Poooooooool führt 1:0

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 04.05.05 12:26
eröffnet am: 03.05.05 20:50 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 28
neuester Beitrag: 04.05.05 12:26 von: utscheck Leser gesamt: 787
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2  

03.05.05 20:50

102274 Postings, 7735 Tage KatjuschaPoooooooool führt 1:0

Ich hab heute ohnehin ein gutes Gefühl.

Helft mir beim Daumen drücken, das Pool das schafft!!!!  
Seite: 1 | 2  
2 Postings ausgeblendet.

03.05.05 21:24

15130 Postings, 7174 Tage Pate100eigentlich bin ich ja für Chelsea

da ich schon vor dem virtel Finale  auf ein Finale
AC Miland - Chelsea getippt habe. Aber ich würde es Liverpool
sehr gönnen wenn sie es schaffen würden!

@C.Webb SF2? was ist denn das für ein Sender? Sat1 bringts doch auch...


 

03.05.05 21:33

4784 Postings, 7205 Tage C.Webb4Pate

Schweiz, praktisch ohne Werbung, kein Gewinnspiel, kein blahblahblahblah und danach noch etwas blah, dazu Kalle Riedle, einfach top :)  

03.05.05 21:38

102274 Postings, 7735 Tage KatjuschaVor allem vermeidest Du Wontorra

Ist mir leider nicht vergönnt.  

03.05.05 21:39

13786 Postings, 7894 Tage Parocorpwontorra kommentiert das spiel kaputt :( o. T.

03.05.05 21:40

4784 Postings, 7205 Tage C.Webb4auch sind die aussenmikros

für wonti extra leise gestellt, bei SF meint man auch ohne Dolby surround man steht auf den Rängen  

03.05.05 21:41

1113 Postings, 6032 Tage Corypheanaliiiiiverpoooool

ich fieber mit katjusha, mit der weltbesten vereinsmannschaft der 70er/80er jahre, die kick and rush wie keine anderen jemals wieder celebrierten und in der anfield road die stimmungvollsten fußballfeste feierten.
das waren noch echte fußballer - kenny dalgish, ian rush, graeme souness, kevin keegan, alan & ray kennedy, alan hansen, steve heighway, peter beardsley, david fairclough uva - und nicht solche nichtsnutzigen verwöhnten warmduschenden yuppie millionaeros, weicheier, heulbojen und strampelbabys wie die heutige fußballer generation. ;-)
 

03.05.05 21:46

15130 Postings, 7174 Tage Pate100@C.Webb

was so etwas gibt es noch auf dieser Erde? keine kommerzielle Vergewaltigung?!
Wie kann man denn in D Schweizer Sender sehen? Oder bist Du ausgewandert?

Was macht denn (BVB) Kalle bei den Schweizern??
Unvergessen sein Tore im Championleage Finale gegen Turin!!
Das waren noch (glorreiche BVB) Zeiten... Zusammen mit Chappi, Ricken, Cesar und
wie sie alle hießen...
ach ja die guten alten Zeiten
 

03.05.05 22:18

102274 Postings, 7735 Tage KatjuschaJetzt wechseln die Huth als Stürmer ein

Na ja, als Abwehrspieler hat er ja auch nichts drauf! ;)  

03.05.05 22:23

59073 Postings, 7476 Tage zombi17Die guten alten Zeiten, schwelg.......

1970 gewann Borussia Monchengladbach erstmals den Meistertitel, bis 1977 folgten vier weitere, zwei davon unter der Regie von Udo Lattek. Vogts, Netzer, Heynckes und Le Fevre hie?en die Korsettstangen der ersten Jahre, spater kamen Spieler wie Bonhof, Simonsen oder Stielike hinzu  

03.05.05 22:40

102274 Postings, 7735 Tage KatjuschaIs dat geil

Wieso bin ich nicht da? 'heul'  

03.05.05 22:41

61594 Postings, 6419 Tage lassmichreinFazit:

Eine Mannschaft rührt 180 Minuten Beton an, die andere stellt sich zu dusselig dran... Naja, Spannung und K(r)ampf - ja. Guter Fußball - nein.

®  

03.05.05 22:49

102274 Postings, 7735 Tage Katjuscha@lassmichrein, das ist relativ

Wenn man so Fußball spielt wie in England, wird man kaum 90 Minuten lang alles spielerisch aus sich rausholen können.

Im Klartext. In Deutschland wird viel langsamer gespielt, und nicht so hart attackiert. Da ist "schöner Fussball" natürlich einfacher, wenn man darunter gute Pässe und Torchancen versteht.
In England sind die Räume enger, und das Spiel geht rauf und runter. Da kann man nicht verlangen, das hier technisch toller Fussball gespielt wird. Und ich finde das trotzdem oft ansehnlicher als dieses Rumgeeiere in Deutschland.

Auch wenn ich zugeben muss, das Pool heute die Konter konsequenter hätte fahren müssen. Da war dann doch der ein oder andere Pass sehr dürftig. Troztdem Spannung pur!  

03.05.05 22:57

2692 Postings, 5944 Tage nichtsalso mir hat das spiel gefallen,

ging rauf und runter, super stimmung auf den tribünen.

katjuscha:naja, der deutsche fußball hätte ja chelsea fast in
die verlängerung getrieben. in deutschland wird nicht rumgeeiert,
da wird einfach das gespielt, was sie können. anscheinend wurde hier
bei uns noch nicht begriffen, wie man sich auf das spiel des gegners
einstellt. sonst hätte bayern chelsea weggehauen.

die spielerischen mittel hätten unsere deutschen mannschaften. sie
könnens nur nicht in den entscheidenen phasen umsetzen.

der champions-liga-sieger 2006 kommt aus DEUTSCHLAND. ihr werdet es sehen!  

03.05.05 22:58

31041 Postings, 7172 Tage sportsstarIch gönne es zwar Liverpool,

aber verdient war das keinesfalls. Chelsea hat in 190 Minuten nicht annähernd das Glück gehabt, was zum weiterkommen benötigt wird (Liverpool hatte es) und was sie gegen die Bayern hatten. Ich hätte sie mir gern nochmal im Finale angesehen..

@LMR
sehe ich nur teilweise so..ich fand den Fussball von Chelsea trotzdem technisch stark. Schöner Fussball von beiden Seiten bedingt halt auch das Offensivspiel beider..das fand bei Liverpool halt nicht statt.

 

03.05.05 23:02

4784 Postings, 7205 Tage C.Webb4Pate

Süddeutschland reicht schon, und Kalle ist da jedesmal, keiner weiss warum ;-)
Gott was für ein geiles Spiel
Muss mich endlich aufraffen mal nach Liverpool zum Spiel zu gehen ist ja abartig, was da abgeht  

03.05.05 23:02

59073 Postings, 7476 Tage zombi17Erinnert sich später eh niemand mehr dran

wenn Mailand den Titel inne hat.  

03.05.05 23:03

4784 Postings, 7205 Tage C.Webb4Lass doch mal den Realisten

stecken zombi, menno ;-)  

03.05.05 23:07

102274 Postings, 7735 Tage Katjuscha@nichts

Bayern hätte Chelsea ganz klar weghauen müssen. Hätten die nicht die Kopfballduelle gegen Drogba verloren, wären sie klar als Sieger hervorgegangen.
Das ist aber auch nicht das Thema. Mir gehts grundsätzlich um die Spielanlage und den Einsatzwillen in England.

Das die Spiele kaum unterbrochen werden, war nämlich nicht nur heute so. Und das liegt nicht etwa an den wenigen Fouls, sondern auch daran, das sich nicht über jeden Dreck beschwert wird, und vor allem daran, das man sofort wieder umschaltet, und nach vorn spielt. da wird jede Chance zu einem Angriff genutzt, auch wenns mal in die Hose geht. das ist nicht immer schön, und grundsätzlich auch nicht besser (wie die Bayern gezeigt haben), aber es spricht mich als Fussball-Fan mehr an. Und ich glaube das ist auch der Grund für die andere Atmosphäre in den englischen Stadien. Da kann sich einfach jeder Fan mit den Spielern identifizieren. Hier fällt mir das oft schwer.


Das heißt aber wie gesagt nicht, das die Deutschen schlechter sind. Gerade diese Saison hat mir gezeigt, das wir eine gute Chance gehabt hätten, in ein Finale zu kommen. Nicht nur Bayern. Wenn Leverkusen nicht zum ungünstigsten zeitpunkt die ganze Abwehr verletzt gehabt hätte, wären sie auch nicht viel schlechter als Liverpool gewesen. Bremen war zwar ein Debakel, aber ich glaub da hat die taktische Ausrichtung einfach gegen Lyon nicht gestimmt (ähnlich wie bei Bayern gegen Chelsea). Gegen andere Teams hätte Bremen besser ausgesehen. Für Bayern wäre die Chance jedenfalls enorm hoch gewesen, wenn sie Chelsea geschlagen hätten, denn spielerisch sind die jetzt in Top-Form.  

03.05.05 23:10

15997 Postings, 7117 Tage NassieSchön das

man Erfolg auch mit unendlich viel Geld nicht kaufen kann. Glückwunsch an Liverpool.  

03.05.05 23:14

59073 Postings, 7476 Tage zombi17Ein schöner Satz, Nassie!

Ich unterstreiche das und Glückwunsch an Liverpool.  

03.05.05 23:31

139 Postings, 6755 Tage LoopikWenn Liverpool im Finale ...

genauso spielt wie heute haben sie null Chance gegen den AC!  

04.05.05 00:02

102274 Postings, 7735 Tage KatjuschaWie kannst Du jetzt schon so was sagen?

Milan ist ein völlig anders Spiel. Da kanns taktisch ganz anders zugehen, und außerdem ist es nur ein einziges Spiel. Kann ja auch 4:3 ausgehen, wie vor ein paar Jahren im Pokalendspiel in Dortmund für den FC L.!

Also wer hätte vor den 2 Spielen gegen Chelsea denn bitte auf Liverpool getippt? Und da hätte man nach den Spielen im Viertelfinale auch sagen können, das sie mit der Leistung keine Chance haben. Sie haben sich trotzdem auf den Gegner gut eingestellt, und nicht unverdient wenn auch etwas glücklich gewonnen (ach, diese Floskel wollte ich schon immer mal bringen;) ).

Für mich war Milan zwar schon nach den Achtelfinals der Favorit auf den Titel, aber so ein Spiel muss erstmal gespielt werden. Zumal der AC ja noch garnicht im Finale ist. Ich rechne aber schon damit.  

04.05.05 00:10

59073 Postings, 7476 Tage zombi17Ist doch sowieso egal, oder?

Es ist nicht der glorreiche FC Bayern mit seinen 9 Legionären. Nur das zählt!!
Mir fällt immer weder auf das die bayrischen Bajuwaren extrem fremdenunfreundlich sind, aber sobald der FC Bayern solche Fremden verpflichtet sind das auf einmal die besten Menschen die es gibt:-)) Ihr seid parteiisch, oder:-))  

04.05.05 10:24

18637 Postings, 6962 Tage jungchencome on you reds!

04.05.05 12:26

21880 Postings, 7011 Tage utschecksoll ich das persönlich nehmen, Zombi?

Glückwunsch an Liverpool...den Rest hat Nassie schon gesagt!

Sport Frei!
utscheck  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Weltenbummler