Mit Kontron 605395 stimmt was nicht !

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 14.10.02 09:40
eröffnet am: 10.09.02 10:00 von: newtrader20. Anzahl Beiträge: 28
neuester Beitrag: 14.10.02 09:40 von: Hopes Leser gesamt: 3980
davon Heute: 3
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2  

10.09.02 10:00

7738 Postings, 6920 Tage newtrader2002deMit Kontron 605395 stimmt was nicht !

die angebliche "Kriegsaktie" fällt schon wieder, obwohl Nemax im Plus.
Irgendwas ist da faul. Bin mir Verlust wieder raus.. MK weit über 100 Mio,
hier ist noch kräftig Luft nach unten, falls die irgendeinen Leiche im Keller
habe.
MFG NT  
Seite: 1 | 2  
2 Postings ausgeblendet.

10.09.02 10:14

219 Postings, 7496 Tage methusalem@newtrader

bin auch raus -mit ordentlichen verlusten!!
als kriegsaktie, nur weil da der eine oder andere militärauftrag kam , würde ich kontron allerdings nicht bezeichnen.- weil sich einen großen bahnauftrag vermeldeten ,würde wohl niemand von einer bahn-, oder verkehrsaktie sprechen.

schlicht und einfach gab es nach großen worten relativ entäuschende zahlen, zumal die fusion mit jumptec offenbar noch schwer im magen liegt.
die bewertung ist auch noch relativ hoch kgv von ca. 30 für 2002.
das umfeld ist auch nicht gerade gut , und dann dieser chart...-da muß man wohl nicht lange rätseln wo es wohl lang geht.
   

10.09.02 10:19

13493 Postings, 7768 Tage LalapoFrage mich ...

wer die Aktie vor ein paar Tagen bis auf 4,2 getrieben hat ... das waren keine normalen Anleger ,,,zumal in den Schweinemedien kaum gepuscht worden ist ....Fakt ist aber auch das seit Tagen ein Verkäufer auf diesem Niveau im Markt ist ..., Fakt ist aber auch das man bei Kontron eine Kriegsaktiengeschichte in den Schweinemedien spielen kann, wenn man will ,... muß jeder selber wissen ob er auf diesem Niveau noch verkauft , die Zahlen waren NICHT schlecht ...was aber nix heißt für das was noch kommen kann ......... meiner Meinung gibt es schlechtere Aktien für diese Stimmung ....


 

10.09.02 10:40

9046 Postings, 7441 Tage taosKontron - eine Kriegsaktie?

Meine Meinung über Kontron ist zwar nicht sehr gut, aber eine Kriegsaktie ist das nicht.

Das Problem bei Kontron ist, das sie nichts besonderes machen. Und das was sie machen ist zu teuer. Als Kunden kommen nur so Firmen wie Post und Bahn infrage, alle anderen würden sich einen besseren Lieferanten suchen.

Was Kriegsaktien auf dem Sektor Embedded Systeme anbelangt, da dürften die Amerikaner mit Sicherheit nicht bei einer deutschen Firma kaufen.

Taos
 

10.09.02 11:08

13493 Postings, 7768 Tage LalapoTaos

Klar ist KBC keine Kriegsaktie, Frage ist aber ob Sie zu einer gemacht wird ,über die ehem. Fieldsworks KÖNNTE man hier ansatzweise spielen ... und du weißt ja selber welche Aktien sich der Markt sucht in diesem Umfeld ....

Trotzdem : KBC ist saft und kraftlos .. ein Verkäufer drückt ( warum ??) , und auch die angeworfene Internetkriegsaktiendiskussion bringt nix ...daher könnte es durchaus weiter runtergehen ,.........

Klassische Aktie halt für ein Stop Buy. .....


Gruss LALI  

19.09.02 13:09

7738 Postings, 6920 Tage newtrader2002deKontron weiter schwach

hab bei 2,85 die Reißleine gezogen, heute schon auf 2,32 !
Irgendwas ist da faul !  

19.09.02 13:28

1995 Postings, 7767 Tage IZTja, dann muß wohl singulus, aixtron, und

viele (andere) schwergewichte, auch leichen im keller
haben... oder wie?

vielleicht enpfiehlt sich ein blick auf den DAX:
dort wird alles verkloppt, ws rang und namen
hat - ohne, dass dort irgendetwas ausserkonjunkturelles
im busch ist - USA hat (spätestens) gestern doch kräftig
die stimmung versaut.

die umsätze (abgesehen von mobilcom gestern, usw.)
sind gering am neuen markt - da verkaufen leute wie
ihr, die panik haben. und das ist gut so.

klar ist so einiges. z.b:

ob kontron kriegsaktie ist, ist gar nicht von interesse,
die werte am neuen markt stuerzen (mal wieder) ins bodenlose
- kein wunder: der DAX ist unter der wichtigen unterstütung
von 3300. naturgemäss wird dies nicht lange so bleiben.
dann kann es allerdings wieder deutlich abwärts gehen.

wer kauft kontron, singulus, aixtron, ...
wenn siemens dermassen verkloppt wird -
da wird zuerst siemens gekauft werden -
bei einem rebound - ganz klar -
und epcos - also die grossen.....
mal ganz davon abgesehen, dass die halbleiten -
über die wir vielleicht reden, gestern abgewertet worden
sind.

die leute, die kontron auf fast 4 euro getrieben haben,
werden auch bald kontron wieder steigen lassen.
der september ist der schlechteste börsenmonat -
wer da verkauft - und nicht kauft - ist selber schuld  ...

warum verkauft dann trotzdem jeder?
weil sich naturgemäß die meldung überschlagen -
die schlechten - dies ist 2002 auch nicht anders .

man schauen mal auf den goldkurschart von heute -
über 320. wem da nicht glocken leuten, dam kann ich
auch nicht helfen....z.b.:
läuft gold über 225, ist dies ein indikatot für kursabschläge in USA von mehr als 5% bei DJI UND
NASDAQ - egal , was die futures sagen. dies ist nicht
immer so, aber heute ist gold IKI-intrakontraindikator.

aber wen interssiert dies?

kontron ist kein schrottwert, sondern einer,
der aussichtsreichsten titel des neuen marktes,
weil die miniaturisierung kleincomputerwerte
ein starker wachstumsmarkt - besonders für weltmarkt-
führer. die zahlen waren im rahmen der erwartungen
derjenigen, die 1+1 zusammenzählen können -
bei dem marktumfeld. der kurssturz auf 3,00 erschein
trotzdem gerechtfertigt - denn wenn alle bluechips
in der näheren umgebung ebenfalls fallen - verkauft
man kleinere werte wie kontron, um cash  für den crash
und die bluechips zu haben. das machen nicjt nur
leute mit ahnung, sondern auch grossinvestoren.

....puh - jetzt geh ich erstmal essen...
sorry, für den agressiven unterton, grund:

mein depot besteht zu 1/5 aus kontron ;-)

LG
IZ

 

19.09.02 13:58

7738 Postings, 6920 Tage newtrader2002deHall IZ

war von Kontron auf mal überzeugt, Kontron hat noch nie outperformt !
Kontron wird derzeit immer noch mit ca. 155 Mill. bewertet, falls bei denen
noch was negatives kommt, siehst Du hier Kurse unter 2.
Das Risiko noch weiter zu fallen ist mir pers. zu hoch. Ich hab umgeschichtet
in IM 548880 - die werden mit ca. 24 Mill. bewertet, schlechte Meldungen sind
raus, wenn die die Kurve kriegen gibts da sicherlich ne Verdopplung. Aber bei
Kontron, ich weiß nicht. Trotz der vielen positiven Kommentare, in Bezug auf
die Fusion mit Jumptec läuft der Wert, selbst in freundlichen Tagen kaum.
Trotzdem viel Glück.
MFG NT  

19.09.02 14:20

9046 Postings, 7441 Tage taosSchaut ihr euch auch mal die Kontron Seite an?

Ich finde eine Firma, die ja nach eigenen Angaben, Weltmarktführer ist, sollte doch mal in erster Linie ihre Prokukte zeigen. Kontron scheint aber mehr von den Aktionären zu leben, deshalb sind die Produkte wohl nicht so wichtig.

Taos


 

19.09.02 18:24

1995 Postings, 7767 Tage IZBevor ich die homepage von kontron

analysiere, schau ich lieber auf den aktienkurs,
der bei einem katastrophenumfeld 10% gewinnt
im intra. in der tat war dies nicht zu erwarten
und kluge-1-2-3-tagestrader würden auch jetzt wieder
verkaufen- ich bin dumm, weil ich längerfristig denke.
*
ich rechne mit einem durchbrechen der 3000 beim
dax, beim nemax habe ich keine ahnung wann der boden
erreicht ist, un bei der nasdaq 1200.
*
wir leben seit 3 monaten in  einer seitwärtsbewegung
der nasdaq und des dji, die den ton angeben.
das zu einer zeit, wo man mit einem (weiteren)
abwärtstrend rechnet. so kann man die kursverluste
auch interpretieren - aber das auge der psychologie
sieht: "oh my god - look!" - watt für einbrüche -
germany reagiert schlechter als USA .... stop.

*

ach ja:
webpage ist egal, die sind kein e-commerce-b2b-
unternehmen, wo die seite wichtig ist.
ich kenne firmen, die sind pleite, und hatten eine
exzellente seite (z.b. commerce one).
oder unternhemen, die sind am prosperieren,
und haben eine schlechte seite (z.b. aloah system, berlin).
*
analysten sind keine webdesigner.

....

... und gold unter 325!
das sieht bis jetzt gut aus!

gruß
IZ  

19.09.02 18:27

1995 Postings, 7767 Tage IZ...ich korrigiere auf intra +18%. o.T.

19.09.02 18:51

132 Postings, 7854 Tage Perle2000Excellenter Wert

Kann IZ nur beipflichten. Kontron ist in einem absoluten Wachstumsmarkt Weltmarktführer. Die Chipbranche liegt darnieder, darum ist auch Kontron gesunken. Aber wenn der Nemax wieder 20-30% macht, sehen wir eine Kontron bei 4 Euro!  

20.09.02 10:34

1995 Postings, 7767 Tage IZwenn der nemax 20-30% prozent macht,

steht kontron bei 6-8 euro.  

20.09.02 19:59

132 Postings, 7854 Tage Perle2000Bisher stimmts

Heute klare Outperformance. Für 6-8 brauchen wir einen nemax bei 600. also am teppich bleiben. +50% bei nemax +25% ist drin.  

04.10.02 14:38

9046 Postings, 7441 Tage taosManchmal sind auch die Produkte wichtig!

       ariva.de

Warum sollte Kontron steigen? Haben die was neues?

Taos

       

04.10.02 19:55

201 Postings, 7174 Tage AlexaKontron wird Anteile verlieren..

Der Markt im Embedded Bereich wird sich in den nächsten Monaten/Jahren radical zuspitzen und der Verlierer wird Kontron sein, es tummeln sich in Deutschland mitlerweile sehr interessante Firmen wie Advantech und TQ die selber ihre Produkte produzieren und nicht produzieren lassen wie Kontron, bei Kontron muss in der Kostenstruktur nochmal richtig gearbeitet bzw. rationalisiert werden, wenn die Marktführerschaft nicht abgegeben werden soll, dass Kontron Probleme hat ist ja schon seit langen bekannt und der Kursverlauf kommt nicht von ungefähr.... tut mir leid euch zu entäuschen, aber ich halte nicht viel davon.
grüße und trotzdem steigende Kurse wünsche ich euch,
alexa  

07.10.02 15:00

9046 Postings, 7441 Tage taosKontron scheint im freiem Fall zu sein.

Die Kurse fallen, die Umsätze steigen. Ich sehe da keinen Boden.

Taos
 

08.10.02 00:56

199 Postings, 7536 Tage HossVöllig ratlos,

Kurse um 1,80 !!! Ich muss sagen, ich versteh das nicht mehr. Ich bin eh erst bei 2,37 eingestiegen aber es ist ja nicht mal mehr ein kurzfristiger Trade drin! Sie fällt und fällt und fällt. Wenn`s mal hochgeht, dann maximal 2 Tage. Bei vielen Firmen im Nemax kann ich es ja verstehen, dass die Kurse so extrem fallen, aber Kontron liegt ja deutlich unter Buchwert.

Na ja, jetzt ist es sowiso egal, verkauft wird nicht mehr, wenn`s fuscht ist, dann ist es halt futscht. Zumindest habe ich jetzt nicht mehr den Drang ständig nach zu sehen, wie sie steht und kann mich getrost mal wieder anderen Sachen widmen. Ihr werdet es nicht glauben, es gibt so viele schöne Sachen, die man machen kann, wenn man die Börse links neben dem Arsch vorbeilaufen lässt. Ich lass mich jetzt mal überraschen und seh mal ein paar Tage gar nicht nach. Ich hab sowie das Gefühl, dass mich die Börse nicht mag, also sag ich zu ihr LMA!!
Am Ende schau ich nächste Woche nach und hab 50% Gewinn??????  

08.10.02 01:36

2075 Postings, 7540 Tage sv.Spielkindviel glück @hoss

ich für meinen teil rechne jetzt nach dem brechen der 2,3 e damit, dass die
erst wieder so in regionen von 0,85 e versuchen werden zu drehen. aber ich
habe auf die indikatoren auch schon länger nicht mehr geschaut. besonders wo
auf meine postings bei w:o (kontron kaufen) keine reaktionen mehr gekommen sind.
gruss sv.Spielkind


Links!
& YourLinks!
 

08.10.02 02:07

199 Postings, 7536 Tage HossVielen Dank für Deine Glückwünsche,

aber wenn ich ehrlich bin, vom Gefühl her stimme ich ja auch eher Deinen 0,85 zu. Hatte eh beim letzten Kontron Trade schon verdammtes Dusel, Hab die Dinger bei 2,70 gekauft, dann gings erst mal runter bis 2,20 Intraday. Dann hab ich mir auch gedacht "LMA" und hab eine VK_Order bei 3,29 gesetzt und nicht mehr nachgeschaut. Als ich dann am Abend des Hexenssabbats im Videotext mal die Kurse ansah, stand Kontron 3,37 um 20.11 Uhr. Ich rauf am PC und tatsächlich die Dinger waren für 3,37 (Schlussaktion weg). Ob man zweimal soviel Dusel haben kann??? Schön wär`s!!!!!  

09.10.02 23:06

7738 Postings, 6920 Tage newtrader2002deHallo IZ

besteht Dein Depot immer zu 1/5 aus Kontron ?
Kurs heute auf 1,78 !  MK immer noch auf ca. 80 Mill.
Bist Du von denen immer noch überzeugt ?
 

09.10.02 23:23

235 Postings, 6920 Tage jarif100leichen im keller

der nm hat viele leichen im keller, er ist ein leichen haus.

das ist eine verschwörung, wie bei FRIDAY THE 13TH oder HALLOWEEN.

keiner weis wann der nächste dran ist, oder wieso.

wird es jeh aufgeklärt?

wir brauchen die leute von den x-files.  

11.10.02 12:19

155 Postings, 7007 Tage Hans im PechWeiß jemand, warum die im Moment so abgehen?

Nicht dass ich was dagegen hätte, ich find nur keine passenden News dazu!  

11.10.02 12:57

132 Postings, 7854 Tage Perle2000Weil die ohne Grund zuvor gefallen sind

und zwar übermässig...Deshalb steigen sie jetzt auch schneller und werden weiter abgehen. Hier sind 3 und sogar 4 Euro drin.  

11.10.02 16:37

155 Postings, 7007 Tage Hans im Pech@Perle

"Weil die ohne Grund zuvor gefallen sind "

Danke, weiß ich aber auch.

Wundere mich nur über den plötzlichen Sinneswandel der (Ver-)Käufer. Erst verklopfen sie die Dinger ohne ersichtlichen Grund und jetzt sind auf einmal wieder alle überzeugt davon! Seltsam. Naja Börse halt ;-)  

14.10.02 09:40

818 Postings, 7402 Tage Hopesund jetzt werden sie wieder verklopft ?

Na ich weiß nicht, irgendwie scheint da doch was im Busch zu sein...

Sind wohl kurzfristig gestiegen, dass einige noch moderat rauskommen...

Scheint das bekannte Nemax-Spiel zu sein

Grüßle Pe  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben