NASDAQ: Charttechnische Analyse

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 15.09.02 17:44
eröffnet am: 15.09.02 17:44 von: Happy End Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 15.09.02 17:44 von: Happy End Leser gesamt: 139
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

15.09.02 17:44

95441 Postings, 7407 Tage Happy EndNASDAQ: Charttechnische Analyse

Tageschart (Trendlinien + Indikatoren)

charttechnische-analyse.de

Indikatoren:

Luft in beide Richtungen möglich (das heisst nur, dass der Nasdaq in keine Richtung heiss gelaufen ist). Der tiefe ADX und auf Verkauf gewechselte Stochastic lässt eher fallende Notierungen erwarten.

Trendlinien:

Erster Mittelfristig wichtiger Widerstand um 1050-90. Nach unten könnte der Markt im negativsten Fall bis 700 abrutschen.

Gleitene Durchschnitte (Trendrichtung + Handelssignale)

charttechnische-analyse.de

Nasdaq100 High/Low Betrachtung

charttechnische-analyse.de

Fazit:

Derzeit macht ein positives Wunschdenken noch keinen Sinn. Die Bullen hoffen eine Bodenbildung in Form eines W oder vielleicht auch Trippelbottom, die Bären dagegen können durchaus zurecht von einer einfachen Konsolidierung in Form (derzeit) einer SKS (selten aber gibt es) ausgehen. Mittelfristig braucht es Kurse von über 1050. Das wir uns auf diesem Wege befinden, könnte bereits ein nachhaltiger Anstieg über 953 zeigen (siehe 5min. Chart). Sollten wir sofort weiter fallen (für den Fall, dass das Gap vorerst offen bleibt, wäre der Bereich um 860 (letzten Tiefs) eine Longgelegenheit. Diese Einschätzung kann sich aber je nach Bewegung im Laufe der Woche noch etwas verschieben (würde ich aber im Forum sofern es mir möglich ist kurz andeuten).

Kurzfristanalyse -> 60min. + 5min. Charts

charttechnische-analyse.de

Quelle: www.charttechnische-analyse.de  

   Antwort einfügen - nach oben