Kindergeld: warum wird das nicht anders gemacht ??

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 02.09.10 10:38
eröffnet am: 28.06.04 17:14 von: MaMoe Anzahl Beiträge: 55
neuester Beitrag: 02.09.10 10:38 von: Fischbroetch. Leser gesamt: 3418
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

28.06.04 17:14

6422 Postings, 8110 Tage MaMoeKindergeld: warum wird das nicht anders gemacht ??

Also, ich hab mal wieder ein "einschneidendes" Erlebnis gehabt, was bei mir folgende Frage aufwirft:

Die Lenkungsfunktion des Kindergelds ist in der aktuellen Art und Weise vollkommen widersinnig:


Sozialhilfe-Empfänger scheinen die einzigen in Dt. zu sein, die es schaffen mehr als 3 Kinder zubekommen ... weil´s ab 8 Kinderchen dann das Haus umsonst und über 2000.-? Sozialhilfe gibt ...

Man erkläre mir hierbei die Lenkungsfunktion des Kindergeldes ????

Mögliche Abhilfe: Einkommensabhängig ausbezahlen, oder zwangssterilisieren lassen ...

Kein Wunder, dass Deutschland immer dümmer wird, wenn sich nur noch der Bodensatz fortpflanzt wie die Karnickel ...

Ein weiteres Müsterium in diesem Land ...

??????????????????ß
MaMoe ....  
Seite: 1 | 2 | 3  
29 Postings ausgeblendet.

28.06.04 22:07

376 Postings, 6780 Tage godotEs werden hier immer mehr,

die träumend durch die Welt gehen und die
soziale Realität nicht wahrnehmen (wollen?).
Ich weiß, alle Menschen sind gut, verhalten
sich verantwortungsvoll und rational.
Gute Nacht, Deutschland.
Schröder, Fischer und Cie. sind auch Regierungskönner ...  

28.06.04 22:08

247 Postings, 6597 Tage rudisinnlosIch will wissen wie das Ausland es macht,..

..weil Panacorp der Meinung ist im Ausland läuft alles besser!
Hab mal ein paar Vergleichszahlen rausgesucht. Also ich kann da keine großen Unterschiede erkennen.
Mehr hab ich leider nicht gefunden.


Finnland a) Kindergeld:
1. Kind: 90 EUR
2. Kind: 110 EUR
3. Kind: 131 EUR
4. Kind: 152 EUR
5. Kind +: 172 EUR
b) Alleinerziehendenzulage: 34 EUR
Frankreich a) Kindergeld:
1 Kind: keine Leistung
2 Kinder: 105 EUR
3 Kinder: 240 EUR
4 Kinder: 375 EUR
Altersgruppenzulage:
11-15 J.: 30 EUR
16-20 J.: 53 EUR
b) Familienzulage ab drei Kindern:
137 EUR (einkommensabhängig)
Schweden 1. Kind: 99 EUR
2. Kind: 99 EUR
3. Kind: 126 EUR
4. Kind: 179 EUR
5. Kind +: 198 EUR
Deutschland 1. Kind: 138 EUR
2. Kind: 138 EUR
3. Kind: 153 EUR
4. Kind: 179 EUR
 

28.06.04 22:09

376 Postings, 6780 Tage godotJungs, Ihr kommt

abends abgeschlafft von der Maloche nach Hause.
Die sind immer ausgeruht. Was macht ein Mann
in einer solchen Situation?  

28.06.04 22:10

120 Postings, 6302 Tage Megafish@parocorp

Den Mercedes haben sie dann aber sicher nicht mit Stütze bezahlt, sondern mit Schwarzarbeit.

Die Betrüger bekäme man ganz leicht aus den Sozialsystemen dadurch heraus, dass man die Schwarzarbeit mit drakonischen Strafen verfolgt. Für Abzocker lohnt sich Sozialhilfe nämlich nur in Verbindung mit Schwarzarbeit. Wenn z.B. Menschen, die bei der Schwarzarbeit erwischt würden 10 - 15 Jahre Knast ohne Bewährung drohen würde, dann würden sie die Option Sozialhilfe + Schwarzarbeit nicht mehr spielen.

Oh mein Gott. Das ist ja eine sensationell gute Idee. Das ist überhaupt die Lösung. Dafür könnte ich ja den Nobelpreis kriegen. Ist mir gerade so eingefallen.

grüsse




 

28.06.04 22:12

1544 Postings, 6800 Tage werweißAch Godot, sind wir froh, dass


es noch die anderen gibt, die Merkel, Stoiber u. Westerwelles, und dich , oder ist das jetzt ne Beleidigung, hihi
Der eine hat die Meinung und der andere eine andere, akzeptier es endlich mal, dir gehts nur ums Geld und nicht um die Kinder wie all den anderen, solange von den Reichen nichts abgeknöpft wird, ich meine Steuern, bricht unser Sozialsystem zusammen, da traut sich weder Schröder noch Merkel, weder Stoiber noch Fischer, Westerwelle ran, ich frag mich nur warum, ach ja sie flüchten dann in ein anderes Land, diese armen "Reichen", das ist genau so traurig !!!

Gruß werweiß  

28.06.04 22:13

376 Postings, 6780 Tage godotKindergeld in den

USA:
- unbekannt, d.h. es gibt keines.
Trotzdem gibt es dort kein Bevölkerungsproblem.  

28.06.04 22:18

361 Postings, 6358 Tage pucki88@werweiß

Was soll das denn.
Wir sind nicht in Afrika, dummer Spruch.
Wenn du Blind geboren wirst, weißt du ja auch nicht was du nicht siehst.
Also kannst du es dem Blinden auch nicht nahe bringen was er verpasst, denn er kennt es nicht anderst.
Also ist das ein blödes Beispiel. Ich/wir leben hier und müssen uns halt mit Sachen beschäftigen, die uns hier nicht passen.
In Afrika die haben andere Propleme, also ein blöder Vergleich.

Immer diese Srüche den anderen geht es noch schlechter soll man gelten lassen.
Wenn man aber schreibt das andere Länder solche "Soziale" nicht unterstützen, wird es auf die Seite gedrängt. Also mit unserem Land beschäftigen und nicht mit anderen, oder dann auch in beide Richtungen. Nicht immer nur in eine Richtung.

Wer ein Kind zeugt soll es aus Liebe machen, und sollte es ernähren können.
Fakt ist er/sie sollte die "Unfälle" vermeiden und sich nicht auf unser "Sozialsystem" verlassen können. Von Liebe möchte ich hier jetz mal meinen Kommentar abgeben.
Bei so vielen Unfällen! Na ja.  

28.06.04 22:23

247 Postings, 6597 Tage rudisinnlos@pucki

Am besten gehst du Morgen mal zum Arzt, ist anscheinend nur ein kleiner Schnitt, und schon wieder hat unser Staat einen Haufen Geld gespart.
Wär doch mal eine gute Idee, oder?  

28.06.04 22:25

361 Postings, 6358 Tage pucki88@Rudi

Du hast keine Kinder, denk ich mir zumindest, da du die Summen die man in Deutschland bekommt, leider nicht richtig angegeben hast. Es gibt in Deutschland für 2 Kinder 308.- Euro. Zumindest wenn ich nicht mehr oder weniger bekomme als andere. Nur so am Rande.
Also wenn schon dann bitte richtig.  

28.06.04 22:26

247 Postings, 6597 Tage rudisinnlosNein, habe keine Kinder!

Gehe aber trotzdem arbeiten, und zahle brav meine Steuern.
Sorry, für den Fehler.  

28.06.04 22:28

26159 Postings, 6412 Tage AbsoluterNeuling@pucki

wieviel gibts denn für 1 kind?  

28.06.04 22:30

376 Postings, 6780 Tage godotwerweiß

Nimm es bitte zur Kenntnis:
In vielen finanziell schwachen Familien wachsen nach
soziologischen
Untersuchungen sozial gestörte Kinder auf,
die wiederum den Lebensstil ihrer Eltern nacheifern.
Ausnahmen bestätigen die Regel. Ich bin in einem
solchen Milieu großgeworden, allerdings mein Vater,
ein kleiner Selbständiger, ohne Rentenanspruch,
verstarb sehr früh.
Ich weiß, wovon ich rede, wenn es um die Unterschicht
unserer Gesellschaft geht.

Grüße
godot  

28.06.04 22:30

361 Postings, 6358 Tage pucki88@Rudi

Soll ich dein Posting als beleidigung deuten.

Ich weiß wie man verhütet, und ich möchte meinen Kindern Liebe geben, und möchte sie ernähren können, und ich möchte etwas mit ihnen unternehmen können, und und und.

Ich möchte sie nicht in die Kammer stellen müssen, wenn ich Playstation spielen möchte.
Stell dir vor manche machen das den ganzen Tag, und abends wird gepoppt. (Ohne Verhüterli) (Kennen wir nicht, was ist das? Zahlt das auch das Sozialamt???)  

28.06.04 22:30

26159 Postings, 6412 Tage AbsoluterNeulingsi tacuisses... o. T.

28.06.04 22:37

247 Postings, 6597 Tage rudisinnlos@pucki

Nein, ich will dich nicht beleidigen! Aber ich finde es einfach lächerlich jetzt auch noch aus Kindern, egal ob gewollt oder ungewollt gezeugt einen Wirtschaftsfaktor zu machen, mit dessen Hilfe man die Staatfinanzen sanieren kann.  

28.06.04 22:38

376 Postings, 6780 Tage godotKindergeld in Deutschland gibt es mehr

Wie hoch ist das Kindergeld?
Das Kindergeld beträgt ab dem Kalenderjahr 2002

für das erste bis dritte Kind jeweils
154 EUR

für jedes weitere Kind
179 EUR

Das Kindergeld wird monatlich mit Ihren Bezügen ausgezahlt.


 

28.06.04 22:42

361 Postings, 6358 Tage pucki88@AbsoluterNeuling

Also ich weiß jetzt nicht warum du mich das fragst, aber ich kann dir das jetzt ehrlich gesagt nicht beantworten, da müsste ich den Bescheid raussuchen. Ich/wir bekommen auf jeden Fall 308.- ? monatlich (Für 2 Kinder). (Wir sind Selbstständig und haben es pauschal beantragt) Man hätte es auch nach Einkommen machen können, aber da hätte man immer die Einkommensteuer Bescheide einreichen müssen.(Da hätte jedes Jahr eine neue Berechnung gegeben) (Uns langt es wenn wir uns für das Finanzamt ausziehen müssen) ;-)) Also gibt es etwas weniger, als der "Ottonormalverbraucher" bekommt. So meine Info.
 

28.06.04 22:43

361 Postings, 6358 Tage pucki88Ups

"godot" war schneller.
Danke  

28.06.04 23:22

26159 Postings, 6412 Tage AbsoluterNeuling+mein gott+ +kopfschüttel+

und ihr beschwert euch über minderintelligente, die nachwux bekommen. unglaublich.

könnt ihr euch bitte mal beim darwin award bewerben? danke.  

28.06.04 23:49

2101 Postings, 7200 Tage ribaldKleiner Tipp

Ich kümmere mich seit einigen Jahren um
einige wirklich bedürftige Sozialhilfeempfänger
(Alte, Behinderte, Pflegefälle).
Da ich für diese Personengruppe oft auf dem Sozialamt
unserer Stadt bin, habe ich inzwischen engen Kontakt
mit zwei Sachbearbeitern und dem Sozialamtsleiter
geknüpft.
Was die so aus ihrer täglichen Praxis alles erzählen
können, auch so mit den armen, unschuldigen Kindern!
Hier schwirren viele Poster rum, die gar nicht wissen,
wovon sie überhaupt reden.
Was das Fazit meiner Ausführungen ist, können diese
Träumer hier sich sicher nicht ausdenken. Dazu sind
sie zu realitätsfern.

Schaun mer mal
ribald
 

29.06.04 12:34

6422 Postings, 8110 Tage MaMoeAlso zu den Fragen:

ich habe selbst 2 Kinderchen ...

Die Sache mit dem "Haus für lau" läuft gemäß Gesetzgebung folgendermaßen: jede Person im Haushalt hat einen Anspruch auf eine gewisse Quadratmeteranzahl und diese Wohnfläche addiert sich bei 8 Kinderchen eben auf ein normales Haus ...

über die recht aggressiven Angriffe bleibt mir nur eines zu sagen: "viel Feind, viel Ehr" ...

Ich habe bewusst geschrieben: "mehr als 3 Kinder ..."
ich verstehe nunmal nicht, wenn das Geld nicht mal für 2 Personen reicht, warum muss ich dann noch Kinderchen machen, ohne Ende ??

Nach den aktuellen Studien ist Intelligenz nur bedingt vererbt ... zum Großteil wird Intelligenz durch Förderung im Säuglingsalter erworben ... soweit so gut ...

Ist mir eben nur so aufgefallen, als ich mit offenen Augen durch die Stadt gegegangen bin ...

Bestärkt mich nur in meiner Meinung: der Sozialstaat muss weg und zwar radikal ...

So long
MaMoe ....  

29.06.04 14:06

2101 Postings, 7200 Tage ribaldFalsch MaMoe

Der Sozialstaat muß erhalten bleiben für
- Behinderte,
- Kranke,
- Alte und
- unverschuldet in Not geratene.
Oder willst Du alle verhungern lassen?
Das kannst Du als christlicher Kirchgänger doch nicht
Ernst meinen.  

29.06.04 14:23

7336 Postings, 6837 Tage 54reabnatürlich braucht eine menschliche gesellschaft

sinnvolle sozialstaatliche leistungen. unter sozial versteh ich allerdings nicht, dass man die gesellschaft mit kinder erpresst. denen gehört die sozialhilfe gestrichen und die kinder entzogen.


 www.baer45.de.vu">

 

29.06.04 17:25

8113 Postings, 7587 Tage maxperformancewas mich wundert

ist, dass die Kindergeldzahlungen progressiv sind,
d.h. ab dem vierten lohnt es sich richtig.

Dabei ist doch das erste Kind das teuerste,
bei späteren kann ein Teil der Infrastruktur
wiederverwendet werden. Kleidung, Kinderwagen
Kindersitze.

Das Kindergeld ist ob es uns passt oder nicht ein
Steuerungsargument. Daher gehört das erste Kind maximal belohnt
und dann mit linear abnehmendem Tarif. 400 - 300 - 200- 100 -0.

Heute ist es doch so dass es sich entweder lohnt, dass beide arbeiten
was oft keine Kinder zur Folge hat. Oder dass beide zu Hause bleiben und
Kinder zur Aufbesserung des Einkommens in die Welt setzen.
(Wie die Cottbusser..). Die aus Betreuungs- und Förderungsgründen ideale
Familiengrösse von 3-5 Personen ist leider die mikroökonmisch gesehen
ungünstigste für die Betroffenen.

Gestern Schrowange - Sozialamt Neubrandenburg:
Mutter mit 6 Kindern lebt von Stütze
Die älteste Tochter (17j.) jetzt Schwanger (=213 ? im Monat extra)hätte
deshalb Anspruch auf eine eigene Wohnung - gestellt vom Sozialamt.
Auf die Frage ob das sie das in Anspruch nehmen wollen
Antwortet die 36 jährige Oma in spe: " Natürlich sie soll nur lernen
auf eigenen Beinen zu Stehen"(!!!!).
Schmarotzer in der 3.Generation - und nicht Leistungsträger von morgen


gruß Maxp.  

02.09.10 10:38

7774 Postings, 4444 Tage FischbroetchenHinweis: Sie antworten auf ein Thema, dessen letzt

-----------
Im Sparmenü mit Softdrink und Pommes für 2,99

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben