"Je länger das Dritte Reich zurückliegt, umso mehr

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 11.10.07 18:55
eröffnet am: 11.10.07 16:45 von: kiiwii Anzahl Beiträge: 13
neuester Beitrag: 11.10.07 18:55 von: Börsenfreak8. Leser gesamt: 744
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

11.10.07 16:45
4

129861 Postings, 6520 Tage kiiwii"Je länger das Dritte Reich zurückliegt, umso mehr

nimmt der Widerstand gegen Hitler und die Seinen zu"

sagte Johannes Gross.







MfG
kiiwiipedia  

11.10.07 16:48
7

3216 Postings, 5373 Tage Börsenfreak89Welch gelungenes

Zitat!

Die heute am meisten gegen die nazis hetzen, wären doch früher die ersten gewesen, die ihren rechten arm gehoben hätten!


-----------------------------------------------
Wer keine Argumente hat, dem bleiben nur Verbote!  

11.10.07 16:50
4

8989 Postings, 5264 Tage stangi77Nimmt dieses Thema denn wohl kein Ende mehr??:-(

11.10.07 16:53

9500 Postings, 5817 Tage Der WOLFgelungen wäre es eventuell nur gewesen ...

wenn er "desto mehr" geschrieben hätte - der gross ...

Gruesschen
Der WOLF
 

11.10.07 17:05
1

26159 Postings, 6410 Tage AbsoluterNeulingah ja, wolf

__________________________________________________

Ich bin nur für das verantwortlich,
was ich sage,
nicht für das, was Du verstehst.  

11.10.07 17:09
2

69031 Postings, 6533 Tage BarCodeAso, freak

Hier wird gegen Nazis gehetzt. Ist ja ein übles Volk hier. Das haben die Nazis ja nun wirklich nicht verdient... Gut, dass wenigstens ein aufrechter freak sie vor diesem üblen Treiben in Schutz nimmt...

 

Gruß BarCode

 

11.10.07 17:12

13393 Postings, 6507 Tage danjelshake*fg*

11.10.07 17:17

11123 Postings, 5938 Tage SWayTja, auch Wähler sterben einmal

11.10.07 17:31
2
Du verstehst mich falsch. Es geht im diesen Zitat auch ein wenig um Mitläufer, die ihre Fahne stehts in den Wind halten. aber das musst du nicht verstehen....

-----------------------------------------------
Wer keine Argumente hat, dem bleiben nur Verbote!  

11.10.07 18:03
1

8758 Postings, 5811 Tage DSM2005wie soll barcode das verstehen



er ist doch das beste Beispiel dafür........





--------------------------------------------------

Ich würde mich ja gerne geistig mit Euch duellieren - leider sehe ich das Ihr unbewaffnet seid......................................................


 

11.10.07 18:06
1

36845 Postings, 6581 Tage TaliskerBei

#2 war Freud aber gar kräftig am wirken...
Gruß
Talisker  

11.10.07 18:41
1

1857 Postings, 5323 Tage HagenstroemDer korrekte Deutsche an sich, ist ein eher

zeitloses Phänomen. An der Änderung dieses Verhaltens hat selbst die beste Bildung nichts geändert. Ob unter Adolf oder bei Johannes B., der korrekte Deutsche bildet stets die perfekt angepasste Mehrheit. Darauf ist Verlass.

--------------------------------------------------
Ich möchte eure Sterne nicht. Gebt sie den Bedürftigen.  

11.10.07 18:55
2

3216 Postings, 5373 Tage Börsenfreak89hagen

Das keine spezielle Eigenschaft der Deutschen, dies ist wohl Menschlicher Natur.........
Manche Wähler schauen sich z.B. vor der Bundestagswahl die Prognosen an und wählen die Partei, von die sie glauben, dass sie gewinnt! Damit sie auf der Siegerseite stehen.
-----------------------------------------------
Wer keine Argumente hat, dem bleiben nur Verbote!  

   Antwort einfügen - nach oben