Kauft die Europäische Zentralbank Schulden?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 05.05.10 15:25
eröffnet am: 05.05.10 15:25 von: Odolando Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 05.05.10 15:25 von: Odolando Leser gesamt: 1721
davon Heute: 1
bewertet mit -1 Stern

05.05.10 15:25
1

1602 Postings, 4338 Tage OdolandoKauft die Europäische Zentralbank Schulden?

Tut sie's oder tut sie's (noch) nicht?
Kauft die Europäische Zentralbank am Ende doch noch griechische Staatsanleihen und unterstützt damit das milliardenschwere Hilfepaket von EU und IWF für den klammen Mittelmeerstaat? An den Finanzmärkten laufen die Spekulationen heiß.

 

[...Der Ankauf von Staatsanleihen ist eine der letzten Karten, die die EZB überhaupt spielen kann, wenn es um die Rettung der Griechen vor dem Bankrott geht. Zwar ist ihr der direkte Kauf von Hellas-Bonds per Gesetz verboten. Aber am Sekundärmarkt gibt es viele, die hoch riskante Griechenland-Papiere lieber in den Tresoren der Notenbank als im eigenen Depot sehen würden. An Verkäufern würde es also nicht mangeln, sollte die EZB keinen anderen Ausweg mehr sehen. Die volkswirtschaftliche Wirkung wäre vom direkten Ankauf - wie ihn andere Notenbanken wie die Federal Reserve in den USA oder die Bank von England in der Krise durchgezogen haben - kaum zu unterscheiden...]

 

Na dann - Prost!

 

Quelle: http://www.n-tv.de/wirtschaft/dossier/...-Schulden-article857160.html

 

 

 

   Antwort einfügen - nach oben