Max Uthoff -Verrohung der Gesellschaft - Hartz IV

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 11.06.16 00:31
eröffnet am: 11.06.16 00:00 von: der boardauf. Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 11.06.16 00:31 von: bauwi Leser gesamt: 934
davon Heute: 1
bewertet mit 5 Sternen

11.06.16 00:00
5

9893 Postings, 7278 Tage der boardaufpasserMax Uthoff -Verrohung der Gesellschaft - Hartz IV

da schreibt jemand:
"... Gut, dass man mit den Ohren nicht blinzeln kann: bei Max Uthoff hätte man keine Zeit dazu. Wortgewaltig, messerscharf und höchst unterhaltsam erzählt er seine Sicht der Dinge auf die Welt mit all ihren Absurditäten. Wenn Sprache die Waffe des Pazifisten ist, dann ist Max Uthoff der James Bond des Kabaretts."

 

11.06.16 00:31

9291 Postings, 8003 Tage bauwiup

-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fernbedienung, fliege77, goldik, major, Multiculti, qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ, Weckmann