Löschung

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 23.06.08 21:44
eröffnet am: 08.10.07 17:37 von: hedera Anzahl Beiträge: 51
neuester Beitrag: 23.06.08 21:44 von: Old_Timer Leser gesamt: 9100
davon Heute: 1
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

08.10.07 17:37
19

3124 Postings, 5217 Tage hederaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 14.01.08 08:56
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Urheberrechtsverletzung: Aufforderung zur Löschung durch Inhaber des Urheberrechts

 

 
Seite: 1 | 2 | 3  
25 Postings ausgeblendet.

10.10.07 08:00
15

15524 Postings, 6013 Tage quantasMeine Lieblingsinsel

Koh Samet. Wir werden im Januar und Februar wieder dort sein. Wunderschön und glasklares Wasser.

 

10.10.07 08:05
3

10373 Postings, 5204 Tage unruhestandWo hast Du die immer diese sBilder her, quantas?

Echt schön, speziell gestern der Zug im Schnee.  

11.10.07 09:43
3

3124 Postings, 5217 Tage hederaIbiza ist zum Party machen perfekt.........;-)







--------------------------------------------------
Durch klare Nächte gemeinsam zu gehen, in Kampf und Entbehrung,
kann man Freunde erst sehen.
--------------------------------------------------  

11.10.07 09:52
1

20331 Postings, 6824 Tage adminfuerte

die trauminsel für windsurfer!

==================================================
Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.  

11.10.07 09:54
6

30853 Postings, 7613 Tage ZwergnaseMeine Lieblingsinsel

11.10.07 09:55
5

14875 Postings, 5392 Tage minesfanHelgoland

da bewahrt man immer nen kühlen Kopf..;-))

--------------------------------------------------
An den Tagen, wo es gut läuft freue ich mich, an den Tagen wo es schlecht läuft, denke ich an die Tage, wo es gut lief!  

11.10.07 10:36
10

6342 Postings, 5223 Tage ChillyUnd das ist meine :

http://www.ariva.de/Das_macht_mir_jetzt_viel_groessere_Sorgen_t298370

Und auch, weil ich das hier immer mal wieder im eigenen Garten habe:
_____________________________________________
Leben und leben lassen - gibt's das bei ARIVA?

NÖ !  
Angehängte Grafik:
gc_komp.jpg (verkleinert auf 86%) vergrößern
gc_komp.jpg

11.10.07 10:39
1

20331 Postings, 6824 Tage admin@ZN

hast du auch ein bild, welches für einen normalen bildschirm gedacht ist?

==================================================
Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.  

11.10.07 10:44
8

30853 Postings, 7613 Tage Zwergnaseklar admin,

nur grösser ist halt trotzdem schöner... ;-)  
Angehängte Grafik:
amrum-totale.jpg (verkleinert auf 56%) vergrößern
amrum-totale.jpg

11.10.07 11:09
7

3124 Postings, 5217 Tage hederaWelch wunderschöner Sandstrand.......







--------------------------------------------------
Durch klare Nächte gemeinsam zu gehen, in Kampf und Entbehrung,
kann man Freunde erst sehen.
--------------------------------------------------  

11.10.07 11:22
5

664835 Postings, 5129 Tage HeulerDie schönste Norseeinsel,

das meine ich, ist meine Lieblingsinsel Langeoog.
Zwergnase, gibt es auf deiner eigentlich auch keine Autos?  
Angehängte Grafik:
jd600032.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
jd600032.jpg

11.10.07 11:23
4

6342 Postings, 5223 Tage ChillyGenau. Auf Amrum dürfen ebenfalls

keine Autos fahren.

_____________________________________________
Leben und leben lassen - gibt's das bei ARIVA?

NÖ !  

11.10.07 11:25
1

5671 Postings, 5238 Tage LarsvomMarsChilli lügt!

Natürlich dürfen auf Amrum Autos fahren.

Ostern, als ich da war, durften sie es jedenfalls noch :-)


Ministerium für außerplanetarische Angelegenheiten/
Außenkolonienkontaktdienst  

11.10.07 11:27
4

30853 Postings, 7613 Tage ZwergnaseLangeoog ist auch sehr schön, Amrum ist leider

NICHT Autofrei, obwohl Autos (bis auf Busse) dort eigentlich mehr als überflüssig sind. Wenn ich dort hinfahre, lasse ich das Auto immer zu Hause.  

11.10.07 11:31
2

4969 Postings, 7832 Tage chreilAlle bekloppt!

11.10.07 11:34
5

6342 Postings, 5223 Tage ChillyJa, hab ich wohl verwechselt.

Aber war das nicht mal so? War als Kind zuletzt da.

_____________________________________________
Leben und leben lassen - gibt's das bei ARIVA?

NÖ !  

11.10.07 11:39
4

17100 Postings, 5912 Tage Peddy78@hedera @Post.29,Ibiza! nicht nur zum Party machen

TOP.

Meine absolute Trauminsel.

Und ein schönes Ziel Dank Billig-Fliegern schnell und günstig "direkt" vor der Haustür.  

11.10.07 11:50
5

17100 Postings, 5912 Tage Peddy78Hotelbewertung Hotel Luxmar von Patric

Gut und günstig für "verarmte Börsengurus",
ein Tipp von mir für Ibiza.

Hotelbewertung Hotel Luxmar von Patric
Gute Basis für nächtliche Streifzüge  
Im September 2007 als Gast im Hotel Luxmar in Figueretas, empfiehlt Patric aus Deutschland das Hotel weiter!
Patric, 26-30 Jahre, machte Urlaub mit Freunden im Hotel Luxmar in Figueretas - Ibiza.

Patric schrieb: Die Hotelanlage Luxmar,bestehend aus den 3 Gebäudekomplexen Luxmar, Panoramic und Tropical Garden, mit einem wirklich schönen und großzügigen Pool in mitten dieser Gebäude, direkt an der Steilküste auf dem Weg zu Ibiza-Stadt gelegen, ein idealer Ausgangspunkt für alle die sich schnell ins Nachtleben von Ibiza-Stadt oder auch Playa den Bossa stürzen wollen.
Nach Playa den Bossa ist es etwas weiter, aber dennoch am Strand entlang über eine schöne Promenade nach ca 15 min. zufuß zu erreichen. In der Nebensaison wird das Hotel stark von einheimischen frequentiert, was aber bis auf gelegentlichen Partylärm nicht weiter störend ist.
Und das überwiegend junge Publikum (für Familien nicht zu empfehlen) aber nicht stören sollte. Die Zimmer sind schön,
Zweckmäßig mit Klimaanlage, die bestens über Fernbedienung funktioniert, Fön für die weiblichen Hotelgäste und TV (alles kostenlos), und einem schönen Balkon ausgetattet.
Und im "Notfall" auch mal für 4-Personen geeignet da zusätzlich zumindest im Tropical Garden mit Schlafsofa ausgestattet).
Und natürlich nicht zu vergessen die Mini-Küche, ein großer Pluspunkt, da so alternativ auch mal das günstigere Selbstversorgen möglich ist.
Die Reinigung der Zimmer erfolgt täglich und ordentlich mit Handtuchwechsel wenn erwünscht. Zum Essen:
Da wir nur mit Frühstück gebucht haben (was wir uns aber auch hätten sparen können da alles andere als lecker und der Kaffee ungenießbar da scheinbar mit salzigen Leitungswasser zubereitet),empfehle ich hier einfach nur die Übernachtung zu buchen.
Abendessen soll besser sein, kann ich aber leider nicht beurteilen.
Da das Hotel aber so zentral liegt und die Zimmer mit eigener kleiner Mini-Küche ausgestattet sind haben wir dann die nahgelegenen Einkaufsmöglichkeiten genutzt und uns zum Frühstück (auf dem Balkon mit herrlichem Meerblick (Poolblick)und Blick auf Playa den Bossa)selbst versorgt.
Abends empfielt sich das Essen in einer der zahlreichen Bars und Restaurants in der Umgebung.
Besonders zu empfehlen ist hier das sehr gut und günstige China Restaurant Tai-Wan an der Promenade auf dem Weg nach Playa den Bossa.
Meiden solltet ihr bei euren nächtlichen Streifzügen die Bar New Garden in Playa den Bossa, da die Cocktails dort zwar mit 0, 7 L bis 1 L Bechern groß ausfallen,
aber geschmacklich den Namen Cocktail nicht verdienen.
Fazit: Würde das Luxmar immer wieder buchen, da sehr zentral gelegen und sauber. Und das Hotel wenn man früh genug bucht relativ günstig ist.
Essen würde ich allerdings woanders was aber bei der Lage kein Problem ist.
Idealer Ausgangspunkt für alle Nachtschwärmer. Liebe Grüße an dieser Stelle an Jasmin und Mareike.

Der Reiseveranstalter war Schauinsland. Das Hotel entsprach laut Patric der Katalogbeschreibung.  
Alle Kategorien zu dieser Hotelbewertung  
sehr schlecht (0%)
eher schlecht (33%)
eher gut (66%)
sehr gut (100%)
--------------------------------------------------
Kategoriebilder sind keine Fotos des Hotel Luxmar  
Hotelanlage allgemeinZustand des Hotels83%Sauberkeit im Hotel83%Familienfreundlichkeit50%Behindertengerecht50%Total:67%La­ge und Umgebung des HotelsEinkaufen in der Umgebung100%Ausflugsmöglichkeiten83%Gastro. in der Umgebung100%Freizeitmöglichkeiten83%Entfernung bis zum Strand83%Total:90%ServiceFreundlichkeit Personal83%Kompetenz Angestellte50%Begrüßung beim Check-In100%Umgang mit Reklamationen100%Total:83%GastronomieAngebot Speisen/Getränke33%Qualität und Geschmack0%Einrichtung & Atmosphäre67%Sauberkeit Restaurant83%Total:46%Sport und UnterhaltungFreizeitangebot0%Strandqualität83%Pool Zustand & Sauberkeit100%Kinderbetr. / Spielplatz0%Total:46%ZimmerSauberkeit100%Größe100%Ausstattung100%­Bad Dusche WC100%Total:100%
Hotel Luxmar Reisen mit Preisvergleich
 
 

11.10.07 11:50
1

5671 Postings, 5238 Tage LarsvomMarsIch weiß ja nicht wie alt du bist, Chilli.

Irgendwann war auch Amrum mal autofrei *g*

Wann wurde der Benzinmotor gleich erfunden?


Ministerium für außerplanetarische Angelegenheiten/
Außenkolonienkontaktdienst  

11.10.07 11:57
3

6342 Postings, 5223 Tage ChillySiehste !

Die 112-jährige ist gar nicht verstorben. Ich wollte diese Lüge letztens nur nicht aufdecken.

*g*

_____________________________________________
Leben und leben lassen - gibt's das bei ARIVA?

NÖ !  

11.10.07 15:11
13

3124 Postings, 5217 Tage hederaKanarische Inseln

Warum immer Karibik...!?

Gigantische Dünenstrände, ein El Dorado für Surfer, tolle FKK-Abschnitte - die kanarischen Inseln bieten die schönsten und weitläufigsten Traumstrände, gepaart mit kristallklarem Wasser.

Playa de Corralejo (Fuerteventura)
Das Besondere an "Fuerte" sind die gigantischen Dünenstrände. Auf die stößt der Urlauber vor allem in der Region Jandia ganz im Süden und - noch schöner - im Nordosten bei Corralejo. Der dortige scheinbar endlose Dünenstrand befindet sich 3 km außerhalb des Ferienortes und ist per Mietwagen, Linienbus, Taxi oder Fahrrad schnell zu erreichen.

Nur zwei Hotels erhielten hier einst eine Baugenehmigung in dem heutigen Naturschutzgebiet. Und so tummeln sich die meisten Urlauber denn auch im weichen Sand vor den Hotels Riu Tres Islas und Riu Oliva Beach. Dort und in der Nähe gibt es Verpflegungsmöglichkeiten; zudem können Liegen und Sonnenschirme gemietet werden.

Viele Urlauber genießen es lange Spaziergänge an der Playa de Corralejo zu unternehmen. Nach einigen hundert Metern folgt zunächst ein FKK-Abschnitt. Je weiter man dann geht, desto einsamer wird es und man hört nur noch die Meeresgischt. Sehr erfrischend, dort in den Wellen des Atlantiks zu baden und das prickelnde Meerwasser um sich zu spüren. Da der Strand relativ flach abfällt, ist das Meer auch für Kinder geeignet, natürlich in elterlicher Begleitung.





--------------------------------------------------
Durch klare Nächte gemeinsam zu gehen, in Kampf und Entbehrung,
kann man Freunde erst sehen.
--------------------------------------------------  

17.10.07 19:37
13

3124 Postings, 5217 Tage hederaMikronesien....ein Paradies für Taucher.....

Im westlichen Pazifischen Ozean, welche über 2.000 tropische Inseln und Atolle umfasst, ist ein wahres Tauchparadies. Vor allem die Inselgruppe Palau hat es den Experten des "Forbes Traveller"-Magazins angetan, während die Spezialisten des "Scuba Diving"-Magazins neben Palau noch auf Yap schwören.

Beide bieten eine unglaubliche Vielfalt an Tauchmöglichkeiten mit unzähligen versunkenen Schiffen und Riffen, die sowohl von Land als auch vom Boot aus erkundet werden können. Auf Mutige warten außerdem Strömungstauchgänge.

Zu den Highlights gehören:

Blue Corner: Barracudas, Haie, Schildkröten, riesige Korallenriffe und tunnelartige Systeme ? die farbenprächtige Unterwasserwelt präsentiert mit circa 700 Korallen- und 1.500 Fischarten die gesamte Artenvielfalt des Pazifischen Ozeans und gilt bei der Jury des Forbes Traveller Magazins als Tauchziel Nummer eins in Palau.

Fujikawa Maru: Ein Wrack eines japanischen Kriegsschiffs aus dem Zweiten Weltkrieg, das im Februar 1944 während eines zweitägigen Bombenhagels gesunken ist. Seitdem liegt das Wrack zusammen mit der gesamten vierten japanischen Flotte auf dem Friedhof der Geisterschiffe in Truk Lagoon in 34 Metern Tiefe.

Big Drop-Off: Dieser Ort gilt als einer der bekanntesten Steilwandtauchgänge der Welt. Der Tauchgang beginnt in flachem Wasser, fällt dann aber auf eine Tiefe von circa 300 Metern ab. Beim "Big Drop-Off", der auch als Ngemelis-Wall bekannt ist, tummeln sich jede Menge Fische, unter anderem Papageien-, Blatt-, Rotfeuer oder Pyramiden-Falterfische, die sich im Anemonengeflecht verstecken oder in der sanften Strömung ihre Kreise ziehen.

Weitere Tauchtipps: Toawoaioai Pass, Hiroshi Point, Apra Harbor, Miil and Gofnuw Channels



**************************************************
Wer keine Angst vor dem Teufel hat , Braucht auch keinen Gott!!
**************************************************
 

22.02.08 16:43
16

56445 Postings, 5179 Tage heavymax._cooltrad.Meine Insel

Guimaras, Philippines, Nueva Valencia, Tando  
Angehängte Grafik:
339877217jyprjy_ph.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
339877217jyprjy_ph.jpg

12.06.08 02:06
9

56445 Postings, 5179 Tage heavymax._cooltrad.zumindest gibt´s hier keinUrheberrechtsproblem :-)

23.06.08 21:44
2

1949 Postings, 5437 Tage Old_TimerEine meiner Lieblingsinseln ist El Hierro

http://de.wikipedia.org/wiki/El_Hierro

Ende der 90er besuchte ich diese damals mit 7200 Einwohnern relativ dünn besiedelte und auch kleinste der bewohnten Kanareninseln.
Da ich ein sehr aktiver Wander-Urlauber bin, hat mir El Hierro abseits des Massentourismus sehr gefallen.
Über den Flughafen Teneriffe North kann man diese sehenswerte Insel mit einer Turbo-Prop erreichen.  
Angehängte Grafik:
valverde.jpg
valverde.jpg

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben