Prognose: Nasdaq gleich im plus, weil

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 09.03.01 16:08
eröffnet am: 08.03.01 15:41 von: Courtage Anzahl Beiträge: 37
neuester Beitrag: 09.03.01 16:08 von: Ramses II Leser gesamt: 1211
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2  

08.03.01 15:41

4757 Postings, 7457 Tage CourtagePrognose: Nasdaq gleich im plus, weil

ich ein schönes Wochenende haben möchte.*g*
Gruß  
Seite: 1 | 2  
11 Postings ausgeblendet.

08.03.01 16:06

4910 Postings, 7387 Tage KINIWenns nach unten geht, dann soll das Gap

geschlossen werden und dann ein schönes Reversal bei 2130 Punkten!  

08.03.01 16:08

248 Postings, 7550 Tage zunkdebunkDie 2130 haben wir wahrscheinlich

schneller als uns lieb ist - und dann wird es sich zeigen, ob wir noch mal den Teifstand testen.  

08.03.01 16:35

51341 Postings, 7599 Tage eckiDas sieht sehr zielstrebig aus.


2160 reichen doch zum schließen des Gaps. Es gilt doch immer die gesamte Tagesspanne. Bei dem Tempo wird es aber doch einen kleinen Bremsweg benötigen.
Ich denke nicht, daß es nochmals zu den Tiefstständen geht.  

08.03.01 16:45

782 Postings, 7517 Tage TRD869@ecki

aber wann gehts nun nach oben,ihr scheint Euch doch gut auszukennen,vor dem 20 März oder danach und wie lange wird der "Aufwärtstrend dauern.???danke.  

08.03.01 17:05

51341 Postings, 7599 Tage eckiAm 20. März kann es nur runtergehen, falls der

große Al die Zinsen nicht genug senkt.
Eine Zinssenkung um ein halbes % wird erwartet und ist in den Kursen schon drin.
Ob und ab wann es wirklich hochgeht? Weiß ich's, bin ich Gott?
Ich spekuliere drauf, dass die Tiefststrände schon da waren, und das sie höchstens noch geringfügig unterschritten werden. Also eigentlich ein idealer Einstiegszeitpunkt. Allerdings zwingende Gründe zum Einstieg sind das nicht.
Am Jahresende werden die Kurse bestimmt deutlich besser sein als jetzt. Wetten?  

08.03.01 17:37

214 Postings, 7371 Tage Prometheus@ ecki

wie kommt man auf die Web-Seite mit obigen Charts?

Wenn man http://iqc.go2net.com eingibt, kommt nur "Foo".  

08.03.01 20:06

51341 Postings, 7599 Tage ecki@prometheus: link

http://www.siliconinvestor.com
z.B.
compx ist Nasdaq
nbi.x Nasdaq bioindex
dji Dow jones
Dann uf chart.
Wenn du die richtige Auswahl hast auf Favoriten hinzufügen im Internet Explorer. Dann kommt beim nächsten aufruf gleich der chart.
 

08.03.01 20:25

214 Postings, 7371 Tage PrometheusDanke ecki!

Die Charts sind wirklich top! Einen grünen * von mir in Gedanken.  

08.03.01 20:50

51341 Postings, 7599 Tage eckiGap ist zu. Dreht es jetzt wieder? o.T.

08.03.01 20:58

1497 Postings, 7387 Tage Fips17Gap zu??

aber nicht wirklich, da fehlen uns noch ein paar pünktchen, also jedenfalls beim composite index

mfg Fips17  

08.03.01 21:11

818 Postings, 7832 Tage Digedagda gibts noch ganz andere Gaps zu schliessen :-))

Guckt mal hier links, was da noch für ein Gap ist:


;-)))

... und bedenkt, wir sind immer noch oberhalb der langfristigen Trendlinie, aus der 1995 nach oben abgebogen wurde. Die ziehlt nämlich jetzt auf etwa 1500.
 

08.03.01 21:15

51341 Postings, 7599 Tage eckiGap ist wirklich zu.

08.03.01 21:27

51341 Postings, 7599 Tage eckiKann es sein, dass es die Amis wie ich sehen?

jetzt schon wieder bei 2178.
;-)  

08.03.01 21:29

1497 Postings, 7387 Tage Fips17@ecki

ach so dieses gap ist gemeint, jetzt ists mir klar
ich dachte an das aufgerissene von mittwoch auf do. glaub ich wars.

mfg Fips17  

08.03.01 21:38

51341 Postings, 7599 Tage eckiDas einzige offene ist das Inselgap vor knapp

3 Wochen. Der eine Tag außerhalb des Abwärtstrends, bei ca. 2520.
Da gehts bald hin.
 

08.03.01 21:41

1497 Postings, 7387 Tage Fips17@ecki

was ist mit dem loch *lol* von mittwoch auf donnerstag, das ist ja wohl auch ein gap, oder

mfg Fips17  

08.03.01 21:43

214 Postings, 7371 Tage Prometheusgap

also, ich hab's so gelernt, dass der Tagesschlusskurs herangezogen wird.
ecki, wo hast Du das her mit dem Tageshöchststand?  

08.03.01 21:47

4910 Postings, 7387 Tage KINIDas Insel Gap sollte unser nächstes Ziel sein,

wobei man sagen muss das dieses Insel Gap nicht so eine hohe Bedeutung hat wie ein normal gerissenes Gap. Muss nicht unbedingt geschlossen werden!  

08.03.01 21:48

51341 Postings, 7599 Tage eckiKann ich im Moment keine exakte Quelle geben.

Aber für die Bestimmung von Gaps und chartlinien wurden (vor allem auch schon früher) Balkendiagramme verwendet. Die zeigen aber weder Eröffnungs- noch Schlußkurse. Aber ob der jeweilige Tagesbalken sich mit dem Vortag überlappt, sieht man sofort. Wenn nicht hast Du ein Gap!
Auch die Trendlinien kannst Du an den Extrempunkten besser anlegen, als an den durch die Schlußglocke willkürlich festgelegten Schlußkursen.
Candlesticks geben dann noch zusätzlich Auskunft über den Intradayverlauf.  

08.03.01 22:08

818 Postings, 7401 Tage HopesAber ecki...

...natürlich lassen sich an Balkencharts Eröffnungs- und Schlußkurse ablesen!!!
Der linke kleine horizontale Strich ist doch wohl der Eröffnungskurs, und der rechte horizontale der Schlußkurs...
Ansonsten sind wir von Deiner Chartanalyse aber sehr begeistert!!!
Kompliment an Dich und auch an Prometheus!!!

Grüße Hopes  

08.03.01 22:19

51341 Postings, 7599 Tage ecki@ Hopes

Es gab früher auch reine Balkendiagramme, bestehend nur aus einem senkrechten Strich.
Zur Relevanz des Schlußkurses: Bei vielen Werten wird abends im Xetra kaum noch was umgesetzt. Soll dieser Schlußkurswert, vielleicht durch eine Transaktion von 20 unlimitierten Aktien mehr Wert sein als das Intraday low oder high mit riesigem Volumen? Die Antwort kann sich jeder selbst geben.....
 

08.03.01 22:33

818 Postings, 7401 Tage Hopes@ecki

Alles klar, wir hätten uns auch gewundert, wenn Du das mit den Balkencharts nicht gewußt hättest ;-))!!!
Aber was die Relevanz der Schlußkurse angeht, können wir nicht viel dazu sagen, denn charttechnisch sind wir noch echte Greenhorns!!!
Aber auch wir haben bei "Murphy" gelernt, daß man die Intraday-High and Lows  üblicherweise miteinbezieht.
Also, nichts für ungut und mach' weiter so..

Liebe Grüße Hopes  

09.03.01 15:52

51341 Postings, 7599 Tage eckiGrundsätzlich ist so ein Handelsbeginn besser.

Deutlich in den miesen, das sin dann Kaufgelegenheiten und wenn genug gekauft wird, ist das heutige Gap auch wieder zu.

Auf, auf in Richtung schwarzer 0.  

09.03.01 16:02

13475 Postings, 7949 Tage SchwarzerLordSchlimm.

Ich habe da üble Befürchtungen, denn wischen 304 und 308 Punkten ist noch vor Jahren ein Gap zu schließen, da müssen wir erst noch hin.
Aber jetzt mal ganz im Ernst: Meint ihr wirklich, daß die Intraminute-Analysen wirklich etwas bringen. Unterstützungslinien halten ohnehin nie und Widerstände sind auch für die Katz. Fundamentals regieren den Markt. Mit dem Daytradergetue (absichtlich etwas überspitzt formuliert) ruiniert ihr euch doch nur selbst die Nerven. Das es langfristig nach oben geht wissen wir alle, wo der Boden ist kann auch keiner sagen. Dazwischen ist alles möglich. Verfolge eure Diskussionen zwar mit Interesse, denn ihr scheint euch wirklich auszukennen. Aber was nützt es, wenn dadurch die Depots durch Greenegap und 10-Jahrestrend nicht steigen`.  

09.03.01 16:08

10635 Postings, 7612 Tage Ramses IIvor allem in meiner börse ist ein riesengap, aber

ob das jemals geschlossen wird??

nicht für ungut. lese eure analysen auch  sehr gern. schließe mich dem lord an.

grüsse  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben