Juhu, die Postbank ist endlich wieder da! o. T.

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 14.06.04 16:14
eröffnet am: 14.06.04 12:17 von: chrismitz Anzahl Beiträge: 10
neuester Beitrag: 14.06.04 16:14 von: lutzhutzlefut. Leser gesamt: 432
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

14.06.04 12:17

16833 Postings, 7608 Tage chrismitzJuhu, die Postbank ist endlich wieder da! o. T.

14.06.04 12:20

463 Postings, 6409 Tage edelmann82ich hasse diese nervige werbung,

wo kann man denn ein programm downloaden, das diese Werbung verhindert?
Einen Popupkiller hab ich schon, aber bei dieser Postbankwerbung versagt der.  

14.06.04 12:41

1248 Postings, 6532 Tage MuffePostbankwerbung? Wo? Ich seh´nix! o. T.

14.06.04 12:45

16833 Postings, 7608 Tage chrismitzTja Muffe, dann hast du Pech! *g* o. T.

14.06.04 15:18

69031 Postings, 6530 Tage BarCodeWenn das nicht bald aufhört

kündige ich mein Konto bei der Postbank!!

 

14.06.04 15:26

4561 Postings, 6956 Tage lutzhutzlefutzDie sollen mal lieber

ihren völlig überzogenen Börsengang abbrechen, bevor die Postaktie noch weiter in den Keller rauscht!  

14.06.04 15:31

21880 Postings, 7137 Tage utscheckDas dient dem Börsengang!

Mich haben sie dadurch von der Aktie ferngehalten.

Da ich sie nicht habe und nicht haben werde, hat sie sogar ganz gute Chancen zu steigen.

Gruß  

14.06.04 16:01

4560 Postings, 7952 Tage Sitting BullLetzte Woche

im Deutschlandfunk. Börsenkommentar. Ungefährer defätistischer Tenor: Bei Absage das Post-Börsengangs wird das zarte Börsenpflänzchen zertreten ... Nachteile für den Aktienmarkt ... Börsenaufschwung auf lange Sicht gefährdet ... Aktienkultur im Eimer ... Dax dann am Ende ...

M.E. alles Quatsch. Wenn ein IPO wegen schlechter Preisspanne abgesagt werden muss, spricht das doch gerade FÜR eine Aktienkultur. Aktienkultur hat nichts damit zu tun, sich teuren Quatsch andrehen zu lassen. Insofern würde ich eine Absage oder eine kritische Auseinandersetzung begrüßen.  

14.06.04 16:05

16587 Postings, 7009 Tage MadChartWahre Worte und rationale Gedanken, Sitting Bull

doch die Börse läuft nun mal bekanntlich auch nach irrationalen Gedanken und -ganz wichtig- nach dem Prinzip Hoffnung. Und unter diesen beiden Aspekten wäre eine Verschiebung wohl eher schädlich.

Aber wer weiß das schon sicher...?  

14.06.04 16:14

4561 Postings, 6956 Tage lutzhutzlefutzVictoryjosef hat´s versaut!

Was macht´s schon aus, der kann noch so viele Fehler machen, er stolpert immer nach oben!

Und wenn´s mal nicht mehr mit der Wirtschaft läuft, dann hilft er eben den Stümpern in der Regierung mit ein paar fingierten Gutachten weiter. Bin mal gespannt, wo der wieder auftaucht, nachdem er bei der DB rausgeflogen ist.  

   Antwort einfügen - nach oben