Jeder Mensch hat ein Recht auf Leben

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 12.07.12 19:02
eröffnet am: 11.07.12 14:42 von: preisfuchs Anzahl Beiträge: 24
neuester Beitrag: 12.07.12 19:02 von: Bundesrep Leser gesamt: 683
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

11.07.12 14:42
3

18635 Postings, 7868 Tage preisfuchsJeder Mensch hat ein Recht auf Leben

doch mit bald 7,1 Milliarden Menschen sind es der Prognose im Jahr 2050 ca. 9 Milliarden
auf dass ich der Auswirkungen wie
Leerfischen der Meere, Umwelt, Seuchen und Viren dazu Genkost erst gar nicht nachdenken möchte, was auf der Erde wäre, wenn nur 2 Milliarden Menschen leben würden, dies auf dass jeder mit sich in Harmonie lebt, auf ein - miteinander und weniger in Besessenheit auf Macht, Korruption, Neid und Missgunst.  

11.07.12 14:43
3

32072 Postings, 6712 Tage BörsenfanGott wird das richten, damals hat er die Pest

gebracht und viele andere Seuchen. Die nächste Flut kommt bestimmt !
-----------
PKW-Pickerl endlich auch auf deutschen Autobahnen !!

11.07.12 14:44
1

5894 Postings, 3905 Tage Italymasterbörsenfan

es gibt keinen gott - und für die seuchen war der mensch (die größte sau auf der welt) selbst verantwortlich. und auch der mensch wird sich selbst richten...  

11.07.12 14:45

18635 Postings, 7868 Tage preisfuchsWenn ich meine Kinder im Garten gerade spielen

sehe lieber nicht  

11.07.12 14:45
2

32072 Postings, 6712 Tage Börsenfan#3 ich schür schon mal das Feuer an u hole Grinch!

-----------
PKW-Pickerl endlich auch auf deutschen Autobahnen !!

11.07.12 14:46

12990 Postings, 5950 Tage Woodstore_

-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.

11.07.12 14:53

18635 Postings, 7868 Tage preisfuchsMeinst du Grinch pinkelt das aus?

11.07.12 14:55
3

34582 Postings, 3885 Tage NokturnalSo klein wie der ist, kann der max..

das Gras auspinkeln.  

11.07.12 15:01

9776 Postings, 4801 Tage KlappmesserJa, es wird eines Tages den Urknall geben

aber vorher steigt Hertha noch auf.
-----------
Mario Barth ist peinlich, Männer manchmal auch.

11.07.12 15:06

18635 Postings, 7868 Tage preisfuchsIst Hertha schon wieder abgestiegen?

Eigentlich könnte man eine 1-2 Liga gründen. Dort spielt dann
die Eintracht, Hertha, der VFL, 1860 etc.  

11.07.12 15:16

24273 Postings, 7826 Tage 007BondEs gibt immerhin weitaus mehr

Insekten als Menschen auf diesem Planeten!  

11.07.12 15:21
3

12950 Postings, 5064 Tage kostoleni#5 stimmt, #3 ist eindeutig Ketzerei,

da brauchen wir gar keine Verhandlungssitzung mehr einzuberufen. Ich bin schon unterwegs, Brennholz sammeln. Holt schon mal die Daumenschrauben und die spanischen Stiefel raus.
-----------
This is the strangest life I've ever known.

11.07.12 15:33

18635 Postings, 7868 Tage preisfuchsInsekten sind auch Nahrung

Menschen im Betracht der Tiere, Fische und Insekten bestimmt kompletter Unnutz auf Mutter Erde.  

11.07.12 15:41

32072 Postings, 6712 Tage BörsenfanKetzer, Gottesleugner und Gesindel aufs Feuer !

-----------
PKW-Pickerl endlich auch auf deutschen Autobahnen !!

11.07.12 15:46
1

5894 Postings, 3905 Tage Italymasterdann

brenn ich gern börsenfan - es gibt keinen gott niemals ! gott ist eine erfindung um an geld zu kommen.

du sollst nicht töten - ja klar fehlt ja ne arbeitskraft
du sollst nicht die frau deines nächsten - ja klar damit er den nicht umnietet...

blablabla wenn es einen gott gäbe, würde es keine vergewaltigung, keinen hunger, kein leid keinen mord geben ! wenn es gott gäbe dann würde er all die terroristen, vergewaltiger, vorsätzlichen mörder eigenhändig erschlagen. er würde nicht zulassen, dass seine erschaffenen arten sterben, er würde nicht zulassen, dass jadt auf delfine und sonstige säuger gemacht werden würde - er würde diese schiffe zum versenken...

und vorallem würde er dafür sorgen, dass seine priester sich nicht an messdienern und kleinen kindern vergehen  

11.07.12 15:55

8535 Postings, 3726 Tage DaBörsler@ #11

Nicht mehr in meinem Schlafzimmer. Hab da mal eine Säuberung der Decken und Wände gestartet. Es gibt auch Lebewesen, die sind da, um es den anderen einfach nur schwer zu machen, und bringen sich selbst nicht in den Kreislauf der Natur ein.

Nicht das Ich irgendeiner Lebensform nach dem Leben trachte. Auch Einzeller sollen Ihren Platz in meiner Nase finden, sofern Sie mich nicht beeinträchtigen oder mir irgendwas anhaben wollen. Aber Gelsen, Bremsen und Schimmelpilze haben keinen Sinn außer das Sie schmerzhaft sind, schnorren, nur im Sommer Saison haben wenns schön ist und man richtig schön schwitzt sodass sie nu noch mehr angelockt werden, krank machen, usw oder was weis ich noch.  

11.07.12 15:56

32072 Postings, 6712 Tage Börsenfanloder mein Feuer, loder ! Wir sind Helden...

...schön dass ihr Eure Alkoholsucht besiegt habt !
-----------
PKW-Pickerl endlich auch auf deutschen Autobahnen !!

11.07.12 18:20

12570 Postings, 6397 Tage EichiWo werden denn die meisten Kinder geboren?

Also bei uns findet ein Geburtenrückgang statt.
-----------
Merkel hat sich nach dramatischer Nachtsitzung gebeugt.

11.07.12 18:34

Clubmitglied, 6481 Postings, 7899 Tage Peet@preisfuchs

Leerfischen der Meere, Umwelt, Seuchen und Viren dazu Genkost erst gar nicht nachdenken möchte, was auf der Erde wäre, wenn nur 2 Milliarden Menschen leben würden, dies auf dass jeder mit sich in Harmonie lebt, auf ein - miteinander und weniger in Besessenheit auf Macht, Korruption, Neid und Missgunst.

die frage müsste doch eher lauten, was wäre das für ein cooler planet, wenn hier keine menschen leben würde :-)
-----------
bye bye peet
do you know - there's a story about a new-born child and the sparrow's song

11.07.12 18:34

4005 Postings, 3993 Tage BundesrepAber trotz Geburtenflaute

sind wir in Deutschland mit rund 82 Millionen Einwohnern auf Rekordniveau. Für ein Paradies auf Erden sind das mindestens 10 Millionen Menschen zu viel. Und das hat seine Gründe!  

11.07.12 19:56

12570 Postings, 6397 Tage EichiIm Jahre 2030 werden in Deutschland

nur noch 60 Mio. Einwohner leben @Bundesrep., hab ich mal gelesen.  
-----------
Merkel hat sich nach dramatischer Nachtsitzung gebeugt.

11.07.12 21:19

18635 Postings, 7868 Tage preisfuchs60 Mill in der BRD

rein Deutsche, oder?
Wieviele Ausländer dazu?
D.h 2030 erlebe ich glaub noch doch 2100 wird aus Deutschland dann Mitteleuropa und im Stammbaum wir es nur noch ca. 5 Mill rein Deutsche geben, oder?
Nun ja nicht mein Problem!  

11.07.12 21:58
1

1761 Postings, 5119 Tage HelmfriedKennt Ihr den?....

Treffen sich zwei Planeten. Sagt der eine: Na wie geht´s denn so??
Sagt der andere : Mir geht´s gar nicht gut, ich hab Homo Sapiens !!
Meint der erste : Halb so schlimm, das geht vorbei......

Irgendwann schüttelt sich die Erde und der Mensch ist Geschichte und wir werdens nichtmal auf die Daseinszeit von Schildkröte und Krokodilen nebst Dinos bringen. Also so what...  

12.07.12 19:02

4005 Postings, 3993 Tage BundesrepEichi,

wo sollen die 22 Millionen Menschen innerhalb von nur 18 Jahren denn hin? Auswandern oder gar sterben? Weniger Menschen in Deutschland wären sicherlich im praktischen Sinne ein echter Segen, aber in der alles bestimmenden theoretischen Sichtweise eine Katastrophe. So etwas führt zu negativem Wachstum und kleinerem BIP.  Was für den Normalsterblichen richtig handfeste Vorteile bringt, ist für so einen Theoretiker der Supergau. Um dieses schlichte Denkgebäude vor dem Verfall zu schützen, wird jetzt händeringend der spanische Facharbeiter benötigt. Der lässt sich zur Zeit einfach viel leichter beschaffen, als bspw. Menschen aus dem vergessenen Kontinent kurz hinterm Mittelmeer.  

   Antwort einfügen - nach oben