QSC erhöht DSL-Installationspreis um 100 Euro

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 16.05.02 21:41
eröffnet am: 16.05.02 21:41 von: Superlativ Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 16.05.02 21:41 von: Superlativ Leser gesamt: 180
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

16.05.02 21:41

89 Postings, 7073 Tage SuperlativQSC erhöht DSL-Installationspreis um 100 Euro

16.05.2002 19:15 Uhr  

DSL-Anbieter QSC erhöht Installationsgebühren um bis zu 200%

Der Deutsche DSL Anbieter QSC hat sich laut eigenen Presseangaben ziemlich in den Gebühren für die DSL-Installation geirrt, so die Pressesprecherin Uta Teigl. Man hätte die niedrigen Preise nur benutzt, um einen guten Einstieg in den Markt zu haben.  

Demnach steigen die Installationspreise bei normalen Kunden von 59? auf 159? und die Gebühr für Studenten von 49? auf 149?. Die Internetgebühren für die Flatrate bleiben allerdings bestehen.  

 Quelle: www.heise.de


QSC erhöht DSL-Installationspreis um 100 Euro

Der DSL-Anbieter QSC will den Installationspreis für Q-DSL home kräftig erhöhen. Ab 1. Juli 2002 beträgt die Gebühr statt momentan 59 Euro 159 Euro. Für Studenten erhöht sich der Preis von 49 Euro auf 149 Euro. In diesem Installationspreis sind die Gebühren für die Einrichtung der DSL-Leitung und die Bereitstellung eines hochwertigen DSL-Modems für die Dauer der Vertragslaufzeit enthalten, heißt es in einer Mitteilung. Die Gebühr für die monatliche DSL-Flatrate beträgt weiterhin 59 Euro, Studenten zahlen 49,90 Euro.

Pressesprecherin Uta Teigel sagte gegenüber heise online, QSC habe sich mit der ursprünglichen Einrichtungsgebühr nicht verkalkuliert. Der niedrigere Preis sei lediglich zur Markteinführung erforderlich gewesen. Der neue Preis sei im Vergleich zu anderen DSL-Anbietern immer noch nicht besonders hoch. "Wir bieten unseren Kunden einen Fullservice rund um das Modem an. Unsere Kunden brauchen sich um Auswahl und Funktionsfähigkeit des Modems nicht zu kümmern", erklärt Bernd Puschendorf, Vorstandsmitglied bei QSC. Um diesen Service zu ermöglichen, habe sich QSC entschlossen, die Kunden an den Installationskosten des DSL-Zugangs zu beteiligen. Pro Anschluss müssen nach Angaben von QSC 300 Euro aufgewendet werden. (anw/c't)

http://www.ariva.de/board/anonymize/http://...and/Ctn_A0036_eisl.jpg"


fG  

   Antwort einfügen - nach oben