Na und? Schmeißen wir halt mal wieder

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 10.05.05 19:23
eröffnet am: 10.05.05 18:45 von: hippeland Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 10.05.05 19:23 von: Scontovaluta Leser gesamt: 232
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

10.05.05 18:45

4104 Postings, 6649 Tage hippelandNa und? Schmeißen wir halt mal wieder

ein paar Mitarbeiter raus! Dann passt's scho wieder.

10.05.2005 - 17:06 Uhr
Deutsche Bank angeblich mit 1 Mrd EUR bei Hedgefond engagiert


FRANKFURT (Dow Jones-VWD)--Die Deutsche Bank AG, Frankfurt, soll einem Marktgerücht zufolge mit einer Mrd EUR in einem angeblich in Schieflage geratenen US-Hedgefonds investiert sein. Der Fond soll sich bei GM-Anleihe-und -Aktiengeschäften verspekuliert haben. "Im schlimmsten Fall kann es passieren, dass die ganze Einlage weg ist. Das kann aber zurzeit wohl noch keiner sagen", so ein Marktteilnehmer am Dienstag. Die Deutsche Bank wollte sich zu der Marktspekulation nicht äußern.

Analysten haben an dem Gerücht jedoch starke Zweifel geäußert. Die Einlage von angeblich 1 Mrd EUR in einem einzelnen Hedgefonds erscheine extrem hoch. Nach seiner Kenntnis sei das Institut mit wesentlich geringeren Summen bei Hedgefonds engagiert, meinte ein Analyst, der in diesem Zusammenhang nicht namentlich genannt werden möchte. Zudem seien die Engagements in dem spekulativen Bereich der Hedgefonds "extrem gut abgesichert", sagte ein anderer Analyst.

Aus dem Finanzbericht 2004 geht hervor, dass die Bank in diesem Jahr mit 200 Mio EUR (Buchwert) direkt an Hedgefonds beteiligt ist. Beobachter gehen auch nicht davon aus, dass die Deutsche Bank sich in nennenswertem Umfang an Fonds beteiligt hat, die sich bei US-Unternehmensanleihen verspekuliert haben könnten. Allerdings sei es auch nicht gänzlich auszuschließen, dass Großbanken die Geschäfte von Hedgefonds über Kredite refinanziert haben.
-Von Michael Fuchs, Christian Streckert, Dow Jones Newswires; +49 (0) 69
9130 3920 michael.fuchs@dowjones.com
(ENDE) Dow Jones Newswires/10.5.2005/fm/ces/nas/ch

 

 

ariva.de Grüße
-hippeland-

 

10.05.05 19:06

30094 Postings, 5874 Tage ScontovalutaSind sie wohl zum falschen Zeitpunkt

short gegangen, mit ihrem Hedge-Fund? Das haben wir gern, Aktien runterprügeln, selbstempfohlene Stop-Losses auslösen und dann den Einstieg verpassen. Da freut sich aber der Kleinanleger!  

10.05.05 19:23

30094 Postings, 5874 Tage ScontovalutaKirk Kerkorian hat da noch

eine Rechnung offen, daimlerchryslermäßig. Und wenn der merkt dass die in Aktien short sind mit ihrem Hedgefund.....
Rache ist süß!  

   Antwort einfügen - nach oben