Polizeibeamter wegen Menschenhandels angeklagt

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 16.10.07 11:48
eröffnet am: 16.10.07 11:48 von: Coca-Cola Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 16.10.07 11:48 von: Coca-Cola Leser gesamt: 200
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

16.10.07 11:48
1

297 Postings, 7062 Tage Coca-ColaPolizeibeamter wegen Menschenhandels angeklagt

Polizeibeamter wegen Menschenhandels und Wuchers angeklagt

Augsburg - Ein Polizeibeamter ist von der Staatsanwaltschaft Augsburg wegen Menschenhandels, Wuchers und des Verstoßes gegen Ausländerbestimmungen angeklagt worden. Der 49-Jährige wird verdächtigt, als Betreiber einer Erdbeerplantage in Oberndorf am Lech zwischen Ende Mai und Anfang Juni 2007 rund 60 rumänische Erntehelfer ausgebeutet zu haben.  


Durchschnittlich sollen sie ohne ausreichende Pausen zehn Stunden pro Tag an sieben Tagen in der Woche gearbeitet haben, teilte die Behörde mit.

Dem Angeschuldigten wird zur Last gelegt, die rumänischen Erntehelfer mit Lohnversprechen von rund fünf Euro pro Stunde angelockt zu haben. Dabei habe er von Anfang an beabsichtigt, ihnen unter Ausnutzung der mangelnden Sprach- und Rechtskenntnisse und ihrer Unerfahrenheit auf dem deutschen Arbeitsmarkt lediglich rund

http://www.merkur-online.de/regionen/bayern/;art8830,848997


"Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen." Zitat: Benjamin Franklin (1706-90)
 

   Antwort einfügen - nach oben