Petry stellt klar: Boateng kein Problem

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 30.05.16 14:00
eröffnet am: 29.05.16 16:18 von: obgicou Anzahl Beiträge: 24
neuester Beitrag: 30.05.16 14:00 von: Katjuscha Leser gesamt: 1415
davon Heute: 1
bewertet mit 5 Sternen

29.05.16 16:18
5

234008 Postings, 6337 Tage obgicouPetry stellt klar: Boateng kein Problem

Gauland hat nur Erinnerungslücken.
Und das Problem haben nun wirklich viele aufrichtige Deutsche in seinem Alter.  

29.05.16 16:20
4

17924 Postings, 5120 Tage BRAD P007Ja, er hat 1938 bis 45 komplett vergessen :-)

29.05.16 16:22
2

5086 Postings, 2397 Tage manchaVerdeAlso,

ich will Boateng auch nicht als Nachbar. Ein FCB Spieler als Nachbar - geht gar nicht!! Das könnte ich mit meinem Gewissen nie vereinbaren. So tief kann ich nicht fallen.

Wenn Boateng zu meinem Verein wechseln sollte, können wir nochmals drüber reden.  

29.05.16 16:25
4

9149 Postings, 5581 Tage Triloneralso

kann man sich dem Innenminister Herman mit seinem historischen Satz "ein wundbarer Neger " ja anschliessen :Vlt gibt er ja hier in Sachen Boa im Zdf und ARD ja auch sein Senf dazu.wäre nicht schlecht.um sich von der Afd zu distanzieren.Ist ja auch unbedingt nötig.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

29.05.16 16:30
2

54000 Postings, 5707 Tage RadelfanGenau!Es läuft nach dem Muster "bad guy,good girl"

ab!

Das sieht man doch auch schon inter-familiär bei den Petry/Pretzells so: Er tritt der Fraktionsgemeinschaft des FN bei und Frauke ist strikt dagegen!
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

29.05.16 16:31
2

17755 Postings, 3629 Tage tirahundWäre Herr Boateng mein Nachbar,

könnten wir endlich folgende Szene nacharbeiten:

Was war da bloß los?





https://www.youtube.com/watch?v=7DFbKrqemls  

29.05.16 16:34

130 Postings, 2060 Tage LinksverdreherDa hat die Presse aber auch mal wieder im Chor...

Zur Meldung der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung vom 29. Mai 2016 erklärt der stellvertretende Vorsitzende der AfD Alexander Gauland:

?Ich habe nie, wie die FAS insinuiert, Herrn Boateng beleidigt. Ich kenne ihn nicht und käme daher auch nicht auf die Idee, ihn als Persönlichkeit abzuwerten. Ich habe in dem vertraulichen Hintergrundgespräch die Einstellung mancher Menschen beschrieben, aber mich an keiner Stelle über Herrn Boateng geäußert, dessen gelungene Integration und christliches Glaubensbekenntnis mir aus Berichten über ihn bekannt sind. Selbstverständlich können wir stolz auf unsere Nationalmannschaft sein. Ich wünsche allen Spielern viel Glück für die Europameisterschaft.?

https://www.facebook.com/afdrheinlandpfalz/photos/...58296461/?type=3  

29.05.16 16:34
2

17755 Postings, 3629 Tage tirahundHerr Boateng ist auch immer

toll gekleidet.

Da kann sich aber Herr Gauland mal eine Scheibe von abschneiden.  

29.05.16 16:38
2

17755 Postings, 3629 Tage tirahundMeinte Herr Gauland vlt.

auch eher Kevin-Prince Boateng?

Auch das würde ich nicht gut finden.

Vlt. ist Herr Gauland auch Schalker Fan und kann den Abgang noch immer nicht verarbeiten.  

29.05.16 16:48
2

54000 Postings, 5707 Tage Radelfan#8+9: Vielleicht ist Herr Gauland aber auch nur

ein großer Rassist!

Hast du diese Möglichkeit auch schon mal ernsthaft erwogen??
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

29.05.16 16:50

103357 Postings, 7864 Tage KatjuschaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 30.05.16 09:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl.

 

 

29.05.16 16:53
2

9087 Postings, 4532 Tage MulticultiAHAAAAAA

29.05.16 16:54
2

17755 Postings, 3629 Tage tirahundHerr Gauland war

40 Jahre Mitglied der CDU.

Nein Radelfan, habe ich nicht erwogen.  

29.05.16 16:57
3

17755 Postings, 3629 Tage tirahundApropos andere Parteien und

Mitglieder.  Bitte nicht vergessen:


https://de.wikipedia.org/wiki/..._Mai_1945_politisch_t%C3%A4tig_waren  

29.05.16 16:59

36845 Postings, 6581 Tage TaliskerKorrekt, Katjuscha,

bis auf das "generieren".
Ungefähr hier
http://www.ariva.de/forum/...it-der-Deutschen-537894?page=1#jumppos26
(wie ich gerade sehe, inzwischen dauerhaft gesperrt der Held, natürlich völlig unberechtigterweise, Zensur und so)
schrieb die Tage einer sinngemäß: "man müsse seinen Töchtern doch beibringen, dass man Angst haben müsse vor Nordafrikanern, Türken, besoffenen Deutschen". Ich fand die Reihung sehr bezeichnend...
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

29.05.16 17:02
2

5086 Postings, 2397 Tage manchaVerdeIch sehe das ähnlich wie

Kat.

Wir hatten vor 2 J. tätsächlich den Fall "einen Boateng als Nachbar zu haben". Also, er war nicht direkt mein Nachbar sondern wohnte ein paar Straßen weiter aber man traf ihn öfters u.a. im Supermarkt und beim Bäcker.

Es handelte sich um Ailton - auch der Kugelblitz genannt. Früher mal Torschützenkönig bei Werder Bremen. Zum Abschluss seiner Karriere mit schon 39 kickte Ailton noch 1,5 J. bei Hassia Bingen in der 6. Liga. Der Verein hatte ihm ein Haus hier bei uns im Viertel gemietet.  

Das war natürlich ne Attraktion. Das war kein Schwarzer oder gar "Neger" - nee, dass war der Ailton. Der wurde natürlich anders gesehen. Auch Leute, die nix mit Fussball am Hut hatten merkten "Das ist ein Besonderer, ein Promi..."

Seit mittlerweile ca 2 Jahren wohnt er aber nicht mehr hier.  

29.05.16 17:04
3

17755 Postings, 3629 Tage tirahundAilton.

Ich könnte gerade weinen.

Waren das noch Zeiten. Wunderschön.  

29.05.16 17:05
3

17755 Postings, 3629 Tage tirahundIch habe auch einen guten Freund.

Man nannte ihn auch den weißen Brasilianer. Zählt das auch?  

29.05.16 18:54
1

13242 Postings, 7875 Tage Timchen@manchaverde

Na, wenn das Haus noch frei ist, dann kann ja der Gauland einziehen.
Dann habt ihr auch wieder einen Besonderen.
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

30.05.16 09:25
1

17924 Postings, 5120 Tage BRAD P007Katjuscha #11. WAs war das denn bitte?

Wenn du in #11 die Bezeichnung "normale N****" l im Text eingebaut hast, ist es doch nur oberflächlich Kritik. Selbst wenn der Verfasser den Begriff i der Kritik anwendet, ist er dann nicht besser, als der, den er nur "angeblich" kritisiert.
Nach dem Motto: Jetzt lassen wir die Sau raus und tarnen es als Kritik  

30.05.16 10:16
1

103357 Postings, 7864 Tage KatjuschaWurde #11 jetzt echt gelöscht weil dort in

Anführungszeichen "normaler neger" stand?

Wie bescheuert ist das denn?  

30.05.16 12:12

17924 Postings, 5120 Tage BRAD P007Katjuscha. Das ist nicht bescheuert, in Zeiten von

diesem andauernden "..Man wird ja wohl mal sagen dürfen..."  die sich seit 1 Jahr so selbstverständlich verbreiten...  

30.05.16 13:55
2

103357 Postings, 7864 Tage KatjuschaSag mal Brad P007, hast du mein Posting

überhaupt gelesen? Sieht nicht danach aus. Zumindest hast du es nicht ansatzweise verstanden.

Vielleicht mal extra für dich zur besseren Erklärung einen POstillon-Beitrag zm Thema, in dem sehr gut aufgegriffen wird, um was es mir ging.

Gauland will auch keine "Polacken oder Schlitzaugen"


http://www.der-postillon.com/2016/05/gauland-im-interview.html

Jetzt verstanden?  

30.05.16 14:00
1

103357 Postings, 7864 Tage Katjuschabtw. Der Postillon-Beitrag ist echt genial

   Antwort einfügen - nach oben