Deutsche Telekom (Moderiert)

Seite 1 von 676
neuester Beitrag: 18.05.21 13:26
eröffnet am: 24.10.12 13:09 von: ElCondor Anzahl Beiträge: 16892
neuester Beitrag: 18.05.21 13:26 von: Globalloser Leser gesamt: 3252382
davon Heute: 2199
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
674 | 675 | 676 | 676   

24.10.12 13:09
19

2562 Postings, 4184 Tage ElCondorDeutsche Telekom (Moderiert)

Dieser Thread beschäftigt sich mit der Entwicklung der Telekom.Fakten,Chart,Meinungen.

Anbei der Wochenchart am 24.10.2012,Stand 8,83 ?

Gruß
ElC
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf
Angehängte Grafik:
telekom.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
telekom.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
674 | 675 | 676 | 676   
16866 Postings ausgeblendet.

17.05.21 11:59

13627 Postings, 7804 Tage Lalapoja die Orange

France Telecom warten bei mir auch im breiten Telkodepot auf"s Wachküssen .....Schlusslicht ...
Sollt sich hier mal ein Beispiel nehmen ....fair sehe ich die auch um 14-15 ? zur Peer ...  

17.05.21 12:09

151 Postings, 259 Tage BigtechShort@crunch time:

Ja Deine Einwände sind berechtigt, klar vor allem in der ganz kurzen Zeitebene. Die 18,5-19 ergibt sich ganz klassisch aus der (ungefähren) Projektion der letzten Aufwärtsbewegung (von etwa 15 auf 17,36). Es ist recht plausibel, dass wir dynamisch dorthin gelangen, wenn die 17,36 heraus genommen werden. Ja der Gesamtmarkt sollte dazu zumindest nicht absaufen. Das Inflationsgespenst ist fürs Absaufen lassen m.E. zunächst aber ungeeignet.  

17.05.21 13:31

13627 Postings, 7804 Tage Lalapoand the Winner

today is AT&T ... bis jetzt bei mir im Telkodepot ...knapp dahinter die port. NOS  vor der span. Telefonica ...dann DTE als Schwergicht mit sauberer Leistung und chartt. Break ... ...:-)  

17.05.21 15:30
3

121 Postings, 3736 Tage nordlicht71Schon beeindruckend,

was die T-Aktie heute abliefert! Die relative Stärke setzt sich fort. Man sollte deshalb zwar nicht übermütig werden, so etwas wie heute wird sicher nicht jeden zweiten Tag passieren. Aber gute Quartalszahlen, TMUS auf ATH und ein  sich allgemein aufhellendes  Sentiment im Telekom-Sektor sind die perfekte Mischung für eine Rally, der offensichtlich einige hinterherlaufen müssen.

Um es mit den Worten eines bekannten Visionärs zu sagen: Ein sehr schöner Börsentag heute ;-)  

17.05.21 15:54

610 Postings, 4274 Tage ellestorSowas wie heute

hab ich bei der Telekom glaube ich noch nicht erlebt - bin sehr beeindruckt.

Das lässt mich hoffen, was die nächsten Wochen angeht.

Ich glaube dass die 20? dieses Jahr kommen werden.  

17.05.21 15:55
1

7 Postings, 76 Tage billmor@Nord

Ja, Telekom gefällt mir heute auch gut. Aber wie Du schon sagst, die Zahlen bzw. das Umfeld passen aktuell.
Ich denke langsam aber sicher kommt die Aktie aus der ewigen seitwärts Bewegung raus und geht Richtung Norden.
Einige hier im Forum sehen zwar ein KZ von 8-9 Euro aber ich denke langfristig und im Zeithorizont von 6-7 Jahren und wenn die DTAG Schulden abbaut hänge ich da eher eine Null dran.
Tage wie heute gibt es aber leider nicht immer :-)  

17.05.21 16:05

5031 Postings, 2800 Tage ForeverlongSteigt heute auch im amerikanischen Handel an

Das ist ein gutes Zeichen.  

17.05.21 16:06

5031 Postings, 2800 Tage ForeverlongAber morgen

17.05.21 16:18

731 Postings, 340 Tage Micha01über 3% heute und über Hoch vor Divi

ist das der erwartete Ausbruch?
verdammt.... hatte tlw. Position verkleinert, wie man es macht... innerhalb von 2 Wochen.  

17.05.21 18:32

236 Postings, 2394 Tage LenovoHin und her...

...macht Taschen leer.  

17.05.21 18:46
2

44 Postings, 72 Tage telefonernur realisierte gewinne sind welche.

...nachkaufen geht immer. also nicht jammern sondern handeln.

mein 2. paket (1/4) ging heute  zu 17,35 erstmal auf die cash-seite.
ich hatte die order noch vor der divi erteilt.
der heutige hype hat meine aal-zertis alle über den basispreis (17) gehievt, d.h. aktuell nur der nennwert + zins aber keine physischen stücke in aussicht.
...laufen aber noch bis 25.06.21
höhere basis-werte bei aal- zertis aktuell bei den emmis zu teuer.
nachkaufmöglichkeiten werden mit sicherheit wieder kommen.  

17.05.21 22:59

731 Postings, 340 Tage Micha01Habe im Depot

Zu Eon umgeschichtet, wäre aber quasi besser bei weggekommen und hätte ne andere Aktie nehmen sollen... aber ja jammern auf hohem Niveau. Nun überlege ich wieder umzuschichten, aber kommt Sie ggf. Nochmal ein wenig zurück oder läuft es weiter? Verflixt Diese Börse;)  

17.05.21 23:23

278 Postings, 237 Tage JeDorsSie geht noch auf

7.61
Also besser nicht zurückkaufen..
Bei 18.13 ist spätestens schluss  

18.05.21 06:11

362 Postings, 201 Tage Alivediesmal nicht ;-)

18.05.21 08:06

64 Postings, 485 Tage Hans Willi@Micha01

hin und her macht Taschen leer. Von der T in die Eon. Das war Quatsch. Allerdings geht das auch anderen so. Momentan gibt es kaum günstige Einstiegschancen.  

18.05.21 08:26

731 Postings, 340 Tage Micha01mmmhh im Nachhinein hat man immer recht

zu dem Zeitpunkt kam man für unter 10 in EON rein - TK nach Divi für fast 16 verkauft.
Also kann nun nicht sagen es wäre Quatsch gewesen... Nur hätte ich dafür ne andere Aktie genommen wäre es noch besser gelaufen. NUR das weis KEINER vorher:)  

18.05.21 08:47

965 Postings, 2747 Tage Globalloserhaette haette fahrradkette

ohne. strategie wird das nix ,wer verkauft schon tk bei 16 bei der .newslage  ,das machen nur shortys  die keinen plan haben  der run geht weiter  der von barclay hat nochmal nachgelegt ,kapitalmarkt tag wird zum kurstreiber meine rede 😄  

18.05.21 10:22

44 Postings, 72 Tage telefoner@globalloser kapitalmarkttag(e)

ich erwarte mir hier nicht viel neues.
aktuell ist schon vieles eingepreist.
höttges geht wieder mal die politik scharf an, bund und eu.
aber was hat er selbst getan/versucht um z.b. einen europäischen player zu platzieren.
welche kooperationen existieren denn zwischen den telkos, keine. jeder ansatz ist bisher verpufft.
orange, telefonica usw., wenn sie mal miteinander reden, dann vor gericht.


 

18.05.21 11:37
1

1140 Postings, 4843 Tage oranje2008@telefoner:

Egal wie man zu Höttges und co steht, aber das Verhindern einer europäischen Konsolidierung erfolgt v.a. aus der Politik. Nationale Interessen, europäische Wettbewerbsinteressen. Konsolidierung kann leider nur partiell erfolgen.

Leider sind die Synergieeffekte auch quasi nicht existent. Nicht, solange es keinen einheitlichen europäischen Markt gibt.  

18.05.21 11:51
1

731 Postings, 340 Tage Micha01@global

wenn man TK für unter 15 eingesammelt hat und nach Divi für knapp 16 teilverkauft, um bei EON unter 10 reinzukommen - und damit sichere 5% Divirendite hat (ohne Kurssteigerungen zu berücksichtigen), kann ich mit leben.

Ob die Strategie funktioniert? keine Ahnung - hinterher ist man immer schlauer... Hätte aber wohl eher z.B. gutgelaufene BASF Anteile abbauen sollen und umschichten sollen - aber HINTERHER kann jeder prahlen, was richtig wäre.

Ob irgendein Bankhaus irgendeine Aussage zum Kurs macht, ist für mich uninteressant und spielt für mich keine Rolle bei der Investitionsentscheidung - die Banken haben Ihre eigenen Interessen.

p.s. ich habe noch NIE geshortet.  

18.05.21 12:15
2

492 Postings, 1681 Tage MäxlMICHA01@

das Thema : hätte , täte , könnte, würde u.s.w. wird an der Börse niemals ein Ende finden.
Fakt ist : Wer vom Rathaus kommt , weiß mehr als davor.
Fakt ist aber auch , man sollte Aktien im Depot haben , die einem ansprechen , mit denen man Erfahrungswerte in Verbindung bringen kann.
Ich , z.B. bin schon seit rd. 5 Jahren Aktionär von BL. H: 7,5 Euro T: 1.60 Euro.
Aktuell : 5,8 Euro.
Hatte und habe zu keinem Zeitpunkt verkauft. Warum?
Die Überzeugung , das die Qualität des Produktes immer Käufer finden wird.
Und als Kunde selbst zufrieden bin.
Und , unterm Strich , NICHT zu verkaufen bei 2 Euro hat mir einen hohen Verlust erspart zzgl. den anschließende Ärger , zu sehen , wie der Kurs wieder ansteigt.
Aber an der Börse ist alles relativ. Nur eins ist bekannt : Bäume steigen nicht in den Himmel. Irgendeiner , i.d.R. der letzte hat zu teuer eingekauft , während alle andere auf seine Kosten ihre Gewinne realisieren.
Aber einer muss ja die Party bezahlen.
Wie sagt man so schön : Den letzten beißen die Hunde oder .: Aktien sind wie ein Streichhölzer . Sie gehen von Hand zu Hand , bis sich der letzte die Finger verbrennt.
In diesem Sinne  

18.05.21 12:51

44 Postings, 72 Tage telefoner@orange höttges ist für mich der beste

telekom-unternehmenslenker aller zeiten.

das es aktuell keine großen europäischen Konsolidierungen geben wird ist mir auch klar.

es könnten aber durchaus gemeinschaftliche aktionen geben, die allen beteiligten helfen würden.
...z.b. eine gebündelte einkaufsstrategie.
gerade im 5g-bereich könnten so zusätzliche/erhebliche synergien gehoben werden.
im ansatz gab es das schon mal zwischen Telekom und orange. man hört davon  aber nichts mehr .
einige absprachen beim bb-ausbau laufen zwar auch, aber so richtig bewegt sich nicht viel.

 

18.05.21 12:52

44 Postings, 72 Tage telefoner@mäxl bl?

was steht hinter bl?  

18.05.21 12:58
1

492 Postings, 1681 Tage MäxlJa

Bastei Lübbe  

18.05.21 13:26

965 Postings, 2747 Tage Globalloserhoettges macht jetzt gute pr

erst das interview ist seit montag schon frei lesbar ,da hatte er die zukunft skizziert ,und er bohrt  dicke bretter ,die sollten im vorzeitige vertragsverlaengerung anbieten . am kapitalmarkttag erwarte ich das er die fondsmanager ueberzeugt und trommeln fuer airbus der telekomindustrie in europa,jetzt hat er was vorzuweisen mit t mus ,und fuer uns aktionaere endlich richtige kurssteigerungen . die analysten hat er schon mal ueberzeugt.ich wollte eigentlich nicht mehr die divi reinvestieren aber bei dem schnaepchenkurs von 16,05  das waer zu schade gewesen. was elon musk kann der auch mal versuchen😄 tk go  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
674 | 675 | 676 | 676   
   Antwort einfügen - nach oben