KABEL NEW MEDIA : wohin geht die Reise ?? 6 E ...

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 03.05.01 12:42
eröffnet am: 09.03.01 13:36 von: Lalapo Anzahl Beiträge: 72
neuester Beitrag: 03.05.01 12:42 von: Lalapo Leser gesamt: 3468
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

09.03.01 13:36

13513 Postings, 7774 Tage LalapoKABEL NEW MEDIA : wohin geht die Reise ?? 6 E ...

so ,auch das Ding ist auf meiner Watchverhauenprügelliste jetzt ... halte eigentlich von Kabel nicht wenig , Prognosen bis jetzt erfüllt , auf dem Sprung zum Player , Gegenwind durch Börsenklima , USA Razorfishdrama drückt, durch die Tiefs durch , wo laufen wir hin ?, kommt es zu Kursen von 5 E und weniger wie bei Popnet kurzfristig , ( Popnet ist danach bis 20 E gelaufen in einer Woche ), VC Gesellschaft kauft sich rein ( Metabox).... sehe Kabel eingentlich neben Concept als die  solide Webagenturen die überleben sollte und gestärkt aus dem Ausverkauf rausgehen könnte /sollte ...
Also ich werde ,auch weil dieses Drama NACH den Ad Hocs mit weniger Umsätzen zustande kommt , anfangen zu sammeln ...auch wenn  ich nicht weiß wo IHR ,meine lieben Mitspieler, das Ding noch treiben wollt ....

Was meint Ihr ...??

Gruß LALAPO  
Seite: 1 | 2 | 3  
46 Postings ausgeblendet.

15.03.01 20:36

173 Postings, 7559 Tage ulodnazIch Habe kabel damal bei 85 EU nicht verkauft.....

Und werde es bei 4 Eu schon garnicht verkaufen.

Lieber lasse ich es in meinen Depot 100 jahre verrotten ( Es die es die Firma noch gibt ) als es jetzt zu verkaufen.

Grüsse an alle Kabler Aktionräre

NERVEN BEHALTEN  

16.03.01 08:14

13513 Postings, 7774 Tage LalapoMein Beileid...

und Respekt für Dein Statement hier ..... warum verbilligst du nicht ??
Ich werde heute nochmal um die 4 nachkaufen ,, habe gestern mit ein paar Bankern gesprochen , es laufen ne Menge Zwangsliquidationen und da ist Kabel sehr oft dabei .......... das kann ne Chance sein , muß aber nicht ,aber wenn die STimmung dreht oder nur ein bisl. besser wird  .... dann kann ich für nix garantieren .....


Gruß LALAPO  

19.03.01 23:10

10682 Postings, 7878 Tage estrichLalapo

Schau Dir mal die Kursverläufe am 15, 16 und 1m 19. März an. Jetzt könnte sich ein Einstieg lohnen. Das Kursziel würde ich mit 7 Euro festlegen, aber wie bei IPC gilt auch hier: Die miserable Stimmung berücksichtigen.
Also Kauflimit 4,09, Stop Loss bei 3,95 ???

Anbei die Handelsdaten der letzten Tage auf dem Parkett:

Date   First High  Low   Last   Volume
19.03. 4,13  4,30  3,95  4,11   57.418
16.03. 4,25  4,35  3,97  4,07   82.823
15.03. 5,20  5,25  3,85  4,30  263.683
14.03. 6,00  6,00  4,75  4,85  149.559
           

20.03.01 00:43

754 Postings, 7808 Tage ML2711Lob euch Tapferen. Aber trotzdem solltet ihr

heute vorsichtshalber aussteigen. Wenn es sehr dumm läuft, könnt Ihr am Donnerstag dem Day after die Kabel sehr billig rollen.
Die Gefahr kommt aus Japan.
Gruß
ml2711  

20.03.01 10:40

13513 Postings, 7774 Tage LalapoKabel zuckt :: Interview mit Peter Kabel ...

Interview mit Peter Kabel in der neuesten Werben & Verkaufen  (Nr. 11, Seite 156). Den Kursverfall führt er auf die Marktstimmung zurück. Auf die Frage: "Was werden Sie tun, damit Ihr Kurs wieder steigt?" antwortet er:
"Wir werden unsere Effizienz steigern und sparen - jeder Teil unseres Unternehmens steht auf dem Prüfstand. In den USA konzentrieren wir uns beispielsweise auf unser New Yorker Büro. In Städten mit mehreren Filialen versuchen wir, die zusammenzulegen."
Zur Aufgabe von e:consult meint er, Kabel hätte "die Berater wieder in unsere Projektteams integriert. Entlassen wurde keiner."
Zur anschließenden Frage: "Bleibt das Geschäft mit dem E-Commerce-Consulting den Unternehmensberatern vorbehalten?"
bringt er erst ein Gegenargument, schließt aber mit:
"Aber es stimmt: Die Consulter mit IT-Hintergrund drängen verstärkt auf diesen Zukunftsmarkt."

Weiterer Verlauf kommt ganz darauf an ob die US Unternehmen anfangen ihre Horrorprognosen wieder etwas zu relativieren, wenn man mit US Händlern spricht , dann wird immer von einem Kopfproblem gepsrochen ,,, wobei die Fundamentals eingentlich nicht so schlecht sind ,,, wenn dieses Zenarium eintritt dann werden Werte wie Kabel , ID Media ,Concept den Turbo einschalten ....
wenn in Japan wirklich Bankenpleiten anstehen ,dann kann man es vergeßen ,, aber dann ist es auch egal ob ´man in Old oder NEw Ecconomy drinne ist .....

Gruß LALAPO

 

27.03.01 11:16

1247 Postings, 7825 Tage MariusGenug geprügelt.

95% vom Hoch, Kurs/Umsatzverhältnis kleiner 1, Break Evan geschaft.
Im Moment gehts doch nur darum wer hier heil rauskommt. Und wer's schaft, hat goldene Zeiten vor sich. Kabel und ID Media werden dazugehören. Bei IDM
wirds der Lothar schon richten. Ob wir nu bei 4, 5 oder 6 ? zulangen ist auch egal. Diese Kriese geht auch vorbei. Und dann werden wir ganz andere Kurse sehen.

Nu brauch ich bloß noch jemand der ne Meinung zu Razorfish hat. Kennt sich jemand bei denen aus ????

Gruß Marius    

27.03.01 15:20

13513 Postings, 7774 Tage LalapoMarius

Joo , hoffe es geht jetzt schnell durch die 5 E....
Schau Dir auch mal Sinner Schrader an .., habe ich mich jetzt auch mal reingekauft für gut unter 5 E ... der Kurs ist ein Witz , meiner Meinung ...
ID (am Donnerstag Zahlen ) und Concept , heute Aktionär Cóncept Buy , oh jjjjjjjjjjjje , na ja, mir solls recht sein ...
RAZF : ist schon verlockend ,könnte ein schneller 100 % werden .. könnte ....

Gruß LALAPO  

27.03.01 16:22

1247 Postings, 7825 Tage MariusHi Lalapo,

Wenn der Markt dreht ist Kabel vorne dabei. Bin gut reingekommen. Bei ID auch. Bei Concept war ich etwas früh. Hab aber heute auch mein einstand wieder. Denke aber bei der ganzen Branche spielen 1 - 2 ? mehr oder weniger keine große Rolle. Wenns anfängt zu laufen sollen in wenigen Tagen alle zweistellig sein. Sinner muß ich mich reinlesen.
Bei RAZF frage ich mich ob bei 0,50 nicht langsam gut ist. Sollte der Markt
drehen .....

Was sagst Du zu CE Consumer? Morgen sollen Planzahlen kommen.
Bei den Loonis bin ich auch wieder drinne. RTV vieleicht... weiß noch nicht.

Gruß Marius  

27.03.01 17:12

13513 Postings, 7774 Tage LalapoMarius

Stimmt ,wenn der Ball rollt ist es total egal ob du Kabel bei 4 oder 6 kaufst ... bzw die Peergroup , bei Sinner habe ich mich überzeugen lassen , einige Bekannte aus der Ecke labern mich immer mit Sinner voll , soll die Beste sein ,die waren mir aber immer zu teuer , momentan ist es die Agentur die auf Tief steht ....  vielleicht noch einen E nachgeben könnte, dann kaufe ich nach, aber s.o .
CE :kommt auf die Stimmung an ....
Razorfish : wenn jemand zocken will ,dann sollte man es mit RAZF machen ,ne Nasday Erholung sollte über R. gehen , wenn die Richtung 1 laufen gehen die Zocker auch wieder rein ,,,, Angst vor Delisting ,dauer aber , glaube die werden versuchen das DIng vorher wieder über die 1 zu ziehen, ......bin noch nicht drinne , aber vielleicht gleich ..
Loonis : leider nicht unter 20 rein ...

RTV : Wahnsinn ... Rettet den blauen Bären , aus Solitarität zu Julian ( Sohnemann ) habe ich heute für 3,30 E zugeschlagen , komisch ,wir denken gleich .. am Fr . BPK, das Ergebnis wird nach dem Faz Artikel noch schlechter ausfallen ,,, die werden ,so hoffe ich ,alles in den Abschluß reinpowern , aber ist das nicht schon bei dem Kurs eingepreißt ??? Ausblick wird entscheident .... und den sehe ich gar nicht so schlecht ...
daher , irgentjemand muß den Bären ja retten ,aber vielleicht muß ich nochmal nachkaufen ..... Pleitegefahr sehe ich hier nicht ...mal schaun .., kann vielleicht noch einen E runtergehen ,das wäre aber Worst Case .... habe auch nicht allzuviel ..

Schaun wir mal ..
Gruß LALAPO  

25.04.01 20:49
1

13513 Postings, 7774 Tage Lalapo+35 % heute / ANSCHNALLEN

wenn WWL mal vom Tief fast 400 % macht
Wenn Pixelpark mal vom Tief mehr als 400 % macht //

Wer ist der BESTE Wert???

Kabel

Das heisst wuerde mich nicht wundern wenn wir Kurse um die 10 bis 15 sehen ///////

Anschnallen+ drinne bleiben //// da ist noch VIEL Mehr drinne //

Gruss aus dem Urlaub ///

Wenn Kabel auf die 10 laefft dann bleibe ich hier 1 Jahr ///


LALAPO


GEhe jetzt noch mein Nachtschwimmen nach /// son Wetter hier ... Gruss an Pobaer ,


 

25.04.01 21:50
1

10635 Postings, 7619 Tage Ramses IIsehr geehrter herr moderator, sie haben

keine ahnung, aber wahrscheinlich schon sehr viel gepostet, um den moderatorenstatus zu erlangen. bitte bschäftigen sie sich einmal mit der id lalapo und denken noch einmal über den stern nach. soviel zeit muß sein.

ein bezüglich ariva immer nachdenklich werdender ramses II.

grüsse  

25.04.01 23:20

1247 Postings, 7825 Tage MariusHi Lalapo,..

...ich denke die Zockerzeiten sind vorbei. Hoffentlich. Steuerfrei sollte mal wieder dranne sein. Und das wurde auch Zeit. Kabel, ID M, Concept, TV Loonland, RTV (sogar mal zu tiefstkurs), Kinowelt, .... alles Sahnestücke zum Spotpreis.
Und als Top TELE ATLAS für'n Appel und'n Ei.

Schönen Urlaub

Marius


 

26.04.01 09:56

2724 Postings, 7880 Tage AlpetKabel New Media: Groteske Kurskapriolen

Kabel New Media: Groteske Kurskapriolen
                             
Das Unternehmen wird nicht einmal mehr mit dem vorhandenen Eigenkapital bewertet.
                             
Unter hohen Umsätzen steigt der Kurs von Kabel New Media. Damit wird ein weiteres Unternehmen aus der gebeutelten Branche der Internet-Agenturen wieder entdeckt.

Dass die Branche vor einem Konzentrationsprozess steht, ist unter Experten unumstritten. Bereits mehrfach machten Übernahmegerüchte bei Pixelpark die  Runde. Seitdem ist kaum ein Unternehmen davon ausgenommen.

Die Analysten von Kern sehen in der Aktie gar ein technisches Erholungspotenzial von mutigen 50 bis 100%. Von den Jahrestiefs bei 2,80? hat sich die Aktie bereits um knapp 60% erholt. Trotzdem liegt der Börsenwert des Unternehmens mit 100 Mio.? deutlich unter dem Umsatz von 140 Mio.?, den das Management für das laufende Geschäftsjahr prognostiziert. Und noch sehr viel weiter unter den 183 Mio.? Eigenkapital, die das Unternehmen nach neun Monaten des Geschäftsjahres 2000/01 ausgewiesen hat.

Und das, obwohl das Unternehmen seit Dezember 2000 operativ wieder profitabel arbeitet. Das am 31. März 2001 beendete Geschäftsjahr 2000/01 hat Kabel dennoch mit einem deutlichen Verlust abgeschlossen.
 

26.04.01 10:09

3263 Postings, 7969 Tage Dixie@lalapo

Ob Concept in diesem Zusammenhang wohl auch wieder "entdeckt" wird? Schön wärs ja und endlich mal dran wären sie auch. ;-)  

26.04.01 15:22

834 Postings, 7605 Tage Kabler@all, macht euch auf Bomben-Zahlen gefasst, ist

kein Push-Versuch...aus relativ guter Quelle...

Good trades

kabler  

26.04.01 15:26

2724 Postings, 7880 Tage Alpetkabler, ein bißchen mehr Information wäre

nicht schlecht !  

26.04.01 16:49

428 Postings, 7330 Tage keptn k@kabler

nu gib mal Butter bei die Fische.
Wars das heute mit Kabel? Dachte die schließen heute irgendwo zwischen 5,50 und 6. Jetzt gerade bei 4,75 im Xetra. Deprimierend
gruß der keptn  

26.04.01 16:57

10635 Postings, 7619 Tage Ramses IIder kurs wird gedrückt, ein großer will noch rein

und zwar ich.

grüsse  

26.04.01 18:48

428 Postings, 7330 Tage keptn kRamsesII

na dann steig endlich ein, oder willste warten bis de zur Mumie geworden bist  

26.04.01 19:05

9161 Postings, 7849 Tage hjw2Denke die Luft ist erstmal raus.. o.T.

27.04.01 08:36

834 Postings, 7605 Tage Kabler@keptn K;

viel mehr kann ich dir leider nicht geben, nur soviel: ein Hr. Namens .....sorry kann ich hier nicht nennen, mit ca. 900'000 Kabel Aktien wurde kürzlich gerade von unserem Institut akquiriert...und ich hoffe oder glaube sogar, dass dieser jemand relativ nahe an der Quelle sitzt...

good trades

kabler

ps. nach 35% plus musst du dich über -7% am nächsten Tag nicht aufregen...die gehen weiter...  

27.04.01 10:22

428 Postings, 7330 Tage keptn k@kabler

danke ersma. Habs erst jetzt angeschaut, die aktuelle Großwetterlage is mir zu instabil; hab die große 5,01 Bid heute morgen zum Aussteigen genutzt. Reine Intuition. Wer wartet sieht nächste Woche sicher die 6 von oben, mein Prinzip is halt HANDELN, sooft ich zögere hab ich eher Verluste.
gruß der keptn  

27.04.01 16:19

428 Postings, 7330 Tage keptn kheute morgen dacht ich noch,

schlimmstenfalls fallense unter 4einhalb. Bin jetzt wieder drin, erwarte ca. 4,80 bis heut abend. Denn wer sich Kabel holen will der holt sie sich jetzt.
@kabler nimms mir nicht übel aber das ist mir zu dünn
gruß der keptn  

28.04.01 12:25

13513 Postings, 7774 Tage LalapoKlar weiss da einer mehr ...

Selbstlosigkeit gibts an der Boerse nicht ,und der der jetzt die dicken Packete kauft ,der wird sie bald fuer 2 stellige Kurse hergeben //// alles wie bei Pixelpark vor Kurzen , bei 3,5 dickste Kaeufe und dann ist das Ding bis 18 gelaufen // bin sicher hier kommt was, ob wir momentan bei 4 oder 5 stehen ist doch egal , wenn der Hyp losgeht werden wir SEHR schnell Spitzen von 10 bis 15 E sehen //// das ist das Gute ,uber die Volumen die gekauft werden, koennen auch WIR mit auf das springen was BALD losgehen wird ///


So , geh jetzt wieder schimmen ////


Urlaubsgruesse von LALAPO  

03.05.01 12:42

13513 Postings, 7774 Tage LalapoKabel ist Nr. 1 ....

Kabel New Media erobert die Spitzenposition
Der größte New Media-Dienstleister in Deutschland ist Kabel New Media in Hamburg mit einem Honorarumsatz von 136,5 Millionen Mark. Das ergab die Auswertung des gemeinsamen New Media Service-Rankings, das der Deutsche Multimedia Verband e. V., (DMMV), und die Fachmedien Hightext I-Business, HORIZONT und E-MARKET durchgeführt haben. Auf weiteren Plätzen folgen Vorjahressieger GFT Technologies (115 Millionen Mark) und Pixelpark (114 Millionen Mark).
Branchenpionier Kabel New Media springt von Platz 6 auf die Spitzenposition. Das 1993 gegründete Unternehmen, das sich selbst als E-Business-Enabler bezeichnet, hat im abgelaufenen Jahr seinen Honorarumsatz von 136,5 Millionen Mark im Vergleich zum Vorjahr um das fünffache gesteigert, als der Umsatz noch bei 27 Millionen Mark lag.
Dank eines guten ersten Halbjahrs hat die Branche auch 2000 sowohl beim Umsatz als auch bei den Mitarbeiterzahlen wieder kräftig zugelegt, Wachstumsraten von 100 Prozent und mehr waren auch im vergangenen Jahr keine Seltenheit. Die größten Dienstleister konnten ihren Umsatz im Schnitt um 100 Prozent steigern. Allerdings konnten vor allem die börsennotierten Branchenriesen kaum Gewinne erwirtschaften. Die meisten stecken vielmehr tief in den roten Zahlen.
Immer noch brisant ist auch das Thema Mitarbeiterentwicklung. Im Schnitt legte die Branche bei der Zahl der festen Mitarbeiter um mehr als 40 Prozent zu. Spitzenreiter Kabel New Media hat seine Mitarbeiterzahl sogar verdreifacht, während die zweitplatzierte GFT Technologies AG nur um knapp 200 Mitarbeiter von 500 auf 700 zugelegt hat. Beide haben im vergangenen Jahr Unternehmen hinzugekauft.
Die Branche ist dabei, sich zu konsolidieren. Nachdem zu Beginn des vergangenen Jahres vor allem Expansion ins Ausland und Ausweitung der Geschäftsfelder zentral waren, stand im zweiten Halbjahr die Konzentration auf das Kerngeschäft und Zentraleuropa im Mittelpunkt des Daily Business.
Längst nicht alle Unternehmen bezeichnen sich mehr als "Multimedia-Agentur". Immerhin haben zwar noch 53% diese Bezeichnung angegeben, doch hoch im Kurs stehen neue Bezeichnungen wie "E-Business-Enabler" oder "Full-Service-Dienstleister", die auf die Angebotsvielfalt beziehungsweise die Spezialisierung der Dienstleister hinweisen sollen. Ergebnis: Viele Multimedia-Dienstleister geben sich eigene fantasievolle Bezeichnungen.
Zum zweiten Mal haben sich in diesem Jahr der DMMV sowie die Fachtitel E-MARKET, HORIZONT und Hightext I-Business verständigt, ein gemeinsames New Media Service Ranking zu erheben, um ein gesichertes Bild der deutschen Multimediabranche zu liefern. Aufgerufen waren alle New Media-Agenturen und -Produzenten in Deutschland, also die Unternehmen, die im Kerngeschäft für fremde Auftraggeber Multimedia-Dienstleistungen erbringen (unter anderem Konzeption, Gestaltung und Programmierung von Internet- oder CD-ROM-Angeboten). Gefragt wurde nach dem deutschen Honorarumsatz im Jahr 2000. Das New Media Service Ranking listet die umsatzstärksten Dienstleister der Branche auf.
Die Tabelle mit den Top 80 der deutschen Multimedia-Agenturen finden sie hier.


Die größten Multimedia-Dienstleister und -Units in Deutschland 2000

Rang

2000


Rang

1999


Agentur/Unit

 


Honorar-Umsatz
2000
in Mio. Mark

Honorar-Umsatz
1999
in Mio. Mark

Veränd.

in %*


Beschäftigte

Anf. 2001**


Beschäftigte

Anf. 2000**


1 6 Kabel New Media 136,50 27,00 406 1240 460
2 1 GFT Technologies 115,00 70,00 64 700 506
3 3 Pixelpark 114,19 31,40 264 1072 484
4 2 Marchfirst 84,00 46,00 83 430 250
5 4 I-D Media 60,40 30,00 101 - -
6 5 Concept 58,90 27,30 116 308 121
7 9 Xtend 47,52 21,20 124 417 210
8 8 Die Argonauten 41,00 22,50 82 - -
9 19 Popnet Internet 34,79 11,00 216 660 200
10 -  Multimedia Software * 31,46 -  -  209 151
11 12 BBDO Interactive 29,50 16,00 84 173 100
12 17 Framfab 28,40 12,50 127 10 120
13 22 Planetactive 28,00 10,00 180 125 57
14 16 Sinner Schrader 23,75 14,00 70 260 83
15 29 Digital Advertising 20,10 7,10 183 -  -  
16 7 WWL Internet 20,10 25,00 -19,6 353 213
17 10 MIT Newmedia 18,00 20,00 -10 103 85
18 20 Antwerpes 16,87 10,80 56 -  -  
19 21 Multi Media Haus 16,70 10,40 61 80 60
20 32 Aperto/Cell Network 14,50 6,00 142 - -
21 -  Empolis Content Management * 14,00 -  -  64 45
22 31 Eskatoo 13,40 6,10 120 105 34
23 41 Publicis Networks 12,80 4,20 205 65 39
24 -  Digital Spirit * 12,00 -  -  82 47
24 -  Mood Media * 12,00 -  -  27 22
*im vergangenen Jahr nicht im Ranking vertreten
**teilweise keine Angaben
Quelle: Ranking New Media Service 2001

 

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben