Itelligence: Zahlen 2000, Ende Lock-up-Periode

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 05.03.01 16:26
eröffnet am: 05.03.01 16:26 von: Alter Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 05.03.01 16:26 von: Alter Leser gesamt: 500
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

05.03.01 16:26

431 Postings, 7342 Tage AlterItelligence: Zahlen 2000, Ende Lock-up-Periode

hallihallohallöchen,
ich bin zwar nicht mehr ganz jung, aber dennoch neu (d. h. jung) im forum.
Bei itelligence fielen mir in euren comments einige ängste auf. Damit diese in den nächsten tagen nicht allzusehr zunehmen:

1. Die lock-up-periode hat am 21. febr. geendet, die übertragung auf die depots der aktionäre dürfte ca. 10 - 12 tage betragen; das an der börse gehandelte Volumen könnte also steigen.

2. Wußtet ihr, daß Michael Kleinmeier, vorstand bei itelligence, ende März 2001 vom vorstand der itelligence in die geschäftsleitung der SAP Deutschland AG & Co KG wechselt? Das könnte die Geschäftsbeziehungen zwischen SAP und itelligence weiter anregen.

3. Die zahlen für das jahr 2000 sollen - wie ich gerüchteweise hörte - wahrscheinlich am 20. märz bekanntgegeben werden.

Und: der itelligence-Kurs ist in den letzten Wochen öfter etwas parallel zu Heyde runtergestürzt (und manchmal etwas raufgeschlichen). Itelligence ist für mich nicht mit Heyde vergleichbar, wenn auch im gleichen NM Segment! Ich erwarte kein Drama!

Das war's fürs erste von eurem neuen Alten.        

   Antwort einfügen - nach oben