Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 160 606
Talk 147 532
Börse 10 59
Hot-Stocks 3 15
Blockchain 1 2
Rohstoffe 1 9

Mehrfach-Identitäten weiterhin möglich

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 07.02.17 15:13
eröffnet am: 07.02.17 12:58 von: Rubensrembr. Anzahl Beiträge: 19
neuester Beitrag: 07.02.17 15:13 von: Versucher1 Leser gesamt: 1123
davon Heute: 1
bewertet mit 6 Sternen

07.02.17 12:58
6

46806 Postings, 5059 Tage RubensrembrandtMehrfach-Identitäten weiterhin möglich

https://www.welt.de/politik/deutschland/...abdruecke-vergleichen.html

Deutschland Flüchtlingsregistrierung Kaum eine Ausländerbehörde kann Fingerabdrücke vergleichen

Mehr als 90 Prozent der deutschen Ausländerbehörden können laut BAMF keine Fingerabdrücke von Asylsuchenden vergleichen.
 

07.02.17 13:05
6

6751 Postings, 1907 Tage 007_BondIst doch logisch!

Fingerabdrücke nimmt man doch nur von Bundesbürgern (z. B. Reisepass, Bundespersonalausweis)! Denn nur die stellt der Staat unter Generalverdacht, kriminell zu sein - bei Flüchtlingen fehlte bislang noch die Erfahrung.  

07.02.17 13:08
6

17924 Postings, 5193 Tage BRAD P007#1 Wie bei Ariva

07.02.17 13:08
6

58960 Postings, 6864 Tage Kalli2003wann wird Rubens endlich Bundeskaiser?

dann wird alles besser!!
http://www.ariva.de/forum/...es-lob-fuer-ariva-544537?page=0#jumppos9  

07.02.17 13:13
3

4587 Postings, 4262 Tage Rubbelwann kann

ich unbegrentzt schwarze verteilen ?? dann wird alles besser!!

Von Ihnen kommen bereits 2 negative Bewertungen für Kalli2003.  

07.02.17 13:27
4

15335 Postings, 5442 Tage noideaFinderabdrücke ist reine

Augenwischerei der Politik......es fehlt nämlich an der Verknüpfung der Länder untereinander....
funktioniert also auch nicht ! Hauptsache der dumme Michel glaubt es  

07.02.17 13:45
4

4266 Postings, 4487 Tage Versucher1Nachdem wir gehört haben, dass dieser

eine böse Flüchtling/Attentäter 14 Mal erfasst war und ein guter Flüchtling wohl 1 mal erfasst ist ... wieviel Male hat sich wohl der Durchschnitt der Flüchtlinge erfassen lassen?
Seltsam, dass man sich das nicht fragt an relevanten/verantwortlichen Stellen/Ämtern und in der ach so wachen und kritischen Presse ... und dann in der Presse und in den Ämtern öffentlich fordert diesen Mängeln einen Riegel vorzuschieben.  
Aber besser ist ... sich das Offensichtliche von 'ner Unternehmensberatung teuer herbei-analysieren zu lassen;
Bin da mal wieder sprachlos ... das aber schon länger!        

07.02.17 13:45
4

45572 Postings, 6732 Tage joker67#1 Ist wie bei Ariva, stört doch hier auch keinen.

-----------
"In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon"
©Charly Neumann

07.02.17 13:47

4587 Postings, 4262 Tage RubbelWie bei Ariva

unbegrentzt schwarze verteilen ?? dann wird alles besser!!  

07.02.17 13:48

4587 Postings, 4262 Tage Rubbelgute nacht....

07.02.17 14:09
4

69031 Postings, 6606 Tage BarCodeIst das nicht auch ne gute Nachricht?

Wenn diese massenhaften Flüchtlingsbetrüger alle 3 oder 4 Identitäten haben, müssen wir dann nicht die Zahl der Flüchtlinge anpassen? Womöglich sind da gar nicht 1-1,5 Mio. gekommen, sondern nur 3-500.000!

Dann droht ja der perfide Plan von Merkel, die deutsche Bevölkerung durch Muslime auszutauschen, zu scheitern!
-----------
Alles ist relativ.

07.02.17 14:18

46806 Postings, 5059 Tage RubensrembrandtZunächst einmal hast du die Unregistrierten

vergessen, die gar nicht in den 1,5 Millionen enthalten sind. Zum anderen sind solche
Unterstellungen, die du von dir gibst, niemals behauptet worden. Es handelt sich um
eine relativ kleine Zahl, aber unter ihnen könnten zahlreiche Kriminelle und auch
Gefährder sein, deren Überwachung die Polizei bereits heute nicht leisten kann.  

07.02.17 14:26
1

6751 Postings, 1907 Tage 007_BondOder sie haben sich nur verzählt!

Wenn die Bundesländer ihre Informationen nicht austauschen, hat womöglich jedes Bundesland um die 1,5 Mio. Flüchtlinge ... das wären dann bei 16 Bundesländern ... oh, so viele Finger habe ich ja gar nicht - verdammt! Aber dann passt das ja wieder mit den 1,5 Mio. - das nickt jedes Bundesland dann problemlos ab, weil diese Zahl ja dann natürlich auch mit der registrierten Anzahl übereinstimmt. ;-)  

07.02.17 14:35
1

14454 Postings, 6603 Tage inmotionFinger Prints

nicht vergessen, das ganze mit Faktor 5 x 2 versehen.

Wer weis schon ob es immer die gleichen Finger sind die abgescannt werden.


Ironie: ON  

07.02.17 14:38
3

14454 Postings, 6603 Tage inmotionLichtblitz

jetzt macht alles einen Sinn.

Pro Finger eine Identität und volle Unterstützung.
Sozusagen FingerFood für alle.

 

07.02.17 14:43

14454 Postings, 6603 Tage inmotionFinger Ident

wenn das Justiz Maas mitbekommt wird eine neue Rechnung aufgemacht.

1 Mio Flüchtlinge / 10 (Finger) und es sind mit an grenzenloser Wahrscheinlichkeit nur 100.000 Neu Bewohner.

Das kommt davon............  

07.02.17 15:02
2

1479 Postings, 1991 Tage odemx

Als damals 1992/93 auch viele Flüchtlinge nach D. kamen, war genau das gleiche Thema in allen Medien... daß sich viele Flüchtlinge mehrfach mit verschiedenen Namen in versch. Bundesländern registrieren lassen um so doppelt und dreifach an Leistungen zu kommen.
Schon damals wollten die Politiker ein einheitliches Register aufbauen auf das alle Länder/Behörden zugreifen können und so sofort sehen wenn jemand versucht sich in verschiedenen Bundesländern zu registrieren um mehrfach Leistungen zu beziehen.

Mehr als Lippenbekenntisse waren das nicht !
Es wurde NICHTS weiter unternommen !

Frage mich wie so ein Land wie Deutschland, wo doch wirklich alles kontrolliert und reguliert wird es in 23 Jahren nicht geschaft hat ein Programm schreiben zu lassen und alle Ämter miteinander zu vernetzen so das Flüchtlinge die versuchen sich mehrfach anzumelden sofort anhand der Fingerabdrücke erkannt werden.

Wieviele Jahrzehnte brauchen die denn noch um das hinzukriegen ?

Finde das sehr schwach für ein Land das eigentlich technisch weit entwickelt ist und mit den Besten der Besten mithalten kann.  

07.02.17 15:11
4

14454 Postings, 6603 Tage inmotionodem

wir wollen nicht undankbar sein.

Dafür klappt die Vernetzung der Finanzämter untereinander sowie die mögliche Zugriff auf Bankkonten super.

Als Bürger der schon länger hier wohnt fühle ich mich gut überwacht. Danke  

07.02.17 15:13
2

4266 Postings, 4487 Tage Versucher1Justiz Maas ... :-) ... ein super Name für ihn

... so Maasvoll wie er immer zu formulieren und alles rauf und runter zu bedenken sucht ... schlank sollen ihm die Dateien für Flüchtlinge/Asylbewerber sein, die sind ja Ausländer und damit apriori  gut ... und der Attentäter, der wurde ja auch schlecht behandelt von den 14 deutschen Ämtern, wo nur armselige deutsche Beamtenseelen saßen, und gottseidank hat jede deutsche Behörde die Unschuldsvermutung gegen diesen Ausländer Maasgerecht ausgelegt und somit nichts gegen diesen Burschen unternommen und ihn reisen lassen ...
Aber sonst können die Dateien für die Harz4er und die sonstigen kleindeutschen Bürger (die und deren Ansichten geh'n ja gar nicht ...) gar nicht dick genug sein ... da gilt ein anderes Maas.
:-) :-) :-) ... mal abgeledert und so auch ausgedrückt.  

   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: fliege77, qiwwi, skaribu, SzeneAlternativ