Öl-Projekt 88 Energy Project in der heißen Phase

Seite 1 von 135
neuester Beitrag: 20.04.21 23:14
eröffnet am: 19.11.15 20:29 von: Pd205 Anzahl Beiträge: 3371
neuester Beitrag: 20.04.21 23:14 von: esguterpol Leser gesamt: 524481
davon Heute: 553
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
133 | 134 | 135 | 135   

19.11.15 20:29
8

50 Postings, 2162 Tage Pd205Öl-Projekt 88 Energy Project in der heißen Phase

http://88energy.com/

88 Energy Limited is an ASX and AIM listed exploration company that has acquired ~100,000 acres, onshore Alaska, in a world class exploration asset targeting liquids rich conventional and unconventional plays.

Bohrungen laufen! in den nächsten Tagen werden die Ergebnisse bekannt gegeben. Wenn auf Öl gestoßen wird, geht der Kurs ab.


Details und Meinungen:   http://hotcopper.com.au/asx/88e

Aktuell:Trading Halt  

--> es wurden zu den bestehenden Bohr-Gebieten neue vielversprechende Gebiete hinzugewonnen.


Die Zukunft von 88e bleibt spannend - bei Hotcopper gehört der Titel gestern und heute zu den meist diskutiertesten Beiträgen...

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
133 | 134 | 135 | 135   
3345 Postings ausgeblendet.

19.04.21 12:34
wirst Du vermutlich keine Antwort erhalten.
Vollmundige Ankündigungen, sind bei solchen Werten immer mit Vorsicht zu genießen!
Meist wird aus irgend welchen Gründen alles wieder über den Haufen geworfen!
 

19.04.21 13:40

4076 Postings, 2240 Tage PanellNun

die vollmundigen und reißerischen Aufmachungen in den "NEWS" von Dave Wall sind ja bekannt,- zumindest denen, die schon länger in 88 E stecken und einige Bohrlöcher erlebt haben. Er "verblümt" bis zum Schluß immer alles. Diesbezüglich hat man sich dran gewöhnt und wertet demnach auch seine Aussagen mit Abstrichen.

Aber,- was nicht geht und grenzwertig ist, dass 88 Energy offiziell verkündet, dass die Projekte Merlin und Harrier voll durchfinanziert sind und dann trudeln dann doch noch Rechnungen ein, die man mit Ausgaben von zusätzlichen Aktien bezahlt und den Kurs verwässern.


"Dave Wall, Geschäftsführer von 88 Energy, kommentierte die Platzierung und die Änderungen im Vorstand.
angegeben:
"Mit Abschluss dieser Platzierung ist das Unternehmen nun vollständig für alle geplanten Aktivitäten finanziert
bis zum Ende des Kalenderjahres
. Während der Weg zum Spud von Merlin-1 herausfordernd war, ist der Preis
mehr als wert, und wir freuen uns auf den Beginn der Bohrungen in rund drei Wochen.
Wir haben jetzt auch Mittel, um den Harrier-Prospekt zu bohren, zusätzlich zu Merlin, das eine Kombination bietet
Bruttogesamtziel von über 1 Milliarde Barrel förderbarem Öl im Trend zu großen bestehenden Entdeckungen
unmittelbar nördlich und südlich des Projektgebiets.
Nach sieben Jahren geht meine Zeit im Unternehmen zu Ende, aber es gibt noch viel zu tun
wie gewohnt."

Quelle: https://clients3.weblink.com.au/pdf/88E/02340612.pdf

 

19.04.21 14:04

1809 Postings, 3661 Tage schakal1409Bei mir...

findet kein Nachkauf mehr statt.
Nachdem solche Nachrichten kommen,DAS Rechnungen auftauchen wo laut Dave Wall keine mehr sein sollten,und jetzt doch ,finde ich als sowas von Verarsche an alle investierten.
Fragen werden sicher nicht beantwortet werden ,geschweige irgend ein statement von wem auch immer.
Schaut so aus,daß wir alle uns auf eine sehr laaaange wartezeit einstellen müssen.
mfg  

19.04.21 15:14

4076 Postings, 2240 Tage PanellEben

die Ergebnisse aus dem Labor werden auch derzeit nichts weltbewegendes bringen, außer das was wir eh schon wissen, das die Wahrscheinlichkeit auf Öl da ist....Interessant wird es erst wieder im neuen ALASKA-Winter, wenn die wieder und weiter bohren.

Derweil kommen wahrscheinlich dann wieder und weiter solche "Überraschungen" mit Rechnungen die bezahlt werden müssen über Ausgabe von Aktien oder man grundsätzlich doch wieder mehr Kapital für i-was benötigt...nix da mit voll durchfinanziert das Projekt )-:  Das ist ein NO-GO, wenn da dermaßen nachgelegt wird.
Letztlich steht 88 Energy oben und nicht die einzelnen Projekte, wofür das Unternehmen an sich wieder / weiter Kapital braucht.
 

19.04.21 17:58
1

112 Postings, 66 Tage cesco88Also ich

Bleibe weiterhin positiv eingestellt. Ich glaube nicht das ein Unternehmen sich in so einer Phase mit Aktien bezahlen lässt wenn da nicht noch etwas kommt.

Nur meine Meinung  

19.04.21 18:15

9081 Postings, 4761 Tage RichyBerlin88

Hätte der Kunde die 968000A$ normal bezahlt bekommen, dann hätten er sich am Markt davon sogar günstiger/mehr Aktien kaufen können.. Es sieht wohl eher danach aus, dass 88 da etwas Liquiditätsprobleme hatte und dieser Kunde die Aktien genommen hat, bevor er leer ausgeht oder lange warten muss..
(Aber das ist natürlich auch nur eine Vermutung von mir)
 

19.04.21 18:25
1
Den Strohhalm würde ich schnell vergessen.
Hab schon Deals gesehen, da wurde auch mit Aktien bezahlt, kurze Zeit später hat die Firma dicht gemacht.
Denke es wird eher so laufen, 88energy wird eine Meldung raus hauen, der Kurs wird anspringen und die Firma wird seine 44.000.000 Aktien auf den Markt schmeißen.
Wenn sie Glück haben, erhalten sie sogar mehr, als es bar gewesen wäre.
Da werden bestimmt auch schon im Vorfeld schon Absprachen gehalten!  

19.04.21 18:37

112 Postings, 66 Tage cesco88Ich glaube

Nicht das die Firma dicht macht jetzt wo sie so nah an Öl sind, davor werden Investoren gefunden damit nächstes Jahr das Projekt fortgeführt werden kann  

19.04.21 18:39
1

9081 Postings, 4761 Tage RichyBerlinInwiefern

ist das ein Strohhalm ?
Ist eben meine Vermutung. Genau wie du auch eine hast.
Wir werden irgendwann sehen was daraus wird, oder auch nicht.
 

19.04.21 18:41

596 Postings, 182 Tage pennystockfinderDas die Firma

dicht macht, wollte ich damit auch nicht sagen!  

19.04.21 18:46

596 Postings, 182 Tage pennystockfinderNa ja,

wenn ich sage, eine Firma lässt sich mit Aktien bezahlen, da da bestimmt etwas dahinter steckt und die vielleicht mehr wissen als die Anleger, verbreite ich doch die Hoffnung (auch die Eigene), dass der Kurs bald steigen wird. Das meinte ich mit dem Strohhalm.  

19.04.21 18:54

112 Postings, 66 Tage cesco88Ist doch ok :)

Hoffen wir das Beste für uns alle  

19.04.21 21:31

4076 Postings, 2240 Tage PanellSachlich gesehen

ist es teilweise schon üblich, dass Unternehmen mit Aktien bezahlt werden, wenn Cash knapp ist. Zumal ein Explorer ja nur Geld verdient, wenn man Öl fördert oder weiter Aktien ausgibt.

Das mit dem Öl wissen ja. Wenn, dann erst 2022, bzw. wenn die beiden Bohrlöcher einträglich sind. 88 Energy könnte die Aktien selber auf den Markt schmeißen und das Geld einkassieren oder aber halt direkt an den Gläubiger. Der Gläubiger kann auch spekulieren, dass 88 E erfolgreich sein könnte und dann seine 44 Mio. Aktien ein Vielfaches wert sein werden. Er zockt insofern gleichsam wie wir.

Was mich aber anpis...ist die Sache, wie ich zuvor schon geschrieben hatte, dass 88 E groß gemeldet hat, dass beide Bohrlöcher bis Jahresende voll durchfinanziert sind und jetzt fängt man an Rechnungen mit Aktien zu bezahlen, die auf Merlin I zurückzuführen sind.

Das sehe ich als glatte Lüge von Dave Wall gegenüber den Aktionären an, wenn man derart nachlegt jetzt. Das ist unseriös.  

20.04.21 07:05

73 Postings, 21 Tage fenreh45Quartals Bericht

https://clients3.weblink.com.au/pdf/88E/02364958.pdf  

20.04.21 07:36
3

229 Postings, 785 Tage Skywalk44Quartalsbericht

"Das Projekt Peregrine hat in Kombination mit dem 100% igen Umiat-Ölfeld das Potenzial, den Aktionären
erhebliche Renditen in Form einer potenziell großen Ölfeldentwicklung zu liefern. Das Unternehmen wird eine
vollständige Feldprüfung durchführen, um festzustellen, zu welchem Ölpreis Umiat als eigenständige
Entwicklung kommerziell sein kann und ob eine Optimierung des vorherigen Entwicklungsplans möglich ist."

PDF auf Deutsch
https://docdro.id/9k9g6k4
PDF Reader erforderlich...

Viel Glück an alle..
Danke an fenreh45 für das Posten.  

20.04.21 08:13
1

112 Postings, 66 Tage cesco88Schade das der Kurs trotzdem fällt.

ASX mit -5  

20.04.21 15:53

112 Postings, 66 Tage cesco88Hab mir den Q1 Bericht

Mal in Ruhe durchgelesen. Eigentlich nichts negatives. Schade das die Anleger das anders sehen  

20.04.21 17:01

30 Postings, 281 Tage esguterpolIch ebenfalls

Ich finde persönlich auch nichts negatives an den Bericht Q1.


 

20.04.21 18:30

1809 Postings, 3661 Tage schakal140915.30 Uhr ,und die Lemminge....

in Europa Springen hinterher..............................
Pfoa...............
mfg  

20.04.21 20:12

73 Postings, 21 Tage fenreh45Einstieg?

Wir wissen doch alle wie wir jetzt noch hier sind, dass im Oktober wieder der Anstieg kommt. Die Frage ist, wann legt man nochmal nach?  

20.04.21 20:24

115 Postings, 474 Tage baumodderweil ich grad drübergestolpert bin ...

realtime otc:
https://www.cnbc.com/quotes/EEENF

Auf den üblichen Seiten wirds ja immer nur mit 15min Verzögerung angezeigt  

20.04.21 21:09
2

4589 Postings, 4576 Tage MacBullHallo Leute, ich fand die Info auch interessant

und konnte nix negatives herauslesen. Es ist wahrscheinlich der Trend der Zeit, dass man immer 100% die Woche erwartet, was natürlich Blödsinn ist.

Im Herbst geht das weiter, wenn die Seen gefroren sind, können die Ice-Trucker wieder übers Eis fahren und Material liefern.

Gurgelt mal Ice-Trucker, Wahnsinn was die für ein Risiko eingehen.

Das wir schon, die Daten lesen sich gut, man muss nur etwas Geduld aufbringen.

MacBull  

20.04.21 21:40

73 Postings, 21 Tage fenreh45@MACBULL

Ganz deiner Meinung!!!  

20.04.21 23:12

30 Postings, 281 Tage esguterpol@MACBULL

Ganz deiner Meinung!

Mit freundlichen Grüßen  

20.04.21 23:14

30 Postings, 281 Tage esguterpolWahnsinn

Wie viel auf Nasdaq gehandelt wird 200 mio

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
133 | 134 | 135 | 135   
   Antwort einfügen - nach oben