Ich machs nur noch elektrisch

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 11.05.05 10:26
eröffnet am: 10.05.05 16:58 von: StephanMUC Anzahl Beiträge: 19
neuester Beitrag: 11.05.05 10:26 von: StephanMUC Leser gesamt: 3469
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

10.05.05 16:58

2617 Postings, 6501 Tage StephanMUCIch machs nur noch elektrisch

Das Kondom für Frauen



Was ist ein Frauen-Kondom?


Frauen-Kondom:
Das Femidom® ist das weibliche Gegenstück zum Kondom für den Mann. Es besteht aus Polyurethan und sieht aus wie ein Plastikschlauch, der an einem Ende geschlossen ist. An jeder Seite befindet sich ein weicher Ring.

Kondome für Frauen schützen genau wie normale Kondome vor Schwangerschaften und sexuell übertragbaren Krankheiten. In der Handhabung sind die "weiblichen Pendants" jedoch deutlich anspruchsvoller.

Wie sicher sind Frauen-Kondome?

Der Pearl-Index schwankt zwischen 5 und 25. Der Wert sagt aus wie viele ungewollte Schwangerschaften auftreten, wenn 100 Frauen diese Verhütungsmethode ein Jahr lang anwenden. Es erreicht nur annähernd die Sicherheit eines Kondoms (Pearl-Index 2 bis 12), wenn es korrekt gehandhabt wird.

Wie werden Frauen-Kondome angewendet?

Den Ring am geschlossenen Ende zwischen die Finger nehmen und zusammenpressen.Den zusammengedrückten Ring wird so tief wie möglich in die Scheide eingeführen - am besten bis zum Muttermund. Der Ring am offenen Ende bleibt außen. Mit einem Finger prüfen, ob das Kondom glatt an den Scheidenwänden anliegt und nicht verdreht ist.

Nach dem Geschlechtsverkehr den äußeren Ring ein- bis zweimal drehen, dann das Kondom herausziehen. Das Kondom im Abfall entsorgen.

Was sollten Sie beachten?

Beim Gebrauch eines Frauen-Kondoms kann einiges schief gehen. Sie sollten es auswechseln, wenn:

der Polyurethanschlauch reißt (Vorsicht mit den Fingernägel beim Einführen!).

der Penis neben dem Beutel eingedrungen ist.

das Femidom samt Außenring in die Scheide gerutscht ist.

Sie erneut Geschlechtsverkehr haben wollen.


Verwenden Sie ein Gleitmittel, sofern der Penis nur schwer rein und raus gleitet.

Welche Vorteile haben Frauen-Kondome?

Sie sind spontan anwendbar.

Sie bestehen aus Polyurethan und können daher keine Latexallergie auslösen.

Es schützt vor sexuell übertragbaren Erkrankungen wie AIDS, Tripper (Gonorrhoe) oder Chlamydien-Infektionen.

Nebenwirkungen sind nicht bekannt.


Welche Nachteile haben Frauen-Kondome?

Nur bei korrekter Anwendung verhütet das Femidom verlässlich.
Die umständliche Handhabung kann sich als Lustbremse erweisen.
Mit Stückpreisen von bis zu vier Euro ist das Femidom fast doppelt so teuer wie ein Polyurethan-Kondom für Latexallergiker.

Kondome für Frauen gibt es in Apotheken, Drogerien oder im Internet.

Hinweis: Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von NetDoktor.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.


... wenn mir jemals eine mit so nem Teil im Bett daherkommt, fliegt die Alte hochkant aus der Bude ich ich lass mich zukünftig nur noch mit Monika, der Taschenmöse® ein ...
 

10.05.05 17:01

18298 Postings, 7353 Tage börsenfüxleinhehe

Sachen gibts...

füx  

10.05.05 17:01

13786 Postings, 7885 Tage ParocorpWas sagt uns das, Stephan?

Wie stolpert man über so eine Webseite?

*g*



<>P>  

firefox: schneller, sicherer, besser!

 

10.05.05 17:03
1

4561 Postings, 6821 Tage lutzhutzlefutzoder Du schmierst

ein Pfund Hackfleisch in eine Thermoskanne, dann hast du eine Truckermöse!  

10.05.05 17:13

13786 Postings, 7885 Tage Parocorplol @ lutz! o. T.

10.05.05 17:21

2617 Postings, 6501 Tage StephanMUCScheisse lutz, Munition hätt ich noch

aber ich kann Dir in diesem Threat kein grün geben. Der war gut.

@Parocorp
Ich vergass, die Quellenangabe: http://www.gmx.net
Was sagt Dir das nun Paro?    

10.05.05 17:24

4102 Postings, 6640 Tage hippelandAusweichempfehlung

Sollten Sie gerade mal im Notfall kein Femidom® zur Hand haben, empfehlen wir die Nutzung eines Melitta®-Frischhaltebeutels. Die Anwendung ist analog der des Femidom® und hat zudem den Vorteil, dass es gleich auch für einen anständigen Gangbang ausreicht.

 

 

ariva.de Grüße
-hippeland-



Sachen gibt's, die gibt's gar nicht.  

10.05.05 17:24

13786 Postings, 7885 Tage Parocorp@steph... schon ok.

dachte du wärst auf der suche nach einer neuen verhütungsmethode
fündig geworden ;)
 

10.05.05 17:46

2617 Postings, 6501 Tage StephanMUCAuszug aus den FAQ von www.femidom.de

Inspriert von Parocorp hab ich mich doch mal Näher umgeschaut. Hier die Brüller aus den FAQ's:


Um das Femidom zu entfernen wird ... Damit nichts auslaufen kann, sollte das vor dem Aufstehen passieren.  

 
Natürlich wirkt ein Femidom nur dann wenn es auch benutzt wird.  

 
6. Wann sollte ich das Femidom einführen? Ein Femidom kann direkt vor dem Sex oder bis zu acht Stunden davor eingeführt werden.  

(na wie praktisch, kommt die Katze gleich fertisch einjepackt inne Disco)

 
15. Kann ich urinieren, während das Femidom drin ist?  

(Na typisch Frau, kann sich wieder nicht entscheiden, poppen oder pissen)  
 

31. Mein Partner hat einen 33 cm langen, paßt er rein?  
Wenn er in Sie hineinpaßt, wird er auch in das Femidom passen.

(Klare Antwort, 1x grün für "gut analysiert")  


32. Männerkondome passen meinem Partner nicht, weil sie ihm zu klein sind. ... kann er dann das Femidom als Kondom benutzen?  
Nein, .....

(So, nun must Du dies Deinem o. g. Partner noch übersetzen, ich hoff Dein Kishuali ist ausreichend)

 
33. Kann das Femidom auch zum Analsex genommen werden?  
Hierzu gibt es keinerlei Untersuchungen und keine Studie. ..... Den einzigen Hinweis, den wir zum Thema Analverkehr anonym erhalten haben, ist, dass der innere Ring entfernt werden sollte.  

 
37. Warum kann ich das Femidom nicht nach dem Sex auswaschen und nochmal verwenden? ..... Studien zur Wiederverwendbarkeit sind noch nicht beendet worden.

(Geiz ist geil ad absurdum)  
 



 

10.05.05 17:49

13786 Postings, 7885 Tage Parocorp*g* o. T.

10.05.05 17:51

4102 Postings, 6640 Tage hippeland33 ist gut

Zumindest sollte er dabei 100%ig eine Empfängnis verhüten.
;-) Ich glaub ich besorg mir mal so ein Ding als Partygag. Wo kann man das anonym bestellen; ich will nicht vom Verkäufer ausgelacht werden?

 

 

ariva.de Grüße
-hippeland-

 

10.05.05 17:52

30091 Postings, 5865 Tage ScontovalutaHier einer von meinen Mail-Toasten,

passt wohl eher hierher.

Übrigens Danke, Thomson, unbekannterweise! Find ich aber eher unappetitlich und am Thema vorbei.  
Angehängte Grafik:
ftoast.jpg
ftoast.jpg

10.05.05 18:20

2617 Postings, 6501 Tage StephanMUChippi, 33 is super

vorallem, was für ne Fehlplanung:

für "hinten rein" gibts lt. eigener Aussage keine Studien (wären ganz neue Märkte, neues Klientel), aber für "auswaschbar" sind Studien nur noch nicht beendet.

Klaro, wer will bei solcher Bude auch Manager sein,....Lieschen Müller halt.  

10.05.05 18:27

4102 Postings, 6640 Tage hippelandHier übrigens die Aktie des Herstellers: FHCO.OB

Vielleicht sollte man ob der Bomben-Idee mal ein paar Stücke ordern.
;-)

 

 

ariva.de Grüße
-hippeland-

 

10.05.05 18:30

4102 Postings, 6640 Tage hippelandMist, Chart kaputt, nochmal

 

 

ariva.de Grüße
-hippeland-

 
Angehängte Grafik:
fhco.png
fhco.png

11.05.05 07:27
1

2617 Postings, 6501 Tage StephanMUCHippi, is strong sell

Solang die weiter nur ihre Studien für "Auswaschbar" verfolgen und sich damit den eh schon begrenzten Absatzmarkt selber schwächen, lass ich die Finger davon.

Stell Dir mal vor mittels Ad-hoc, veröffentlicht in der "Emma", wird mitgeteilt, dass die Teile im 60° Schleuderwaschgang bis zu 250x auswaschbar sind ....
... statt "Weisser Riese" ausschliesslich "Kalter Bauer" verwenden ...
.... nebst Entkalker braucht die Maschine künftig auch eiweissdegenerierende Mittelchen, sonst kommt Dieter Bürgi ....
Strong sell, Chart im Keller

Auf meine Watch nehm ich FHCO.OB erst, wenn mitgeteilt wird, dass Studien zu "hinne rin" in Angriff genommen werden. Dirk Bach als prominenter Probant....., hmmm, dann stroooooong buy.

Ähmmm Hippi, hast Du auch den Chart des Herstellers von Monika, die Taschenmöse®?    

11.05.05 08:22

50712 Postings, 6376 Tage SAKUHey Hippi...

...gib Stephan auch gleich die Bestellnummer und ne Kontaktadresse - suchen ist so mühsam ;o)  

11.05.05 09:40

4102 Postings, 6640 Tage hippelandDie hier?


 

 

ariva.de Grüße
-hippeland-


Moderation
Zeitpunkt: 24.04.12 16:49
Aktion: Löschung des Anhangs
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

11.05.05 10:26

2617 Postings, 6501 Tage StephanMUCSAKU, Interesse an Sammelbestellung? o. T.

   Antwort einfügen - nach oben