Ist jemand nach 1970 geboren+zahlt Rentenbeiträge?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 11.06.04 21:39
eröffnet am: 11.06.04 21:29 von: Schwachmat Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 11.06.04 21:39 von: JohnRobert . Leser gesamt: 263
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

11.06.04 21:29

6383 Postings, 7250 Tage SchwachmatIst jemand nach 1970 geboren+zahlt Rentenbeiträge?

Falls ja, gehört Ihr zu den Personen deren gesetzliche Renteneinzahlungen ab
Baujahr 1970 nicht mehr verzinst werden. Wer danach geboren ist, ist noch
schlechter dran: die Rendite wird zunehmend negativ, daß heißt Ihr bekommt
nicht mehr raus, was Ihr eingezahlt habt.
Ein ziemlich mieses Geschäft das Ganze...

Wenn Ihr aber Glück habt, zugegeben die Chancen sind gering, daß die
Aktienmärkte in den nächsten 35 Jahren genauso irrational steigen,
wie sie dies bereits in den letzen 35 Jahren vollzogen haben, unser
DAXerl also bei ca. 40.000 Punkte steht, könnt Ihr das locker mit
einer privaten Altersvorsogeversicherung bei einem multinational
operierenden Versicherungskonzern Eures Vertrauens -
zu deutsch per Riester Rente, welche früher oder später Pflicht wird,
sofern sich nicht zunemend genügend Menschen (Mensch = Kunde = Opfer)
Zukunftsängste suggerieren lassen und dies freiwillig tun
- ausgleichen.

Ich persönlich würde unter diesen Vorraussetzungen all meine Kraft und Kreativität einsetzen um mir so etwas häßliches zu ersparen.  

11.06.04 21:34

209 Postings, 6402 Tage SemmelIst mir egal

hauptsache die Rente bleibt sicher.  

11.06.04 21:39

89 Postings, 6392 Tage JohnRobert Benallein das wort rentenversicherung

ist ein hohn, dass wort versicherung leitet sich ja von sicher ab..

aber das ist ja wohl nicht an dem.

hier wird dem pöbel gehörig das fell über die ohren gezogen.aber verdient er es besser?ich denke nein, sonst würde er sich wehren!

gott sei es gedankt bin ich darauf mal nicht angewiesen.  

   Antwort einfügen - nach oben