Kräftige Korrektur im Dow und Nasdaq????

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 28.04.01 20:59
eröffnet am: 28.04.01 17:38 von: julian700 Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 28.04.01 20:59 von: julian700 Leser gesamt: 368
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

28.04.01 17:38

246 Postings, 7595 Tage julian700Kräftige Korrektur im Dow und Nasdaq????

Quelle: www.wallstreet-online.de
unter: Nachrichten&Kommentare und anschließend auf Chartanalyse gehen.

Der Nasdaq100-Index entwickelte sich gestern exakt wie erwartet. Er bildete bei rund 1.840 Punkten ein Zwischenhoch aus, sodass ausgehend von diesem Hochpunkt ein weiterer Baissemove starten konnte.
Folglich gibt es auch nur wenig neue Erkenntnisse von Seiten der Technik. Die Elliott-Waves sind weiter eindeutig: Es wurde mit Tief vom Mittwoch ein fünfwelliger Abwärtsimpuls beendet (Welle a von ii). Die Gegenbewegung war klar korrektiv und wurde mit dem gestrigen Tageshoch beendet (Welle b von ii).
Die aktuelle Tieferbewertung ist somit die fünfwellige Wave c von ii und hat weiterhin ein Idealkursziel von rund 1.650 Punkte. Allerdings besteht die Möglichkeit, dass der Nasdaq100 bereits am Minimalziel 1.885 Punkte wieder abdreht, wobei aber im übergeordneten Wellenbild erst eine größere Konsolidierungsphase dem Index dann für Mai wieder kräftiges Aufwärtspotenzial generiert.

Sehr kurzfristig: Die gestrige Abwärtsbewegung bis zum Handelsschluss war eindeutig fünfwellig. Der Impuls ist aber nicht mitten in der Ausbildung der Hauptantriebswelle, sodass es auch heute direkt mit der Eröffnung weiter nach unten gehen sollte, sodass das o.g. Kursziel angesteuert wird.
Alternativ ist aber auch eine Fortsetzung der Korrekturwave b denkbar. Allerdings kommt dieses Szenario nur dann in Betracht, wenn der Index heute sofort positiv eröffnet und über 1.800 Punkte ansteigt (Mini-Kaufsignal bei 1.814). Letztlich bedeutet aber eine solche Entwicklung nur, dass der Baissemove bis 1.650 um einige Stunden verschoben wird.

Fazit: Sehr kurzfristig spricht weiterhin vieles dafür, dass der Nasdaq100 (NDX) bis 1.650 Punkte fallen wird um dort einen signifikanten Boden auszubilden.




Auch der Dow Jones Index konnte sich in etwa so entwickeln, wie vermutet: Nach eine Mini-Konsolidierung bei 10.700 folgte der abschliessende Impulsteil bis in den mittleren 10.700-er Bereich. Somit liegt jetzt auf Tagesbasis ein vollständiger, grosser Aufwärtsimpuls vor, der in den nächsten Handelstagen zu korrigieren ist.
Wie Sie dem nachfolgenden Chart entnehmen können wird der gestrige Kursanstieg mit Hilfe der Elliottwaves als kleine Wave 5 abgezählt. Da das Kursziel erreicht wurde, kann nun in den nächsten Handelstagen eine Abwärtsbewegung folgen. Allerdings muss darauf hingewiesen werden, dass eine zuvorige Ausdehnung dieser Wave 5 bis rund 10.850 aus technischer Sicht durchaus noch möglich ist. Erst in diesem Notierungsbereich bei 10.850-10.900 befinden sich massive Widerstände und mittelfristige Abwärtstrendlinie, die sehr wahrscheinlich nicht überwunden werden können.
Tradingtechnisch gestaltet sich die kurzfristige Situation wie folgt: Der kurzfristige Aufwärtstrend wurde am Mittwoch bekanntermaßen wieder reaktiviert. So lange der Dow diesen Trend und insbesondere die Unterstützung 10.618 Punkte verteidigen kann, gibt es noch kein Verkaufssignal, das eine Trendwende nach unten einleitet. In sofern sollte dieses vor dem Hintergrund des möglichen Extensierens bis 10.850 auch abgewartet werden.

Kursziel: Entscheidend wird sein, in welcher Dynamik und vor allem in welchem Korrekturmuster der Dow den bevorstehenden Downmove ausbildet. Davon ist dann auch das Korrekturziel abhängig, wobei aus aktueller Sicht mindestens das Kursziel 1, nämlich 10.450 Punkte, auf Sicht von 3 Handelstagen angesteuert wird. In wieweit dann dieser Move bis 10.300 ausgeweitet wird, bleibt aber vorerst noch abzuwarten.

Fazit: Der Dow sollte heute nach unten blicken. Der Break der Chartmarke 10.618 kann dann als sehr kurzfristiges Verkaufssignal gewertet werden und eröffnet Potenzial bis 10.450. Zuvor ist technisch aber noch ein letzter Move bis 10.850 denkbar, aber unwahrscheinlich.

Viel Spaß beim lesen Leute.


Gooooooooooooood Traaaaaaaaaaaaaades!!!


Julian700
 

28.04.01 18:43

2717 Postings, 7654 Tage BengaliAhjaaa.. o.T.

28.04.01 20:59

246 Postings, 7595 Tage julian700Tagesausblick für den 27.04.2001

Der Text bezog sich in erster Linie auf den Freitag, und beinhaltet normalerweise zwei Chart´s, 1. Chart ist von der Nasdaq und der 2. Chart ist vom Dow Jones.
Beide Chart´s sind unter W:O einzusehen wie oben geschrieben unter der oben genannten Adresse.

Also viel Spaß!!!


Gooooooooooooooooooood Traaaaaaaaaaaaaades!!!!!


Julian700
 

   Antwort einfügen - nach oben