Oracle gelingt die Überraschung

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 19.06.01 09:19
eröffnet am: 19.06.01 09:19 von: index Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 19.06.01 09:19 von: index Leser gesamt: 1154
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

19.06.01 09:19

1125 Postings, 7813 Tage indexOracle gelingt die Überraschung

Oracle gelingt die Überraschung

Oracle-Chef Larry Ellison hat die Analysten mit den Quartalszahlen positiv überrascht. Sie hatten allerdings schon das Schlimmste befürchtet und ihre Erwartungen kräftig zurückgeschraubt.


Redwood - Insgesamt sei der Umsatz im vierten Quartal um 110 Millionen Dollar auf 3,26 Milliarden Dollar zurück gegangen, teilte Oracle am Montag nach US-Börsenschluss mit. Im Vergleichsquartal des Vorjahres hatte er noch 3,37 Milliarden Dollar betragen. Der Nettogewinn beträgt nach Angaben des Unternehmens rund 855 Millionen Dollar oder 15 Cents je Aktie nach einem Nettogewinn von 925,9 Millionen Dollar im Vorjahresquartal, wobei der Gewinn ebenfalls 15 Cents je Aktie betragen hatte.
Ab sofort soll der Umsatz wieder steigen. "Wir hoffen, dass wir im vierten Quartal den Tiefpunkt erreicht haben", sagte Finanzchef Jeff Henley. Die Stimmung in den USA scheine sich zu verbessern.

Die Quartalszahlen des Software-Herstellers waren mit Spannung erwartet worden. Die Veröffentlichung der Zahlen werde den Aktienmärkten den Weg für den weiteren Wochenverlauf weisen, hieß es. Im Vorfeld hatten die Börsianer mit einer bösen Überraschung gerechnet. Nach einer Umfrage von Thomson Financial/First Call gingen sie von einem Gewinn von 14 Cents pro Aktie aus.

An den Aktienmärkten wurde das Oracle-Ergebnis positiv aufgenommen. Im nachbörslichen Handel auf der elektronischen Handelsplattform Instinet stieg der Kurs der Oracle-Papiere auf 15,48 Dollar. Den regulären Handel hatten die Aktien mit 14,84 Dollar beendet.


http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,140341,00.html  

   Antwort einfügen - nach oben