Obama auf seine letzten Tage

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 18.01.17 21:58
eröffnet am: 18.01.17 21:39 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 18.01.17 21:58 von: Katjuscha Leser gesamt: 640
davon Heute: 0
bewertet mit 0 Sternen

18.01.17 21:39

104249 Postings, 7931 Tage KatjuschaObama auf seine letzten Tage

Da drückt er diverse Dinge noch durch, bei denen er in seiner Amtszeit wohl gewissen Zwängen unterlegen war und nun sich diesen Zwängen entziehen kann.

Jetzt hat er auch noch Chelsea Manning begnadigt. War überfällig!

https://www.tagesschau.de/ausland/chelsea-manning-obama-101.html
-----------
the harder we fight the higher the wall

18.01.17 21:55

6709 Postings, 2204 Tage spekulatorDas macht er doch nur noch

weil er Trump eins rein drücken will.

Egal ob die Begnadigung, oder die Ausweisung der russischen Diplomaten/Botschafter.

Da werden die ersten Steine in den Weg gelegt ;-)  

18.01.17 21:58

104249 Postings, 7931 Tage Katjuschateils teils

Ich glaub es gibt Dinge, die hätte er gerne vorher aus ganz eigener Überzeugung gemacht, aber musste sich da den Gepflogenheiten der Politik beugen. Dazu gehört sicher auch die Bagnadigung Mannings. Mit Trump hat das eh nichts zu tun. Bei anderen Fragen, wie der russischen Diplomaten schon eher.
-----------
the harder we fight the higher the wall

   Antwort einfügen - nach oben