Jetzt drehen die Grünen völlig durch..

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 07.02.17 16:56
eröffnet am: 07.02.17 09:00 von: Karlchen_V Anzahl Beiträge: 73
neuester Beitrag: 07.02.17 16:56 von: Lucky79 Leser gesamt: 2346
davon Heute: 1
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

07.02.17 09:00
15

14737 Postings, 4808 Tage Karlchen_VJetzt drehen die Grünen völlig durch..

Man hat Folgendes vor: Um den Autoverkehr aus dem innenstädtischen Quartieren herauszuhalten, soll der Lieferverkehr per Fahrrad erfolgen. Da werden doch die bestens bezahlten Paketfahrer vor Freude nen Luftsprung machen. Und die Anlieferung von 10 Tonnen Bausand per Fahrrad dürfte interessant werden.

Aus:
"Auch das Konzept, bei der Anlieferung von Waren die "letzte Meile" mit Lastenfahrrädern zurückzulegen, wirft in einer Millionenstadt wie Berlin Fragen auf. Zunächst müssten zahlreiche Punkte geschaffen werden, wo die Waren umgeladen werden können. Doch schon jetzt hat der Senat Mühe, geeignete Orte für die gleichfalls geforderten neuen Fahrrad-Abstellanlagen zu finden."

Quelle: http://www.morgenpost.de/meinung/article209523505/...-Fragen-auf.html  
Seite: 1 | 2 | 3  
47 Postings ausgeblendet.

07.02.17 11:10

46857 Postings, 5062 Tage RubensrembrandtWas sind Fakten, was sind Fake News,

was ist Lobby-Propaganda, was ist Politik-Propaganda? Ist Google als Quasi-Monopolist
überhaupt neutral?  

07.02.17 11:17
2

6709 Postings, 2213 Tage spekulator#49

Google ist neutral. Denen ist nur wichtig, neue Algorithmen entwickeln zu können um die Werbung noch personalisierter zu machen um mehr zu verdienen.

Denen ist doch die breite Meinung relativ egal.



Ist Rubens eher ein Verschwöhrungstheoretiker?
Ist Rubens neutral und objektiv?
Wie weit geht Rubens noch in seinem Merkel-Bashing?
Stecken vielleicht sogar die Illuminaten dahinter?  

07.02.17 11:20
1

1528 Postings, 2214 Tage OTF_Google ist nur ein Hilfsmittel unter vielen

zum Auffinden verlässlicher Primärliteratur  

07.02.17 11:20
2

54250 Postings, 5783 Tage Radelfan#49 Gut, dass wir hier alle wissen, wer uns

ausschließlich mit Fakten versorgt :-)))
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

07.02.17 11:23

14737 Postings, 4808 Tage Karlchen_VDa hat der Rubens Recht...

In Stuttgart zum Beispiel kommen mehr als 20% der Feinstaubbelastung aus den privaten Kaminen.
http://www.swr.de/swraktuell/...id=18378310/nid=396/d7fs6c/index.html
 

07.02.17 11:24
1

4927 Postings, 8011 Tage n1608Ich finde die Idee Klasse!

Das könnte ein Jobwunder für die ganzen arbeitslosen Fachkräfte werden. Und Spracherwerb und Integration gibt´s gratis dazu.  

07.02.17 11:31
2

1528 Postings, 2214 Tage OTF_Stuttgart sollte schleunigst schauen

daß es Küstenanschluß kriegt. Dann bläst der Seewind Feinstaub und Stickoxide weg  

07.02.17 11:37
2

6709 Postings, 2213 Tage spekulator#55

Dafür müsste aber erst über zu viel Emission die "globale Erwärmung" vorangetrieben werden.

Dann hat man u.U. Glück, wenn Holland versinkt und die Nordsee vor Köln steht. Weit wäre es dann nicht mehr...  

07.02.17 11:37

2811 Postings, 2173 Tage Pimpernelleoder die Kamine mit Holz befeuern....



z.B. aus dem nahegelegenen Schwarzwald....
Kyrill soll da viel Bruchholz "geliefert" haben, das industriell nicht verwertbar war.  

07.02.17 11:38

6709 Postings, 2213 Tage spekulator#57

https://www.amazon.de/Elektrische-Kamine/b?ie=UTF8&node=2076429031

Oder solche Späße...  

07.02.17 11:42
1

54250 Postings, 5783 Tage Radelfan#53 Und da schließt sich dann der Kreis!

Stuttgart stellt den Grünen-OB und hat demzufolge massenhaft grüne Wähler, die ja bekanntlich (lt. Rubens aus HH) ihre Villen alle mit Kaminen beheizen!  
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

07.02.17 11:50
4

54925 Postings, 2754 Tage Lucky79#1.. ist doch nichts neues...

die Grünen sind ein Haufen, geistiger Irrläufer...
die nicht wissen, was sie wollen...!
Haben kein festes Ziel, außer die Gesellschaft zu zersetzen, so scheint es mir...
 

07.02.17 11:51
5

5724 Postings, 5274 Tage ObeliskMich würde mal interessieren

wer von den " grünen Parlamentariern "tatsächlich selbst ein Fahrrad regelmäßig benutzt.

"Wasser predigen und Wein trinken." Das sind mir die Liebsten.

Warum kommt von diesen wahnsinnig toleranten Gutmenschen nicht mal ein Vorschlag, dass sie für ihre eigene Altersvorsorge bezahlen oder warum nehmen sie nicht selbst Flüchtlinge auf, oder spenden großzügig für selbige?

Die Lasten sollen immer nur die anderen tragen.

 

07.02.17 11:55
3

14444 Postings, 5625 Tage gogoldie Grünen sind für mich

eine vom öffentlichen Dienst finanzierte Kriegs- und Verbotspartei und nicht wählbar
http://www.bpb.de/politik/grundfragen/...42166/zusammensetzung-gruene
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

07.02.17 11:55

54925 Postings, 2754 Tage Lucky79#61 Champagner, wenn dann!

Wein ist doch nur für das niedrige Volk!  

07.02.17 11:55
2

1528 Postings, 2214 Tage OTF_Lucky

um Deinen Seehofer ist es aber nicht viel besser bestellt. Oportunist und Fähnchen in den Wind.
 

07.02.17 12:06
1

46857 Postings, 5062 Tage Rubensrembrandt# 59 Nun tu doch nicht so,

zufällig kenne ich viele Grüne und nach meinem Eindruck sind überdurchschnittlich
viele Kamin-Besitzer.  

07.02.17 12:09
1

1528 Postings, 2214 Tage OTF_Mit Tempo 40 an Steigungsstrecken

hat der Kuhn den Vogel abgeschossen  

07.02.17 13:01
1

46857 Postings, 5062 Tage RubensrembrandtDie grünen Kamin-Besitzer sind sehr still

07.02.17 14:23
3

69031 Postings, 6609 Tage BarCodeDie stille Post funktioniert mal wieder.

Ursprung: "Der Senat will die Zustellung durch Fahrräder fördern."
Das gefällt einem Kommentator (also nicht einem Nachrichtenüberbringer) der Berliner Morgenpost nicht. Bei ihm ist es schon ein "... Konzept, bei der Anlieferung von Waren die "letzte Meile" mit Lastenfahrrädern zurückzulegen." Womit der Eindruck erweckt wird, der LKW-Verkehr soll komplett auf Fahrrad umsatteln.
Das wird natürlich von karlchen dankbar als Nachricht aufgenommen und er konstatiert ein "völliges Durchdrehen", weil die Grünen dafür sind, 10 Tonnen Sand mit dem Fahrrad zu transportieren.

Ich warte jetzt mal auf die gesicherte Nachricht, dass die Grünen den (bekanntlich von extremem Schadstoffausstoß begleiteten) Schiffsverkehr in aller Welt auf Tretboote umstellen will!
Die sind ja so verrückt, das wollen die garantiert!
Im Grunde können wir das schon jetzt als threadwerte News verbreiten!

Los gehts!
-----------
Alles ist relativ.

07.02.17 14:34
3

12996 Postings, 6126 Tage Woodstore#67 Mit Gruß von den grünen Kaminbesitzern

-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 98%) vergrößern
unbenannt.jpg

07.02.17 14:36
1

12996 Postings, 6126 Tage Woodstore... und die Gewerbetreibenden und der Handel

-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 98%) vergrößern
unbenannt.jpg

07.02.17 14:37
1

69031 Postings, 6609 Tage BarCodeDa kannst du mal sehen!

ALLE haben reduziert! Diese letzten 7,5 Tonnen, das sind allein die übrig gebliebenen grünen Kamin-Tonnen!
Ein Skandal!
-----------
Alles ist relativ.

07.02.17 14:38
1

12996 Postings, 6126 Tage Woodstorewobei ich bei #69 + #70 einen Datenfehler vermute

außer 1998 sind die Werte Identisch, was mich wundert!
-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.

07.02.17 16:56
1

54925 Postings, 2754 Tage Lucky79er ist nicht MEIN Seehofer!

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben