MMNews - Blödsinn hoch 10

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 11.07.14 10:17
eröffnet am: 11.07.14 07:39 von: JM_Mureau Anzahl Beiträge: 26
neuester Beitrag: 11.07.14 10:17 von: Grinch Leser gesamt: 2855
davon Heute: 2
bewertet mit 7 Sternen

11.07.14 07:39
7

370 Postings, 2793 Tage JM_MureauMMNews - Blödsinn hoch 10

Warum kommt es mir so vor, als wenn der Blog MMNews auf Ariva extrem hofiert wird?
Wer z. B. nach dem EM Gold sucht, wird regelmäßig in den News zum EM "News" von MMNews finden.
Dabei ist dieses Portal eine krude Mischung aus Un- und Halbwahrheiten, antisemitischen Dünnschiss und anderen an den Haaren der Autoren herbeigezogenen Phantastereien.

http://www.psiram.com/ge/index.php/Michael_Mross

 
0 Postings ausgeblendet.

11.07.14 07:59
1

35040 Postings, 5975 Tage Jutotruther-szene

Lach.
Was es alles gibt.
 

11.07.14 08:13

9913 Postings, 4681 Tage EidgenosseIch sag nur

Hartgeld.com

Da wirst du RICHTIG informiert.

Das Problem ist das man für jede nur denkbare Meinung eine Bestätigung im Internet findet wenn man danach sucht. Und wenn es dann noch gegen den Mainstream läuft wird es als die ultimative Wahrheit angesehen.

Und die ganzen blinkenden Goldwerbebanner wollen natürlich nur dein Bestes...  

11.07.14 08:16
2

35002 Postings, 4008 Tage NokturnalAber wer sagt uns was richtig und falsch ist....

ohne jetzt expliziet auf MMNews einzugehen.
Der aktuelle Presse vertraue ich genausowenig wie dem angesprochenen Portal.
Wahrscheinlich machts die Mischung aus sämtlichen Nachrichten die man habhaft werden kann.  

11.07.14 08:18
2

370 Postings, 2793 Tage JM_Mureaupuh!

Gerade mal ein paar Links auf psiram abgeklappert.
Auweia.
Lichtfasten, Germanische Neue Medizin, Leugnung der Relativätstheorie.
Da sind ja ein paar lustige Gesellen und Geschichten dabei.

 

11.07.14 08:24

9913 Postings, 4681 Tage EidgenosseDas mit dem Hartgeld

war natürlich nicht ernst gemeint.
Und ja, was richtig und was falsch ist, ist auch eine individuelle Entscheidung.

Wie die Schönheit einer Frau...  

11.07.14 08:24
1

52742 Postings, 3999 Tage boersalinoOhne ZH, DWN und MMN sähe alles viel schöner aus

- daher bereits zum ersten Kaffee meine heißgeliebte BILD !!!  

11.07.14 08:26

370 Postings, 2793 Tage JM_Mureau#4

was richtig oder falsch ist, muss man schon selbst rausfinden.
Und sich nicht sagen lassen.  

11.07.14 08:27
5

22890 Postings, 4063 Tage Guntram2010Wo ist eigentlich mein Quitsche-Entchen?



Moderation
Zeitpunkt: 11.07.14 09:48
Aktionen: Löschung des Anhangs, Nutzer-Sperre für 2 Stunden
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

11.07.14 08:31
1

52742 Postings, 3999 Tage boersalinoDie nackte Wahrheit, Guntram

- wie inner BILD !  

11.07.14 08:34
2

9533 Postings, 3394 Tage mexx8888Also Nok, Guntram hat auf jeden Fall recht

11.07.14 08:36
3

35002 Postings, 4008 Tage NokturnalFreiheit für Gunni ..!

11.07.14 08:46
4

22890 Postings, 4063 Tage Guntram2010Ich wollte halt Fakten schaffen

ohne jegliche Verbalkosmetik! ;-)  

11.07.14 08:59
3

45564 Postings, 6682 Tage joker67@Nok...jetzt mal ohne shice,...

Verschwörungstheorien hin oder her,da soll jeder glauben was er möchte,aber wenn man den Faden weiterführt und dann über "kommissarische Reichsregierungen zu nicht zugelassenen "Arzneimitteln" kommt, die angeblich harmlos sind aber nachweislich Chlorit enthalten und dann etwas über "Bevölkerungsreduktionsprogramme" faselt ,die eine neue Weltordnung ins Leben rufen soll und dann irgendwann zu dem Pudelskern kommt...dass dies die amerikanische Ostküstenfinanz (eine nette Umschreibung für die Altnazibezeichnung des Finanzjudentums)initiiert,dann hört für mich jegliches Verständnis auf.

Dann kannst du in dem Zusammenhang noch etwas über die "Germanische Neue Medizin" erfahren,was nichts anderes als brauner Nazischeiss ist und die Verbindung in die USA zu einem Klu-Klux-Clan Logenführer...etc.

Dann lies dir mal so manche Beiträge hier durch über Reichspersonalausweise,Zensurvorwürfe etc. und dann schauste mal weiter unter "Anti-Zensur Koalition","Schall und Rauch" dann weiste woher so ein Mist kommt.

Na klingelts??

Da können alle Beteiligten ihre Verbindungen ins braune Lager leugnen wie sie wollen.

Das ganze ist und bleibt ein Haufen Nazischeiss und ich kann mich nicht damit rausreden,dass man weder dem einen noch dem anderen "trauen" kann.

Einem Haufen Nazischeiss kann man nie glauben und generell sollte man sich bei den anderen Nachrichten immer sein kritisches Auge bewahren und seinen gesunden Menschenverstand benutzen.

-----------
"In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon"
©Charly Neumann

11.07.14 09:04
5

35002 Postings, 4008 Tage NokturnalIch hatte geschrieben unabhängig von MMNews....

sicherlich kann man nicht jeden Blödsinn Glauben schenken....aber wenn ich die Berichterstattung der momentanen Printmedien wie FAZ, Welt, NTV sehe kommt man schnell zu dem Gefühl das da ähnlich viel Wahrheit dahinter steckt wie bei den oben genannten.
Die Medien sind halt eine Hure.....wessen Brot ich fress dessen Lied ich sing !  

11.07.14 09:16
4

45564 Postings, 6682 Tage joker67Nein kann man eben nicht...

jeglicher Vergleich mit Nazis und herkömmlichen Printmedien ist eine Verharmlosung dieser Nazischeisse.

Man kann sicherlich zu den Printmedien kritisch eingestellt sein,aber eine Gleichstellung mit so einem Nazidreck geht meiner Meinung nach zu weit.

Das Berliner Tageblatt, die Kölnische Zeitung und die Westfälischen Neuesten Nachrichten haben 33 sicherlich auch nicht immer korrekt berichtet,waren aber kaum mit "Der Stürmer" gleichzusetzen.

-----------
"In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon"
©Charly Neumann

11.07.14 09:25

35002 Postings, 4008 Tage NokturnalJetzt komm ich durcheinander.....

ich kenne nun MMNews nicht wirklich oder was dahintersteht, deswegen schrieb ich auch unabhängig davon.
Auch dir von dir angeführten Argumente (Germanische Neue Medizin, Bevölkerungsreduktionsprogramme) hab ich noch nie gehört.
Mir ging es auch gar nicht um irgendwelche obskuren Nachrichtenmagazine sondern eher um die Kritik an solchen welche aber der Täglichen presse ebenfalls um die Ohren geschlagen werden müsste.
Was nutzen mir 20 "angeblich unabhängige Zeitungen" wenn diese ihre Nachrichten alle von einer Agentur beziehen ?
Da wollt ich drauf hinaus....  

11.07.14 09:32
1

2804 Postings, 3419 Tage DerWerbepartnerjoker

"generell sollte man sich... immer sein kritisches Auge bewahren und seinen gesunden Menschenverstand benutzen"

ich sag es dir ungern, aber: DAS solltest du in erster linie auch selbst beherzigen - ich glaube nämlich, du merkst einfach nicht mehr, auf wieviel mainstream-scheiss du so reinfällst... und deshalb solltest du ernsthaft über das nachdenken, was nokturnal geschrieben hat z.b. in #17...  

11.07.14 09:41
1

45564 Postings, 6682 Tage joker67Wenn du MMNews (und um die geht es doch??)

nicht wirklich kennst,dann verstehe ich jetzt nicht worüber du sprichst?

MMnews und die Herausgeber bewegen sich im Dunstkreis der von mir beschriebenen Personen,Themen und wenn man sich die Verzweigungen anschaut kommt man genau zu dem von mir beschriebenen Ergebnis.

Diese Plattformen sind nichts anderes als ein Haufen braungefärbtes Gedankengut welches du gleichsetzt mit FAZ,Welt etc. und da sage ich dir,dass aus meiner Sicht ein solcher Vergleich unangebracht ist.

Selbst wenn ich 20 Zeitungen eines Herausgebers habe,heisst das noch lange nicht,dass ich einer kompletten Falschinformation unterliegen muss.

Wenn ich aber in über permanent über Themen wie Weltverschwörung,Finanzjudentum,
Reichspersonalausweise,Germanische Neue Medizin und Bevölkerungsreduktionsprogramme schwafel, dann hat das aus meiner sicht schon eine sehr offensichtliche Qualität,an deren Diskussion ich mich nicht beteiligen möchte.

Wenn du dich mit diesen Themen, dieser zumindest mir bekannten "Presse", nicht auskennst,dann solltest du dich vielleicht vorher einmal darüber erkundigen,bevor du hier alles und jeden in einen Topf haust und zum Schluß zum Ergebnis kommst: Man kann ja sowieso keinem trauen und da ist es eh egal...

Wie gesagt,das Threadthema handelt von MMS und geht nicht über die generelle Vertrauenswürdigkeit der Presse in Deutschland.

Der von Dir gezogene Vergleich MMS=FAZ (beide unglaubwürdig) ist aufgrund der Infos die ich über MMS habe unhaltbar.

-----------
"In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon"
©Charly Neumann

11.07.14 09:44
1

35002 Postings, 4008 Tage NokturnalGut...da geb ich dir natürlich Recht

das ich mich hätte über MMNews erstmal hätte schlau machen sollen.  

11.07.14 09:58
5

45564 Postings, 6682 Tage joker67@Werbepartner...

das ganze Gelaber über "mainstream" und die Einschätzung,dass man gegen den "mainstream" sein müsse um sich eine klare Sicht der dinge zu erhalten ist doch nur dumme Laberei.

Den ganzen Mist erzählte die 68er Generation doch auch.

Ein Horst Mahler war erst linker Terrorist und gegen den mainstream und dann wurde er rechter Terrorist gegen den mainstream...Hauptsache gegen den Staat und den "mainstream".

Ich kann das Gefasel über dieses Modewort nicht mehr hören.

Wer hierzulande lebt und etwas auf sich hält, darf nicht nur, er muss das Rollenfach des ?Störenfrieds? besetzen und sich möglichst ?unbequem? geben.

Die Standards einer ?gesellschaftskritischen? Position, die sich seit den Achtundsechzigern durchgesetzt hat, gehören zu den schon häufig kritisierten und ironisierten Routinen des deutschen Kulturbetriebes.

In Wirklichkeit profitieren doch alle vom mainstream und der Konformität und selbst diejenigen die diesen anpragern nutzen ihn doch aus für ihre Belange.

Also erzähl mir nicht wie das Leben läuft sondern bleib beim Thema hier.

Nazischeiss ist und bleibt Nazischeiss,egal ob man meint mainstream zu sein oder nicht nicht.
-----------
"In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon"
©Charly Neumann

11.07.14 10:01
1

36845 Postings, 6604 Tage TaliskerWenn du so weiter machst, joker,

werde ich noch Fan von dir. Denn genau so siehts aus.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

11.07.14 10:03

45564 Postings, 6682 Tage joker67Talisker,...

mach mir keine Angst.  
-----------
"In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon"
©Charly Neumann

11.07.14 10:12

2804 Postings, 3419 Tage DerWerbepartnerjoker

du hast aus meiner sicht wirklich gar nichts verstanden: es ging überhaupt nicht drum, den mainstream in seiner gänze abzulehnen! es geht rein um ein kritisches hinterfragen! und eine völlig berechtigte frage ist die von nok: was soll ich mit 20 medien, die ALLE die selbe quelle haben...!? der jornalismus des mainstream wird seinem beruf derzeit NICHT gerecht - und das geben die jounalisten auch zu! inklusive der aussage, dass sie angst um ihre jobs haben! und DA wäre ein joker gefordert, die augen aufzumachen - leider schläfst du aber selig vor dich hin! und was ebenfalls eine sinnvolle frage wäre, ist: WER sind eigentlich die echten nazis!? sind das die dumpfen typen mit den springerstiefeln!? oder sind es die, die inzwischen gut getarnt in den höchsten positionen sitzen!? beschäftige dich einfach einmal damit - aber zur abwechslung OBJEKTIV...  

11.07.14 10:15

11570 Postings, 6511 Tage polyethylenahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh

-----------
http://ariva-city.myminicity.com

Fleiß kann man vortäuschen,
faul muss man schon sein.

Je älter wir werden,
desto besser waren wir früher.

11.07.14 10:17

178629 Postings, 7320 Tage GrinchIsch krisch Kopfschmerzen!

   Antwort einfügen - nach oben