Löschung

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 12.02.17 14:21
eröffnet am: 10.02.17 22:57 von: Geldbert Anzahl Beiträge: 111
neuester Beitrag: 12.02.17 14:21 von: Geldbert Leser gesamt: 7445
davon Heute: 1
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   

10.02.17 22:57
9

66180 Postings, 3989 Tage GeldbertLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.02.17 14:27
Aktionen: Löschung des Beitrages, Thread geschlossen, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
85 Postings ausgeblendet.

12.02.17 00:03

178876 Postings, 7373 Tage GrinchJetzt mach aber mal nen Punkt.

12.02.17 00:03
3

15343 Postings, 5445 Tage noideawow Grinch

wer hat Dir denn diesen Satz vorgeschrieben :-)

Dein Intellekt reicht nämlich nicht dafür :-)  

12.02.17 00:04
2

7544 Postings, 2257 Tage bigfreddyKiwi weiß alles...

12.02.17 00:06

178876 Postings, 7373 Tage GrinchWeisste noidea...

Ein deutscher Satz endet nunmal mit nem Satzzeichen.

 

12.02.17 00:10
4

7544 Postings, 2257 Tage bigfreddyLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.02.17 15:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

12.02.17 00:13
3

7544 Postings, 2257 Tage bigfreddy#90 sonst noch was SINNVOLLES beizutragen??

12.02.17 00:16

45573 Postings, 6735 Tage joker67@83 sei doch froh,

über dich kann man sich schon mal nicht lustig machen.
-----------
"In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon"
©Charly Neumann

12.02.17 01:22

2062 Postings, 2005 Tage Evernote#91. Big Freddy: Nachtrag

Danke für das Feedback. Die Sache ist aber die: Der Thread hat im Umfeld des Postings eine Wendung genommen, nach der ich wegen mangelnden Insiderwissens nicht mehr mithalten konnte.
Der in diesem Zusammenhang eingetretene Bedeutungsverlust des Postings bis hin zu vermeintlichem "off topic" hat zu dem Entschluss geführt, eine Löschung zu veranlassen.

Ganz einfacher Vorgang, eigentlich kaum der Rede wert. *gg*  

12.02.17 01:40

178876 Postings, 7373 Tage GrinchHab dich trotzdem noch lieb maus!

12.02.17 01:47
1

2259 Postings, 2619 Tage ko_bolt@bigfreddy

,, Kiwi weiß alles... ''


falsch, allah weiß alles  

12.02.17 08:13
3

9983 Postings, 7350 Tage der boardaufpasser#96 - daraus kann man ne Gleichung machen :)))



#91
freddy:
"Bin gespannt, was die Moderatoren daraus machen" ???

- ich nicht, da kommt entweder Provokation raus - oder Userhetze

Du kannst den Typen nicht einmal freundlich ansprechen. Meldet er es eben als solches (Begründungen oben) - so werden die Postings im Nu auch als solches beseitigt.

Ist ja ne weitere Ariva-Eigengeiselung um NOCH weniger Postings abzusetzen.


Bescheuert!
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(google es mal)

12.02.17 08:20
4

53294 Postings, 4052 Tage boersalinoDiskriminieren

?Diversity? ist das Thema dieser Beilage ? das heißt, es geht um Unterschiede. ?Unterschied? heißt auf Lateinisch ?discrimen?. Und wenn wir heute Unterschiede zwischen Menschen benennen wollen, ist der Diskriminierungsvorwurf stets nur einen Wimpernschlag entfernt. Das liegt nicht daran, dass die Menschen heute gröber und rücksichtsloser miteinander umgingen ? das Gegenteil ist der Fall. Aber gerade in den Gesellschaften und sozialen Milieus, in denen fast alle besten Willens sind, hat die politische Korrektheit den sozialen Raum so dicht mit Fettnäpfchen vollgestellt, dass fast jeder dauernd in eines reinlatscht. Leider bleibt dabei vieles auf der Strecke. Zum Beispiel der unbefangene Umgang miteinander; die Schönheit der Sprache; und natürlich der Humor. Und manchmal auch die Intelligenz.
.
.
Früher sagte man ?Penner?. Irgendwann stieß jemandem auf, dass dieser Begriff negative Assoziationen weckte: Wir dachten sofort an ungepflegte Besoffene, die bettelnd am Straßenrand sitzen. Deshalb wurde der bürokratische Begriff ?Obdachlose? eingeführt. Preisfrage: Was spielt sich vor Ihrem inneren Auge ab, wenn Sie das Wort ?Obdachlose? hören? Darf ich raten? Sie denken an ungepflegte Besoffene, die bettelnd am Straßenrand sitzen.

http://www.tagesspiegel.de/kultur/...-ihr-sie-noch-alle/10980540.html  

12.02.17 08:24
2

53294 Postings, 4052 Tage boersalinoMan müsste folglich Konnotationen verbieten

- nicht Begriffe.

Ich wünsche viel Erfolg ... ehrlich!  

12.02.17 08:36
3

9983 Postings, 7350 Tage der boardaufpasser#98 - Politische Korrektheit

"Leute, habt ihr sie noch alle?!?"

Super Artikel, der bringt die heutige Verrücktheit richtig gut und treffend auf den Punkt!

-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(google es mal)

12.02.17 08:36
2

53294 Postings, 4052 Tage boersalinoFrouwe oder wîb ?

Da drosch man sich schon vor 800 Jahren gegenseitig die Klampfe auf'n Kopf.

L 48,38
«Wîp» muoz iemer sîn der wîbe hôhste name,
und tiuret baz danne «frouwe», als ichz erkenne.
swâ der deheiniu sî, diu sich ir wîpheit schame,
diu merke disen sanc und kiese denne.
5
                    §
under frouwen sint unwîp,
under wîben sint si tiure,
wîbes name und wîbes lîp,
diu sint beidiu vil gehiure.
swiez umb alle frouwen var,
10
                    §
wîb sint alle frouwen gar.
zwîvellob daz h?net,
als underwîlent frouwe!
wîp ist ein name, ders alle kr?net.

https://www.hs-augsburg.de/~harsch/germanica/...Walther/wal_ge09.html

Ich blieb bei der Bezeichnung "Frouwe!  

12.02.17 08:42
4

7544 Postings, 2257 Tage bigfreddy#99 besser noch,

Die Installation einer Sprachpolizei, unter Aufsicht eines Wahrheitsministeriums.
Bei ariva schon vorhandenen. In evtl. Planung bei der nächsten Regierung.
 

12.02.17 08:44
4

53294 Postings, 4052 Tage boersalinoSprachsicherheitshauptamt

... ich muss heute ohnehin weg :-))  

12.02.17 08:45
1

7544 Postings, 2257 Tage bigfreddyWer macht den Minister in #102?

12.02.17 09:18

2259 Postings, 2619 Tage ko_bolt@bigfreddy

Außerdem sollte sowas wie Kleiderordnungsministerium geben.
Denn ein "Clownkostüme" anziehen und ein Schild mit "Refugees welcome here" halten, wirkt nicht ernst gemeint.

:D  

12.02.17 09:35
3

7544 Postings, 2257 Tage bigfreddyDer Clown ist ein prominenter

deutscher Minister ,inkognito.
Bitte raten, wer sich dahinter verbirgt.

Mach mich jetzt zum Kirchgang fertig, meine sprachlichen Sünden beichten.
Anschließend geht's in's Wirtshaus und da bestelle ich mir ein bierhaltiges Colagetränk, in Bayern nennt man das einen Ne......r  

12.02.17 09:47
3

53294 Postings, 4052 Tage boersalinoKrauts & Moffen

Hier mal die Liste der bedrohten Wörter:

https://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Ethnophaulismus  

12.02.17 10:59
5

22890 Postings, 4116 Tage Guntram2010Noch flux

Zigeunersauce auf die Tischtennisplatte geschmiert, bevor hier evtl. gelöscht wird...gemeldet wurde  es ja schon.  

12.02.17 11:52
1

2062 Postings, 2005 Tage Evernote#107. Penner

Keines der gelisteten Wörter ist wirklich bedroht, ihr Gebrauch kann als längerfristig gesichert gelten. Insofern sind die Wörter Untersuchungsgegenstand, hier zunächst lexikalischer Bemühungen.
Gerade verbohrte Krauts wie du wollen das nicht wahrhaben. Verpennt hast du v.a. den Aspekt, dass Betroffene, wenn sie mit ethnophaulistischen Wörtern bedacht, d.h..mit sprachlichen Abfallprodukten beworfen werden, dann mehr als ein Wörtchen mitzureden haben sollten. Das gilt selbst dann, wenn Sinti und Roma beispielsweise unter sich uneins sind, ob "Zigeuner" akzeptabel ist oder nicht. Hier scheinen übrigens auch häufig Reflexe von Selbsthass  und Überanpassung durch.

An "ungepflegte Besoffene, die bettelnd am Straßenrand sitzen" (#98), denkt man bei Pennern wie dir und deinesgleichen erst ganz zuletzt ,  

12.02.17 14:18
3

66180 Postings, 3989 Tage GeldbertSelbst der gute alte Fritz könnte bald auf den

Index kommen: https://de.wikipedia.org/wiki/Fritz  

12.02.17 14:21
2

66180 Postings, 3989 Tage GeldbertLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.02.17 16:57
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
   Antwort einfügen - nach oben