....Krise ma anders....!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 16.02.09 15:12
eröffnet am: 16.02.09 13:31 von: Gruenspan Anzahl Beiträge: 13
neuester Beitrag: 16.02.09 15:12 von: Gruenspan Leser gesamt: 869
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

16.02.09 13:31
3

10723 Postings, 7728 Tage Gruenspan....Krise ma anders....!

bekannte wollten kürzlich ne neue spülmaschine
von miele für die küche kaufen
die defekte alte war ebenfalls von miele
und hatte 16 jahre lang störungsfrei fast täglich ihren dienst getan
rep. lohnt somit nicht
also hin zum regionalen groß- markt
dort angekommen kaum nen parkplatz gefunden
im markt - die bude voll
haben einen verkäufer/berater gesucht
und nach 20 minuten ooch einen an der hand gehabt
spülmaschine von miele - ok - nur begrenzte auswahl
akt. möglich
warum nur begrenzt wurde gefragt
der verkäufer antwortete
eine 9ziger is noch auf lager
die 45ziger sind schon länger ausverkauft
und wir haben bestellungen bei miele
doch es tut sich nix
da miele verstärkt in kurzarbeit ist
und somit nicht liefern kann
dat geht schon seit 3 wochen so
sagte der verkäufer mit leiser stimme!

die eine 9ziger wurde dann genommen
paßt ooch in die küche

schon komisch mit der krise
die leute wollen kaufen
und können nicht!

ob nun einzelfall odda nicht
entzieht sich mir
abba kurzarbeit- lieferausfall und nix uff lager
is nur schwer für den kunden zu verstehen - odda?

da kannste leicht selbst die krise kriegen!  

16.02.09 13:35
2

19522 Postings, 7386 Tage gurkenfredmiele kann doch als einziger

KEINE kurzarbeit machen...wo kämen wir denn da hin?
die top-manager haben schließlich alle dieselben seminare besucht. und da haben alle gehört: wenn krise is, wird eben kurzgearbeitet, egal, was der markt sagt.
-----------
mfg
GF

Eimer her!

16.02.09 13:37

17924 Postings, 4959 Tage BRAD P007Auch bei Banken: Krise mal anders

War bei der Bank um meine Millionen zu zählen.

Da stand vor mir eine ältere Dame am Schalter
und diskutierte mit der Schalterbeamtin.

Die alte Dame war völlig aufgebracht und sagte
mit Tränen in den Augen:

"Mein Geld habt Ihr mit Euren sicheren Lehman-Zertifikaten
komplett vernichtet  und
jetzt muss ich mein Konto überziehen und sehe,
dass Ihr seit Ewigkeiten den Dispozins nicht gesenkt habt, obwohl die Zinsen offiziell mehrmals gesenkt wurden"

Ruinieren und kassieren........

Auf Dispo wird also weiterhin verdient und Kredite für Mittelstand gibt es
nur gegen erheblich überteuerte Zinsen.


Das ist moderne Sklaverei  

16.02.09 13:48

10723 Postings, 7728 Tage Gruenspanbei miele

um ma da zu bleiben
ist doch pervers
dat die nix uff lager haben
dat es regionale kaufkraftunterschiede gibt
is klar
abba dat von keinem anderen standort aus
paar maschinen umgelagert werden (können)
verstehe ich so nicht

is dat so teuer
wat von a nach b zu bringen
odda is wirklich nüscht zum umverteilen
wegen kurzarbeit da ......?
hab ooch kei ahnung ob dat bei anderen
märkten ähnlich is
bei bei diesem markt ging jedenfalls fast nüscht
in sachen miele  

16.02.09 13:59
1

1840 Postings, 6267 Tage WärnaMiele in Kurzarbeit?

das bezweifle ich.
Bei google-news ist nix zu finden.

Und wenn, können es auch Probleme der Zulieferer sein.  

16.02.09 14:01

2213 Postings, 5251 Tage FloSbrad stop

spamming =)
I know, you like to eat it....but leave it in your own throat.
-----------

16.02.09 14:03

10723 Postings, 7728 Tage Gruenspanwie gesagt

war auskunft des verkäufers!
ausrede odda wahrheit odda ........  

16.02.09 14:26

21880 Postings, 6979 Tage utscheckAusrede, bei uns stehen Dinger rum!

-----------
www.swing-affairs.com

und natürlich nicht minder wichtig

www.ariva.de/30_Tausend_wunderbare_Zombipostings_t343303
(Bitte denkt an den grünen Stern für das Eingangsposting)

16.02.09 14:27
1

50709 Postings, 6353 Tage SAKU@utsche:

Bei euch stehen die Dinger rum?! Dachte eure Nachbarn bringen die im geklauten Benz immer über die Grenze...
-----------
Kleiner Happen...

16.02.09 14:29

8989 Postings, 5103 Tage stangi77Doch, Miele macht Kurzarbeit:

Schwaches Inlandsgeschäft
Kurzarbeit bei Miele
Für rund 1 900 Mitarbeiter im Stammwerk Gütersloh hat Haushaltsgeräte-Hersteller Miele Kurzarbeit angemeldet.
HB GÜTERSLOH. Grund sei die andauernde Konjunkturschwäche in Deutschland, sagte ein Firmensprecher am Donnerstag. Betroffen seien rund 1900 der knapp 4900 Beschäftigen am Standort. Die Maßnahme im Rahmen einer Betriebsvereinbarung sei befristet von Ende Oktober bis Mitte März. Das Miele-Auslandsgeschäft laufe gut. Die Firma beschäftigt weltweit rund 15 000 Mitarbeiter.

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/...bei-miele;675390
-----------

16.02.09 14:32

9095 Postings, 7403 Tage BoersiatorAuf MIELE zu warten lohnt sich immer!

Kauft man Bauknecht hat man eine gute Chance diese innerhalb der Wartezeit auf einer Miele schon wieder reklamieren zu müssen.

Qualität setzt sich auf Dauer immer durch und das ist gut so. basta.
-----------
ARIVA Kicktipp 2008/2009
http://www.kicktipp.de/ariva09

Macht kommt von machen!

MfG
Boersiator

16.02.09 14:32

8989 Postings, 5103 Tage stangi77Halt Stop, das war ne Ente!

ich nehme alles zurück, die Meldung war vom 09.10.2003, also nicht mehr aktuell, sorry!!

:-))
-----------

16.02.09 15:12

10723 Postings, 7728 Tage Gruenspanhmmm

is wohl ein logistikproblem
odda die markt-besteller pennen einfach
odda es klappt an einer anderen stelle nicht

hast du an deinem standort ma kein glück
kommt oft ooch noch pech dazu

wer nu schuld hat bleibt offen
jedenfalls wars wie oben beschrieben
und dat is blamabel - durch wen ooch imma!

12.02.2009
Markenpreis Best Brands
Miele  ? die Markenprofis


Unternehmen melden Insolvenz an, die Arbeitslosigkeit steigt rasant, die Börsen brechen zusammen. Und was machen die deutschen Unternehmen Miele und Mey? Sie zeigen der Krise die lange Nase - und werden dafür ausgezeichnet. Der Markenpreis Best Brands geht an die beiden Traditionsfirmen - und an den Online-Häuptling.
Wäschehersteller Mey wirbt derzeit mit Fernsehköchin Sarah Wiener. Quelle: PressebildLupe

Wäschehersteller Mey wirbt derzeit mit Fernsehköchin Sarah Wiener. Quelle: Pressebild

DÜSSELDORF. Ausgerechnet auf der Höhe der Weltwirtschafskrise 1929 bringt der deutsche Haushaltsgerätehersteller Miele die erste elektrische Spülmaschine Europas auf den Markt. "Viele Leute haben damals gesagt, die spinnen doch", sagt Reinhard Zinkann, Urenkel des Firmengründers und heute Geschäftsführer des Haushaltsgeräteherstellers. Aber es zeigte sich rasch: Die antizyklische Produktpolitik war goldrichtig.

An dieser Philosophie hält das Unternehmen auch heute, im Krisenjahr 2009, fest. "Wir haben eine unglaubliche Pipeline an Ideen und Produkten", sagt Zinkann, "und wir werden auch jetzt nicht einen Cent an Kosten für Forschung und Entwicklung sparen." Wie sonst sollten sie ihr Firmenmotto "Immer besser" - firmenintern gerne auf Latein ("semper melior") kommuniziert - halten?

Diese Standhaftigkeit wird honoriert: Miele bekam am Mittwochabend in München den Marketingpreis "Best Brands 2009" in der Kategorie "Beste Produktmarke" verliehen. Die Auszeichnung wurde zum sechsten Mal vergeben, Initiatoren sind die Agentur Serviceplan, der Markenverband, das Marktforschungsinstitut GfK, der TV-Vermarkter Pro Sieben Sat 1 Media sowie die zur Verlagsgruppe Handelsblatt gehörende Zeitschrift "Wirtschaftswoche" und der Werbevermarkter IQ Media Marketing.  

   Antwort einfügen - nach oben