Löschung

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 18.07.12 21:31
eröffnet am: 29.06.12 10:55 von: Depotleiche Anzahl Beiträge: 23
neuester Beitrag: 18.07.12 21:31 von: mo1es Leser gesamt: 3919
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

29.06.12 10:55

656 Postings, 3545 Tage DepotleicheLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 08.05.14 12:04
Aktionen: Löschung des Beitrages, Thread geschlossen
Kommentar: Beleidigung - Außerdem gibt es bereits genug Threads!

 

 

29.06.12 11:01
1

656 Postings, 3545 Tage DepotleicheDiskussionsbasis

Ein paar "gute Leute" und Sharedeals wissen ja längst, dass Cofely Greenvironment übernehmen wird.

Interessant in diesem Zusammenhang ist z.B., wie Cofely noch in keiner einzigen Pressemitteilung Greenvironments erwähnt wurde. So heißt es im Februar z.B. nur:

Matti Malkamäki, CEO von Greenvironment Plc, erklärt: „Wir sind derzeit dabei die Gesellschaft so auszurichten, dass sie von anstehenden Änderungen des EEG weniger abhängig ist. Aufgrund dessen werden wir unseren Fokus verstärkt auf KWK-Projekte legen, bei denen die Mikrogasturbinen Erdgas oder Erdölbegleitgase verbrennen. Die Zusammenarbeit mit unseren starken Partnern, wie beispielsweise RWE und Dalkia (Polen), zeigt vielversprechende Erfolge.“

Da wird bewusst nicht auf Cofely eingegangen (immerhin sind die ja die QP Verfechter), obwohl eine Zusammenarbeit schon seit weit über einem Jahr im Gange und auch bereits an die aufmerksame Öffentlichkeit durchgedrungen ist.

Auf der anderen Seite formuliert Greenv. seine Meldungen bewusst so, dass man sich eben gerade vor Cofely stark präsentiert und die laufenden Verhandlungen damit gezielt supportet. Ein bisschen Psycho-Spiel. Man will zeigen, dass man neben Cofely weitere Asse im Ärmel hat und nicht das arme kleine Wachstumsunternehmen ist, was unbedingt frisches Kapital benötigt.  

29.06.12 11:12
2

656 Postings, 3545 Tage DepotleicheÜbernahmepreis

Zu diskutieren bleibt die Art der Übernahme und natürlich deren Preis.

"Dass ein potenzieller Interessent wie Cofely Deutschland  Aktien unter 2 Euro das Stück zugewiesen bekommt, gilt als  ausgeschlossen – schließlich wurde dieser Preis bereits vor über einem  Jahr im Rahmen einer Kapitalerhöhung von langfristig orientierten  Investoren aus Deutschland, Finnland und Polen gezahlt. Seitdem hat sich  das Geschäft nochmals prächtiger entwickelt als ohnehin schon  prognostiziert."

http://www.sharedeals.de/2012/06/03/greenvironment-investorenprozess-lauft/

Der Greenvironment-Vorstand sah sich auch bei über 3 Euro als zu günstig bewertet. Bei einem auch nur annähernden Erreichen der Prognose für 2012/2013 und darüber hinaus sind die 4,50 von First Berlin konservativ.

Ich denke, für eine Komplettübernahme (von dir ich allerdings nicht unbedingt ausgehe), werden auf jeden Fall deutlich über 3 Euro fällig.

Eher erwarte ich eine 50%+X-Beteiligung durch die Ausgabe von X neuen Aktien. Damit wäre Greenvironment mehr als ausreichend finanziert, um jedes Jahr Projekte im dreistelligen Millionenbereich abzuwickeln und sein Ziel "100 MW bis Ende 2013" sogar zu übertreffen.

 

29.06.12 11:14
1

4724 Postings, 3805 Tage tgler7 Juli Hochzeit;-)

29.06.12 11:16
1

228 Postings, 3277 Tage StockPicker_Diskussionsbasis

Das mit Übernahme kann gut sein, das will auch nicht in Frage stellen.
Aber kannst du mir die Fragen beantworten.

1. Warum werden dann im Vorfeld die Aktien ausgegeben?
2. Warum erfolgt nicht eine direkte Übernahme?
3. Wer verkauft hier ständig Aktien? (Bitte nicht rechte Tasche linke Tasche; in D verboten übrigens)  

29.06.12 11:20

907 Postings, 3416 Tage Iknuksomg

was giebt das den jetzt hier das ist und wird ein  reiner Pusher Thread  

29.06.12 11:23
2

656 Postings, 3545 Tage DepotleicheCofely

Nochmal zur Erinnerung:

Der neue Chief Sales Officer der Greenvironment plc, Thomas Schauerte, sprach in der Ausgabe März 2012 der "BRAUINDUSTRIE" (http://fzarchiv.de/..._12/BI_03-12_46-47_Neue_Moeglichkeiten_der.pdf) als Cofely-Vertriebsleiter über die neuen Möglichkeiten der KWK durch Mikrogasturbinen.

Schon im Mai 2012 wechselte Schauerte zu Greenvironment. Jemand in einer Position wie Schauerte hat lange Kündigungsfristen. Außerdem würde er zu 100% vertragswidrig handeln, wenn er mit seinem Wissen und seinen Kontakten plötzlich bei der Konkurrenz anheuern würde und dort genau das vertreibt, was er zuvor noch im Namen Cofelys beworben hat.

Klar ist also, dass Cofely selbst die Idee hatte. Damit ist eine Übernahme gar nicht mehr fraglich. Es geht nur noch um Details.

Die Quiet Period wird sich im Übrigen solange hinziehen, bis die Due Diligence abgeschlossen und der neue Businessplan aufgestellt wurde.

 

29.06.12 11:29
1

1799 Postings, 3654 Tage OOSDEndlich mal ein sauberer Thread ;-)))))

29.06.12 11:31
1

3261 Postings, 3698 Tage Chapter-11Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.06.12 11:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung

 

 

29.06.12 11:32

978 Postings, 3329 Tage jhntgnNeue Aktien

Wenn alle neuen Aktien nicht über die Börse gewandert sind sonder direkt zu D&R und dir für Cofely aufbewahrt werden, sollten derzeit eine Beteiligung von über 50% möglich sein.

Stellt sich die Frage reicht Cofely das oder wollen die mehr?
Was wäre ein angemessener Preis für ein Unternehmen das lt. eigenen Aussagen schon vor einem halben Jahr eine Salespipeline von über 100Mio hat?  

29.06.12 11:32

162 Postings, 3515 Tage fettebeutena

hautsache der oberpusher hat eine neue plattform für neue lemminge

übernahme lol  

29.06.12 11:36
1

228 Postings, 3277 Tage StockPicker_@Chapet-11


Was machst du dann hier ??
Moderation
Zeitpunkt: 29.06.12 11:39
Aktion: -
Kommentar: Regelverstoß - Threadende

 

 

29.06.12 11:39

3261 Postings, 3698 Tage Chapter-11Schade eigentlich gute Arbeit von dir. :-)

Von Ihnen kommen bereits 7 der letzten 20 (oder weniger) positiven Bewertungen für Depotleiche.  

29.06.12 11:46

1799 Postings, 3654 Tage OOSDHehehehe

"Wer verkauft hier ständig Aktien?"

Derjenige (bzw. sein "Verbündeter") hat am Ende des Tages wieder genauso viele Aktien wie vorher ;-)))))))))))

Weiß aber sowieso jeder, dass dies Schwachsinn wäre, da sich bei Liquiditätsnot eher noch die Altaktionäre zu einer Kapitalerhöhung weit über einem Euro hinreißen ließen.  

29.06.12 11:53

228 Postings, 3277 Tage StockPicker_@OOSD

Das kann durchaus sein, aber das macht doch kein Sinn. Wenn ich die Firma übernehmen möchte als Beispiel zu 3? das Stück mit diesen Zukunftsaussichten !
Wozu muss ich dann bei einen Freefloat von ca. 3,5 Mio. Aktien ca. 10 Mio. sparen, bei einem Konzern wie Cofley ?? Die Zahlen 10,0 Mio? aus der Portokasse !!

Dieser Preisverfall macht absolut keinen Sinn !! gibt´s auser einer Verschwörungstheorie noch andere ??  

29.06.12 12:04

1799 Postings, 3654 Tage OOSDLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.06.12 12:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Hier ist Threadende! Sollte hier weiter gepostet werden folgen Sperren!

 

 

29.06.12 12:35

1799 Postings, 3654 Tage OOSDLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.06.12 12:42
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 12 Stunden
Kommentar: Regelverstoß - Hier ist Threadende. Wie angekündigt folgen jetzt Sperren.

 

 

29.06.12 12:47
1

121 Postings, 3640 Tage myfuture?


übernahme? gibt es dazu fakten?

warum kauft ihr nicht mehr aktien, wenn hier eine +1000% chance besteht?

oder alles doch nur gepushe?


Moderation
Zeitpunkt: 30.06.12 12:03
Aktion: Nutzer-Sperre für 12 Stunden
Kommentar: Regelverstoß - Threadende! Sperren wie o. angekündigt!

 

 

29.06.12 13:02
1

137 Postings, 3806 Tage zeydlmy future


"warum kauft ihr nicht mehr aktien, wenn hier eine +1000% chance besteht?"

- wie kommst du darauf -
Moderation
Zeitpunkt: 30.06.12 12:06
Aktion: Nutzer-Sperre für 12 Stunden
Kommentar: Regelverstoß - Threadende! Sperren wie o. angekündigt!

 

 

29.06.12 15:02

121 Postings, 3640 Tage myfuture@zeydl

na das möchte ich von denen wissen, die hier von übernahme usw. schreiben.

 

29.06.12 16:02

40 Postings, 3779 Tage Eborussenclub@Depotleiche


Wie würde überhaupt so eine Übernahme zu sagen wir mal 3 € ablaufen ?

Wenn es soweit wäre, wie würde ich meine Aktien verkaufen oder steigt der Aktienkurs dann plötzlich auf 3 € ?

Evtl. kann mir das mal jemand erklären

 

DANKE


Moderation
Zeitpunkt: 30.06.12 12:06
Aktion: Nutzer-Sperre für 12 Stunden
Kommentar: Regelverstoß - Threadende! Sperren wie o. angekündigt!

 

 

29.06.12 16:06

228 Postings, 3277 Tage StockPicker_@Ebo


wie sowas abläuft kannst du dir bei Rhön Klinikum durchlesen, inkl. Chart betrachten
Moderation
Zeitpunkt: 30.06.12 12:06
Aktion: Nutzer-Sperre für 12 Stunden
Kommentar: Regelverstoß - Threadende! Sperren wie o. angekündigt!

 

 

18.07.12 21:31

6229 Postings, 4064 Tage mo1esnoch ein thread

alles andere eh unintressant

 

   Antwort einfügen - nach oben