Kerner schmeisst Eva Herman raus ;-)

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 11.12.07 22:42
eröffnet am: 16.10.07 09:09 von: Kalli2003 Anzahl Beiträge: 20
neuester Beitrag: 11.12.07 22:42 von: Koch27 Leser gesamt: 2128
davon Heute: 1
bewertet mit 14 Sternen

16.10.07 09:09
14

58960 Postings, 6786 Tage Kalli2003Kerner schmeisst Eva Herman raus ;-)

Kalli  

--------------------------------------------------

ich sehe was, was Du nicht siehst - und das ist rot ...

 

16.10.07 09:17
15

12104 Postings, 7120 Tage bernsteintja so ist das

die eine muß damit leben verhöhnt und in die NS-ecke gestellt zu werden.
und ein anderer wird heute gefeiert,bekam den nobelpreiß und verheimlich-
te seine mitgliedschaft in der waffen-SS.  

16.10.07 09:20
5

7765 Postings, 5720 Tage polo10Der Kerner soll hinter dem Kopftopf bleiben ...

habe den auch mal besser erlebt.  

16.10.07 09:30
6

10373 Postings, 5200 Tage unruhestandwieso besser? Wann, Wie?

Einer zum Wegzappen  

16.10.07 09:33
3

5501 Postings, 7244 Tage teppichoder

statt dem kopftopf ein kochtuch tragen ;-)

__________________________________________________

Krass: Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,
         weil sie [ALT] + [Entfernen] drücken  

16.10.07 09:37
6

8110 Postings, 7580 Tage maxperformanceDer Exorzist Johannes B. Kerner

http://www.welt.de/satire/article1266386.html

 

Heilkunde

Nobelpreis für Nazi-Jäger Johannes B. Kerner?

Der Exorzist Johannes B. Kerner staunte vergangene Woche nicht schlecht, als er feststellen musste, dass ein böser Geist in Eva Herman gefahren ist. Ihm jedenfalls würde so etwas nie passieren. Als gutes Beispiel für die preisgekrönte deutsche Wissenschaft widmet er sich der Grundlagenforschung. Foto: KPAJohannes B. Kerner versuchte wirklich alles, um Eva Herman den Teufel auszutreiben. Doch die blieb stur und verließ die Show über den Dachausgang<!-- Start Ad-Tag --><!-- begin ad tag (tile=4) --> <!-- End ad tag --><!-- End Ad-Tag -->Gerhard Ertl aus Berlin erhält den Chemie-Nobelpreis. Wie es heißt, helfen seine Studien, das Rosten von Eisen zu verstehen. Großartig. Doch die Forschung strebt längst zu neuen Horizonten. Dieser Tage versuchen viele Wissenschaftler zu verstehen, wie sie einen eisenhaltigen Regionalexpress selbst in Gang setzen und zum nächsten rostigen Bahnhof fahren können.  SchlagworteKerner Herman Glasauge Exorzismus AutobahnMit Hochdruck wird auch an einem Verfahren zum Nachweis von Naziumchlorid in oxidierten Nachrichtenaufsagerinnen gearbeitet. Die Zeit drängt. Johannes B. Kerner musste sich zuletzt sogar mit einem obskuren Exorzismus behelfen. Er hatte gelesen, dass Besessene sich oft in einem konfusen Sprachmix artikulieren: Es könnte also ein Dämon sein, der Begriffe wie "Frauen", "Drittes Reich" und "Werte" in loser Folge aus Eva Herman herauspurzeln lässt. Andererseits staunte Kerner, dass überhaupt irgendein Geist in die Frau gefahren sein sollte. Ihm würde so etwas nie passieren. Er verzichtete auf die Klassiker Kruzifix, Weihwasser und "Ich gebiete dir, Satan, weiche!" und konfrontierte das Böse mit den Fernsehreliquien Margarethe Schreinemakers, Senta Berger und Johannes B. Kerner. Das Opfer, es wand sich. Weiterführende links

  • Bilderstrecke: Eva Hermans Zukunft
  • Führende Nazis von Eva Herman enttäuscht

Es sagte Sätze, die ihm selbst ein Rätsel waren. Es schien kurz davor, das Übel zu erbrechen. Doch dann würgte es nur einen alten Song der Gruppe Kraftwerk hervor: "Wir fahrn, fahrn, fahrn auf der Autobahn." Einbahnstraßenfreak Kerner - "Autobahn geht nicht" - brach die Austreibung ab und schickte seine Patientin nach Hause. Die deutsche Grundlagenforschung schreibt eben nicht nur Erfolgsgeschichten. Die Behandlung brachte der Betroffenen zwar keine Linderung, dafür aber viel Mitleid. Deshalb möchte sie nun auch noch von Reinhold Beckmann und Anne Will hinausgeworfen werden. gruß Maxp.

 

16.10.07 09:43
1

14875 Postings, 5388 Tage minesfanDas ist Eva Hermanns Mutter!!


Eva Hermans Mutter

?Ich denke, der Kerner
sollte sich was schämen!?
VON FABIAN POSSELT


Herzberg ? Sie verlor ihren TV-Job als Moderatorin beim NDR, flog vergangene Woche aus der Talkshow von Johannes B. Kerner. Ex-?Tagesschau?-Sprecherin Eva Herman (48) hat sich mit ihren umstrittenen Äußerungen über die Nazi-Zeit selbst schwer geschadet. Nach dem Eklat in der Kerner-Show sagte sie alle öffentlichen Termine ab, hat sich in ihre Hamburger Wohnung zurückgezogen. Einer der wenigen Menschen, die Kontakt zu ihr haben, ist ihre Mutter Eva Neuz.

weiter unter:

http://www.bild.t-online.de/BTO/leute/2007/10/14/...,geo=2665908.html

--------------------------------------------------
An den Tagen, wo es gut läuft freue ich mich, an den Tagen wo es schlecht läuft, denke ich an die Tage, wo es gut lief!  
Angehängte Grafik:
eva-hermans-mutter.jpg
eva-hermans-mutter.jpg

16.10.07 09:46
4

7765 Postings, 5720 Tage polo10unruhestand

Stimmt auch wieder, gut war der nie, aber verschlechtern kann man sich immer noch.

Wofür steht das B eigentlich ?

Beelzebub ??  

16.10.07 09:47

10545 Postings, 5235 Tage blindesHuhnWas hat det Kerner gemacht??Nee, oder?



...where incompetence meets confusion....
 

16.10.07 09:47

10373 Postings, 5200 Tage unruhestandDiese Auslegung ist nicht von der Hand zu weisen,

16.10.07 09:48
6

9173 Postings, 5659 Tage Lemming711Gibt es bei ARD und ZDF

bald nur noch Kerner und Beckmann?

Die Beiden gehen mir vor allem in den Sportsendungen gewaltig auf den Keks!

Wer gute Sportreporter hören will, muß schon Skifahrn gucken, oder Radio hören.

Der Horror:

Deutschland im Endspiel und Beckmann komentiert.

Gute Nacht  

16.10.07 09:49
9

334 Postings, 6344 Tage SpätmerkerGäste vorbereitet?

Unsachliche Diskussion mit Gästen, die über das Thema nicht vorbereitet waren, dies gaben Sie selbst zu. M. Barth konnte man ansehen, dass er gar nicht wusste, worum es ging, Frau B. kannte das Buch nicht (selbst zugegeben) und Schreinemakers posaunt in Kerners Marschrichtung. Zu einer Diskussion gehört auch, sein Gegenüber zu Wort kommen zu lassen und sich rechtfertigen zu lassen, Eva Hermann wurde in eine Ecke gedrängt. Ihr wurd lediglich gebilligt, eine Enstschuldigung anzubringen, als dise nicht kam, flog sie aus der Sendung.
Nur meine Meinung.........  

16.10.07 09:52
3

58960 Postings, 6786 Tage Kalli2003Schnauze JETZT!!

ich wollte doch nur 20 Grüne für #1 und keine neue Eva-Diskussion ...



Kalli  
--------------------------------------------------
ich sehe was, was Du nicht siehst - und das ist rot ...

 

16.10.07 09:52
2

19522 Postings, 7542 Tage gurkenfredTalkshows werden überbewertet.

16.10.07 09:54
1

10373 Postings, 5200 Tage unruhestandKalli, damit musst Du leben

das sind die ...., die Du riefst, oder wie? Hier noch einen Grünen für Deine Zufriedenheit.  

16.10.07 10:01
10

8110 Postings, 7580 Tage maxperformancezumindest gefühlt

trifft einen die Late-Talk-Folter von Beckmann und
Johannes "Bräsig" Kerner täglich.

Gerade wenn die Frau eingeschlafen ist und Mann die uneingeschränkte
Hoheit über die Fernbedienung hat, müllt einen das ÖR-Fernsehen mit
diesen beiden Weicheiern und ihren abgehalfterten B- und C-Promis auf Promotion-Tour zu.
Dafür Gebühren zu verlangen ist eine Frechheit.
Bei Illner, Maischberger und Will gehts wenigstens um ein mehr oder weniger brisantes Thema und nicht um die Selbstdarstellung von Nichtsnutzen

gruß Maxp.  

16.10.07 10:04

4942 Postings, 5392 Tage Ike_BroflovskiEva Herman wird überbewertet.

**************************************************

Grüße vom Ike  

16.10.07 10:06

12104 Postings, 7120 Tage bernsteinbesser kann man es nicht ausdrücken,max

16.10.07 10:20
3

7765 Postings, 5720 Tage polo10Ike_Broflovski

Stimmt, aber die Publicity hat sie anderen zuzuschreiben ...

Der Rauswurf war unprofessionnell, aber was will man schon von einem Hobbykoch + Hobbysportler + Hobbytalkmaster Kerner verlangen?

Wie hätte der Harald S. reagiert?  

11.12.07 22:42

13145 Postings, 5543 Tage Koch27Tränenreicher Abschied vom Eiskunstlauf

Kerner schafft sie alle!!
http://unterhaltung.t-online.de/c/13/69/53/18/13695318.html  
Angehängte Grafik:
13695564_tid_t.jpg
13695564_tid_t.jpg

   Antwort einfügen - nach oben