Morgen spricht Greenspan wieder

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 07.03.01 12:05
eröffnet am: 06.03.01 23:29 von: Börsi Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 07.03.01 12:05 von: zockrat Leser gesamt: 435
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

06.03.01 23:29

976 Postings, 7530 Tage BörsiMorgen spricht Greenspan wieder

Morgen werden wir wieder etwas von FED-Chef Alan Greenspan hören. Allerdings nicht wie geplant vor Bankern in Las Vegas. Diese Reise hat der FED-Chef aufgrund einer ernsthaften Erkältung abgesagt, berichtete heute ein Sprecher.

Statt dessen wird "Greenie" via Satellit seine jüngsten Einschätzungen dem Mitgliedern des "Independent Community Bankers of America meeting" kund tun.

© GodmodeTrader.de
 

06.03.01 23:32

2742 Postings, 7719 Tage FluffyWenn Greenspan einen Schnupfen hat...

...kriegen die Weltbörsen doch hoffentlich nicht wieder eine Grippe ?

Fluffy wünscht gute Genesung !  

07.03.01 08:46

10723 Postings, 7731 Tage GruenspanDer Auftritt von Alan

vor den Ind.Comm.Bankers sollte laut Bloomberg at 21:10 MEZ beginnen.
Vorher at 20:00 MEZ erfolgt der Bege Book- Report der Fed.
Somit sollten heute einige finanzpolitische Tendenzen der Fed leise bekannt, oder wenigstens entsprechende Phantasien im Markt geweckt werden.

Negativ ist nur, daß die Gewinnwarnsaison jetzt nach den Earnings wieder begonnen hat.  (JDSU)



                     Gr.Gr.:-)  

07.03.01 09:41

2311 Postings, 7755 Tage MJJKGreenspan krank ? Rede abgesagt

Greenspan krank ? Rede abgesagt

Die für den heutigen Mittwoch (21.00 Uhr MEZ) angekündigte Rede von Alan Greenspan wurde abgesagt. Der Präsidenten der US Federal Reserve wollte ursprünglich vor der "Independent Community Bankers of America" in Las Vegas sprechen. Greenspan hat die Rede wegen einer Erkrankung abgesagt



-------------

Hat er gestern zuviel Champagner getrunken?
 

07.03.01 09:47

976 Postings, 7530 Tage BörsiHabt ihr euch eigentlich mal Gedanken gemacht

wenn Greeny mal was passiert?
 

07.03.01 10:27

2311 Postings, 7755 Tage MJJKRe: Gedanken

Hm, irgendwie wäre das schon schade! Alan Greenspan ist schon ein Typ, den man nicht missen möchte.

Aber es wäre auch nicht unser Job, einen guten Nachfolger zu finden. Zum Glück wird dieser nicht von der amerikanischen Bevölkerung gewählt - da kann dann auch kein solches Debakel erfolgen.

Es wird bestimmt irgendwann einen Nachfolger geben. Es bleibt aber die Frage offen, ob dieser eine solche Stellung erlangen kann...

MjjK
 

07.03.01 10:29

2316 Postings, 7824 Tage furbyFinde ich klug von Greenspan erkältet zu sein

wenn er keine Zinssenkungssignale aussenden will, ist es für die Börsen immmer noch am Besten, wenn er gar nicht spricht. Vielleicht hatte er Mitleid mit dem Nasdaq bekommen und mußte stark niesen.

Gruß furby  

07.03.01 10:36

21160 Postings, 8065 Tage cap blaubäriss dann so wie beit Hichtcocks Psycho

wird im Rollstuhl vors Fenster geschoben + Alle sind zufrieden.
Ne iss natürlich so das in den Amibanken schon wer ausgewürfelt ist der den Job dann übernehmen kann also nooo panic.
blaubärgrüsse  

07.03.01 12:05

769 Postings, 7718 Tage zockratBleiben dadurch die Zinsen unverändert???

wann ist die nächste FED-Sitzung??  

   Antwort einfügen - nach oben