In China eskaliert die Suchmaschinen-Blockade

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 10.09.02 17:49
eröffnet am: 10.09.02 17:49 von: Rexini Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 10.09.02 17:49 von: Rexini Leser gesamt: 106
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

10.09.02 17:49

4112 Postings, 7527 Tage RexiniIn China eskaliert die Suchmaschinen-Blockade

In China eskaliert die Suchmaschinen-Blockade: China lenkt Anfragen um
Wie bei SSN bereits berichtet, sind in China die Internet-Suchmaschinen Google und Altavista Opfer der Zensur geworden. Laut Reuters eskaliert die Situation um die Suchmaschinen-Blockade.  
Nachdem man anfänglich immer eine 'unerreichbar' Meldung bekam, wenn man eine der besagten Suchmaschinen ansteuern wollte, wird man jetzt willkürlich mit seiner Anfrage umgeleitet.  
Dabei landet man bei völlig unbekannten aber auch angesehenen Anbietern, die regierungsgenehm sind. Das war Google nicht. China scheint Angst davor zu haben, dass durch Google ein politischer Widerstand gegen die kommunistische Partei entsteht.  
 Quelle: www.pc-magazin.de  
Also ich finde diese Zensur lächerlich. China ist sowieso ein sehr seltsames Land, verheimlicht ihren Bürgern viele Dinge und lenkt,biegt ihr Denken so wie es nötig ist- Kommunismus.
 

   Antwort einfügen - nach oben