*PRUST* Ich hab hier nen Beschützer!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 17.02.09 13:14
eröffnet am: 17.02.09 13:01 von: Grinch Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 17.02.09 13:14 von: Grinch Leser gesamt: 182
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

17.02.09 13:01

177240 Postings, 7141 Tage Grinch*PRUST* Ich hab hier nen Beschützer!

-----------
Ich bin ein grölendes Rudel tätowierter Flokatiteppiche!

17.02.09 13:01

1077 Postings, 4773 Tage nobody8989wer wie was

wieso weshalb warum

wer den nicht kennt ist dumm  

17.02.09 13:02
3

14717 Postings, 4576 Tage Karlchen_VVon was?

Haben sie dich etwa zur Bewachung des Abfallbehälters an deiner Bushaltestelle abkommandiert?  

17.02.09 13:03

177240 Postings, 7141 Tage GrinchKarlchen spricht in Rätseln...

-----------
Ich bin ein grölendes Rudel tätowierter Flokatiteppiche!

17.02.09 13:08

1077 Postings, 4773 Tage nobody8989der hat mal ke ahnung der karl

net up to dat wat  

17.02.09 13:10
2

13436 Postings, 7613 Tage blindfishund einen der dir gute tipps gibt...

hier ist auch schon einer *gg*:

Fellpflege
Pflegetipps zur Fellpflege

Kaum ein Grinch hat etwas dagegen, wenn Herrchen oder Frauchen ihn bürstet und striegelt. Im Gegenteil, in der Regel genießt er diese Art der Zuwendung sehr ...

Wenn Kurzhaargrinche einmal pro Woche gründlich gestriegelt werden, bleibt ihr Fell sauber und glänzend. Am besten benutzt man eine Bürste mit Kunststoffborsten, eine Drahtbürste könnte die Haut verletzen. Während dem Fellwechsel im Frühjahr und Herbst empfiehlt sich häufigeres Bürsten.

Langhaar- und Stockhaargrinche - wie z. B. Schäfergrinche - brauchen tägliche Fellpflege, damit das Fell nicht verfilzt. Vor dem Bürsten werden die Haare mit einem Metallkamm ausgekämmt. Knoten erst vorsichtig mit der Hand auflösen, dann auskämmen. Ein angefeuchtetes Fensterleder nimmt Schuppen und Staub weg und gibt dem Fell den letzten feinen Glanz.

Rauh- und Drahthaararten wie z.b. Grinchterrier sollte man alle drei bis vier Monate beim Züchter oder im Spezialbetrieb trimmen lassen. Dabei werden alle abgestorbenen Haare entfernt.

Ein Bad benötigt ein Grinch höchstens alle drei Monate - und ggfs. zusätzlich - wenn er richtig dreckig ist. Für die  Wäsche eignen sich am besten die speziellen Grinchshampoos aus dem Fachandel. Denn diese alkalifreien Produkte sind so sanft und schonend, daß sie weder die Haut austrocknen lassen noch den natürlichen Schutzfilm des Felles angreifen.

Beim Baden steht der Grinch am besten bis zum Bauch in körperwarmem Wasser. Es darf kein Wasser in seine Ohren und kein Schaum in seine Augen kommen. Shampoo mit Wasser gut ausspülen und das Fell anschließend trockenrubbeln, kämmen und ggfs. fönen.


Jetzt aber viel Spass beim Nachmachen der wertvollen Tipps wünscht der wohlgesonnene blindfish ;-))
-----------
Jegliche Beschädigungen sind vom Hersteller gewollt und stellen keinen Mangel dar!

Wo Männer versuchen Probleme zu lösen, sehen Frauen gar keins.

17.02.09 13:14

177240 Postings, 7141 Tage GrinchAlle drei Monate???

Die in der Zoohandlung haben mich verarscht!
-----------
Ich bin ein grölendes Rudel tätowierter Flokatiteppiche!

   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: der boardaufpasser, Lucky79