Merkel muss weg

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 13.07.14 13:31
eröffnet am: 12.07.14 19:41 von: potzzzblitz Anzahl Beiträge: 37
neuester Beitrag: 13.07.14 13:31 von: potzzzblitz Leser gesamt: 2652
davon Heute: 1
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2  

12.07.14 19:41
7

21410 Postings, 2993 Tage potzzzblitzMerkel muss weg

Sie scheint überhaupt nicht verstanden zu haben, um was es mittlerweile geht.

Die USA spionieren uns nicht einfach aus, sondern wie streben die Totalüberwachung aller Menschen an.

Diesem Vorhaben begegnet man nicht mit der Ausweisung eines CIA-Typen, der sowieso bald in Rente geht, sondern nur mit Isolation der USA von Europa!

Wirtschaft geht nicht in jedem Fall vor, wie es Merkel hier vermittelt. Wir sind immer gut ohne TTIP ausgekommen, also sollte die Frau nicht so tun, als wären wir ohne dieses Abkommen verloren. Sie lügt!

Merkel muss endlich weg. Es muss ein Misstrauensantrag der SPD gegen die Kanzlerin eingebracht werden. Die Linke und Grüne würden sicherlich sofort mitziehen.

Merkel hat keine Antworten auf die heutigen Gefahren in der Welt. Sie schmeißt sich eher noch dem Täter an den Hals, als litte sie unter dem Stockholm-Syndrom.
Spionageaffäre: Merkel bezweifelt Einlenken der USA | ZEIT ONLINE
Die Koalition ist verärgert über die neuerlichen Spionagefälle und denkt laut über Konsequenzen nach. Kanzlerin Merkel glaubt nicht an ein Umdenken in den USA.
http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-07/...desregierung-reaktionen
 
Seite: 1 | 2  
11 Postings ausgeblendet.

12.07.14 20:24

15373 Postings, 4868 Tage king charlesUnd

du meinst wir können ohne Geheimdienste (auch amerikanische) auskommen?

-----------
Grüsse King-charles

12.07.14 20:32
1

56503 Postings, 5203 Tage heavymax._cooltrad.ja das Ami in Arsch kriechen sollte beendet werden

die betreiben doch nur Wirtschafts-Spionage unter "Freunden," unter dem Deckmäntelchen der Terrorbekämpfung.
Der BND muß umstrukturiert werden, ham doch die grad massenhaft Daten frei Haus der NSA geliefert. Snowden müsste hierzu in D dem Untersuchungs-Ausschuss Rede und Antwort stehen, deshalb sollte er hier auch Asyl bekommen.
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

12.07.14 20:32
2

35040 Postings, 5975 Tage Jutovielleicht sollte

Man den chrystal meth- typ
von der spd reaktivieren.
Der kann mit seiner künstlichen euphorie
mal den amis seine meinung geigen.
Angie is ja wie immer moderat.
8-)  

12.07.14 20:33

21801 Postings, 3554 Tage HMKaczmarek#11 Rot-rot-grün also als Alternative

...GEGEN Grundrechtsverletzungen...

Ergo pro Fracking, pro TTIP, pro eingeschränkten Mindestlohn usw. usf. ???

Klasse Alternative...        

Wow :-o !!!  

12.07.14 20:45
3

35040 Postings, 5975 Tage Jutoim ernst

Finde das nicht tragisch,
Dass alles überwacht wird,
Sondetn,
Dass man seitens der amis und anderer geheimdienste
angelogen wird
und dann noch zusätzlich einen auf dumme eule macht.
Da geht jefet respekt flöten
und man sollte
übet das freihandelsabkommen zb canceln.
Auch wenn msn dadurch selbst nachteile bejommt.  

12.07.14 20:46
1

35040 Postings, 5975 Tage Jutojetzt haben die

Schon meine tastatur vetändert.  

12.07.14 20:48
2

21801 Postings, 3554 Tage HMKaczmarekHaste ne Dechiffriermaschine

...benutzt Juto?  

Nix verstehn...  

12.07.14 20:49
1

437 Postings, 2666 Tage säääherhab n Dildo aus Holz

12.07.14 20:50
2

21410 Postings, 2993 Tage potzzzblitz#13 Ja, das sollten wir

Bisher konnte ich nicht erkennen, was Geheimdienste Positives für uns geleistet haben.  

12.07.14 20:50
2

21801 Postings, 3554 Tage HMKaczmarekHolz

...ist gut, das desfiziert...  

12.07.14 20:52

21410 Postings, 2993 Tage potzzzblitz#16 Entenmann, was schmeißt Du wieder alles

durcheinander?

Grüne und Linke sind gegen TTIP. Auch Teile der SPD sind dagegen. Dafür sind nur die Hampelmänner an der Spitze. Die müssten endlich zur Seite treten (Gabriel und Steinmeier).  

12.07.14 20:53

21410 Postings, 2993 Tage potzzzblitzDass wir nun einen Mindestlohn haben, ist besser,

als überhaupt keinen zu haben. Diese Einstellung hat auch die Linke, die jedoch die Höhe kritisiert.

Aber das war ein Schritt in die richtige Richtung.  

12.07.14 20:57
1

21410 Postings, 2993 Tage potzzzblitz@Kacze

Ich bin mir sicher, dass es mit Rot-Rot-Grün keine Massenüberwachung geben wird.

Weiß also nicht, warum Du in #16 GEGEN groß schreibst.  

12.07.14 20:59
1

21410 Postings, 2993 Tage potzzzblitzJuto, wieso findest Du es gut, von einer

vollkommen im Dunkeln agierenden, kriminell handelnden Organisation dauerhaft überwacht zu werden?  

12.07.14 21:00
2

21410 Postings, 2993 Tage potzzzblitzDu forderst vorm Einbrecher etwas mehr

Respekt... Das ist mir echt einen Witzig-Sternchen wert.  

12.07.14 21:00
1

15373 Postings, 4868 Tage king charles#21

bist du sicher dass du in Zukunft auch noch am PC sitzen kannst und deine Meinung frei äußern?
-----------
Grüsse King-charles

12.07.14 21:00

437 Postings, 2666 Tage säääherjup...Mindestlohn ist voll super

die Preise steigen....alle müssen es bezahlen und Merkelchen reibt sich diebisch die Hände...............



Steuern....Steuern und nochmals Steuern....................


denn auf wen werden die höheren Fixkosten umgelegt??????????????????????



na auf dich und mich................BRAVO............!!!!!!!!!!!!!!  

12.07.14 21:01
1

21410 Postings, 2993 Tage potzzzblitz#29 Du kennst den Unterschied zwischen

Fixkosten und variablen Kosten anscheinend nicht.

Personalkosten sind variable Kosten.  

12.07.14 21:02
1

21801 Postings, 3554 Tage HMKaczmarek#23 Potzzz Und wie wahrscheinlich

...wäre ein Abdanken von Gabriex und Steinmeiex wirklich ?

Die "Zugpferde" der SPD würden bleiben. In echter "Regierungsveantwortung"

würden sie auch nur abnicken, oder halt alternativ aus dem Amt geschrieben.

Ganz einfach.

Ob persönliche sexuelle Vorlieben, "geheimer" Drogenkonsum, vermeintliche

Vorteilsnahme oder anderweitige "gesellschaftlich verachtete" Verfehlungen.

Wer nicht passt wird plattgemacht.

Ganz egal welche Farbe seine Krawatte hat.  

12.07.14 21:03

21410 Postings, 2993 Tage potzzzblitz#28 Worauf spielt diese Frage an?

Ob ich noch in Zukunft schadlos meine Meinung veröffentlichen kann, wenn die Überwachung dauerhaft anhält? Das denke ich nicht.

Wir haben schon heute Fälle, bei denen eine Twitter-Nachricht gegen eine bayerische Justizministerin schon zum Hausbesuch der Polizei geführt hat. Dieser Missbrauch wird noch deutlich zunehmen.  

12.07.14 21:04

437 Postings, 2666 Tage säääherich freu mich schon @ potzz

..................................alles wird bestimmt voll gut..............  

12.07.14 21:05

437 Postings, 2666 Tage säääherdann schau mal genau hin...ist ein paar Jahre alt

12.07.14 22:40

21410 Postings, 2993 Tage potzzzblitz#34 Ja, ich weiß um die "Verdienste" der SPD

Sie muss durch die Linke gebändigt werden. Das funktioniert jedoch nicht, wenn sie vor der Verantwortung in eine Große Koalition flieht.    

13.07.14 13:30
1

21410 Postings, 2993 Tage potzzzblitzMerkel lanciert ihren Rücktritt frühzeitig

So kann man der Kritikern an ihrem jetzigen Verhalten auch den Wind aus den Segeln nehmen.
Rückzug von Merkel: Kanzlerin erwägt offenbar freiwilligen Rücktritt - SPIEGEL ONLINE
Eine mögliche Wahlniederlage soll nicht über ihre Zukunft entscheiden: Angela Merkel ist nach SPIEGEL-Informationen entschlossen, als erste deutsche Regierungschefin seit 1949 eines Tages freiwillig aus dem Amt zu scheiden.
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/...ruecktritt-a-980733.html
 

13.07.14 13:31
1

21410 Postings, 2993 Tage potzzzblitzUnd dann bekommen wir diese Frau auch noch

auf EU-Ebene... Ist das nicht toll? *kotz*  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben