Neues aus Neuss

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 06.01.08 16:08
eröffnet am: 11.10.07 20:38 von: Zwergnase Anzahl Beiträge: 21
neuester Beitrag: 06.01.08 16:08 von: Zwergnase Leser gesamt: 1873
davon Heute: 1
bewertet mit 5 Sternen

11.10.07 20:38
5

30853 Postings, 7609 Tage ZwergnaseNeues aus Neuss

Napp im Krankenhaus

Neuss/München Die Schreckensmeldung kam aus München: Bürgermeister Herbert Napp (60) stürzte am Sonntagnachmittag so schwer, dass er ins Krankenhaus zur stationären Behandlung eingeliefert werden musste. Nach ersten Untersuchungen deutete der Neusser Rathaus-Sprecher Michael Kloppenburg am Montag Mittag vorsichtig Entwarnung an: ?Der Bürgermeister hat sich offenbar nichts gebrochen. Er hofft, am Dienstag die Heimreise antreten zu können, um sich anschließend in Neuss zu erholen.?

Bürgermeister Napp war bereits am Samstag nach München gereist, wo er die gestern eröffnete Immobilienmesse ?Expo Real? besuchen wollte. Nach Angaben von Michael Kloppenburg kam Napp in seinem Hotel am Sonntnachmittag auf einer ?feuchten Marmortreppe? zu Fall. Als Folge des bösen Sturzes habe er große Schmerzen gehabt.

Er sei von Ärzten im Krankenhaus Barmherzige Brüder im Münchener Stadtteil Nymphenburg gut versorgt worden. ?Die Untersuchungen sind noch nicht abgeschlossen?, sagte Kloppenburg gestern auf Anfrage der NGZ nach einem Telefonat mit dem Rathaus-Chef, ?aber wir dürfen zuversichtlich sein, dass sich der Bürgermeister doch schnell wieder erholt.? Napp habe alle Expo-Termine absagen müssen. Die Neusser Präsentation auf der Messe übernimmt nun Wirtschaftsförderer Andreas Galland.

http://www.ngz-online.de/public/article/regional/...achrichten/487882  

11.10.07 20:40
3

19233 Postings, 5401 Tage angelamdanke zn, ich hätte es sonst nicht mitbekommen!!

11.10.07 20:42

800 Postings, 5117 Tage alzheimer1och der arme..

11.10.07 20:42

14644 Postings, 7470 Tage lackiluoh Gott oh Gott

wie tragisch.. was hier nicht alles reinkopiert wird.schlimm,  

11.10.07 20:43
1

5671 Postings, 5234 Tage LarsvomMarsWieviel Promille hat er gehabt?


Ministerium für außerplanetarische Angelegenheiten/
Außenkolonienkontaktdienst  

11.10.07 20:50
1

30853 Postings, 7609 Tage ZwergnaseDen hat der joker wahrscheinlich die

Treppe runter gestossen...;-)  

11.10.07 20:59
1

45561 Postings, 6654 Tage joker67NPD Aufmarsch am Samstag;-((


Ich hatte heute elende Flugblätter im Briefkasten mit so einem rechten Dreck.

Neuss sei eine Polizeistadt, weil gute "deutsche" Jugendliche in der Nacht festgenommen  und erst um 5 Uhr morgens frei gelassen worden seien.

Deshalb eine Demo gegen Polizeiwillkür...*lol*

Das sagen die richtigen.


##################################################
Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte wo kämen wir hin, und niemand
ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen...
##################################################

 

11.10.07 21:00

30853 Postings, 7609 Tage ZwergnaseIch hab's heute im Lokalfunk gehört

Ne Gegen-Demo ist allerdings schon organisiert.  

11.10.07 21:01

800 Postings, 5117 Tage alzheimer1wegen sowas gleich ne demo?

anderen leuten passiert sowas regelmäßig ^^  

11.10.07 21:05

45561 Postings, 6654 Tage joker67So wollen die Glatzen sich den Anschein einer

verfolgten und von der Staatsmacht ungerechtfertigt, weggesperrten demokratischen Partei geben.

Das fehlt mir noch,das die an meinem Haus vorbeiziehen...wird immer doller hier.

##################################################
Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte wo kämen wir hin, und niemand
ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen...
##################################################

 

11.10.07 21:10
4

30853 Postings, 7609 Tage ZwergnaseStadtporträt Neuss

Mit über 152.000 Einwohnern ist Neuss die größte kreisangehörige Stadt in der Bundesrepublik Deutschland. Aufgrund der großen Verehrung des heiligen Quirinus ? Schutzpatron der Stadt ? wird Neuss häufig auch als Quirinusstadt bezeichnet.

Besonders bekannt ist Neuss durch das größte Schützenfest am Niederrhein, auf das sich mehr als  5.000 Schützen und 1500 Musiker schon das ganze Jahr über freuen. Aber auch das farbenfrohe Hansefest Ende September lockt mit Live-Musik, Aktionen und verkaufsoffenem Sonntag jedes Jahr aufs Neue zahlreiche Besucher aus den umliegenden Städten an.

Wirtschaftlich ist Neuss durch den Industriehafen und das Dienstleistungsgewerbe geprägt. Die Häfen Düsseldorf und Neuss werden seit 2003 von einer gemeinsamen Gesellschaft mit Sitz in Neuss verwaltet. Größere Gewerbegebiete gibt es außerhalb des Hafens im nahe gelegenen Hammfeld sowie im Süden der Stadt.

Die Neusser Wirtschaft ist geprägt von der  Eisen-, Aluminium- und Papierverarbeitung sowie der Nahrungsmittelindustrie. In den zurückliegenden Jahren hat aber auch die Bedeutung der Bereiche rund um Technologie, Logistik und Handel zugenommen.

Kulturell bietet Neuss eine breite Theaterlandschaft. Neben dem Rheinischen Landestheater, das seit 70 Jahren mit hervorragendem Ensemble und abwechslungsreichem Programm seine Zuschauer begeistert, gibt es noch zwei weitere Theater in Neuss, unter anderem das Globe-Theater, das sich seit 1991 in Neuss befindet und nach dem Vorbild des legendären ?Globe-Theatre? in London erbaut wurde. Dort findet jährlich das Neusser Shakespeare-Festival statt, beim dem internationale und nationale Schauspielgruppen Shakespeares Werke stets neu aufbereiten.

Kunst und Kultur werden im Clemens-Sels Museum mit einer Sammlung zur römischen und mittelalterlichen Vergangenheit der Quirinusstadt sowie vier weiteren interessanten Sammlungen, oder im Museum Insel Hombroich, das Kunst und Kultur in der Landschaft vereint und den Besuchern einen Einblick in die zeitgenössische Kunst verschafft, angeboten. Die Langen Foundation auf der Raketenstation Hombroich ist ebenfalls einen Besuch wert. In der  Im  Haus Rottels befindet sich das ?Rheinische Schützenmuseum?.

Neben dem Wahrzeichen der Stadt, dem Quirinusmünster, sind weitere Bauwerke sehenswert. So kann zum Beispiel das Obertor, eines der mächtigsten Stadttore im Rheinland,  oder die Stadtmauer am Hamtorplatz besichtigt werden.

Sport ist Mord? Nicht so in Neuss. Die Galopprennbahn am Rand der Innenstadt wurde 1995 zur Allwetterbahn umgebaut. Mit der Skihalle in Neuss-Grefrath entstand in den 90er Jahren die erste und größte Skihalle Deutschlands, die Skiliebhabern nun das ganze Jahr zur Verfügung steht. Auch die Eislauf-Mehrzweckhalle im Südpark oder der Sporthafen in Grimlinghausen sind für die sportbegeisterten Neusser stets geöffnet.

Doch die Neusser üben nicht nur selbst Sport aus ? hier wird auch Sport gezeigt. Seit 1982 wird in Neuss der ?Internationale Neusser Sommernachtslauf? ausgerichtet, beim dem sowohl internationale Spitzenläufer als  auch  zahlreiche Freizeitläufer starten. Auch die ?Tour de Neuss? durch die Innenstadt erfreut sich jedes Jahr großer Beliebtheit und lockt neben hochkarätigen Radsportlern auch viele Besucher in die Stadt.

Fakten:

Fläche (in km2) 99,48
Einwohnerzahl 151.646 - 73.685 Männer - 77.961 Frauen
Zusammensetzung
Stadt- / Gemeinderat CDU (30), SPD (15), Grüne (5), FDP (4), PDS (2)
(Ober-)Bürgermeister/in Herbert Napp
Partnerstädte Die französische Partnerstadt Chalons en Champagne. Die kroatische Partnerstadt Rijeka Die amerikanische Partnerstadt Saint Paul. Die russische Partnerstadt Pskow.
16 vor Christi Geburt
An der wichtigsten Römerstraße von Köln nach Xanten entsteht an der Erftmündung ein römisches Legionslager.

1. Jahrhundert
Entstehung der ersten Zivilsiedlung "Novaesium" im heutigen Zentrum der Stadt als wichtiger Standort für Handwerker und Fernhändler.

1050
Überführung der Gebeine des römischen Tribuns und Märtyrers St. Quirinus von Rom nach Neuss.

1021
Erste Erwähnung als Handelsplatz

12. Jahrhundert

Erste Neusser Stadtbefestigung. Landwirtschaft, Getreide-, Vieh- und Weinhandel fördern die Wirtschaftskraft.

1209
Grundsteinlegung für den Bau des St. Quirinus- Münsters durch Magister Wolbero. Neuss wird zu einem bedeutenden Pilgerzentrum im Rheinland.

1475
Erfolglose Belagerung durch Karl den Kühnen. Für den erfolgreichen Widerstand verleiht Kaiser Friedrich III. Neuss unter anderem die Hanserechte, das Recht der Münzprägung und das Recht, den goldenen Reichsadler im Wappen zu führen.

1586
Großer Stadtbrand und Zerstörung von mehr als zwei Drittel der Stadt.

1741
Brand des Quirinus-Münsters. Wiederaufbau mit Kuppel und Standbild des Heiligen Quirinus.

1794-1814
Neuss unter französischer Herrschaft. Mit der Forderung "Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit" ziehen revolutionäre Ideen ins Rheinland ein. Viele Klöster und kirchliche Einrichtungen werden säkularisiert.

1815-1946
Neuss im Königreich / Land Preußen.

1835
Ausbau des Hafens

1850
Neuss zählt etwa 9.000 Einwohner

1881
Aufschwung der Industrie mit zahlreichen Firmengründungen. Erweiterung des Stadtgebiets.

1888-1900
Systematische Ausgrabungen des ersten römischen Kastells.

1950
Neuss hat 64.000 Einwohner

1963
Die Zahl von 100.000 Einwohnern wird erreicht.

1975
Kommunale Neugliederung und Erhöhung der Einwohnerzahl auf 150.000.

1976 bis heute
Planvolle Entwicklung der Stadt zu einem bedeutenden Wirtschafts- und Dienstleistungsstandort in der Region. Kontinuierlicher Ausbau der Infrastruktur.

http://www.ngz-online.de/public/long/regional/neuss/stadt-infos  

11.10.07 21:10
2

25793 Postings, 5248 Tage zockerlillytja joker,

sollten dort ein paar unserer boardnazis unterwegs sein, würdest du mir einen riesengroßen gefallen tun, wenn du denen etwas gehirnmasse einprügeln würdest. ich bedanke mich schon mal im vorraus.  

11.10.07 21:11
1

30853 Postings, 7609 Tage Zwergnaseda helf ich dem joker sogar bei

11.10.07 21:14

45561 Postings, 6654 Tage joker67Bin schon vorbereitet.;-))

Sohnemann ist bereits mit einer "Legion" böser,böser Bullen geordert.

Es gibt Freibier und dann wird dem angeprangerten Polizeistaat Rechnung getragen.*gg*

##################################################
Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte wo kämen wir hin, und niemand
ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen...
##################################################

 

11.10.07 21:15

25793 Postings, 5248 Tage zockerlillystreiche ein r

15.10.07 15:05
2

30853 Postings, 7609 Tage ZwergnaseNeuss im Ausnahmezustand

VON KLAUS D. SCHUMILAS

Neuss Hubschrauber kreisen stundenlang über der Stadt. An der Niederstraße haben Mitarbeiter des Einzelhändlers Rewe vorsorglich ihre Obst- und Gemüse-Auslagen in den Laden gezogen. Die Gaststätte ?Flotte Theke? am Theodor-Heuss-Platz schließt bereits um 12 Uhr, ebenso die Hauptpost.

Die Farbe Grün bestimmt das Straßenbild: Hunderte von Polizisten und viele Einsatzfahrzeuge stehen an nahezu jeder Ecke der City, darunter ?Spezialeinsatzkräfte. Neuss am Samstag - Neuss im Ausnahmezustand.

Den ganzen Bericht mit Fotos gibt' hier:

http://www.ngz-online.de/public/article/regional/...achrichten/489911  

15.10.07 15:37
1

45561 Postings, 6654 Tage joker67Nur wegen den 126 Glatzen hatte ich den ganzen

Tag nen Helicopter über dem Haus kreisen.

Unglaublich!!

...und dann noch ein 0:0 gegen Irland!;-((

Da konnte man sich nur einen hinter die Binde kippen.


##################################################
Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte wo kämen wir hin, und niemand
ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen...
##################################################

 

15.10.07 15:50

30853 Postings, 7609 Tage ZwergnaseDa hast du Recht, joker

war trotzdem 'nen netter Abend. Der Kuchen war übrigens saulecker :-))  

15.10.07 15:54

45561 Postings, 6654 Tage joker67Yep,...war feucht fröhlich.;-)

Das mit dem Kuchen werde ich mal an die richtige Adresse weitergeben.;-)

Nicht das hier einer auf den Gedanken kommt, ich könne Kuchen backen .

##################################################
Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte wo kämen wir hin, und niemand
ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen...
##################################################

 

22.10.07 13:36

30853 Postings, 7609 Tage ZwergnaseMittwoch kommt Napp zurück

Neuss

Mittwoch kommt Napp zurück

AUS MÜNCHEN BERICHTET LUDGER BATEN

neuss/München Er liegt im Krankenbett und zählt die Tage. ?Am Mittwochabend bin ich wieder in Neuss?, kündigt Herbert Napp an, ?der behandelnde Arzt hat sein Okay für die Verlegung gegeben.? Für den Neusser Bürgermeister neigt sich seine zweieinhalbwöchige Münchener Krankenhaus-Zeit dem Ende zu: ?Ich bin hier sehr gut behandelt worden, und erst mit den Tagen wurde mir bewusst, dass ich noch Glück im Unglück gehabt habe. Jetzt muss ich Geduld haben und fleißig trainieren, dann kann ich Mitte November hoffentlich wieder an meinem Schreibtisch im Rathaus sitzen.?

Am ersten Oktober-Sonntag war Napp in einem Münchener Hotel gestürzt. Auf neuen Ledersohlen wollte er eine breite Marmortreppe, auf der ein Teppich lag, herabsteigen, da zog?s ihm wie auf Eis beide Beine weg. ?Das Nächste, was ich weiß?, versucht sich der Patient zu erinnern, ?ist, dass ich benommen vor der Treppe lag und vergeblich versuchte, wieder aufzustehen.? Nach der Notaufnahme gaben die Ärzte zunächst Entwarnung: ?Nichts gebrochen.? Erst genauere Untersuchungen an den folgenden Tagen, verbunden mit der Verlegung in die Spezialklinik Harlaching, brachten dann Klarheit: Brustwirbel zertrümmert, Beckenbruch und schwere Prellungen. Zwei Operationen waren erforderlich, um den Brustwirbel zu richten und mit einer Titanplatte zu fixieren. Jetzt ist Napp wieder schmerzfrei, zumindest wenn er liegt: ?Doch wenn ich mich bewege . . .? Nur unter Zuhilfenahme von zwei Krücken kann er sich fortbewegen. Ein langer Reha-Weg wartet auf ihn. Eins ist auch sicher: Auf das geliebte Golfspiel muss er mindestens ein Jahr verzichten. Auch das Joggen würde die Wirbelsäule zu sehr belasten: ?Ich muss mich neuen Sportarten zuwenden.?

Im sechsten Stock des Klinikums Harlaching macht der prominente Patient nun Tag für Tag gesundheitliche Fortschritte. Seit Mittwoch sitzt Karl-Heinz Biskupek mit Laptop und Handy am Krankenbett im kleinen Einzelzimmer. Der Bürgermeister studiert gemeinsam mit seinem Büroleiter Akten und arbeitet sich wieder ein. ?Das Interesse an den Vorgängen kehrt zurück?, sagt Napp, ?daran erkenne ich, dass ich auf dem Weg der Besserung bin.? In der Tat wirkt er gelöst und voller Tatendrang. Fotos im Krankenbett erlaubt er dennoch nicht: ?Das ist mein persönlicher Bereich.?

Am Mittwoch steht die Rückkehr nach Neuss an, wo er im Lukaskrankenhaus weiterbehandelt wird; parallel beginnt er mit dem Reha-Programm. Mittwoch wartet ein langer Tag auf ihn, denn der Bürgermeister muss liegend in einem Krankenwagen die Heimreise antreten. Napp schreckt die lange Fahrt nicht: ?Ich freue mich auf zu Hause.?

http://www.ngz-online.de/public/article/regional/...achrichten/491951  

06.01.08 16:08

30853 Postings, 7609 Tage ZwergnaseRäuber schlägt auf Opfer ein

Nordstadt (NGZ) Am Donnerstagabend wurde ein 42-Jähriger an der Heerdter Straße von einem Unbekannten angesprochen und um eine Zigarette gebeten.

Als der Angesprochene dies verneinte, schlug und trat der Fremde auf ihn ein. Im weiteren Verlauf versuchte der Schläger, die Geldbörse aus der Gesäßtasche zu ziehen. Als dies misslang, flüchtete der Räuber in Richtung Blücherstraße.

Der Angegriffene wurde bei dem Überfall verletzt und musste ärztlich versorgt werden. Der Täter wird wie folgt beschrieben: südländischer Typ, circa 30 Jahre alt, 175 bis 185 Zentimeter groß und schlank.

Er hatte kurze, schwarze Haare und war schwarz gekleidet. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 2 der Polizei unter der Telefonnummer 02131 / 30 00 entgegen.

http://www.ngz-online.de/public/article/regional/...achrichten/515935
-----------
Die Welt scheint nur noch voller Mißverständnisse zu sein ...

   Antwort einfügen - nach oben