterweisst
Du nach and'ren Ländern schreist

Amerika entlasse das Regime
Amerika Krieg ist nicht legitim

 
Angehängte Grafik:
bush_halo2_154x200.jpg
bush_halo2_154x200.jpg

10.04.06 08:34

2728 Postings, 7578 Tage soulsurferder Bush song funzt


für mich irgendwie unpassend Schlagermusik und ernste Themen, ich mag ohnehin keine
Schlager ..

Aber guter Text

 

10.04.06 08:40

112127 Postings, 6665 Tage denkideeWarum hast Du mich verlassen?

Meine Frau komponiert und textet den "anderen" deutschen Schlager
Ihre sozialkritischen und politischen Texte sollen zum Nachdenken anregen
Zum Thema unglückliche Liebe könnt ihr jetzt folgenden Titel hören:
Warum hast Du mich verlassen?
Sänger/innen die diesen Titel auf ihren Veranstaltungen singen möchten,
maile ich gerne das Playback.

Wenn der LINK funktioniert, dann könnt ihr den Schlager hören:

http://hgc.aolsvc.de/community/hgc/...xL7dEyuJoB/1fk=&showMedia=audio


Warum hast Du mich verlassen?

Gesprochen:

Warum hast Du das getan?
Warum?
So plötzlich und unerwartet hast Du mich einfach verlassen.
Willst Du mich denn gar nicht mehr seh?n?
Ich kann Dich nicht versteh?n
Früher war alles so anders, so unbeschwert und leicht.
Du hast mal gesagt, was kommen mag, Du würdest immer zu mir steh?n.
Und jetzt bin ich so allein, so einsam ohne Dich.
Ich würde alles tun, um die Zeit nochmal zurückzudreh?n.
Nichts ist mehr wie?s mal wardenn Du bist nicht mehr für mich da.

Bridge:
Ich hätte nie gedacht, dass Liebe so verwirrt
Ich hätte nie geglaubt, daß man sich so sehr irrt
Denn mein Leben lang warst Du doch stets bei mir
Ich bin so schwer enttäuscht von Dir

Refrain:
Warum hast Du mich verlassen?
Warum können wir uns nicht seh?n?
Wir waren doch zwei die so gut zusammen passen
und Du wolltest, was auch kommt, zu mir steh?n

Bridge:
Ich hätte nie gedacht, dass Liebe so vergeht
Ich hätte nie geglaubt, wie schnell der Wind sich dreht
So höre mich an, es tut mir furchtbar leid
denn es war die wunderschönste Zeit

Instrumental

Refrain:
Warum hast Du mich verlassen?
Warum können wir uns nicht seh?n?
Wir waren doch zwei die so gut zusammen passen
und Du wolltest, was auch kommt, zu mir steh?n

Bridge:
Ich hätte nie gedacht, dass Liebe so vergeht
Ich hätte nie geglaubt, wie schnell der Wind sich dreht
So höre mich an, es tut mir furchtbar leid
denn es war die wunderschönste Zeit

denn es war die wunderschönste Zeit


 
Angehängte Grafik:
Bild1_1105440875_19434.jpg
Bild1_1105440875_19434.jpg

10.04.06 15:23

112127 Postings, 6665 Tage denkideeIch bin verrückt nach Daddelautomaten

Meine Frau komponiert und textet den "anderen" deutschen Schlager
Ihre sozialkritischen und politischen Texte sollen zum Nachdenken anregen
Zum Thema Spielleidenschaft könnt ihr jetzt folgenden Titel hören:
Ich bin verrückt nach Daddelautomaten
Sänger/innen die diesen Titel auf ihren Veranstaltungen singen möchten,
maile ich gerne das Playback.

Wenn der LINK funktioniert, dann könnt ihr den Schlager hören:

http://hgc.aolsvc.de/community/hgc/...xL7dEyuJoB/1fk=&showMedia=audio

Ich bin verrückt nach Daddelautomaten  

Ich bin verrückt, ich bin verückt nach Daddelautomaten
Ich hab? kein Geld, hab? Schulden schon und muss das Ding doch starten
Und hab? ich ?mal ?ne müde Mark, dann schmeiss ich sie hinein
Ich will nicht immer nur verlier?n, das Ding muss doch zu knacken sein
Ich will nicht immer nur verlier?n, ich bin ein armes Schwein

Es klingelt heut? der Automat
drei Stunden steh? ich hier
Wenn ich die Münzen klingeln hör
dann klingelt?s auch bei mir
Wenn ich die Münzen klingeln hör
dann klingelt?s auch bei mir

Ich bin verrückt, ich bin verückt nach Daddelautomaten
Gedanken kreisen hin und her, ich will das Ding doch starten
Ich hunger schon wie?n armes Tier und hab ich einmal Schwein
dann hol ich gleich die Knete raus und steck sie wieder neu hinein
Ich will nicht immer nur verlier?n, will immer Sieger sein

Es klingelt heut? der Automat
drei Stunden steh? ich hier
Wenn ich die Münzen klingeln hör
dann klingelt?s auch bei mir
Wenn ich die Münzen klingeln hör
dann klingelt?s auch bei mir

Ich bin verrückt, ich bin verückt nach Daddelautomaten
Ich laufe nicht, ich schlafe kaum, mir krachen schon die Schwarten
den letzten Zaster leih ich mir und schlepp mich wieder rein
ich füttre ihn auf?s neue nun, der muss zu überlisten sein
ich hab? nur Pech. was ist das bloss, ich komm? nicht von ihm los

Es klingelt heut? der Automat
drei Stunden steh? ich hier
Wenn ich die Münzen klingeln hör
dann klingelt?s auch bei mir
Wenn ich die Münzen klingeln hör
dann klingelt?s auch bei mir
klingeling, dann klingelt?s auch bei mir
 
Angehängte Grafik:
intro_glueck_automat.jpg
intro_glueck_automat.jpg

10.04.06 17:38

69031 Postings, 6600 Tage BarCodeIst das hier der Wettbewerb

wo es um die längsten+verrücktesten Links der Arivageschichte geht?
Dann tipp ich mal auf Nr.7.

 

Gruß BarCode

 

10.04.06 17:50

1961 Postings, 6417 Tage shakerwas für ein song #7

geht richtig unter die haut
und diese verborgene psychologie  

10.04.06 18:31

112127 Postings, 6665 Tage denkideePlätze die gefährlich sind

Meine Frau komponiert und textet den "anderen" deutschen Schlager
Ihre sozialkritischen und politischen Texte sollen zum Nachdenken anregen
Der gefährlichste Ort der Welt ist im Mutterleib
Adoption statt Abtreibung ist auf jeden Fall besser für das Kind - und meistens auch für die Mutter.
Wir möchten mit diesem Lied Leben retten
Sänger/innen die diesen Titel auf ihren Veranstaltungen singen möchten,
maile ich gerne das Playback.

Wenn der LINK funktioniert, dann könnt ihr den Schlager hören:

http://auth.hgc.aolsvc.de/community/hgc/...yuJoB/1fk=&showMedia=audio

Plätze die gefährlich sind

Mein Kind, es ist nun 'mal passiert
ein Mann hat mich total verführt
Ich hör Dein Herz nicht pochen
noch über dreissig Wochen
Ich bin verzweifelt, hab' kein Geld
und Du willst gerne auf die Welt
Ich schwanke hin und her
mir fällt es furchtbar schwer

Es gibt auf dieser Welt mein Kind
auch Plätze die gefährlich sind
Der schlimmste Ort liegt nur
bei uns in der Natur

Denn die Entscheidung liegt bei mir
Ich träume Tag und Nacht von Dir
Ich möchte Dich behalten
wie soll ich es gestalten?
Dann hab' ich gründlich nachgedacht
und Dich im Mai zur Welt gebracht
nun wachse und gedeih'
ich gebe Dich jetzt frei

Es gibt auf dieser Welt mein Kind
auch Plätze die gefährlich sind
Der schlimmste Ort liegt nur
bei uns in der Natur
Ich wünsche Dir, mein süsser Fratz
dass Du bekommst den richt'gen Platz
bei Deinen Eltern nun
die alles für Dich tun

Es gibt auf dieser Welt mein Kind
auch Plätze die gefährlich sind
Der schlimmste Ort liegt nur
bei uns in der Natur
Der schlimmste Ort liegt nur
bei uns in der Natur
 
Angehängte Grafik:
Wo_ist_der_gefährlichste_Ort_der_Welt.jpg
Wo_ist_der_gefährlichste_Ort_der_Welt.jpg

10.04.06 23:44

112127 Postings, 6665 Tage denkideeWer knackt die meisten Autos?

Meine Frau komponiert und textet den "anderen" deutschen Schlager
Ihre sozialkritischen und politischen Texte sollen zum Nachdenken anregen
Zum Thema Jugendkriminalität könnt ihr jetzt folgenden Titel hören:
Wer knackt die meisten Autos?
Sänger/innen die diesen Titel auf ihren Veranstaltungen singen möchten, maile ich gerne das Playback.

Wenn der LINK funktioniert, dann könnt ihr den Schlager hören:

http://hgc.aolsvc.de/community/hgc/...xL7dEyuJoB/1fk=&showMedia=audio


Wer knackt die meisten Autos? 3:07

Hab ein schlechtes Elternhaus, mußte unbedingt da raus
Da hab? ich mir ausgedacht wie man das mal anders macht
Die Idee vom Jugendamt, fand ich wirklich interessant,
wer es denn nun wirklich packt und die meisten Autos knackt,
der darf auch nach Finnland fahr?n und sich weit?ren Knast erspar?n
Ich fand das ja wirklich stark, im Monat für zehntausend Mark

Ich möcht? auf die Canaren - auf die Balearen
oder nur ins Inland oder mal nach Finnland

Wer will mit mir Autos klau?n oder einen Typ verhau?n
Wer hat Lust auf Diebestour oder einen Einbruch nur
Pepe mach doch auch ?mal mit, Hunger kommt beim Appetit,
nieten erst ?ne Oma um, dafür gibt?s ?ne Buddel Rum
Oder nehm? ne hübsche Frau mit auf uns?ren ollen Bau.
Urlaub machen ohne Geld, Kinder ist doch schön die Welt

Ich möcht? auf die Canaren - auf die Balearen
oder nur ins Inland oder mal nach Finnland

And?re habens auch geschafft, ich find? das ja sagenhaft,
Charlie sagte mir zum Schreck: ?Hundert Autos müssen weg?
Ich muss mal ?ne Klicke hol?n, denn ich hab? erst 12 gestohl?n
Was ich alles machen muss, reicht mir langsam zum Verdruss
Zelle hin und Zelle her, ich find? das ja furchtbar schwer
für mich ist es wirklich schlecht, keiner kommt mit mr zurecht

Ich möcht? auf die Canaren - auf die Balearen
oder nur ins Inland oder mal nach Finnland
Ich möcht? auf die Canaren - auf die Balearen
oder nur ins Inland oder mal nach Finnland

 
Angehängte Grafik:
autounfall_antwort_400q.jpg
autounfall_antwort_400q.jpg

11.04.06 00:55

112127 Postings, 6665 Tage denkideeDa Kaneu-Professar: "Bittakoit"

Meine Frau komponiert und textet den "anderen" deutschen Schlager
Ihre sozialkritischen und politischen Texte sollen zum Nachdenken anregen
Zum Thema Obdachlosigkeit könnt ihr jetzt folgenden Titel hören:
Bittakoit
Sänger/innen die diesen Titel auf ihren Veranstaltungen singen möchten, maile ich gerne das Playback.

Wenn der LINK funktioniert, dann könnt ihr den Schlager hören:

http://hgc.aolsvc.de/community/hgc/...xL7dEyuJoB/1fk=&showMedia=audio

Da Kaneu-Professa (zu deutsch: Kanal-Professor)
Viel wird über ihn gemunkel, aber noch kaum einer hat ihn wirklich gesehen.
Die Rede ist vom Kaneu-Professa.
Das Unikum hält sich irgendwo im weitverzweigten Kanalnetz Wiens auf und ist damit praktisch
unauffindbar. Nur hin und wieder steigt ein total Verwahrloster in einem hoffnungslos verschlissenen,
ehemals schwarzen Anzug unvermutet aus einem der unzähligen Kanaldeckel und spricht ahnungslose
Passanten an, um ihnen seine Lebensgeschichte zu erzählen, in der Hoffnung neugierige Zuhörer und mit
ihnen auch ein paar Cents zu ergattern.
Die wenigen Zeugen jedoch berichteten total Unterschiedliches:
Der Kaneu-Professa sei in seinem früheren Leben ein wirklicher Professor gewesen, mit Karriere, Frau und
Geld. Die Frau sei frühzeitig verstorben, sein Geld habe er aus Gram versoffen und mit seinem Unterricht
war's dann auch bald vorbei.
Die anderen erzählen, der Sandler (Penner) sei es einfach nur Leid gewesen, wie die anderen
Obdachlosen Wiens in der sogenannten Gruft (bekanntestes Obdachlosenheim) dahinzuvegetieren und
sei quasi in den Untergrund abgetaucht. Nur an sonnigen Tagen streunt er irgendwo nahe dem Bett des
Wienflusses und philosophiert wie weiland Diogenes über sein verpfuschtes Leben.
Die dritten wiederum berichten, er halte sich für die Reinkarnation des 3.Mannes...
Wie dem auch sei - er lief uns bei unseren Recherchen einfach über den Weg und ließ sich gegen
Bezahlung einer Kiste Budweiser Bier zu einigen Wortspenden
herab, die schließlich in seiner Lebensgeschichte gipfelten.
Auszüge finden sich auf der Produktion

"Bittakoit"

Auch ich war 'mal wie Ihr
Trank ab und zu ein Bier
Ich war des Lebens froh
das blieb nicht immer so
d'rum singe ich jetzt hier

Mir ist so bitterkalt
Ich brauche Arbeit bald
Wo krieg ich die bloss her
sagt mir das bittesehr
hab' keine Hoffnung mehr

Die Frauen hassten mich
Sie liessen mich im Stich
und warfen mich hinaus
ich habe kein Zuhaus
Für mich ist alles aus

Mir ist so bitterkalt
Ich brauche Arbeit bald
Wo krieg ich die bloss her
sagt mir das bittesehr
hab' keine Hoffnung mehr

INSTRUMENTAL

Die Arbeit die ist weg
Ich lieg total im Dreck
und keiner gibt mir Halt
Ich fühle mich sehr alt
hab' nicht einmal nen Scheck

Mir ist so bitterkalt
Ich brauche Arbeit bald
Wo krieg ich die bloss her
sagt mir das bittesehr
hab' keine Hoffnung mehr

Mein Herz tut ja so weh
wenn ich Euch Menschen seh'
Ich bin ja so allein
das könnte anders sein
und mir bleibt nur der Wein

Mir ist so bitterkalt
Ich brauche Arbeit bald
Wo krieg ich die bloss her
sagt mir das bittesehr
hab' keine Hoffnung mehr

INSTRUMENTAL

Erbarmungslose Welt
die mir so nicht gefällt
lasst mich doch bloß in Ruh?
ich scließ die Augen zu
verkriech mich in mein Zelt

Mir ist so bitterkalt
Ich brauche Arbeit bald
Wo krieg ich die bloss her
sagt mir das bittesehr
hab' keine Hoffnung mehr
Wo krieg ich die bloss her
sagt mir das bittesehr
hab' keine Hoffnung mehr
 
Angehängte Grafik:
1319267.jpg
1319267.jpg

11.04.06 06:56

112127 Postings, 6665 Tage denkideeMir ist so bitterkalt

Meine Frau komponiert und textet den "anderen" deutschen Schlager
Ihre sozialkritischen und politischen Texte sollen zum Nachdenken anregen
Zum Thema Obdachlosigkeit könnt ihr jetzt folgenden Titel hören:
Mir ist so bitterkalt
Sänger/innen die diesen Titel auf ihren Veranstaltungen singen möchten, maile ich gerne das Playback.

Wenn der LINK funktioniert, dann könnt ihr den Schlager hören:

http://hgc.aolsvc.de/community/hgc/...xL7dEyuJoB/1fk=&showMedia=audio

Mir ist so bitterkalt

Auch ich war 'mal wie Ihr
Trank ab und zu ein Bier
Ich war des Lebens froh
das blieb nicht immer so
d'rum singe ich jetzt hier

Mir ist so bitterkalt
Ich brauche Arbeit bald
Wo krieg ich die bloss her
sagt mir das bittesehr
hab' keine Hoffnung mehr

Die Frauen hassten mich
Sie liessen mich im Stich
und warfen mich hinaus
ich habe kein Zuhaus
Für mich ist alles aus

Mir ist so bitterkalt
Ich brauche Arbeit bald
Wo krieg ich die bloss her
sagt mir das bittesehr
hab' keine Hoffnung mehr

INSTRUMENTAL

Die Arbeit die ist weg
Ich lieg total im Dreck
und keiner gibt mir Halt
Ich fühle mich sehr alt
hab' nicht einmal nen Scheck

Mir ist so bitterkalt
Ich brauche Arbeit bald
Wo krieg ich die bloss her
sagt mir das bittesehr
hab' keine Hoffnung mehr

Mein Herz tut ja so weh
wenn ich Euch Menschen seh'
Ich bin ja so allein
das könnte anders sein
und mir bleibt nur der Wein

Mir ist so bitterkalt
Ich brauche Arbeit bald
Wo krieg ich die bloss her
sagt mir das bittesehr
hab' keine Hoffnung mehr

INSTRUMENTAL

Erbarmungslose Welt
die mir so nicht gefällt
lasst mich doch bloß in Ruh?
ich scließ die Augen zu
verkriech mich in mein Zelt

Mir ist so bitterkalt
Ich brauche Arbeit bald
Wo krieg ich die bloss her
sagt mir das bittesehr
hab' keine Hoffnung mehr
Wo krieg ich die bloss her
sagt mir das bittesehr
hab' keine Hoffnung mehr

 
Angehängte Grafik:
Bettler.jpg
Bettler.jpg

11.04.06 13:39

112127 Postings, 6665 Tage denkideeEmanzen aufgepasst

Meine Frau komponiert und textet den "anderen" deutschen Schlager
Ihre sozialkritischen und politischen Texte sollen zum Nachdenken anregen
Zum Thema Egoismus könnt ihr jetzt folgenden Titel hören:
Die Antwort auf den Egoisten:
Emanzen aufgepasst
Sänger/innen die diesen Titel auf ihren Veranstaltungen singen möchten, maile ich gerne das Playback.

Wenn der LINK funktioniert, dann könnt ihr den Schlager hören:

http://hgc.aolsvc.de/community/hgc/...xL7dEyuJoB/1fk=&showMedia=audio

Emanzen aufgepasst!

Gesprochen:......"Ich suche eine Frau, die mich unbedingt
für ihr geistiges, seelisches und körperliches Wohlbefinden braucht.
Wenn Du einen guten Job und viel Kohle hast,
sanft und feurig bist, dann werde ich mich
für Dich opfern".

Ich such' die Frau von Welt, die ihren Job behält
Wenn Du viel Kohle schleppst herein
dann möcht' ich gern Dein Hausmann sein
Kommst Du gestresst nach Haus
dann ruh' Dich bei mir aus

Ja, ja ich bin der Mann, den Du so sehr vermisst
Ja, ja ich bin der Mann, den Du nie mehr vergisst
und wenn Du Kummer, Sorgen hast und Leid
bin ich für Dich zu jedem Spass bereit
bin ich für Dich zu jedem Spass bereit

Emanzen bitte aufgepasst, habt doch einmal Mut
Emanzen, kommt und meldet Euch, ich tät Euch sehr gut
Ich such' die Frau von Welt, die ihren Job behält
Für uns're Kinder sorge ich
verwöhne dann am Abend Dich
und schlafe mit Dir ein,
bei einer Flasche Wein

Ja, ja ich bin der Mann, den Du so sehr vermisst
Ja, ja ich bin der Mann den Du nie mehr vergisst
und wenn Du Kummer, Sorgen hast und Leid
bin ich für Dich zu jedem Spass bereit
bin ich für Dich zu jedem Spass bereit

Emanzen, bitte aufgepasst, habt doch einmal Mut
Emanzen, kommt und meldet Euch, ich tät Euch sehr gut
Ich such die Frau von Welt, die ihren Job behält
wenn Du verdienst viel mehr als ich,
dann lass ich Dich auch nie im Stich
Ich bin 'ne gute Wahl, nun melde Dich doch 'mal

Ja, ja ich bin der Mann, den Du so sehr vermisst
Ja, ja ich bin der Mann, den Du nie mehr vergisst
und wenn Du Kummer, Sorgen hast und Leid
bin ich für Dich zu jedem Spass bereit
bin ich für Dich zu jedem Spass bereit

Emanzen, bitte aufgepasst, hab't doch einmal Mut
Emanzen, kommt und meldet Euch, ich tät Euch sehr gut

Ja, ja ich bin der Mann, den Du so sehr vermisst
Ja, ja ich bin der Mann den Du nie mehr vergisst
und wenn Du Kummer, Sorgen hast und Leid
bin ich für Dich zu jedem Spass bereit
bin ich für Dich zu jedem Spass bereit

 
Angehängte Grafik:
Emanze.jpg
Emanze.jpg

12.04.06 00:12

112127 Postings, 6665 Tage denkideeDu bist mein Sonnenschein

Meine Frau komponiert und textet den "anderen" deutschen Schlager
Ihre sozialkritischen und politischen Texte sollen zum Nachdenken anregen
Zum Thema Liebe könnt ihr jetzt folgenden Titel hören:
Du bist mein Sonnenschein
Dieses Liebeslied gibt es auch in einer deutsch-englischen Version.
Sänger/innen die diesen Titel auf ihren Veranstaltungen singen möchten, maile ich gerne das Playback.

Wenn der LINK funktioniert, dann könnt ihr den Schlager hören:
http://auth.hgc.aolsvc.de/community/hgc/...yuJoB/1fk=&showMedia=audio

Du bist mein Sonnenschein
Normalfassung 3:29

Weil wir uns so gut verstehen
sind wir für einander da
Wird die Welt auch untergehen
es wird immer sein wie´s war

Du bist mein Sonnenschein
und wirst es immer sein
Du bist das Glück für mich
Ich weiss, ich liebe Dich

Können wir auch Leid verschmerzen
das ist nur für uns gemacht
uns?re Seelen geh?n zu Herzen
ja wer hätte das gedacht

Du bist mein Sonnenschein
und wirst es immer sein
Du bist das Glück für mich
Ich liebe Dich

INSTRUMENTAL

Und wir werden uns nie trennen
ja das wissen wir bestimmt
weil wir uns schon lange kennen
und von Herzen glücklich sind

Du bist mein Sonnenschein
und wirst es immer sein
Du bist das Glück für mich
Ich weiss, ich liebe Dich

Es wird immer für uns bleiben
so wie´s früher einmal war
niemals lassen wir uns scheiden
das ist uns schon lange klar

Du bist mein Sonnenschein
und wirst es immer sein
Du bist das Glück für mich
Ich liebe Dich

Du bist mein Sonnenschein
und wirst es immer sein
Du bist das Glück für mich
Ich liebe Dich
Du bist das Glück für mich
Ich liebe Dich
 
Angehängte Grafik:
Du_bist_mein_Sonnenschein.jpg
Du_bist_mein_Sonnenschein.jpg

12.04.06 23:49

112127 Postings, 6665 Tage denkideeGebt die Drogen endlich frei -

Meine Frau komponiert und textet den "anderen" deutschen Schlager
Ihre sozialkritischen und politischen Texte sollen zum Nachdenken anregen
Zum Thema Drogen könnt ihr jetzt folgenden Titel hören:
Gebt die Drogen endlich frei - wir wollen keine Dealer mehr
Sänger/innen die diesen Titel auf ihren Veranstaltungen singen möchten, maile ich gerne das Playback.

Wenn der LINK funktioniert, dann könnt ihr den Schlager hören:

http://hgc.aolsvc.de/community/hgc/...xL7dEyuJoB/1fk=&showMedia=audio

Gebt die Drogen endlich frei - wir wollen keine Dealer mehr

Da hat die Politik versagt und wenn sie sich jetzt noch beklagt,
dass viele Menschen süchtig sind, ja auch vielleicht Dein eig'nes Kind
dann hat sie selber Schuld - vorbei ist die Geduld
dann hat sie selber Schuld - vorbei ist die Geduld

Gebt die Drogen jetzt endlich frei
was denkt Ihr Euch, was denkt Ihr Euch denn bloss dabei
gebt den Stoff, na kommt schon, gebt ihn her
wir wollen keine, keine Dealer mehr

Es muss 'ne klare Lösung her, denn Ärzte gibt's wie Sand am Meer,
die das Metier dann auch versteh'n, den Menschen in die Seele seh'n
es gibt ja die Arznei, die Arznei die macht sie frei
es gibt ja die Arznei, die macht sie wirklich frei

Gebt die Drogen jetzt endlich frei
was denkt Ihr Euch, was denkt Ihr Euch denn bloss dabei
gebt den Stoff, na kommt schon, gebt ihn her
wir wollen keine, keine Dealer mehr

Instrumental
Hey nun kommt schon, hört doch her,
wir wollen keine, keine Dealer mehr

Die armen Menschen tun uns leid, verschwenden ihre meiste Zeit
auf Diebestour und Strassenstrich, für etwas Geld verkaufen sich
und dann geht es sehr schnell, sie werden kriminell
und dann geht es sehr schnell, sie werden kriminell

Gebt die Drogen jetzt endlich frei
was denkt Ihr Euch, was denkt Ihr Euch denn bloss dabei
gebt den Stoff, na kommt schon, gebt ihn her
wir wollen keine, keine Dealer mehr

Doch Euch da oben fällt nichts ein, ihr lasst zu viele Dealer rein
lasst doch den Ärzten freie Hand und appeliert an den Verstand
Den Kranken tät es gut, sie hätten neuen Mut
Den Kranken tät es gut, sie hätten neuen Mut

Gebt die Drogen jetzt endlich frei
was denkt Ihr Euch, was denkt Ihr Euch denn bloss dabei
gebt den Stoff, na kommt schon, gebt ihn her
wir wollen keine, keine Dealer mehr

.................................................................­......................
Das Problem mit den Drogensüchtigen bekommt keine Regierung in den Griff. Das Volk leidet
unter der Beschaffungskriminalität der Drogensüchtigen. Viele Opfer verlangen:
?Gebt die Drogen endlich frei, wir wollen keine Dealer mehr?.
Die Politiker zieren sich. Sie finanzieren lieber ?GESUNDHEITSRÄUME?. Dort dürfen sich die
Drogensüchtigen mit behördlicher Genehmigung ihren Schuß setzen.
Sogar im Knast wird sich mit dem Drogenhandel abgefunden.
Gäbe es, überspitzt gesagt, Drogen im Supermarkt zu Discountpreisen, dann hätte es viele
Vorteile. Ende der Beschaffungskriminalität durch die Süchtigen. Kaum noch Profit für die
Drogen-Mafia. Diese Herren würde man auf die elegante Weise loswerden. Preiswerter
Direktimport bei den Bauern im ?goldenen Dreieck, in Kolumbien? usw. Bedeutend weniger
Drogentote.
In Deutschland sterben jedes Jahr über 1.000 Drogensüchtige an einer Überdosis.
In Dealerkreisen wird dem Süchtigen Rauschgift mehr oder weniger gestreckt verkauft. Bekommt
er wenig gestrecktes Heroin, kann er sich leicht aus Unwissenheit den ?Goldenen Schuß? setzen.
In der Statistik gibt es dann eben einen Drogentoten mehr. Würde er sich das Heroin im
Würde er sich das Heroin im ?Supermarkt? kaufen können, dann würde auf der Packungsbeilage
die genaue Dosis und der Reinheitsgehalt stehen. Der Unglückswurm würde überleben.
Zur Abschreckung müßte aber auf jeder Drogenpackung ein Totenkopf abgedruckt werden und ein
Aufdruck, ähnlich wie auf den Zigarettenpackungen:



 
Angehängte Grafik:
Jacqueline_CD_groß.jpg (verkleinert auf 99%) vergrößern
Jacqueline_CD_groß.jpg

13.04.06 04:45

112127 Postings, 6665 Tage denkideeWo ist der Egoist, der mich so sehr vermisst?

Meine Frau komponiert und textet den "anderen" deutschen Schlager
Ihre sozialkritischen und politischen Texte sollen zum Nachdenken anregen
Zum Thema Egoismus in der Liebe könnt ihr jetzt folgenden Titel hören:
Wo ist der Egoist, der mich so sehr vermisst?
Sänger/innen die diesen Titel auf ihren Veranstaltungen singen möchten, maile ich gerne das Playback.

Wenn der LINK funktioniert, dann könnt ihr den Schlager hören:

http://hgc.aolsvc.de/community/hgc/...xL7dEyuJoB/1fk=&showMedia=audio

Wo ist der Egoist, der mich so sehr vermisst?

Gesprochen.....Ich suche einen Mann, der mich undedingt für sein geistiges, seelisches und
körperliches Wohlbefinden braucht. Wenn Du einen Ferrari fährst und viel Kohle hast, sanft und
feurig bist, dann wird sich ......................................... für Dich opfern.


Wo ist der Egoist, der mich so sehr vermisst?  
Ich küsse Dich rund um die Uhr
denk immer an das Kuscheln nur
und hast Du noch viel Geld
erobern wir die Welt

Ja, ja ich bin die Frau, die Du so sehr vermisst
Ja, ja ich bin die Frau, die Du nie mehr vergisst
und wenn Du Kummer, Sorgen hast und Leid
bin ich für Dich zu jedem Spass bereit
bin ich für Dich zu jedem Spass bereit

Egoisten aufgepasst, habt doch einmal Mut
Egoisten meldet Euch, ich tät Euch sehr gut
Wo ist der Egoist, der mich so sehr vermisst?
Ich rege geistig Dich sehr an
bin Deiner Seele zugetan
wenn Dein Ferrari blinkt
mein Herz vor Freude singt

Ja, ja ich bin die Frau, die Du so sehr vermisst
Ja, ja ich bin die Frau, die Du nie mehr vergisst
und wenn Du Kummer, Sorgen hast und Leid
bin ich für Dich zu jedem Spass bereit
bin ich für Dich zu jedem Spass bereit  

Egoisten aufgepasst, habt doch einmal Mut
Egoisten meldet Euch, ich tät Euch sehr gut
Wo ist der Egoist, der mich so sehr vermisst?
Du hast mich ganz für Dich allein
musst immer sanft und feurig sein
Bist Du noch jugendlich
dann opfere ich mich

Ja, ja ich bin die Frau, die Du so sehr vermisst
Ja, ja ich bin die Frau. die Du nie mehr vergisst
und wenn Du Kummer, Sorgen hast und Leid
bin ich für Dich zu jedem Spass bereit
bin ich für Dich zu jedem Spass bereit

Egoisten aufgepasst, habt doch einmal Mut
Egoisten meldet Euch, ich tät Euch sehr gut

Ja, ja ich bin die Frau,die Du so sehr vermisst
Ja, ja ich bin die Frau, die Du nie mehr vergisst
und wenn Du Kummer, Sorgen hast und Leid
bin ich für Dich zu jedem Spass bereit
bin ich für Dich zu jedem Spass bereit











 
Angehängte Grafik:
Wo_ist_der_Egoist.jpg (verkleinert auf 89%) vergrößern
Wo_ist_der_Egoist.jpg

13.04.06 08:12

61594 Postings, 6615 Tage lassmichreinDer "andere" deutsche Schlager:

http://www.ariva.de/board/247273  

14.04.06 22:57

112127 Postings, 6665 Tage denkideeDen Tieren geht es wirklich schlecht

Meine Frau komponiert und textet den "anderen" deutschen Schlager
Ihre sozialkritischen und politischen Texte sollen zum Nachdenken anregen
Zum Thema Tierquälerei könnt ihr jetzt folgenden Titel hören:
Den Tieren geht es wirklich schlecht
Sänger/innen die diesen Titel auf ihren Veranstaltungen singen möchten, maile ich gerne das Playback.

Wenn der LINK funktioniert, dann könnt ihr den Schlager hören:

http://hgc.aolsvc.de/community/hgc/...xL7dEyuJoB/1fk=&showMedia=audio

Den Tieren geht es wirklich schlecht

Die Angst vor BSE ist groß
was will denn der Franz Fischler bloss
die Rinder zu entsorgen nur
das wäre doch ?ne krumme Tour

Hab?n wir recht, hab?n wir recht, hab?n wir recht,
den Tieren geht es wirklich schlecht
Hab?n wir Mut, hab?n wir Mut, hab?n wir Mut,
Wir denken um, das wäre gut

Und die Hühner, Schweine, Rinder
ja, das wissen schon die Kinder
haben kaum noch Platz zum Gradesteh?n
so kann das doch nicht weitergeh?n

Hab?n wir recht, hab?n wir recht, hab?n wir recht,
den Tieren geht es wirklich schlecht
Hab?n wir Mut, hab?n wir Mut, hab?n wir Mut,
Wir denken um, das wäre gut

Instrumental

Ja werden wir nun ganz verrückt
den Fluch der uns so sehr bedrückt
haben wir ja selbst verschuldet
und noch obendrein geduldet

Hab?n wir recht, hab?n wir recht, hab?n wir recht,
den Tieren geht es wirklich schlecht
Hab?n wir Mut, hab?n wir Mut, hab?n wir Mut,
Wir denken um, das wäre gut

Behandelt hat man sie ganz schlecht
und die Natur hat sich gerächt
Könnten Tiere doch nur reden
würden wir vor Scham erbeben

Hab?n wir recht, hab?n wir recht, hab?n wir recht,
den Tieren geht es wirklich schlecht
Hab?n wir Mut, hab?n wir Mut, hab?n wir Mut,
Wir denken um, das wäre gut
 
Angehängte Grafik:
Bodo_CD_groß.jpg
Bodo_CD_groß.jpg

17.04.06 17:25

112127 Postings, 6665 Tage denkideeDr.Helmut Kohl ist viel zu kompliziert

Meine Frau komponiert und textet den "anderen" deutschen Schlager
Ihre sozialkritischen und politischen Texte sollen zum Nachdenken anregen

Zum Thema Dr.Helmut Kohl könnt ihr jetzt folgenden Titel hören: "Dr.Helmut Kohl ist viel zu kompliziert"

Sänger/innen die diesen Titel auf ihren Veranstaltungen singen möchten, erhalten kostenlos das Playback das Playback.

Wenn der LINK funktioniert, dann könnt ihr den Schlager hören:

http://auth.hgc.aolsvc.de/community/hgc/...yuJoB/1fk=&showMedia=audio

Dr.Helmut Kohl ist viel zu kompliziert

Kompliziert, viel zu kompliziert, kompliziert, viel zu kompliziert!

Der Helmut gibt die Spender uns nicht frei
und meint es wär? zum Wohle der Partei,
wenn er sich über die Gesetze stellt,
für seine Ehre noch das Mündchen hält

Hast Du einmal an Deine Crew gedacht,
die wird nur noch mit Spott und Hohn bedacht,
das geht Dir leider voll am Arm vorbei,
Du deckst die Spender Deiner Kungelei

Doch Helmut ist ganz munter,
fühlt sich als Opfer der Nation
und schluckt verbissen alles runter,
hat obendrein ?nen scharfen Ton

Du bist wohl jetzt am Ende
mit der Geheimniskrämerei,
vielleicht kommt bald die Wende
bist Du dann wirklich endlich frei

Hey, endlich frei, endlich frei!
Kompliziert, viel zu kompliziert, kompliziert, viel zu kompliziert!

Das Bimbessammeln macht Dich auch nicht frei
Du sollst die Spender nennen - sind es drei?
Der Staatsanwalt hätt? kein Intresse mehr,
die Presse rennt Dir nicht mehr hinterher

Doch Helmut ist ganz munter,
fühlt sich als Opfer der Nation
und schluckt verbissen alles runter,
hat obendrein ?nen scharfen Ton

Du bist wohl jetzt am Ende
mit der Geheimniskrämerei,
vielleicht kommt bald die Wende
bist Du dann wirklich endlich frei

Hey, endlich frei, endlich frei!

Das wäre dann das Ende
mit der Geheimniskrämerei,
dann kommt für Dich die Wende
und Du bist endlich sorgenfrei

Kompliziert, viel zu kompliziert, kompliziert, viel zu kompliziert!
 
Angehängte Grafik:
Dr.jpg (verkleinert auf 99%) vergrößern
Dr.jpg

18.04.06 17:37

10873 Postings, 7854 Tage DeathBullIch hab den Täter

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,411813,00.html  

   Antwort einfügen - nach oben