Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 1 von 5265
neuester Beitrag: 10.05.21 23:51
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 131609
neuester Beitrag: 10.05.21 23:51 von: Shlomo Silbe. Leser gesamt: 16365012
davon Heute: 1912
bewertet mit 104 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5263 | 5264 | 5265 | 5265   

04.11.12 14:16
104

20752 Postings, 6379 Tage permanentÖkonomen streiten über Verteilungsfrage


Wirtschaftswissenschaften : Ökonomen streiten über Verteilungsfrage 13:15 Uhr Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Die Einkommensungleichheit destabilisiert die Volkswirtschaften, sind

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.handelsblatt.com/politik/international/...age/7328592.html
Moderation
Zeitpunkt: 06.10.14 08:32
Aktionen: Kürzung des Beitrages, Threadtitel trotzdem anzeigen
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: http://www.handelsblatt.com/politik/...gsfrage/7328592.html

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5263 | 5264 | 5265 | 5265   
131583 Postings ausgeblendet.

10.05.21 12:12

749 Postings, 4403 Tage Keyser Soze#382 Reichsb. Ibri lügt mal wieder

Der Beitrag ist einen 1:1  Kopie vom FDPler Fritz Görgen .

Nenn wenigstens die quelle Ibri, wenn du schon schamlos abschreibst. Keine eigenen Gedanken in deinem Reichsb.-Hirn?  

10.05.21 12:47

6662 Postings, 2943 Tage gnomonEin nicht zugelassener Impfstoff

stellt ein Risiko dar.


dumme zulassungs-wortklauberei .
außerdem : ich sagte "reduziertes risiko", ich sagte nicht "kein risiko".
 

10.05.21 12:59

3425 Postings, 6329 Tage sue.vi.


Ein nicht zugelassener Impfstoff     -   stellt kein "reduziertes risiko" dar    

10.05.21 13:09

3425 Postings, 6329 Tage sue.vignomon

"...die langfristigen Sicherheitsergebnisse aus den Studien für Erwachsene werden nicht vor Dezember 2022 bis März 2023 erwartet.

Wir dürfen nicht vergessen, dass dies alles brandneue Impfstoffe sind, für die nur eine befristete Lizenz in einem Notfall erteilt wurde.

Wir haben bereits gesehen, wie der Impfstoff von AstraZeneca für 18-29-Jährige aufgrund von Sicherheitsbedenken wegen Blutgerinnseln, die zu Todesfällen und Schlaganfällen führen, zurückgezogen wurde.

Wie bereits berichtet, wurde die Studie für Kinder in Großbritannien jetzt gestoppt, obwohl die Studien für Pfizer und Moderna in den USA weiterlaufen und vereinzelte Berichte über Todesfälle bei Kindern nach der Impfung jetzt auf der VAERS-Website auftauchen. "

https://www.hartgroup.org/6-may-2021/
 

10.05.21 13:26
1

691 Postings, 257 Tage Coronaaach deswegen wünsche ich mir eine neue Partei

die da heißen sollte - Realitätspartei. Mit Wagenknecht, mit Palmer an der Spitze.

Schöne Theorie der Linken und der Grünen. Wir drucken Geld und schaffen Gerechtigkeit.
Das Gegenteil ist der Fall. Das Gelddrucken ist der größte Ökoschädling auf der Welt. Wenn das Geld
nicht so billig bis wertlos wäre, gäbe es diese Materialengpässe nicht. Das globale billige Geld treibt
sinnlose klimaschädliche Nachfrage an.

Wie schon mal gesagt, die größten Klimasünder sind die Notenbanken.

Manche Dinge lohnen wiederholt zu werden.  

10.05.21 13:36
1

691 Postings, 257 Tage Coronaaman muss immer unterscheiden zwischen

Welt und Deutschland.
Deutschland befindet sich auf einer Hallig. Was es da gibt sind Robben  und Wattwürmer.
Alles so schön grün !

Lufthansa kauft neue weniger treibstoffverbrauchende Flugzeuge an. Alles mit Geld des Steuerzahlers.
Was wird mit den ausrangierten Flugzeugen. Werden die verschrottet oder fliegen dies abseits unserer Hallig weiter ?

Man wünschte sich das China uns mal so richtig in den Arsch tritt. Damit Träumer endlich mal aus ihrem
Ökoschlaf erwachen.  

10.05.21 13:45

6662 Postings, 2943 Tage gnomonEin nicht zugelassener Impfstoff

würde nicht verimpft werden. eine notfallzulassung ist eine legitime zulassung, natürlich unter besonderen bedingungen und voraussetzungen. es schmerzt dich so leiden zu sehen, bitte suche nach professioneller hilfe. (aber unbedingt mit zulassung!)
 

10.05.21 13:50

3425 Postings, 6329 Tage sue.vieine notfallzulassung ist

    "   eine vorübergehenden Anwendung    eines nicht zugelassenen Impfstoffs  "      
   

10.05.21 13:57

6662 Postings, 2943 Tage gnomonnicht vor Dezember 2022 bis März 2023 erwartet.

bis dahin sollten wir also abwarten, womöglich im totalen dauer-lockdown, oder einfach gar nichts tun und einen auf entvölkerung machen? mit verlaub, du hast offensichtlich einen gewaltigen klopfer!  

10.05.21 14:01

3425 Postings, 6329 Tage sue.vi.

Wie wir alle wissen, war die Not so gross, dass die

 

   " vorübergehende  Anwendung   -  eines nicht zugelassenen Impfstoffs"

einfach   .. unumgaenglich  ..    war    


   

10.05.21 14:08

3425 Postings, 6329 Tage sue.vi.

wie kommen Sie auf  " entvölkerung " ,  gnomon   ..  ?  

10.05.21 14:14

3425 Postings, 6329 Tage sue.vi.

ist Ihnen die Studie nicht bekannt ??

https://www.who.int/bulletin/online_first/BLT.20.265892.pdf  

10.05.21 16:04
1

67946 Postings, 6214 Tage Anti LemmingSpruch des Tages

"Facts are a stubborn thing to those that are new to the concept. "  

10.05.21 16:37
5

67946 Postings, 6214 Tage Anti LemmingCovid-Chart (Analyse)

Die Sieben-Tage-Inzidenz (STI) hat nach einer SKS im Dezember und einem weiteren Ausbruchsversuch im April nun ein mögliches Doppeltop ausgebildet.

Nach anfänglicher Schwäche im Frühjahr nahm STI im März einen erneuten Anlauf auf das Top, prallte jedoch zunächst an der 140er-Linie (grün) nach unten ab. Schnell aber wurde klar, dass dieser Move nur eine Bären-Falle war - ersichtlich auch an den zeitgleich kontraindikativ wachsenden Leichenbergen.

Doch auch die Bullen hatten mittelfristig nichts zu lachen. Im April bildete STI bei 170 ein Doppeltop -  sentimenttechisch unterstützt von  Politikerkommentaren wie "wird die Seuche denn niemals enden?". Kaum aber hatte Minister Spahn seine Masken-Longposition via Burda-Unterhändler verdoppelt, entpuppte sie der neuerliche Ausbruch als Fake-Breakout, und Spahn wurde von einer weiteren Wende nach unten kalt erwischt.

Der STI-Chart dürfte sich nun, einhergehend mit den Impffortschritten, weiter abwärts bewegen und sich schließlich asymptotisch an die Null-Linie anschmiegen. Spahn dürfte sein Masken allenfalls noch zu Dumping-Rabatten in Indien absetzen können. Hätte er die Masken allerdings nicht am Doppeltop gekauft, hätte der Kontraindikator für die erneute Abwärtsbewegung gefehlt.

Danke, Jens! Gut gemacht!  
Angehängte Grafik:
2021-05-....jpg (verkleinert auf 92%) vergrößern
2021-05-....jpg

10.05.21 16:44

9748 Postings, 1354 Tage Shlomo SilbersteinSehr schöne Chartanalyse AL

Einige deppen hier im Thread sind ja long in diesem Papier.  ich jedoch habe mir im April mal einen Short gegönnt, als Klabautermann Kursziel 500 ausrief. Für mich ein klares Shortsignal damals.  

10.05.21 16:55
1

67946 Postings, 6214 Tage Anti LemmingIch hatte schon im letzten Herbst vermutet,

dass Covid einen ähnlichen Verlauf nehmen wird wie vor 100 Jahren die  Spanischen Grippe - mit drei "Bergen", wobei der höchste auf die Wintermonate fällt (bzw. fiel).  

10.05.21 18:51

67123 Postings, 7866 Tage KickyDie Merkel-Gesellschaft: vom deutschen Mangel an

an Mut zur Freiheit  von Ulrich Schödlbauer, Literaturwissenschaftler und Essayist.
https://www.tichyseinblick.de/gastbeitrag/...mangel-mut-zur-freiheit/

"Wir gleichen jenem Germanen, der im Würfelspiel all sein Besitztum verloren hat und auf den letzten Wurf seine eigene Freiheit setzt und auch die verliert und sich willig als Sklave verkaufen lässt.An die Sentenz darf sich erinnert fühlen, wer in diesen Tagen mit offenem Mund die öffentliche Debatte um den bescheidenen Versuch einer alsbald wie Schnee an der Sonne dahinschmelzenden Schauspielerriege verfolgte, eine öffentliche Debatte anzustoßen, die mancher stille Zweifler überfällig nennen würde, während eine lautstark herbeiphantasierte Mehrheit sich davon weiterhin überfallen wähnen darf. ... Längst geht es nicht mehr ? ? nein wirklich, es geht nicht mehr um Sinn und Zweck der einen oder anderen Maßnahme (die ja voraussetzen würde, dass da jemand Maß genommen hätte), ergriffen, um eine Jahrhundertepidemie einzudämmen, der, vergleicht man sie mit den alljährlich wiederkehrenden saisonalen Menschheitsübeln, längst die Schreckenszahlen ausgegangen sind. Im Fokus, um dieses schöne Wort zu gebrauchen, im Fokus der saisonalen Aufmerksamkeit steht ein zunehmend irrationale Züge annehmender Regierungsstil, von dem viele hoffen, die im Herbst anstehende Wahl werde ihm das allfällige Ende bereiten, ..."  

10.05.21 18:56
2

9748 Postings, 1354 Tage Shlomo SilbersteinDer Fall Seehofer zeigt

dass Impfung kein Freifahrtsschein ist, insofern macht es auch keinen Sinn für Geimpfte zu lockern. Das ist reines Nudging, um die Leute zum Impfen zu zwingen.  

Dass die Zahlen durch Impfung zurückgehen liegt eben vor allem daran, dass Coroan bei den Leuten nicht krass ausbricht und daher kein Anlass zum Testen besteht. Wer test sich als Normalo schon anlasslos?

Bin mal gespannt wenn die Leute sich trotz Impfung bald testen lassen müssen. Nicht freier Eintritt überall. Wird sicher lustig, der Volxaufstand. Werden sich vile betrogen vorkommen.
Trotz Biontech-Impfung: Seehofer postiv auf Corona getestet - n-tv.de
Beim Impfen will sich Horst Seehofer nicht bevormunden lassen, erklärt der Bundesinnenminister seinen Astrazeneca-Verzicht Anfang April. Wenige Tage später bekommt er das Vakzin von Biontech. Nun muss der 71-Jährige in Isolation - er wird positiv getestet.
https://www.n-tv.de/politik/...f-Corona-getestet-article22546000.html
 

10.05.21 19:11
1

3799 Postings, 2424 Tage ibri382 Reichsb. Ibri

was soll der Sch...xx ich weis nicht einmal was ein  Reichsb. ist !!!!  

10.05.21 19:23
3

3799 Postings, 2424 Tage ibriOhne Belege jemanden

als Reichsbürger,Nazi zu benennen ist übelste Methode und versuchter Rufmord !!!
mal kurz gegoogelt:

von Rechtsanwalt Hoesmann
Wer ist Reichsbürger?

Der Begriff Reichsbürger wird gerne verwendet, um in politischen Diskussionen Gegner zu diffamieren. Gerade in der aktuellen Diskussion rund um die Corona Pandemie und den damit einhergehenden staatlichen Einschränkungen, werden Gegner dieser Einschränkungen sehr schnell in eine (rechte) Reichsbürger Ecke gestellt. Der Vorwurf ist sicherlich manchmal berechtigt, jedoch nicht immer.

Jemanden als Reichsbürger zu bezeichnen, kann unter Umständen sogar eine strafbare Beleidigung sein.

https://hoesmann.eu/wer-ist-reichsbuerger/

 

10.05.21 19:47
1

3799 Postings, 2424 Tage ibriEmpfehle dringendst

Moralischer Polsprung

Ausgezeichnets Gespräch von Experten. Jeder der auch nur einen Hauch an Empathie hat muss spüren, dass hier aufrechte und ehrenwerte Menschen mit hoher Kompetenz und Verantwortungsbewusstsein sprechen.

https://www.youtube.com/watch?v=HMcvHt2AT0Y

 

10.05.21 19:49

3425 Postings, 6329 Tage sue.vi.

Dass die Zahlen durch Impfung zurückgehen

Konnte seit 80Jahren  bei Grippeimpfungen NICHT festgestellt werde
quelle bmj

heutzutag  ,
mit Corona, geht alles viel schneller ..
Stehts schon in einer von Experten begutachteten Fachzeitschrift  drin  ?

 

10.05.21 22:04

53273 Postings, 4721 Tage Fillorkillum in politischen Diskussionen Gegner zu diffamier

Ja, das ist sie, die Cancel Culture. Wehe einer macht mal den Mund auf und sagt was unbequemes, indem er zB einen anderen 'Reichsbürger' nennt, schon kommen die politisch Korrekten und wollen ihn canceln.   Die 'Wahrheit' hat es heutzutage eben schwer. Was hat rechte Identitätspolitik nur aus unserem Deutschland gemacht ? Traurig.  
-----------
a la primera línea en pandemia

10.05.21 22:19
Kaum nenne ich jemanden hier Linksfaschist oder Linksrassist, schon cancelt Ariva dieses Posting. Die Wahrheit wird unterdrückt, was hat linke Identitätspolitik nur aus Deutschland gemacht.

Sad.  

10.05.21 23:51
Gunnar Kaiser
188.000 Abonnenten

Das ist politische Propaganda! - Michael Esfeld über den Missbrauch der Wissenschaft

"Es ist  grundsätzlich falsch, was da passiert, weil der Unterschied zwischen Fakten und Normen nicht respektiert wird, und es ist sachlich falsch, weil es der Faktenlage nicht gerecht wird. Das hat mit Wissenschaft nichts zu tun" ? das sagt Prof. Dr. Michael Esfeld zur Coronapolitik.

Esfeld ist Professor für Wissenschaftsphilosophie an der Universität Lausanne und Mitglied der nationalen Akademie für Wissenschaften Leopoldina, an die er im Dezember 2020 einen offenen Brief wegen ihrer zweifelhaften Rolle bei der Rechtfertigung des Lockdowns geschrieben hat. Ich habe mit Esfeld über den Missbrauch der Wissenschaft in Zeiten der Pandemie gesprochen.

https://www.youtube.com/watch?v=AjKZlBwDimM  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5263 | 5264 | 5265 | 5265   
   Antwort einfügen - nach oben