Leute was ist denn mit der Kinowelt Los, hört ja nicht auf mit abgang??????

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 09.12.99 12:04
eröffnet am: 09.12.99 00:18 von: Einsteiger Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 09.12.99 12:04 von: Merlin Leser gesamt: 691
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

09.12.99 00:18

40 Postings, 7914 Tage EinsteigerLeute was ist denn mit der Kinowelt Los, hört ja nicht auf mit abgang??????

Ich habe mir neulich die Werte für 76 ? zugelegt, aber der Wert geht unauförlich gegen den Trend nach unten, obwohl die von vielen Analysten, sowie hier am Board nur auf Empfehlungen stoßen.

Außerdem wurde kürzlich hier am Board über eine größere Verkauf der Papiere von irgendwelchen Fußballclubs berichtet. Kann mir Jemand diesbezüglich Informationen geben/ zukommen lassen.

Gruß

Ahmet  

09.12.99 00:21

40 Postings, 7914 Tage EinsteigerRe: Leute was ist denn mit der Kinowelt Los, hört ja nicht auf mit abgang??????

Sorry

Gruß

EINSTEIGER  

09.12.99 11:34

36 Postings, 7983 Tage enigmadie Unterstützung bei 64 scheint fest zu sein...

... und ich würde mir da vorerst keine Sorgen machen.
Noch in diesem Monat kommt eine sehr positive ML-Analyse. Die letzte ist völlig veraltet und bezieht weder den Warner-Deal noch den Einstieg bei Alliance-Atlantis mit ein. Das Kursziel dieser Analyse war bei 70(!); auch nach Aussage von Tubeileh im WO-Expertenchat ist dies nicht mehr aktuell. Das neue Kursziel wird deutlich über 100 liegen!  

09.12.99 11:45

172 Postings, 7915 Tage dilldappRe: Leute was ist denn mit der Kinowelt Los, hört ja nicht auf mit abgang??????

Aus welcher Quelle stammt das Kursziel 100 ??  

09.12.99 11:46

309 Postings, 7974 Tage MerlinKinowelt wird im Augenblick durch die EM.TV-Schwäche am Ausbruch gehindert.

Allerdings ist die Unterstützung innerhalb des langfristigen Aufwärtskanals fest (bei 64?) und es ist nur eine Frage von wenigen Aufträgen bis der Knoten platzt. Bei 65,25 schneiden sich die 100 Tage und die 38 Tage. Da sitzt ein kleiner Widerstand - aber dann natürlich auch ein schönes Ausbruchssignal. Wenn die 62,50 übersprungen sind, dann erreichen wir innerhalb von Minuten (das wette ich) die 70. Wenn die auch durchbrochen werden ist der nächste Stop bei 75. Ansonsten bleiben wir noch ein bisschen zwischen 65 un 70.

Die Umsätze sind recht gut. Ein paar Banken scheinen den Kurs noch unten halten zu wollen, um billig an Aktien kommen zu können (die Ask-Seite wird immer wieder aufgestockt).

Es ist alles nur eine Frage der Zeit.

Magische Grüße,
Merlin    

09.12.99 11:55

164 Postings, 7974 Tage EdtomAn Merlin!

Hallo Merlin,

woher nimmst Du diese Sicherheit?
Sicherlich ist Kinowelt ein Top-Investment,
aber mich würde mal interessieren, worauf Du
das KZ zurückführst.

Danke!  

09.12.99 12:04

309 Postings, 7974 Tage MerlinHi Edtom...

Hast Du meinen Thread zuer Kinowelt-Chartanalyse gelesen (weiter unten im Board)? Mein Kursziel leite ich vor allem aus dem Chart ab.

Ich muß dazu sagen, daß ich von Charttechnik ansonsten nicht sehr viel halte. Aber es gibt Fälle, in denen Ausbrüche durch Chartreaktionen ziemlich genau vorhersehbar sind. EmTV hat vergangene Woche dafür ein Beispiel geliefert: Das Konsolidierungsdreieck (seit September) war spitz zugelaufen und kaum war die Spitze erreicht explodierte der Kurs. Ähnliches steht bei Kinowelt in den kommenden Tagen an.

Natürlich kann man nie ganz genau timen und es können immer negative externe Faktoren hinzukommen (wie bei EmTV der Spiegel-Artikel). Andererseits können aber auch positive Faktoren einen Ausbruch beschleunigen. Und wir wissen, daß Kinowelt noch eine Übernahmen ankündigen wird und daß noch Analysen ausstehen. Daher meine Zuversicht.

Zurück zum Kursziel. Wenn wir aus dem Dreieck ausbrechen, dann geht es rasant nach oben. Daher die Prognose, daß wir noch vor Weihnachten die 80 sehen (oder mehr...).

Magische Grüße,
Merlin  

   Antwort einfügen - nach oben