Lebensphilosophie

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 04.06.04 16:47
eröffnet am: 04.06.04 16:47 von: luczilla Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 04.06.04 16:47 von: luczilla Leser gesamt: 306
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

04.06.04 16:47
1

1240 Postings, 6506 Tage luczillaLebensphilosophie

Die  Geschichte vom Blumentopf und dem Bier
>
>
> Wenn die Dinge in  deinem Leben immer schwieriger werden, wenn 24
> Stunden im Tag nicht  genug sind, erinnere dich an den "Blumentopf und
> das  Bier".
>
>
> Ein Professor stand vor  seiner Philosophie-Klasse und hatte einige
> Gegenstände vor sich.  Als der Unterricht begann, nahm er wortlos einen

> sehr grossen Blumentopf  und begann diesen mit Golfbällen zu füllen. Er

> fragte die Studenten,  ob der Topf nun voll sei.
>
>
> Sie bejahten  es.
>
>
> Dann nahm der Professor  ein Behältnis mit Kieselsteinen und schüttete
> diese In den Topf. Er  bewegte den Topf sachte und die Kieselsteine
> rollten  in
> die Leerräume zwischen  den Golfbällen. Dann fragte er die Studenten
> wiederum, ob der Topf  nun voll sei.
>
>
> Sie stimmten  zu.
>
>
> Der Professor nahm als  nächstes eine Dose mit Sand und schüttete
> diesen in den Topf.  Natürlich füllte der Sand den kleinsten
> verbliebenen  Freiraum.
>
> Er fragte wiederum, ob  der Topf nun voll sei.
>
>
> Die Studenten  antworteten einstimmig "ja".
>
>
> Der Professor holte  zwei Dosen Bier unter dem Tisch hervor und
> schüttete Den ganzen  Inhalt in den Topf und füllte somit den letzten
> Raum zwischen den  Sandkörnern aus.
>
>
> Die Studenten  lachten.
>
>
> "Nun", sagte der  Professor, als das Lachen langsam nachliess, "Ich
> möchte, dass Sie diesen  Topf als die Repräsentation Ihres Lebens
> ansehen.  Die
> Golfbälle sind die  wichtigen Dinge in Ihrem Leben: Ihre Familie, Ihre
> Kinder, Ihre  Gesundheit, Ihre Freunde, die bevorzugten, ja
> leidenschaftlichen  Aspekte Ihres Lebens, welche, falls in Ihrem Leben
> alles verloren ginge  und nur noch diese verbleiben würden, Ihr Leben
> trotzdem  
> noch erfüllend  wäre."
>
>
> "Die Kieselsteine  symbolisieren die anderen Dinge im Leben wie Ihre
> Arbeit, Ihr Haus, Ihr  Auto. Der Sand ist alles andere, die
>  Kleinigkeiten. Falls
> Sie den Sand zuerst in  den Topf geben", fuhr der Professor fort, "hat
es
> weder Platz für die  Kieselsteine noch für die Golfbälle. Dasselbe gilt
> für Ihr  
> Leben. Wenn Sie all  Ihre Zeit und Energie in Kleinigkeiten
investieren,  
> werden Sie nie Platz  haben für die wichtigen Dinge. Achten Sie auf die
> Dinge, welche Ihr Glück  gefährden.
>
>
> Spielen Sie mit den  Kindern. Nehmen Sie sich Zeit für eine
> medizinische  Untersuchung. Führen Sie Ihren Partner zum Essen aus. Es
> wird immer noch Zeit  bleiben um das Haus zu reinigen oder Pflichten zu

>  erledigen."
>
>
> "Achten Sie zuerst auf  die Golfbälle, die Dinge, die wirklich wichtig
> sind.  
>
>
> Setzen Sie Ihre  Prioritäten. Der Rest ist nur Sand."
>
>
> Einer der Studenten  erhob die Hand und wollte wissen, was denn das
> Bier repräsentieren  soll.
>
>
> Der Professor  schmunzelte: "Ich bin froh, dass Sie das fragen. Es ist
> dafür da, Ihnen zu  zeigen, dass, egal wie schwierig Ihr Leben auch
> sein mag, es immer noch  Platz hat für ein oder zwei Bierchen."
>    

   Antwort einfügen - nach oben