Ich könnte heulen weil,

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 02.03.01 11:15
eröffnet am: 02.03.01 07:52 von: FranzS Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 02.03.01 11:15 von: FranzS Leser gesamt: 932
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

02.03.01 07:52
1

2779 Postings, 7413 Tage FranzSIch könnte heulen weil,

die Nasdaq wieder einmal gedreht hat
der Composite mit 1,47% im Plus geschlossen hat
der Nasdaq 100 mit mehr als 3,1%(!)im Plus geschlossen hat
wir so abhängig von Greenspan sind
wir so hilflos der Wallstreet ausgeliefert sind
G. W. Bush President der USA ist
viele ohne Rücksicht auf Verluste alles auf den Markt schmeissen
die Banken uns wieder über den Tisch ziehen
die Fonds uns wieder über den Tisch ziehen
die Börsengurus uns wieder über den Tisch ziehen
die Analysten uns immer wieder in Fallen locken
offensichtlich die Analysten keine Bilanzen lesen können
der Nemaxallshares in vorauseilendem Gehorsam 5,2% im Minus geschlossen hat
der Nemax 50 in vorauseilendem Gehorsam 6,4% im Minus geschlossen hat
ich alleine gestern 10% von meinem eingesetzten Kapital verloren habe
ich noch immer glaube, dass Dirk Weckerle noch auf Urlaub ist und bald wieder zurückkehren wird

Also dann, aufs Neue
Guten Morgen
Franz  

02.03.01 08:23

1489 Postings, 7709 Tage sfornicht heulen

sondern buy low sell high (und nicht lower)  

02.03.01 08:43

2779 Postings, 7413 Tage FranzSQsfor

Sehr treffend formuliert, jedoch ohne Substanz  

02.03.01 08:49

1489 Postings, 7709 Tage sfordie Sunstanz musst du liefern

indem du handelst, auf jeden Fall Verluste begrenzen  

02.03.01 11:15

2779 Postings, 7413 Tage FranzS@sfor

Irgendwie hast du ja recht. Ich schaffe es einfach nicht, meine Positionen rechtzeitig zu verkaufen. Ich nehme mir bei jeden Kauf vor, bei 10-15% Minus die Position glatt zu stellen. Schaffe ich leider selten, da ich auf meine Werte immer vertraue und auf bessere Kurse hoffe. Idiotisch, ich weiß. Aber ich lerne dazu!!  

   Antwort einfügen - nach oben