+++Morgenbericht mit Terminen + Analysten 23.03.05

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 23.03.05 08:54
eröffnet am: 23.03.05 08:54 von: eposter Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 23.03.05 08:54 von: eposter Leser gesamt: 5290
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

23.03.05 08:54
1

996 Postings, 6847 Tage eposter+++Morgenbericht mit Terminen + Analysten 23.03.05

Quelle:
www.agora-direct.de

Mittwoch, 23. März 05
______________________________________________
***Handelsgebühren: z.B. Xetra 0,14% alles inklusive****

***z.B. US-Börsen 0,01 USD/Aktie alles inklusive***

***Futures ab 0,85 Euro od. Dollar pro***

Achtung:
ALLE US-Börsen echte Realtimekurse im Pushverfahren nur
10 USD mit Datenschnittstelle für viele weitere Programme.
______________________________________________
ACHTUNG !! Agora-Direct - POWERTRADER - mit zusätzlichen
Sonderkonditionen - individuell auf den Handel abgestimmt !

Es bleibt dabei: alles von EINER Handelsplattform
EINEM Depot EINEM Multiwährungskonto !!
______________________________________________


Der Dax hatte ab gestern Mittag mal auf Optimismus gemacht und prompt
gibt es was auf die Nase, den Bullen wird der Start in den Tag nicht
gefallen, den Bären umso mehr.   A. Greenspan hat es nun auch gemerkt - es
wird alles nicht besser aber teurer, d.h. die Konsumenten werden für ihr Geld
weniger bekommen und höhere Zinsen schmälern zwangsläufig die
Konsumausgaben.

Der Bundfuture, der ab 08:00 gehandelt wird, nun auch schon deutlich
im Minus und der Euro verliert ebenfalls massiv. Dies kann allerdings
dem Dax etwas helfen. Dieser Tag ist mal wieder der wo, viele Anleger
sich wünschten Sie könnten auch mal Aktien leerverkaufen. Heute noch
US-Konjunkturdaten, insbesondere im Fokus die Verbraucherpreise.
__________________________________________________
Spende für UNICEF dem Kinderhilfswerk telefonisch unter 0900-1002005
pro Anruf wird Ihre Telefonrechnung mit 5 EUR belastet.
__________________________________________________

Zum Thema Leerverkäufe/Shorten finden Sie hier unter:
http://agora_hilfe_info.agora-direkt.de/index.php?action=leerverkauf

Wir wünschen allen einen erfolgreichen M I T T W O C H .

Ihr Agora-Direct Team

VERGLEICHEN SIE DIE TRANSAKTIONSPREISE MIT IHREM BROKER/BANK !
Schluss mit den hohen Gebühren der Onlinebroker

!! Gebührensenkung !! bei dem High-End-Broker für Deutschland:

0,14 % alles inklusive - Aktienhandel
ab 0,85 Euro oder Dollar - Futureshandel
__________________________________________________
PRESSESCHAU für Mittwoch, 23. März 04

- Bieterkreis für E.ON-Immobilientochter Viterra schrumpft; FTD, S.19
- MAN trennt sich von 2 kleineren Aktivitäten im Rüstungsgeschäft; FTD, S.10
- Hyundai will US-Verkäufe 2005 um ein Sechstel erhöhen; FT, S.20
- Börse München startet Segment für kleinere und mittlere Unternehmen; FTD, S.21
- CSFB behält Privat-Equity-Geschäft; WSJE, S.M1
- Samsung will schneller als der Markt wachsen; SZ, S.23
- Ermittler bei AMB Generali - Durchsuchung im Zuge der Badenia-Affäre; SZ, S.22
- GE Energy erwirbt Beteiligung an Shanghai Xinhua Control Technology; China
 Business News
- Siemens-Vorstand für konzertierte Aktion zu Gunsten Berlins; Berliner Zeitung
- Eichel entkräftet Sorge Stabilitätspakt-Reform führe zu steigenden Zinsen;
 Berliner Zeitung
- Leipziger Messechef sieht gute Chancen für "Messeland Sachsen"; Sächsische
 Zeitung
- Artisan erhöht Beteiligung an Pfeiffer Vacuum auf 5,07 Prozent - Anzeige;
 Börsen-Zeitung, S.22
__________________________________________________
WIRTSCHAFTS- und UNTERNEHMENSMELDUNGEN für Mittwoch, 23. März 04

- *QSC: BAUEN DSL-INFRASTRUKTUR WEITER AUS
- *QSC BESTÄTIGT PROGNOSE FÜR 2005
- MediGene will 2005 Umsatz steigern und Verluste verringern
- Kontron baut Umsatz und Ergebnis aus - Zahlen leicht unter Erwartungen
- Pernod-Ricard-Chef: Zu Akquisitionen bereit - aber nicht zu jedem Preis
- Funkwerk mit kräftigem Plus in 2004 - weitere Umsatzsteigerung in 2005 geplant
- Solarworld baut Kapazität in Sachsen weiter aus
- Drägerwerk erhöht nach Gewinnsprung Dividende - 2005 Gewinnplus erwartet
- Süss MicroTec verringert 2004 Verluste - Weitere Einsparungen
- SanPaolo IMI: Jahresgewinn steigt um 43% - Will Dividende um 20,6% aufstocken
- Lufthansa kauft SWISS für bis zu 310 Millionen Euro
- SWISS: Bundesrat unterstützt den Zusammenschluss mit der Lufthansa
- Swiss-Übernahme durch Lufthansa: Großaktionäre könnten fast nichts erhalten
- Kaufvertrag zwischen Lufthansa und Swiss unterzeichnet
- Lufthansa: Mayrhuber für weitere fünf Jahre Vorstandsvorsitzender
- Oracle erhöht nach Quartalszahlen Geschäftsjahres-Ziel - Aktie verliert
 nachbörslich
- *RATING: MOODY'S GIBT ORACLE PRIME-2 KURZFRIST-SCHULDEN-RATING
- Veränderung im Beate-Uhse-Aufsichtsrat - Rotermund übernimmt Vorsitz
- Nach Krisenjahr legt Puppenhersteller Zapf diesen Mittwoch Sanierungspläne vor
- Autovermieter Sixt legt diesen Mittwoch Zahlen vor - Gewinnanstieg angekündigt
- Yukos gibt Pläne für US-Gläubigerschutz auf
- Kerosinrechnung bei American Airlines könnte 2005 um 35 % steigen
- Deutsche Börse kauft eigene Aktien zurück - Kapitalstruktur 'optimieren'
- DaimlerChrysler-Tochter Chrysler erweitert US-Autofabriken für 500 Mio Dollar
- Alstom erwägt deutlichen Stellenabbau in Mannheim - Betriebsrat will kämpfen
- US-Notenbank hebt Leitzins wie erwartet um 0,25 Punkte auf 2,75 Prozent an
- US-Notenbank will Zinsen weiter maßvoll anheben - steigender Inflationsdruck
- EU billigt gegen Notenbank-Protest Reform des Stabilitätspakts
- Eichel entkräftet Sorge Stabilitätspakt-Reform führe zu steigenden Zinsen
- EU will rasch US-Kandidaten für den Posten des Weltbankpräsidenten Wolfowitz
 nach Brüssel einladen
- Japan: Handelsbilanzüberschuss fällt im Februar um 21,7% zum Vorjahresmonat
__________________________________________________
MARKTDATEN vom Mittwoch, 23. März 04

aktuell Heute 08:40 = 1,3111  -  0,0003   /-0,03% Euro/US-Dollar
aktuell Heute 08:40 = 427,70  -  3,90     /-0,90% 1Unce Gold/USD
aktuell Heute 08:40 =13588,03 -188,44 Pkt /-1,37% Hang Seng Index
aktuell Heute 08:40 =11739,12 -102,85 Pkt /-0,87% Nikkei
aktuell Heute 08:40 = 1473,00 -  1,50 Pkt /-0,10% Nasdaq-Future
aktuell Heute 08:40 = 1174,75 +  0,50 Pkt /+0,04% S&P - Future
aktuell Heute 08:40 =10486,00 -  2,00 Pkt /-0,02% Dow Jones - Future
aktuell Heute 08:40 =  117,45 -  0,59 Pkt /-0,50% Bund-Future (Renten)
aktuell Heute 08:40 =  55,650 -  0,375USD /-0,67% Future-Light-Crude-Öl/USA
__________________________________________________
WIRTSCHAFTSTERMINDATEN für Mittwoch, 23. März 04

***Handelsgebühren: z.B. Xetra 0,14% alles inklusive****

***z.B. US-Börsen 0,01 USD/Aktie alles inklusive***

DEUTSCHLAND
10:30 ifo-Geschäftsklimaindex

EUROLAND
11:00 Außenhandel Jan. 05
11:00 Industrieaufträge Jan. 05

ITALIEN
09:30 Verbrauchervertrauen Mär. 05

GROßBRITANNIEN
Bank of England Sitzungsprotokoll des Geldpolitischen Rates Mär. 05

USA
14:30 Verbraucherpreise Feb. 05 Kernrate
vorherig: 0,2 % Erwartung: 0,2 %

14:30 Verbraucherpreise Feb. 05
vorherig: 0,1 % Erwartung: 0,3 %

16:00 Chicago Fed-Index Feb. 05

16:00 Verkäufe bestehender Häuser Feb. 05
vorherig: 6,8 Mio. Erwartung: 6,65 Mio.

europäische Unternehmen - Mittwoch, 23. März 04
ab 07:00 Centrotec Jahreszahlen
ab 07:00 Drillisch Bilanz
ab 07:00 Dresdner Bank Bilanz
ab 07:00 fluxx.com Bilanz
ab 07:00 Funkwerk Bilanz
ab 07:00 Helaba Bilanz
ab 07:00 HeidelbergCement Bilanz
ab 07:00 Kontron Bilanz
ab 07:00 Lufthansa Bilanz
ab 07:00 SüssMicroTec Bilanz
ab 07:00 Takkt Bilanz
ab 07:00 TUI Bilanz
ab 07:00 Zapf Creation Bilanz
ab 07:00 Swatch Jahreszahlen
ab 07:00 Sixt Jahreszahlen 04
ab 07:00 Medigene Bilanz
ab 07:00 QSC Geschäftsbericht 2004
ab 07:00 Rheinmetall Bilanz
ab 07:00 Müller - Lila Logistik Jahreszahlen
ab 07:00 Hochtief Bilanz
ab 07:00 itelligence Geschäftsbericht 2004
ab 09:00 Takkt Bilanzpressekonferenz
ab 09:30 TUI Bilanzpressekonferenz
ab 09:30 Dresdner Bank Bilanzpressekonferenz
ab 09:30 Hochtief Bilanzpressekonferenz
ab 10:00 HeidelbergCement Bilanzpressekonferenz
ab 10:00 fluxx.com Bilanzpressekonferenz
ab 10:00 Zapf Creation Bilanzpressekonferenz
ab 10:00 Drillisch Bilanzpressekonferenz
ab 10:00 SüssMicroTec Bilanzpressekonferenz
ab 10:00 Rheinmetall Bilanzpressekonferenz
ab 10:00 Medigene Bilanzpressekonferenz
ab 10:00 Kontron Bilanzpressekonferenz
ab 10:00 Lufthansa Bilanzpressekonferenz
ab 10:30 Sixt Telefonkonferenz
ab 11:00 Helaba Bilanzpressekonferenz
ab 12:00 Funkwerk Bilanzpressekonferenz

US ? börsengelistete Unternehmen
VORBÖRSLICH AB 09:00 UHR MESZ- Mittwoch, 23. März 04
PubliGroupe PUBN.S N/A 07:30 MEZ
Barratt Developments PLC BDEV.L N/A 08:00 MEZ
HHG PLC HHG.L N/A 08:00 MEZ
Kesa Electricals plc KESAF.PK N/A 08:00 MEZ
Morrison Supermarkets PLC MRW.L N/A 08:00 MEZ
Next plc NXT.L N/A 08:00 MEZ
Woolworths Group PLC WLW.L N/A 08:00 MEZ
Corio NV COR.AS N/A vorbörslich ab 12:00 MEZ
FIVE STAR QUALITY CARE INC FVE 0.07 vorbörslich ab 12:00 MEZ
Gamestop Corp. GME 0.69 vorbörslich ab 12:00 MEZ
Lindsay Manufacturing LNN 0.28 vorbörslich ab 12:00 MEZ
MACQUARIE INFRASTRUCTURE CO TR MIC 0.21 vorbörslich ab 12:00 MEZ
Movado MOV 0.28 vorbörslich ab 12:00 MEZ

NACHBÖRSLICH AB 22:00 UHR MESZ - Mittwoch, 23. März 04
CASH SYSTEMS INC CKN 0.05 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Chattem Inc CHTT 0.42 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Finish Line FINL 0.56 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Richardson Electronics RELL 0.07 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Xyratex Ltd XRTX 0.29 nachbörslich ab 22:00 MEZ

OHNE UHRZEITANGABE - Mittwoch, 23. März 04
BOC HONG KONG HOLDINGS LTD BHKLY.PK N/A ohne Zeitangabe
BriteSmile, Inc. BSML N/A ohne Zeitangabe
CHARTER CHTR.L N/A ohne Zeitangabe
D/S ORION ORION.CO N/A ohne Zeitangabe
Danionics A/S DANIO.CO N/A ohne Zeitangabe
Heska Corporation HSKA N/A ohne Zeitangabe
INHIBITEX INC INHX -0.41 ohne Zeitangabe
Mediclin AG MED.F N/A ohne Zeitangabe
Medidep SA MEDE.PA N/A ohne Zeitangabe
Medigene MDGEF.PK N/A ohne Zeitangabe
QSC AG QSC.F N/A ohne Zeitangabe+++A G O R A - D I R E C T  -  Börse am Morgen von 23.03.2005+++
__________________________________________________
***Handelsgebühren: z.B. Xetra 0,14% alles inklusive****

***z.B. US-Börsen 0,01 USD/Aktie alles inklusive***

Der Dax hatte ab gestern Mittag mal auf Optimismus gemacht und prompt
gibt es was auf die Nase, den Bullen wird der Start in den Tag nicht
gefallen, den Bären umso mehr.   A. Greenspan hat es nun auch gemerkt - es
wird alles nicht besser aber teurer, d.h. die Konsumenten werden für ihr Geld
weniger bekommen und höhere Zinsen schmälern zwangsläufig die
Konsumausgaben.

Der Bundfuture, der ab 08:00 gehandelt wird, nun auch schon deutlich
im Minus und der Euro verliert ebenfalls massiv. Dies kann allerdings
dem Dax etwas helfen. Dieser Tag ist mal wieder der wo, viele Anleger
sich wünschten Sie könnten auch mal Aktien leerverkaufen. Heute noch
US-Konjunkturdaten, insbesondere im Fokus die Verbraucherpreise.
__________________________________________________
Spende für UNICEF dem Kinderhilfswerk telefonisch unter 0900-1002005
pro Anruf wird Ihre Telefonrechnung mit 5 EUR belastet.
__________________________________________________

Zum Thema Leerverkäufe/Shorten finden Sie hier unter:
http://agora_hilfe_info.agora-direkt.de/index.php?action=leerverkauf

Wir wünschen allen einen erfolgreichen M I T T W O C H .

Ihr Agora-Direct Team

VERGLEICHEN SIE DIE TRANSAKTIONSPREISE MIT IHREM BROKER/BANK !
Schluss mit den hohen Gebühren der Onlinebroker

!! Gebührensenkung !! bei dem High-End-Broker für Deutschland:

0,14 % alles inklusive - Aktienhandel
ab 0,85 Euro oder Dollar - Futureshandel
__________________________________________________
PRESSESCHAU für Mittwoch, 23. März 04

- Bieterkreis für E.ON-Immobilientochter Viterra schrumpft; FTD, S.19
- MAN trennt sich von 2 kleineren Aktivitäten im Rüstungsgeschäft; FTD, S.10
- Hyundai will US-Verkäufe 2005 um ein Sechstel erhöhen; FT, S.20
- Börse München startet Segment für kleinere und mittlere Unternehmen; FTD, S.21
- CSFB behält Privat-Equity-Geschäft; WSJE, S.M1
- Samsung will schneller als der Markt wachsen; SZ, S.23
- Ermittler bei AMB Generali - Durchsuchung im Zuge der Badenia-Affäre; SZ, S.22
- GE Energy erwirbt Beteiligung an Shanghai Xinhua Control Technology; China
 Business News
- Siemens-Vorstand für konzertierte Aktion zu Gunsten Berlins; Berliner Zeitung
- Eichel entkräftet Sorge Stabilitätspakt-Reform führe zu steigenden Zinsen;
 Berliner Zeitung
- Leipziger Messechef sieht gute Chancen für "Messeland Sachsen"; Sächsische
 Zeitung
- Artisan erhöht Beteiligung an Pfeiffer Vacuum auf 5,07 Prozent - Anzeige;
 Börsen-Zeitung, S.22
__________________________________________________
WIRTSCHAFTS- und UNTERNEHMENSMELDUNGEN für Mittwoch, 23. März 04

- *QSC: BAUEN DSL-INFRASTRUKTUR WEITER AUS
- *QSC BESTÄTIGT PROGNOSE FÜR 2005
- MediGene will 2005 Umsatz steigern und Verluste verringern
- Kontron baut Umsatz und Ergebnis aus - Zahlen leicht unter Erwartungen
- Pernod-Ricard-Chef: Zu Akquisitionen bereit - aber nicht zu jedem Preis
- Funkwerk mit kräftigem Plus in 2004 - weitere Umsatzsteigerung in 2005 geplant
- Solarworld baut Kapazität in Sachsen weiter aus
- Drägerwerk erhöht nach Gewinnsprung Dividende - 2005 Gewinnplus erwartet
- Süss MicroTec verringert 2004 Verluste - Weitere Einsparungen
- SanPaolo IMI: Jahresgewinn steigt um 43% - Will Dividende um 20,6% aufstocken
- Lufthansa kauft SWISS für bis zu 310 Millionen Euro
- SWISS: Bundesrat unterstützt den Zusammenschluss mit der Lufthansa
- Swiss-Übernahme durch Lufthansa: Großaktionäre könnten fast nichts erhalten
- Kaufvertrag zwischen Lufthansa und Swiss unterzeichnet
- Lufthansa: Mayrhuber für weitere fünf Jahre Vorstandsvorsitzender
- Oracle erhöht nach Quartalszahlen Geschäftsjahres-Ziel - Aktie verliert
 nachbörslich
- *RATING: MOODY'S GIBT ORACLE PRIME-2 KURZFRIST-SCHULDEN-RATING
- Veränderung im Beate-Uhse-Aufsichtsrat - Rotermund übernimmt Vorsitz
- Nach Krisenjahr legt Puppenhersteller Zapf diesen Mittwoch Sanierungspläne vor
- Autovermieter Sixt legt diesen Mittwoch Zahlen vor - Gewinnanstieg angekündigt
- Yukos gibt Pläne für US-Gläubigerschutz auf
- Kerosinrechnung bei American Airlines könnte 2005 um 35 % steigen
- Deutsche Börse kauft eigene Aktien zurück - Kapitalstruktur 'optimieren'
- DaimlerChrysler-Tochter Chrysler erweitert US-Autofabriken für 500 Mio Dollar
- Alstom erwägt deutlichen Stellenabbau in Mannheim - Betriebsrat will kämpfen
- US-Notenbank hebt Leitzins wie erwartet um 0,25 Punkte auf 2,75 Prozent an
- US-Notenbank will Zinsen weiter maßvoll anheben - steigender Inflationsdruck
- EU billigt gegen Notenbank-Protest Reform des Stabilitätspakts
- Eichel entkräftet Sorge Stabilitätspakt-Reform führe zu steigenden Zinsen
- EU will rasch US-Kandidaten für den Posten des Weltbankpräsidenten Wolfowitz
 nach Brüssel einladen
- Japan: Handelsbilanzüberschuss fällt im Februar um 21,7% zum Vorjahresmonat
__________________________________________________
MARKTDATEN vom Mittwoch, 23. März 04

aktuell Heute 08:40 = 1,3111  -  0,0003   /-0,03% Euro/US-Dollar
aktuell Heute 08:40 = 427,70  -  3,90     /-0,90% 1Unce Gold/USD
aktuell Heute 08:40 =13588,03 -188,44 Pkt /-1,37% Hang Seng Index
aktuell Heute 08:40 =11739,12 -102,85 Pkt /-0,87% Nikkei
aktuell Heute 08:40 = 1473,00 -  1,50 Pkt /-0,10% Nasdaq-Future
aktuell Heute 08:40 = 1174,75 +  0,50 Pkt /+0,04% S&P - Future
aktuell Heute 08:40 =10486,00 -  2,00 Pkt /-0,02% Dow Jones - Future
aktuell Heute 08:40 =  117,45 -  0,59 Pkt /-0,50% Bund-Future (Renten)
aktuell Heute 08:40 =  55,650 -  0,375USD /-0,67% Future-Light-Crude-Öl/USA
__________________________________________________
WIRTSCHAFTSTERMINDATEN für Mittwoch, 23. März 04

***Handelsgebühren: z.B. Xetra 0,14% alles inklusive****

***z.B. US-Börsen 0,01 USD/Aktie alles inklusive***

DEUTSCHLAND
10:30 ifo-Geschäftsklimaindex

EUROLAND
11:00 Außenhandel Jan. 05
11:00 Industrieaufträge Jan. 05

ITALIEN
09:30 Verbrauchervertrauen Mär. 05

GROßBRITANNIEN
Bank of England Sitzungsprotokoll des Geldpolitischen Rates Mär. 05

USA
14:30 Verbraucherpreise Feb. 05 Kernrate
vorherig: 0,2 % Erwartung: 0,2 %

14:30 Verbraucherpreise Feb. 05
vorherig: 0,1 % Erwartung: 0,3 %

16:00 Chicago Fed-Index Feb. 05

16:00 Verkäufe bestehender Häuser Feb. 05
vorherig: 6,8 Mio. Erwartung: 6,65 Mio.

europäische Unternehmen - Mittwoch, 23. März 04
ab 07:00 Centrotec Jahreszahlen
ab 07:00 Drillisch Bilanz
ab 07:00 Dresdner Bank Bilanz
ab 07:00 fluxx.com Bilanz
ab 07:00 Funkwerk Bilanz
ab 07:00 Helaba Bilanz
ab 07:00 HeidelbergCement Bilanz
ab 07:00 Kontron Bilanz
ab 07:00 Lufthansa Bilanz
ab 07:00 SüssMicroTec Bilanz
ab 07:00 Takkt Bilanz
ab 07:00 TUI Bilanz
ab 07:00 Zapf Creation Bilanz
ab 07:00 Swatch Jahreszahlen
ab 07:00 Sixt Jahreszahlen 04
ab 07:00 Medigene Bilanz
ab 07:00 QSC Geschäftsbericht 2004
ab 07:00 Rheinmetall Bilanz
ab 07:00 Müller - Lila Logistik Jahreszahlen
ab 07:00 Hochtief Bilanz
ab 07:00 itelligence Geschäftsbericht 2004
ab 09:00 Takkt Bilanzpressekonferenz
ab 09:30 TUI Bilanzpressekonferenz
ab 09:30 Dresdner Bank Bilanzpressekonferenz
ab 09:30 Hochtief Bilanzpressekonferenz
ab 10:00 HeidelbergCement Bilanzpressekonferenz
ab 10:00 fluxx.com Bilanzpressekonferenz
ab 10:00 Zapf Creation Bilanzpressekonferenz
ab 10:00 Drillisch Bilanzpressekonferenz
ab 10:00 SüssMicroTec Bilanzpressekonferenz
ab 10:00 Rheinmetall Bilanzpressekonferenz
ab 10:00 Medigene Bilanzpressekonferenz
ab 10:00 Kontron Bilanzpressekonferenz
ab 10:00 Lufthansa Bilanzpressekonferenz
ab 10:30 Sixt Telefonkonferenz
ab 11:00 Helaba Bilanzpressekonferenz
ab 12:00 Funkwerk Bilanzpressekonferenz

US ? börsengelistete Unternehmen
VORBÖRSLICH AB 09:00 UHR MESZ- Mittwoch, 23. März 04
PubliGroupe PUBN.S N/A 07:30 MEZ
Barratt Developments PLC BDEV.L N/A 08:00 MEZ
HHG PLC HHG.L N/A 08:00 MEZ
Kesa Electricals plc KESAF.PK N/A 08:00 MEZ
Morrison Supermarkets PLC MRW.L N/A 08:00 MEZ
Next plc NXT.L N/A 08:00 MEZ
Woolworths Group PLC WLW.L N/A 08:00 MEZ
Corio NV COR.AS N/A vorbörslich ab 12:00 MEZ
FIVE STAR QUALITY CARE INC FVE 0.07 vorbörslich ab 12:00 MEZ
Gamestop Corp. GME 0.69 vorbörslich ab 12:00 MEZ
Lindsay Manufacturing LNN 0.28 vorbörslich ab 12:00 MEZ
MACQUARIE INFRASTRUCTURE CO TR MIC 0.21 vorbörslich ab 12:00 MEZ
Movado MOV 0.28 vorbörslich ab 12:00 MEZ

NACHBÖRSLICH AB 22:00 UHR MESZ - Mittwoch, 23. März 04
CASH SYSTEMS INC CKN 0.05 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Chattem Inc CHTT 0.42 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Finish Line FINL 0.56 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Richardson Electronics RELL 0.07 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Xyratex Ltd XRTX 0.29 nachbörslich ab 22:00 MEZ

OHNE UHRZEITANGABE - Mittwoch, 23. März 04
BOC HONG KONG HOLDINGS LTD BHKLY.PK N/A ohne Zeitangabe
BriteSmile, Inc. BSML N/A ohne Zeitangabe
CHARTER CHTR.L N/A ohne Zeitangabe
D/S ORION ORION.CO N/A ohne Zeitangabe
Danionics A/S DANIO.CO N/A ohne Zeitangabe
Heska Corporation HSKA N/A ohne Zeitangabe
INHIBITEX INC INHX -0.41 ohne Zeitangabe
Mediclin AG MED.F N/A ohne Zeitangabe
Medidep SA MEDE.PA N/A ohne Zeitangabe
Medigene MDGEF.PK N/A ohne Zeitangabe
QSC AG QSC.F N/A ohne Zeitangabe
Sinopec Shanghai Petrochemical Company Limited SHI N/A ohne Zeitangabe
Slough Estates plc SLOU.L N/A ohne Zeitangabe
Summa Industries SUMX 0.10 ohne Zeitangabe
VETROPACK HLDG SA VET.S N/A ohne Zeitangabe
Zevex ZVXI N/A ohne Zeitangabe
ZSCHOKKE HLDG SA ZKKN.S N/A ohne Zeitangabe
__________________________________________________
ANALYSTENMEINUNGEN - vom 23.03.2005 (Quelle:dpa/afx bis 23.03.2005/08:00 Uhr)

Electronic Arts (Kürzel: ERTS WKN: 919730)
NEW YORK (dpa-AFX) - PiperJaffray hat das Kursziel für die Aktie des
Spielesoftware-Entwicklers Electronic Arts (EA) von 72 auf 67,50 US-Dollar
gesenkt. Die Einstufung "Outperform" wurde in einer am Dienstag in New York
veröffentlichten Analyse hingegen bestätigt. EA hatte am späten Montagabend
(Ortszeit) seine Gewinnschätzung für das Gesamtjahr (31. März 3005) von 1,82
bis 1,87 Dollar auf 1,62 bis 1,64 Dollar je Aktie gesenkt. Die der
Veröffentlichung folgende Analystenkonferenz habe einen noch schlechteren
Eindruck als die Zahlen selbst hinterlassen, schrieben die Analysten. Dem
Management zufolge habe der niedrigere Hardwareabsatz zu reduzierten
Softwareverkäufen geführt. Außerdem hätten sich die im dritten und vierten
Quartal auf den Markt gebrachten Produkte nicht so entwickelt wie erwartet.
Hinzuzufügen ist nach Ansicht der Analysten, dass EA zu viele Spiele auf den
Markt gebracht habe. Insgesamt habe sich das Unternehmen die meisten Probleme
selbst zuzuschreiben. Mit der Einstufung "Outperform" geht Piper Jaffray
davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten besser als der
S&P-500-Index oder der Russell (NYSE: RML - Nachrichten) -2000-Index
entwickeln wird.

Celesio AG (Kürzel: CLS WKN: 585800 )
FRANKFURT (dpa-AFX) - Analysten der BHF-Bank haben die Aktien von Europas
größtem Pharmahändler Celesio von "Hold" auf "Buy" heraufgestuft. Die
Ergebnisse für 2004 seien bedeutend besser ausgefallen als es der Markt
und die BHF-Bank erwartet hätten, hieß es in einer Studie vom Dienstag
zur Begründung. Auch der Ausblick sei positiv gewesen. Das Kursziel wurde
von 60,00 auf 68,00 Euro erhöht.

Leoni AG (Kürzel: LEO WKN: 540888 )
DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Die WestLB hat das Kursziel für Aktien des
Automobilzulieferers Leoni nach Vorlage endgültiger Jahreszahlen und
des Ausblicks von 63 auf 70 Euro angehoben. Im Vergleich zu Papieren der
Konkurrenten sei die Leoni-Aktie angesichts einer Verbesserung des
Barmittelzuflusses sowie einer besseren Gewinnentwicklung im operativen
Geschäft günstig bewertet, hieß es in einer Studie vom Dienstag. Die
Analysten bestätigten ihre Empfehlung "Outperform". Wegen der besser als
erwartet ausgefallenen Zahlen im vierten Quartal 2004 würden auch die
Gewinnprognosen angehoben, hieß es weiter. Die WestBL erhöhte die Schätzungen
für den Gewinn je Aktie (EPS) für das laufende Jahr von 6,01 auf 6,14 Euro
und für 2006 von 6,49 auf 6,64 Euro. Mit der Einstufung "Outperform" geht
die WestLB davon aus, dass sich die im MDAX (Xetra: Nachrichten) notierte
Aktie der Leoni AG in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index
um 10 bis 20 Prozent besser entwickeln wird.
__________________________________________________
NEU - ATS© - Agora Trading System©
http://www.agora-direkt.de/index.php?action=preisvergleich
__________________________________________________
Alle Angaben ohne Anspruch auf Vollstaendigkeit und ohne Gewaehr

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Handelstag
Ihr Agora-Direct Team
__________________________________________________
Wichtige Information:

Alle übermittelten bzw. bereit gestellten Informationen geben die Meinung
der bei Agora-Direct beschäftigten Autoren wieder und stellen in keinem Fall
eine Beratung dar. Sie geben keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von
Wertpapieren oder Derivaten. Die ggf. dadurch in der Vergangenheit erzielten
Gewinne oder Verluste, sind keine Gewähr für die Zukunft.
Keinesfalls sollten Sie anhand der Informationen ungeprüft
Anlageentscheidungen treffen. Die zur Verfügung gestellten Informationen
ersetzen nicht die eigene Recherche oder/und die Beratung durch Ihre Bank
oder einen Anlageberater. Die übermittelten Informationen betreffen ggf.
Wertpapiere, sowie Derivate die auch als hochspekulativ und riskant
eingestuft werden. Den daraus resultierenden Chancen auf
überdurchschnittlichen Gewinn, steht das Risiko des Totalverlustes des
eingesetzten Kapitals gegenüber. Die übermittelten Informationen sind
ausschließlich für den Adressaten bestimmt. Jegliche Weiterleitung oder
Verbreitung ist untersagt. Wenn Sie diese Mitteilung irrtümlich erhalten
haben, informieren Sie uns bitte und löschen Sie die Informationen aus Ihrem
System.Sollten Sie diesen kostenfreien Informationsservice von AGORA-DIRECT
nicht erhalten wollen, so senden Sie bitte eine E-Mail an
support@agora-direct.de

AGORA-DIRECT
Internet:       www.agora-direct.de
E-Mail:         info@agora-direct.de
 

   Antwort einfügen - nach oben