Neuer Hochleistungs-Chip von Intel

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 10.09.02 22:09
eröffnet am: 10.09.02 19:49 von: db24.de Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 10.09.02 22:09 von: taos Leser gesamt: 1062
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

10.09.02 19:49

1250 Postings, 7465 Tage db24.deNeuer Hochleistungs-Chip von Intel

Neuer Hochleistungs-Chip von Intel
Er schafft drei GHz und 25 Prozent mehr Leistung

Im Wettkampf um die schnellsten Chips legt Intel gegen seinen Konkurrenten AMD erneut einen Schritt vor. Der weltgrößte Chiphersteller will noch in diesem Jahr die ersten Microprozessoren mit einer Taktrate von drei Gigahertz für Heimcomputer auf den Markt bringen, kündigte Intel-Manager Paul Otellini auf dem Intel-Entwicklerforum IDF in San Jose an.
Und wieder geht's mit der Leistung hoch
Mit Hilfe einer speziellen Technik simuliert der Chip zwei Prozessoren. Er soll auf handelsüblichen PCs rund 25 Prozent mehr Leistung erbringen. Als Antwort auf den Athlon XP 2600+ des Herausforderers AMD hatte Intel erst Ende August einen neuen Pentium-Prozessor mit einer Geschwindigkeit bis zu 2,8 Gigahertz angekündigt.

 

10.09.02 19:54

14644 Postings, 7315 Tage lackilu@db24.de

sagte ich bereits.jetzt muss nur noch der Kurs mit der Geschwindigkeit in die Höhe gehen.was meinst du?????????? läuft Intel an die 20$..???
mfg  

10.09.02 20:57

1250 Postings, 7465 Tage db24.dedenke nicht

könnte aber ausbrechen wenn ober linie von ca. 18euro50     durchbrochen wird !!  

10.09.02 22:09

9046 Postings, 7446 Tage taosWer braucht 3 GHz?

Klar, es wird immer Leute geben, die meinen das zu brauchen, aber bei den wirklichen Anwendungen dürfte die höhere Geschwindigkeit kaum Vorteile bringen.

Ich persönlich kenne nur zwei Anwendungen, die richtig Power brauchen.

1. Bei der komplett Übersetzen sehr großer Softwareprojekte (sowie der Linux Kernel oder großer). Kommt recht selten vor und ist eine gute Aufgabe für die Mittagspause.

2. Bei der Bearbeitung von Video Filmen. Das bearbeiten des Drehbuchs und das Schneiden des Film geht zügig. Lange dauert nur das rendering dauert sehr lange. 5 ? 6 Stunden sind nichts besonderes. Aber auch da gilt ich muss nicht vor dem Rechner sitzen und warten. Aber es würde mir auch nichts nützen wenn es nur 2 oder 3 Stunden dauert.

Nein, ich glaube die Leute wollen kleine, leise und schicke Computer.

Taos
 

   Antwort einfügen - nach oben