Ist die -Eurozone- noch zu retten?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 15.01.12 22:36
eröffnet am: 15.12.11 17:05 von: Pe78 Anzahl Beiträge: 20
neuester Beitrag: 15.01.12 22:36 von: Monti Burns Leser gesamt: 3415
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

15.12.11 17:05
2

3011 Postings, 3841 Tage Pe78Ist die -Eurozone- noch zu retten?

Wie geht es mit dem Euro und der Eurozone weiter?

Dieser Thread soll allen als Plattform dienen die am sachlichen Austausch Pro & Contra interessiert sind.

Alle anderen sind / werden ausgeschlossen.  

15.12.11 17:08
1

9326 Postings, 8025 Tage bauwiKommt darauf an, wer sie retten soll

Die Ratten verlassen doch schon das sinkende Schiff!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

15.12.11 17:09
2

10786 Postings, 4156 Tage sonnenscheinchenalles wird gut

und nein, die Bundesbank druckt noch keine DMark.  

15.12.11 17:09

3011 Postings, 3841 Tage Pe78Welche Ratten verlassen schon das sinkende Schiff?

15.12.11 17:11
2

35553 Postings, 4894 Tage DacapoDie Euro-Zone ist jetzt schon tot

Was jetzt abläuft ist Leichenfledderei...
Fr.Merkel u. der Gartenzwerg Sarkozy sind die Totengräber
-----------
Wer sich über mich ärgert,der hat kein Problem mit mir,
sondern mit sich selbst

15.12.11 17:11
1

3011 Postings, 3841 Tage Pe78Können wir Griechenland helfen in dem wir in der

Bundesdruckerei Drachme drucken?
Würde sicher Arbeitsplätze schaffen, dem Euroraum helfen und allen ist geholfen, oder?

Und die Druckmaschinen der Bundesdruckerei stehen nicht sinnlos rum.  

15.12.11 17:16
1

3011 Postings, 3841 Tage Pe78Spaß beiseite:Im Ernst,hat -Eurozone- seine

längste Zeit bestanden oder lassen wir uns durch so ein paar... die gute Idee nicht kaputt machen?

Denke ja die Idee war Super, Umsetzung wie so oft Mangelhaft.
Aber vielleicht ist es ja noch nicht zu spät.  

15.12.11 22:19

3011 Postings, 3841 Tage Pe78Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 18.12.11 21:42
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Provokation-muss nicht sein.

 

 

16.12.11 07:56
1

3011 Postings, 3841 Tage Pe78Schafft die FDP sich heute ab?

Ich bin ja mal auf das Ergebnis der Abstimmung der FDP zum Euro-Rettungsschirm gespannt.
Für Europa, den ? hat es wohl rel. wenig Bedeutung, die Frage ist ob die FDP sich damit endgültig abschafft, wenn sie sich nicht schon längst abgeschafft hat.
Warten wir mal ab, heute Abend wissen wir mehr und ob wir zukünftig in Europa mit einer liberalen Partei weniger auskommen müssen, die aber eh keiner mehr braucht.
Leider, und traurig was aus der Partei geworden ist.

Der ?, die Eurozone und der Fortbestand sind davon aber sicherlich weniger betroffen als man dank der Diskussionen in der Öffentlichkeit vermuten könnte.  

20.12.11 13:28

3011 Postings, 3841 Tage Pe78Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.12.11 12:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung - Pöbeleien bitte einstellen.

 

 

03.01.12 11:35
1

8 Postings, 3578 Tage -EurozonePe78

Wieder ein Thread von dir, der in die Tonne kann, wie all deine überflüssigen Threads.  

03.01.12 12:33

3011 Postings, 3841 Tage Pe78Eurozone wie geht es weiter?

Dänemark als Land was selber keinen Euro hat außer die Devisen die die Ausländer bringen führt uns voran oder in den Ruin?  

03.01.12 12:36
1

35553 Postings, 4894 Tage DacapoPeddy,die Eurozone ist nicht mehr zu retten

Außer Fr.Merkel u.Schäuble weiß das jeder
-----------
Wer sich über mich ärgert,der hat kein Problem mit mir,
sondern mit sich selbst

03.01.12 12:39
1

3011 Postings, 3841 Tage Pe78Wieso so pessimistisch@Dacapo?Ich sehe das anders.

Und ich denke die Eurozone ist zu retten,

nur es muß jetzt mal was geschehen.  

03.01.12 12:40
1

35553 Postings, 4894 Tage Dacapo@Peddy,was denn?

Bei den EU-Gipfeln kam nur heiße Luft raus....
-----------
Wer sich über mich ärgert,der hat kein Problem mit mir,
sondern mit sich selbst

03.01.12 12:43

3011 Postings, 3841 Tage Pe78Ja,aber jetzt haben wir Dänen am Ruder

Und wie jeder weiß Dänen lügen nicht und das schafft Vertrauen und wenn wir das wieder haben geht es sicher wieder aufwärts bzw. wir können das Niveau halten und pos. in die Zukunft schauen.  

09.01.12 17:21
2

7612 Postings, 5044 Tage videomartEuro-Krise weitet sich aus

- Euro deutlich unter Druck!

09.01.2012   10:54 Uhr  | Folker Hellmeyer
http://www.goldseiten.de/artikel/...-Druck!.htmlhttp://www.google.de/  

15.01.12 22:17

3011 Postings, 3841 Tage Pe78Euro Rettung immer komplizierter

http://www.ariva.de/news/...-Euro-Rettung-immer-komplizierter-3937079  

15.01.12 22:26

5827 Postings, 3689 Tage wouwwwWar aber bestimmt keine Absicht *schenkelklatsch*

15.01.12 22:36
1

10268 Postings, 4248 Tage Monti Burns@16

"Und wie jeder weiß Dänen lügen nicht und das schafft Vertrauen und wenn wir das wieder haben geht es sicher wieder aufwärts bzw. wir können das Niveau halten und pos. in die Zukunft schauen"

Jo, die Dänen haben Vertrauen. Soviel Vertrauen in den Euroraum den
Euro nicht einzuführen. Ein sehr vernünftiges Volk. Sie widerlegen
auch die Behauptung, dass man ohne den Euro schlechter dasteht (würde)
Gilt analog für Schweiz, Norwegen, Schweden usw.  

   Antwort einfügen - nach oben