Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 98 3231
Talk 26 2327
Börse 64 800
Rohstoffe 10 139
Blockchain 6 118
Devisen 9 117

Lassen Medien Merkel fallen?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 30.01.17 08:41
eröffnet am: 30.01.17 07:34 von: Rubensrembr. Anzahl Beiträge: 17
neuester Beitrag: 30.01.17 08:41 von: Rubensrembr. Leser gesamt: 1389
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

30.01.17 07:34
2

46771 Postings, 5051 Tage RubensrembrandtLassen Medien Merkel fallen?

Das Bedürfnis nach einer neuen Lichtgestalt erscheint groß und insbesondere die
Globalisierungsmedien scheinen diese in Martin Schulz gefunden zu haben. Was
eigentlich verwunderlich ist, da Schulz die gleiche verfehlte Politik wie Merkel vertritt,
vermutlich aber mit weniger Sachverstand. Der Unterschied könnte nur darin bestehen,
dass Schulz noch mehr Zuwanderer nach Deutschland einwandern lassen will als Merkel.
Den Medien scheint zu dämmern, dass vorbehaltlose Merkel-Unterstützung immer ge-
fährlicher werden könnte, da aufgrund der zunehmende Misserfolge die eigene Glaub-
würdigkeit leiden könnte.  

30.01.17 07:39
1

46771 Postings, 5051 Tage RubensrembrandtDa scheine ich mal wieder voll

ins Schwarze getroffen zu haben.  

30.01.17 07:43
5

53176 Postings, 4041 Tage boersalinoViele wollen weiterschlafen, Rubens

und träumen ...  

30.01.17 07:47
2

46771 Postings, 5051 Tage RubensrembrandtDie vermutlich nicht vollständige Liste der

Misserfolge Merkels?  Damit mir keiner vorwerfen kann, ich belege meine Aussagen nicht.

1. Spaltung von CDU und CSU
2. Spaltung der Bevölkerung Deutschlands
3. Isolierung Deutschlands in Europa
4. Spaltung Europas
5. Brexit von Großbritannien
6. Machtübernahme von Trump
7. Erhöhte Terrorgefahr in D
8. Einschränkung der Meinungsfreiheit durch unumstößliche Propagandaparolen wie
Willkommenskultur, offene Grenzen usw. und durch zu löschende angebliche
Fake News und Hass-Kommentare, die nicht von der Regierung kommen
9. Isolierung von USA durch Hass-Kommentare von der Merkel-Regierung gegenüber
Trump, z. B. "Hassprediger"
10, Isolierung von Russland durch Hetze gegenüber Putin usw.
 

30.01.17 07:51
1

2875 Postings, 7925 Tage HillBatman

and Robin.  

30.01.17 07:52
1

6709 Postings, 2202 Tage spekulator#3

Lass ihn doch. Ist doch grad irgendwie erheiternd, diese copy-paste Postings von Rubens.

Echt lustig, dass er es nicht lassen kann und seit Monaten immer die selbe Leier runter rattert...  

30.01.17 07:55
1

46771 Postings, 5051 Tage RubensrembrandtNur:

Die Liste wird immer länger. Schon aufgefallen?  

30.01.17 07:58

6709 Postings, 2202 Tage spekulator#7

Reine Interpretationssache.

Das ist keine objektive, sondern eine subjektive Liste.  

30.01.17 08:00
2

53176 Postings, 4041 Tage boersalinoEinige rudern halt blind weiter

- wo andere längst gegensteuern.


http://www.n-tv.de/politik/...chtlingspolitik-zu-article19675017.html  

30.01.17 08:01
1

46771 Postings, 5051 Tage Rubensrembrandt# 8 Dabei habe ich doch schon früher

mehrfach Quellen angegeben, die das auch so sehen. (z. B. Welt)  

30.01.17 08:04
2

46771 Postings, 5051 Tage RubensrembrandtAllerdings könnte das noch nicht alles sein

Die Liste ist nach oben hin offen.

11. Zickzack-Kurs in der Energiepolitik, was Deutschland so ziemlich den weltweit
    teuersten Strom beschert hat.
12. Förderung des Dieselantriebs und Vernachlässigung des E-Motors.
13. Verschleppung und Verschärfung der Probleme der Euro-Zone.
14. Veraltetes IT-Niveau (etwa Neunziger-Jahre des vorigen Jahrhunderts, sogar Nord-
    korea ist weiter).
15. Lässt deutsche Unternehmen in den USA durch die dortige Justiz unverhältnismäßig  
    ausplündern (Deutsche Bank, VW)
usw.
 

30.01.17 08:08
1

46771 Postings, 5051 Tage RubensrembrandtWas könnte Merkel noch schaffen?

16. Austritt Italiens aus der Euro-Zone
17. Zerfall der Euro-Zone
18. Zusammenbruch des Sozialsystems aufgrund unkontrollierter Zuwanderung
19. Enteignung der Sparer über Bargeldabschaffung
20. Bundeswehreinsatz im Inneren
 

30.01.17 08:22

46771 Postings, 5051 Tage Rubensrembrandt20 ist eigentlich eine hübsche Zwischensumme,

aber es könnte weitergehen:
21. Verdoppelung der Verteidungsausgaben, Trump drängt darauf, also 35 Milliarden
     Mehrausgaben
22. Flüchtlingsausgaben erhöhen sich aufgrund zusätzlicher Flüchtlingseinwanderung
     und Familiennachzug und aufgrund zunehmender UMF (Asyl-Umgehung) mit
     erheblicher Kostenintensität. Erhöhung der jährlichen Flüchtlingsausgaben von
     derzeitig 23 Milliarden auf 40 Milliarden (Zahl ist reine Vermutung)
23. Erhöhung der Beiträge zur Krankenversicherung aufgrund der Demographie,
     aber auch zu einem erheblichen Teil aufgrund der Masseneinwanderung
24. Erhebliche Steuererhöhung
25. Erhebliche Schuldenaufnahme.  

30.01.17 08:29

46771 Postings, 5051 Tage Rubensrembrandt25 ist auch eine hübsche runde Zahl

Es könnte jedoch weitergehen, denn Griechenland geht es schlechter denn je.
Einige nehmen das nicht wahr, weil zur Zeit der Langweiler Schulz das Thema ist,
aber natürllich geht es Griechenland schlechtens, also
26. Schuldenerlass für Griechenland 30 Miliarden (reine Schätzung). Das Geld ist weg.  

30.01.17 08:33

46771 Postings, 5051 Tage RubensrembrandtAlso Merkel als Erfolgsstory darzustellen,

fällt immer schwieriger.
Da muss jetzt erst mal der Schulz dran. Es ist jedoch zu befürchten, dass es ein kurz
aufleuchtender und dann verglühender Stern sein wird.  

30.01.17 08:35

46771 Postings, 5051 Tage RubensrembrandtVielleicht hätte die SPD den

Kandidaten Schulz lieber erst 2 Monate vor der BT hätte auftauchen lassen sollen.  

30.01.17 08:41

46771 Postings, 5051 Tage RubensrembrandtEs könnte noch weiter gehen

27. Export Deutschlands nach Großbritannien und USA bricht ein, weniger Arbeitsplätze
 

   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fernbedienung, fliege77, qiwwi, skaribu, SzeneAlternativ