NEWS: Amazon.com and Toy-R-Us To Create Toy/Video Game Store.

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 14.09.00 18:14
eröffnet am: 10.08.00 14:42 von: Gruenspan Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 14.09.00 18:14 von: Jensolino Leser gesamt: 2018
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

10.08.00 14:42

10723 Postings, 7830 Tage GruenspanNEWS: Amazon.com and Toy-R-Us To Create Toy/Video Game Store.

Amazon vorbörs. leicht im Plus.
Wie ist die Meldung zu werten und sollte sie dem Kurs auf die Beine helfen?
Beide sind BIG PLAYER im Markt.
 

30.08.00 23:01

10723 Postings, 7830 Tage GruenspanAmazon.com

Goldman-Sachs stuft den Wert auf kurzfristig (KAUFEN) mit KZ 75$.
Die Analysten sehen den Wert nach dem Deal mit Microsoft unterbewertet.
Heute an der Nas. +8,5% auf 42,94 $  

03.09.00 13:46

10723 Postings, 7830 Tage GruenspanDie Analysten der BfG Bank sehen Chancen für

eine Erholung des Wertes aus charttechnischer Sicht bis zirka 60 EURO in den nächsten Wochen.
Grund:  Amazon stärkt durch die Europastrategie (Online-Buchshops) in
       Deutschland,England und nun auch Frankreich sein Wachstum deutlich.
       Durch Partnerschaften mit Microsoft,Toys`R`Us sowie Hewlett Packard
       ist Amazon für die Zukunft sehr gut gerüstet.

       Quelle:  Euro am S.  03.09.00   Trends
                                                Gr. Gr.  

03.09.00 20:47

505 Postings, 8037 Tage JensolinoGoldman Sachs positiv für Amazon....

......Die Aktien des amerikanischen Internetkaufkauses Amazon.com steigen derzeit mehr als 8%, nachdem sich ein WallStreet-Analyst positiv zur Frankreich-Expansion und den neuen Partnerschaften äußerte.
Die Aktie notiert derzeit mit 3,4 Dollar im Plus bei 43 Dollar, das Jahreshoch betrug 113 Dollar.

In einer "research note" wiederholte Goldman Sachs-Analyst Anthony Noto die Aktie als "Kauf", die weitere Entwicklung des Internetriesen schätzt der Analyst positiv ein.

Anfang dieser Woche meldete Amazon, nun auch mit dem Verkauf von Büchern, CDs und weiteren Produkten in Frankreich zu beginnen, dies fasste Noto sehr positiv auf.

Ich sehe bei Amazon.com ein Kursziel von 70 Euro.
Amazon.com ist einfach überverkauft!!!!
 

03.09.00 21:05

50 Postings, 7638 Tage uweberlinein link

Hi Gruenspan hast Du ein link zu Goldman Sachs??  

03.09.00 21:25

492 Postings, 7785 Tage teleboerse@uweberlin

hi, hier der text, du solltest selber auch recherchieren wenn dich amzn interessiert, es gibt wirklich ne menge an guten infos zu amzn.
http://www2.marketwatch.com/pulse/...roperty=sid&display=amzn&source=
gruß
teleboerse
__________________________________________________
ast Update: 10:59 AM ET Aug 30, 2000:
                                                                                           NewsWatch
                                                                                            Indications
                                                                                           ADR Report


             Wednesday, August 30, 2000

             Goldman backs AMZN
             --10:59 am - By Michael Baron
             Goldman Sachs analyst Anthony Noto reiterated the firm's "trading buy" rating on online retailer Amazon.com (AMZN: news, msgs) Wednesday,
             saying he wasn't concerned about the company's revenue outlook. "Marginal revenue softness (which reflected macro-environment rather than
             Amazon specific) in a non-seasonal quarter has not concerned us as much as it has many investors," writes Noto in a research note issued
             Wednesday morning. Amazon.com is rising 3 1/8, or 7.9 percent, in early action. Noto said the company decision to enter the French market will
             allow it to take advantage of an attractive opportunity with only a minimal impact on results from initial set-up costs. He was also positive about the
             company's decision to partner with Microsoft (MSFT: news, msgs), Toys R Us (TOY: news, msgs) and Hewlett-Packard (HWP: news, msgs) "as
             positive as all three are for cash, providing high margin revenue streams that contribute to operating leverage."  

05.09.00 21:54

10723 Postings, 7830 Tage GruenspanAmazon gegen den Trend + 10% bei-2% beim Nas. o.T.

14.09.00 18:05

505 Postings, 8037 Tage JensolinoAmazon.com jetzt schon bei 53 Euro!!!...

...Ich glaube der Turnarounf ist jetzt geschafft!! (bei positiver Nasdaq)
Anbei noch ein interessanter Bericht von Hornblower Fischer

Amazon kaufen

Von Vielen noch im Juli verspottet und mit viel Kritik bedacht erhob sich Amazon zuletzt wie ein Phoneix aus der Asche, so die Analysten von Hornblower Fischer. Es seien wohl Hoffnungen auf ein gutes Weihnachtsgeschäft und die Angst der Short Seller, die in diesem Titel derzeit mit dem 4-fachen Tagesumsatz vertreten sind, sowie die etwas positivere Grundstimmung den Internetwerten gegenüber, die für die für den Markt überraschende Rallye gesorgt haben. Schon am 6.7. hatten die Experten in den Trading Ideas USA diesen Wert auf "Kaufen" hochgestuft. An der damaligen fundamentalen Einschätzung habe sich nichts geändert:

Zwar rechnen die Analysten im zweiten Quartal mit keinem großen sequentiellen Wachstum, gegenüber dem Vorjahresquartal sollte sich dennoch ein Umsatzanstieg von 70 bis 80 Prozent erzielen lassen. In der zweiten Jahreshälfte dürfte der Umsatz dann aber wieder stark zulegen können, da die internationale Strategie zunehmend Früchte tragen wird, und das Weihnachtsgeschäft aufgrund der weiter stark steigenden Internetnutzerzahlen sehr gut verlaufen dürfte. Auf Gesamtjahressicht bleibe Amazon also eine hervorragende Wachstumsstory. Die Kursabschläge seien übertrieben. KAUFEN."
 

14.09.00 18:14

505 Postings, 8037 Tage JensolinoIch habe noch was zur...

...internationalen Strategie von Amazon gefunden!!!!

Mehr Kunden bei britischem Amazon.com-Ableger

Der führende Einzelhändler im Internet, Amazon.com gab bekannt, daß sein britischer Ableger Amazon.co.uk die erste europäische e-commerce-Webseite ist, die mehr als 2 Mio. Kunden hat. Damit hat sich die Kundenzahl in weniger als acht Monaten verdoppelt.
Als meistbesuchte Webseite in Europa wird Amazon.co.uk von Amazon.com und Amazon.de gefolgt. Ein Viertel des Gesamtumsatzes des US-amerikanischen Unternehmens kommt nun schon von außerhalb der USA.

 

   Antwort einfügen - nach oben