Ölkraftwerke in Bayern?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 04.06.04 13:27
eröffnet am: 04.06.04 08:27 von: Happy End Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 04.06.04 13:27 von: Happy End Leser gesamt: 368
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

04.06.04 08:27

95441 Postings, 7632 Tage Happy EndÖlkraftwerke in Bayern?

...oder: Wie kann die Abhängigkeit vom Öl durch Atomkraft gesenkt werden?


Nein, niemand hat die Absicht ein Atomkraftwerk zu bauen. Der bayerische Wirtschaftsminister Otto (Ulbricht?) Wiesheu sah sich gestern Mittag genötigt, einen Bericht der Zeitung "Die Welt" zu relativieren: Keineswegs plane die bayerische Staatsregierung die Errichtung neuer Atommeiler. Diese Behauptung sei ein "unsachgemäßes Aufbauschen von Teilaspekten". Richtig aber sei, ergänzte CSU-Generalsekretär Markus Söder, dass die CSU für den "Ausstieg aus dem Ausstieg" eintrete: Die Abkehr von der Kernkraft sei "weder ökologisch noch ökonomisch vertretbar".

"Die Welt" hatte aus einem vertraulichen energiepolitischen Strategiepapier der bayerischen Staatsregierung zitiert, in dem - notfalls - auch der Bau neuer Kernkraftwerke angeregt wird. In Zeiten des rapide steigenden Ölpreises und einer wachsenden Sorge um weitere Terroranschläge in Ländern wie Saudi-Arabien entfachte der Bericht in Windeseile eine neue Debatte über die Atomkraft.


Werden in Bayern die Fahrzeuge mit Atomkraft betrieben?  

04.06.04 13:27

95441 Postings, 7632 Tage Happy EndAch so, jetzt ist es mir klar

   Antwort einfügen - nach oben